Teenie-Lesben Ziehen Sich Aus Und Berühren Sich Gegenseitig Ihre Muschi

0 Aufrufe
0%


(Entnommen aus w1dmgs ?Adam?-Serie mit Genehmigung des Autors.)
********************************************** ** ** *
Mir geht es nicht besser, sagte ich zu Meghan. Ich spreche Deutsch, NICHT.
Megan und ich hatten gerade unser zweites Jahr am College begonnen. Wir sind seit über einem Jahr zusammen und dachten, es wäre eine großartige Idee, gemeinsam Unterricht zu nehmen. Ich kann mich nicht erinnern, wie wir uns jemals in meinem Leben entschieden haben, eine Deutschstunde zu nehmen, aber hier waren wir und übertrafen uns. Es ergab keinen Sinn für mich und es war alles sehr ärgerlich. Wir waren nicht in sehr guter Verfassung, und ich machte mir Sorgen, dass es uns weiter voneinander entfernte, als dass wir uns näher kamen.
Ich stelle einen Lehrer ein, sagte Megan schließlich frustriert. Komm mit oder du bist auf dich allein gestellt.
Nun, danke, antwortete ich. Ich mag dich auch. Aber ich war stur und sagte ihm, ich wollte keinen Lehrer. Ich wollte Megan zeigen, dass wir das ohne zusätzliche Hilfe schaffen können. Zwei Wochen nach dem Treffen mit einem Lehrer begann Megan sich zu verbessern. Ich war es nicht. An einem Wochentag beschloss ich, Megans Privatunterricht zu nehmen, und klopfte an ihre Zimmertür.
Megan öffnete es. Hallo Adam, komm rein.
Als ich hereinkam, saß an ihrem Tisch Judy, der große, langhaarige Teenager, der diesen Sommer vor ein paar Monaten von der verrückten Nachtparty gekommen war. Judy wohnte in einer anderen Etage unseres Wohnheims. Ich begrüßte sie mit Hey Judy.
Mann, wie geht’s? fragte.
Gut, danke. Megan, ich dachte, du hättest heute Abend Unterricht, sagte ich und sah Megan an.
Ich, antwortete Megan. Judy ist meine Lehrerin. Sie lernt seit der Highschool Deutsch und hat letztes Jahr diesen Kurs belegt.
Ich sah Judy nur an. Ich glaube, ich fand sie nicht schlau, nur ein bisschen hübsch für eine Bohnenstange. Plötzlich bin ich in meiner Mädchen-Rangliste ein paar Plätze gut. Es geht nicht nur um das Aussehen, das Sie kennen.
Du solltest mich dir helfen lassen, Adam, bot er an. Megan hat ihre Noten schon ein bisschen verbessert.
Wirklich, Adam, er ist gut, fügte Megan hinzu, und es macht ihm Spaß.
Um ehrlich zu sein, hatte ich ein bisschen Angst, dass Judy mir helfen würde. Jetzt, wo ich wusste, dass er sowohl klug als auch ordentlich aussah, fand ich mich bei ihm irgendwie attraktiv. Dieses Gefühl, wenn Megan bei uns war, machte mir Sorgen. Ich habe in der Vergangenheit ein paar Fehler mit anderen Frauen gemacht, Megan betrogen, die meine Freundin sein sollte, und hatte mein gemeinsames Keuschheitsgelübde bereits verloren, auch wenn sie es nicht wusste. Aber ich würde das nicht noch einmal zulassen, wenn die Schule wieder anfing, und ich war wachsam und vorsichtig, um ehrlich zu ihm zu sein. Megan hatte gesagt, ich solle bis zur Ehe keinen Sex haben, und zumindest von diesem Zeitpunkt an würde ich mich daran halten. Soweit es Megan und alle anderen betraf, alle außer diesen paar Fehlern, waren wir noch Jungfrauen. Ich wollte, dass das so bleibt, also weigerte ich mich rundweg und ging zurück in mein Zimmer.
Am nächsten Abend lernte ich in meinem Zimmer, als jemand an meine Tür klopfte. Ich öffnete es sofort und dachte, es wäre Megan, aber Judy stand da. Er war sehr groß, schlank, sportlich, mit schulterlangem glattem braunem Haar und blauen Augen, und er fragte: Hallo Adam. Kann ich bitte in Ihr Zimmer kommen?
