Todbringender teil 2

0 Aufrufe
0%

Es war sehr seltsam für Melancholie, als Walküre und Melancholie auf dem Höhlenboden gingen.

Der köstliche, eklige grüne Monster-Ausflussgeschmack war immer noch stark in ihren Mündern, und jetzt, wo die Aufregung und Aufregung verflogen waren, fühlte er sich einfach schmutzig.

Walküre war jedoch so geil, dass er sie drücken musste, aber um zu verhindern, dass sich die Ejakulation löste, ließ sie ein wenig von ihren durchtrainierten Schenkeln tropfen.

Er stopfte seine Hose voll und ruinierte sein Höschen, während wir ihn so nass machten.

„Beeil dich“, sagte Mel mit harscher Resignation in ihrer Stimme, „der Bastard wird nicht langsamer.“

Sie gingen schweigend weiter, das Sperma drückte immer noch auf sie.

Dann sprang ein mageres, blasses Reptil vor ihnen, verschwommen und in sein Gesicht gesperrt, der Penis verhärtete sich und er drückte in seine Kehle und schlug, Melancholie fiel zurück, die Roben flogen weg und die Kreatur stieß ihn in seine Kehle Walküren

Seine Augen trafen sich in einem enthusiastischen Nebel, dann fiel er in seine Kehle und die Walküre machte mich verrückt, biss den Schwanz der Kreaturen und kam heraus, die Kreatur schrie und rannte davon.

Walküre geknebelt, 8-Zoll-Penis in ihrem Hals.

Er steckte seine Finger in ihre Kehle und musste seine ganze Faust in ihre Kehle schieben, um den Schaft herauszubekommen.

Melancholie erlebte einen unfreiwilligen Orgasmus.

Dann kamen sie aus den Höhlen.

Sie brachen fast zusammen, dehydriert von all dem Ausfluss, den sie verloren hatten, aber voller Ausfluss.

Sie brachen zusammen und lagen da.

Walküre bewegte ihre Hand, drückte ihre weichen Brüste und tat so, als würde sie versehentlich auf ihrer melancholischen Brust landen.

Und dann war das Üble am Eingang der Höhle und die Walküre sagte: „Töte mich“ „Was? Ich werde dich nicht töten!“

Walküre schlug ihre Katze, ihre Hand voll darin, sie sagte: „Ich hoffe, Sie wissen, was Sie tun“, und sie erweiterte die Todesblase und zog die Lebenskraft der Walküren in sich.

Dann war Darquise da.

Er streckte seine Faust aus seiner melancholischen Katze, Säfte tropften von seiner Hand.

Und er flog zu dem Abscheulichen.

„Gib es zu, du hast es genauso erwartet wie ich“, sagte er und warf abscheuliche Schatten, die sich in Fesseln verwandelten und die Darquise festbanden.

Er hätte leicht entkommen können, aber er wollte sehen, was ihm das Böse antun würde.

Es warf Schatten mit einem Durchmesser von genau 2 Zoll und 12 Zoll.

Er machte 2 weitere und führte sie in ihre Vagina ein.

Er schnappte nach Luft, zwei große Pfeile zerrissen seinen Mund.

Er hinterließ die Wunden, stechend und zischend, der Schmerz durchnässte ihn noch mehr.

Tränen breiteten sich aus und heilten sie, dann schrumpfte seine Fotze noch mehr.

Vile grunzte und musste sich sehr anstrengen, um in sein kleines Loch zu stechen.

Dann hatte er einen Orgasmus und die Schatten verschwanden.

Dann schien die Bestie sie zu vergewaltigen, und die Schatten drangen in alle ihre Löcher ein.

Schatten bildeten sich um sie herum und schlugen in ihre Fotze, ein 3 Zoll dicker Schatten schlug in die Gebärmutterwand und verschlang sie.

Ein 2-Zoll-Schatten drang in ihren Arsch ein und machte Schnitte daran.

Er konnte fühlen, wie die harten Schatten seinen trockenen Hintern zerfetzten.

Sie fing an zu erröten und schrie vor Freude auf.

Vile stieß einen Schrei aus und schnitt sich in die Brust.

Darquesse war eine dreckige Schlampe, die Sperma aß, Schlampe, die einen BDSM-liebenden Schwanz lutschte.

Vile hörte auf, sie zu vergewaltigen, um ihre gepanzerte Kleidung zu zerreißen.

Er legte sie auf ihren Bauch und schob ihr einen 1,5-Zoll-Schattenschwanz in den Hals. Grünes Sperma tropfte von ihrem Arsch, als ihre Schatten Platz einnahmen. Sie bedeckte ihren Mund, Speichel bedeckte ihre Wangen und ballte ihre melonengroßen Brüste Schatten des Bösen

rückwärts und hielt an, die Panzerung entfernend.

„Ich will die Walküre zurück“ sagte er „Darqueese hustete“ nein, ich liebe das, von allem und jedem gefickt zu werden, das ist großartig“ sagte er „das bist nicht du, Walküren

Jemand, der niemals ein Nein als Antwort akzeptiert.

Er war derjenige, der sich auf mein Gesicht setzte, meine Vorderseite aktivierte und mich zwang, deine Fotze zu lecken.

Fletcher und ich waren am St. Patricks Day und wir machten Witze darüber, Sex zu haben, bis wir so geil wurden, dass er, als er ging, seine Kleider so schnell zerriss, dass ich nicht einmal wusste, was los war.“ „Ja, das war gut.“

„Ich gehöre übrigens mir“, sagte er, „ich weiß“, und die Schatten verschwanden und fielen, die Katze rieb sich am Felsen.“

mit Kalen

Er sagte: „Ich verlasse dich“

“ was hat er gesagt

Er sagte „Ich verlasse dich, du hast keinen Spaß“

„Nein, bist du nicht“, sagte er.

Sagte er und stieß sie an den Knien.

Sie sagte „lutsch es“ und legte ihren Hosenschlitz hin und der lange Vampir bekam einen Schwanz

“ NEIN!“

Er sagte, aber Calen war zu stark und schlug ihn auf seinen Schwanz.

Er hielt es 30 Sekunden lang und als er es atmen ließ, wurde ihm schwindelig.

Er zog sein Oberteil aus, packte es am Hals und schob es auf seinen Rücken.

Sie fingerte ihre Muschi so schnell, dass sie herüberkam und ihre Hand ergriff, ihre Säfte aufhob und auf ihre Brüste schlug.

Er schob seinen Schwanz in ihr Dekolleté und drückte so schnell, dass ihre Haut riss.

Er hörte auf, seinen Hals zu halten und drückte seine weichen Melonen.

Dann kam sie und spritzte ihr weißes Sperma ins Gesicht, stand auf und spritzte es auf ihre Brustwarzen.

Er legte seinen Fuß auf seinen Bauch

„Ich liebe dich nicht mehr“, sagte er, „ich habe Lust auf dich. Du wirst mein verdammtes Spielzeug sein, ich werde dich ficken, wann immer ich will, und du wirst tun, was ich sage.“ Walküre hat etwas Sperma ausgehustet.

Er zog seinen Schwanz wieder heraus und murmelte über ihre Brüste, verwischte seine Hand.

Walküre ging nackt durch die Straßen.

Ein paar Männer haben sie ausgebuht und ein Mann hat sie vergewaltigt und dieser Lord kam zu seinem abscheulichen Fick.

Er erklomm die Hügel und betrat die Höhle, die kalte Luft kitzelte seine nassen Falten.

Er betrat die Höhle und fand das Tentakelwesen, steckte sich zwischen die Felsen und sah, wie sich die Tentakel ausstreckten.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.