Verwirrt darüber, warum sie hier war, wollte ich gerade nein sagen, aber sie schob mich sanft durch die Tür zurück in meinen kleinen Schlafsaal.
Ich bin hier, um dir deine erste Deutschstunde zu geben, sagte er und schloss die Tür hinter sich.
Aber ich sagte, ich würde das nicht tun, ich würde keine Nachhilfe bei dir nehmen, widersprach ich. Der Lehrer deiner Megan, nicht meiner.
Ich kann beides, sagte er und lachte dann, einzeln oder zu dritt. Ich lachte auch nervös.
Nun? Seit du hier bist, nehme ich an? Meine Stimme wurde immer schwächer.
?Das ist der Geist,? Er jubelte und setzte sich an meinen Schreibtisch und schlug sein Buch auf und ich setzte mich neben ihn auf die Bettkante.
Wir sind die Grundlagen durchgegangen, von denen ich die meisten bereits gelernt habe. Aber ich muss sagen, es war schwierig, sich auf das Deutschlernen zu konzentrieren. Da sie direkt vor mir saß, hatte ich viel Zeit, sie mir ganz genau anzusehen. Ihr Haar war glatt und seidig, wenn es ihre Schultern berührte. Es ließ sie ziemlich sexy aussehen. Er hatte winzige Sommersprossen auf Nase und Wangen, und seine Augen waren so blau wie das Meer in einem karibischen Hafen. Ich habe als Kind von ihm mit Zahnspange geträumt, weil seine Zähne perfekt und perlweiß waren.
Ich brauchte eine Pause vom Deutschunterricht und fragte ihn: Bist du immer noch mit Steve zusammen? Ich fragte.
Steve? , fragte er und runzelte die Stirn. Wir waren nie ein Ding.
Aber Sie beide haben unsere Party letzten Sommer zusammen verlassen, betonte ich. Ich dachte, ihr zwei seid definitiv zusammen.
Wir waren vielleicht ‚zusammen‘, wie du gesagt hast, aber zumindest war ich ein bisschen betrunken und es war nur eine Sache für eine Nacht, erklärte Judy. Definitiv nicht mein Typ, sehr langweilig.
Nun, welche Art ist es? fragte ich mutig.
Hmm, bist du verfügbar? , fragte er und legte seine Hand auf mein Knie.
Ich errötete bei seiner Bemerkung und spürte bei seiner Berührung eine Wärmewelle in meinem Körper. Ich? Ich? Ich bin bei Megan.
Ja, wie geht’s dir? spottete er. Sie hob ihre Hand ein wenig über mein Bein und fuhr fort: Ich verstehe, Sie werden bis zu Ihrer Hochzeit etwas trocken sein. Ich saß auf der Bettkante und er bewegte seinen Stuhl, um mich direkt anzusehen. Er spreizte meine Beine auseinander und fing an, seine Hände langsam darin auf und ab zu reiben.
Ich musste ihn aufhalten. Ich musste einfach etwas sagen. Ich hatte nicht vor, Megan noch einmal zu betrügen. Äh ich, ich meine, ich kann nicht schummeln, ich, mein Gott Judy, was machst du?
Jeder weiß, dass du und Megan Jungfrauen sind, Adam, murmelte Judy, du weißt, dass du nicht warten musst, wenn du nicht willst. Ich kann dir viel mehr beibringen als Deutsch, sagte sie lustvoll und dann Ich spürte, wie ihre Finger über meine Lenden glitten und merkte, dass ich schon hart war. . Ich war so nervös, dass ich es bis jetzt gar nicht bemerkt hatte.
Dein Schwanz weiß bereits, dass du mich willst. Er ist bereit für mich, Adam, sagte sie und rieb meine Härte an meiner Jeans. Ich kann dir Adam beibringen. Lass mich dein Erster sein.
Aber… ich meine… ich sollte nicht, rief ich, als ich trotz meines Verlangens, aufzugeben, nach einem Fluchtweg suchte.
Du weißt, dass du mich willst, richtig Adam? Er stand von seinem Stuhl auf, ging zwischen meine Beine und drückte mich sanft zurück. Ich sehe es in deinen Augen. Du bist ein geiler kleiner Teufel und ich werde dein SUCK-YOU-bis sein.
Es war wahr. Ich wollte es in diesem Moment. Ich bemerkte, dass die Sätze, die Judy mir beibrachte, viele alternative Bedeutungen zu haben schienen und dass sie tatsächlich den ganzen Abend daran gearbeitet hatte, mich zu verführen. Ich habe vor langer Zeit aufgegeben, und das war der Höhepunkt ihrer Verführung.
Sag mir, dass du mich willst. Sag mir, Deutscher Mann, spottete er wie ein unartiger Lehrer. Dann drückte er mich mit dem Rücken aufs Bett und Judy lag sofort auf mir. Er küsste mich lange und hart mit einer unmoralischen Zunge auf die Lippen.
Oh mein Gott, Judy, du bist so heiß, murmelte ich.
Er beugte sich zu meinem Ohr und schimpfte mit mir: Mann, ich verstehe dich nicht. Ich spreche nur Deutsch.
Ich weiß nicht, warum es so heiß ist, aber die Tatsache, dass sie sagte, sie verstehe nur, wenn ich mit ihr Deutsch spreche, hat mich WIRKLICH angemacht. Mein Verstand ist Äh, ich wönsche Sie.,? Ich antwortete. Oh verdammt, ich habe es dir doch gesagt. Es würde wieder passieren und es gab einfach kein Zurück, dieses Mal bat ich darum.
Er küsste mich öfter und ich küsste ihn zurück. Ihre kurzen Haare machten sich über meine Wangen lustig und wir liebten uns und wurden schwer. ?w�nschen Sie mich tun? Was wollte ich von ihm?
Ich dachte und übersetzte es in meinem Kopf und sagte: Entfernen Sie Ihr Hemd.
Sie stand auf, zog ihre Bluse über den Kopf und knöpfte ihren BH auf. Sie fielen zu Boden und enthüllten ihre winzigen, aber unverschämten und schönen Brüste. Es waren die kleinsten Brüste, die ich je gesehen habe, aber sie waren so süß und aufrecht auf ihrer Höhe und ihrem dünnen Körper. Es erzeugte einen unrealistischeren, umgedrehten Look, nicht den genauen schlaffen Ballon-Look, den ich bei meinen anderen Liebhabern gesehen habe. Die Warzenhöfe waren blassrosa, aber die Brustwarzen waren eine Nuance dunkler. Ihre Brustwarzen standen hervor, sie waren schon prall und fest und lange bevor ich sie überhaupt berührte, und sie sprangen wirklich auf ihren kleinen sommersprossigen Brüsten hervor.
Dann schob er mein Shirt hoch und ich zog es mir schnell über den Kopf. Judy beugte sich vor und küsste mich ein wenig mehr, fuhr mit ihren Händen über meine Brust und berührte mich mit ihren harten, anstoßenden Nippeln. Dann zog sie sich zurück und starrte mich mit ihren babyblauen Augen an, als würde sie eine wortlose Frage stellen.
Oh, er? Mir wurde klar, dass Sie auf meine nächste deutsche Ausbildung warten. Zieh deine Hose aus.
Judy stand wieder auf und machte sich wieder daran, sich auszuziehen. Sie knöpfte ihre Röhrenjeans auf und schälte sie fast von ihrer schlanken Gestalt, diesmal ließ sie ihr Höschen an, als sie in meinen eigenen Gürtel glitt. Ich hob meine Hüften vom Bett und er zog sie nach unten, wobei er darauf achtete, nicht über meinen spitzen Schwanz zu stolpern, und zog meine Boxershorts nicht aus. Mit meinem Schwanz, der sichtbar meine Boxershorts hochzieht und er meine Knie an meinen Füßen reibt und mich anlächelt, sehne ich mich jetzt nach mehr. Judy sagte dann fröhlich: Das ist Spa Würden Sie mich zunächst tun?? Ich freue mich, dass Sie Spaß hatten, denn es war eine großartige Möglichkeit, Ihr Deutsch zu üben.
?Ber�ren Sie meine? Ah? Ich brauche dieses Mädchen, um mich zu berühren, aber ich kannte das deutsche Wort für Penis nicht.
Er kicherte und sagte: Wussten Sie, dass das Wort Penis im Deutschen dasselbe ist wie im Englischen? sagte.
Ich kämpfte mit ein paar dieser Wörter, aber sein ?Penis? Ich verstand sofort mit nur deutschem Akzent und begann selbstbewusst meinen Satz von neuem: Ber�ren Sie meinen Penis.
Er lächelte und sagte: Sehen Sie, Deutsch ist nicht so schwer zu lernen. Er hat recht; Unter diesen Umständen hatte ich fast keine Probleme, Deutsch zu sprechen. Dann griffen seine Hände nach meinen Zeltboxershorts und streichelten meinen geschwollenen Schwanz durch das dünne Tuch. Aber es ist ein harter Penis. Er rieb meinen Schwanz und verspottete und manövrierte mich, bis ich aus dem vorderen Lukenloch heraussprang. Endlich berührte er mein nacktes, hartes Fleisch. ?Es sieht sehr lecker aus. kann ich es essen
Oh ja, ich wollte es lutschen ?Ja? Ich bettelte. Dann verschluckte sein Kopf schnell meine Männlichkeit. ?Oh mein Gott? Ich stöhnte, als er mit seinem Kopf nickte und ganz nach unten ging, so dass mein Schwanzkopf tatsächlich in seiner Kehle war und seine Nase mein Schamhaar rieb. Es war sehr eng und es war ein völlig neues Gefühl. Ah, natürlich habe ich schon von Deep Throating in Pornos gehört, aber es war das erste Mal, dass es bei mir gemacht wurde. Ich bin überrascht.
Sie kam zurück, um Luft zu holen, und ich musste sie küssen, nur wegen meiner Sehnsucht nach diesem Engel. Nach ein paar weiteren Küssen sah er mich an und stand auf und sagte: Ich bin Sie mag das froh. Warum ziehen Sie nicht can Schlüpfer jetzt hinab?? Ich verstand das alles nicht, aber sein Finger, der über sein Höschen fuhr, gab mir einen Hinweis, und ich verstand, was er meinte. Ich legte meine Hände auf ihre schmalen Hüften und senkte langsam ihr Höschen. Heute Abend war eine weitere Premiere für mich. Sein Schritt war komplett rasiert, wie am Tag seiner Geburt. Ich war noch nie mit einem Fotzenmädchen zusammen, aber soweit Judy weiß, habe ich noch nie eine Fotze gesehen, also denke ich, dass sie meine Neugier leicht verstand, als ich sie überrascht anstarrte. Mädchenteile erschienen.
?Sie können es beîhren,? sagte er mit einem leichten Lächeln. Nach ihrer Einladung streckte ich die Hand nach ihr aus und öffnete ihre Schamlippen und sah, wie ihre Klitoris wie ein Stern auf mir leuchtete. Ich konnte nicht widerstehen und tauchte meinen Kopf hinein, um ihn abzulecken. ?Oh, Sie Schicht? Sie schrie vor Freude auf, als ich an ihrer empfindlichsten Stelle saugte. Er wand sich und wimmerte, als ich es aß und mein Gesicht mit seinem süßen, fließenden Nektar bedeckte. Schließlich stieß er mich zurück und sagte: Löge zurück. Ich bin zu Ihnen jetzt bereit.?
Wie Judy es angewiesen hatte, ritt sie rittlings auf meiner noch bekleideten Taille, während ich vollständig auf dem Rücken lag, und tauchte vorne aus meinen Boxershorts auf, als mein Penis gegen ihren Bauch drückte. Ich setzte mich hin, um an den langen Nippeln ihrer winzigen Brüste zu saugen, aber sie drückte mich zurück.
»Erinnerst du dich an die Party«, sagte er, »und an das alberne Kinderspiel, das wir gespielt haben?
?Ja erinnere mich ich,? Ich habe geantwortet, um Sie wissen zu lassen, dass ich verstanden habe, dass Sie mich nach dem Wahrheits- oder Pflichtspiel gefragt haben, das wir diesen Sommer gespielt haben.
?Brooke sagte, das sie sie bumsen wolte? Als sie sich daran erinnerte, dass Brooke zugegeben hatte, dass sie mich ficken wollte, fragte sie uns alle während eines Wahrheits-oder-Pflicht-Partyspiels. Er wusste nicht, dass ich das später in derselben Nacht und mehr als einmal seit letztem Sommer getan hatte. Nachdem sie Megan von einem unserer Dates abgesetzt hatte, war sie bereit und willens, meinen Sex als Late-Night-Quickie gehen zu lassen. ?Mchten Sie ein Geheimnis kennen?,? Hatte er ein Geheimnis? Hat Brooke ihr von meiner Untreue erzählt?
?Ich… War es Ihr Geheimnis?? Besorgt bat ich ihn, es mir zu sagen.
Ich wollte Sie auch BUMSEN. Auch er gestand mir sein Verlangen und nahm meinen Schaft in die Hand, rieb damit mehrmals über seinen feuchten Mund. Ich lächelte, als er mir seine Pläne erklärte. Ich kannte das Wort vorher nicht, aber ich war mir sicher, dass Jungfrau im Kontext Jungfrau bedeutete. Wenn er wirklich wüsste, dass sie meine vierte Freundin war, aber keine meiner anderen Freundinnen sprach, also war ich für Megan und den Rest der Welt immer noch Jungfrau, außer für eine langsam wachsende Gruppe von Frauen, die alle dachten, ich sei ihre erste und dachte, ich wäre Megans kleine Schwester Abby. es war.
Dann schob er den Kopf meines Schwanzes in seine Öffnung und hielt ihn dort. Hier ist der Wareneingang, lachte er, da er angeblich komisches Englisch hatte, und fiel mit einem Schlag komplett auf meinen Schaft. Ich schloss meine Augen und stieß ein lautes Stöhnen der Lust aus. Dann hob Judy ihren Körper und senkte ihn wieder und zog meinen Schaft vollständig in ihren heißen Liebeskanal.
Judy hatte vielleicht schon einmal Sex, aber sie fühlte sich immer noch eng wie eine Jungfrau. Sein geschmeidiger Körper umklammerte meine Stange und er drückte sich immer wieder hoch und wieder runter, stach sich in mich hinein. Einen Moment später beugte er sich über seine Hand als meine Geister und begann schneller hin und her zu schaukeln, als er auf meinem Schaft ritt. Ich senkte meinen Kopf und drückte meine Lippen auf eine ihrer Brüste und fing an, an ihrer harten Brustwarze zu saugen. Das machte ihn wütend auf mich und eine Minute später drehte er sich herum, um mich in seine andere Brust zu schieben.
Will Wurde sterben? All wie? Sie vorgestellt? fragte sie zwischen den Atemzügen, während sie mich weiter fickte. Natürlich habe ich mir mehr als nur vorgestellt, wie Sex ist, aber ich habe jede Minute davon genossen.
Ich kännte alles nie mich vorgestellt habe gutes dieses, antwortete ich. Es war real, weil es sich großartig anfühlte. Jede Frau, die ich gefickt habe, war anders, aber jede machte sie großartig und neu. Er war mein vierter und jetzt hatte ich genug Erfahrung, um zu wissen, dass er definitiv ein guter und erfahrener Liebhaber war.
Er warf keine Dinge auf mich, und er hielt unseren Rhythmus schnell genug, um unser Vergnügen aufrechtzuerhalten, aber langsam genug, dass sich keiner von uns zu schnell fühlte. Judy schlug mich noch ein paar Minuten weiter, bis sie anfing, ein wenig instabil zu werden. Er stöhnte jetzt bei jedem Stoß auf meinen Schwanz. Seine extrem langen Nippel waren so hart, dass sie an meiner Brust rieben und mich hart stießen, während er nach unten tauchte und mich heftig küsste. Sie unterbrach abrupt unseren Kuss und neigte ihren Kopf nach unten und wurde hart auf meinem Schritt und hielt ihn dort, während ihre Vagina hart auf meinen Schaft drückte. Als Judy einen eiskalten Orgasmus hatte, war sie so still, dass sie volle zehn Sekunden lang die Luft anhielt.
Nachdem sie wieder zu atmen begann, beschloss ich, die Kontrolle zu übernehmen, also packte ich sie an der Taille und rollte sie jetzt mit ihr zwischen ihren Beinen auf den Rücken. Jetzt, da ich genug Übung hatte und er leicht genug war, konnte ich meine Steifheit vollständig in ihm halten, als ich dieses Manöver durchführte, aber er war immer noch im letzten Teil seines Orgasmus, also hielt er ihn an mir und war leicht zu positionieren .
?Jetzt bin ich dran,? Ich sagte es ihm und fing an, ernsthaft zu ficken. Er zitterte immer noch ein wenig und stöhnte leise bei jedem Stoß. Ich spielte einen Trick, den ich von Megans Mutter und zweiter Liebe und fortgeschrittener Sexualkundelehrerin Alice gelernt hatte, zog ihre Knie an ihre Brust und drückte sie dann ein wenig nach vorne, an ihren Rippen vorbei, ins Bett. Er war groß und extrem flexibel, das gab mir also eine großartige Position, als ich ihn weit zu mir öffnete und seine Hüften leicht anhob und meinen Schwanz zu seinem G-Punkt drückte.
Ich hielt ihre Knie wirklich ans Bett, als ich sie so schnell und hart fickte, wie ich sie mit meiner Geilheit gehen ließ. Ihre winzigen Brüste schwankten auf und ab, als ich in ihre sprudelnde Katze hinein und wieder heraus glitt, während sie meinen Schlag still akzeptierte. Ich brauchte nur eine Minute, um zu spüren, wie sich mein Höhepunkt näherte. Eine Minute später und ich konnte nicht mehr aufhören, wenn du mir eine Waffe an den Kopf hieltst. Ich sprengte mein brennendes Sperma tief vor ihr, Schuss für Schuss durch diesen klebrigen Tunnel, füllte ihren Schoß mit allem, was ich hatte.
Als ich vollständig ejakuliert hatte, brach ich auf ihm zusammen und drückte meine Brust immer noch gegen seine spitzen Nippel, als ich ihn seine Beine strecken ließ. Judy sagte: War es alles, was Sie sich erhofft haben? Wir lagen erschöpft ein paar Minuten da, bis er fragte. Er atmete immer noch schwer.
Dies und mehr, antwortete ich ehrlich. ?Also ist die Lektion vorbei?? Ich lachte.
Er küsste mich auf die Lippen, Oh, ich bin sicher, wirst du mehr Unterricht brauchen, um deine Noten zu halten? Oben.? Wir lächelten und küssten uns wieder und schliefen friedlich und glücklich in seinen Armen ein. Ich habe mich noch nicht schuldig gefühlt, und ich habe nicht darüber nachgedacht, als ich glücklich ohnmächtig wurde.
Als ich alleine aufwachte, fühlte ich mich wie jeder andere schuldig. Judy hinterließ eine Notiz für mich, geschrieben auf Deutsch (natürlich), aber ich war erstaunt, wie einfach es zu lesen war, wenn sie wirklich wissen wollte, was sie schrieb. Ich musste einige Wörter nachschlagen, aber ich hatte es schnell geschafft. Er sagte mir, ich solle ihn anrufen, wenn ich Hilfe mit meinem Deutsch brauche, und mir keine Sorgen um Megan machen. Er versicherte mir, dass er sich trennen würde, weil er keine Beziehung suchte, er hatte einfach eine gute Zeit und sagte, dass es unsere beiden Bedürfnisse erfüllte. Ich lehnte mich zurück und lächelte. Sieht so aus, als hätte ich jetzt einen verdammten festen Freund auf dem College, und das hilft mir zumindest, meinen Deutschkurs zu bestehen.
Dann klingelte das Telefon mit ihrem liebsten Liebeslied, das Megan für mein Handy programmiert hatte. ?Guten Morgen? Ich antwortete.
Ich lächelte über sein musikalisches Lächeln und antwortete: Du auch, Guten Morgen. Also hattest du gestern Abend eine gute Zeit mit Judy?
Angst schüttelte mich. Weißt du das?
Er lachte wieder: Natürlich dumm. Deine Noten waren deprimierend und ich musste ihn wirklich anflehen, vorbeizukommen und dich zu belehren.
Oh, das machte Sinn, ‚Ja… Ich habe es wirklich geliebt, Deutsch zu lernen.‘ Ich lächelte und dachte daran, stecken zu bleiben. Er rieb mein Holz am Morgen und erinnerte sich wieder daran und an letzte Nacht. ?Na, was is los?? Ich wusste, dass ich es war
Nun, ich habe hauptsächlich nachgesehen, wie es läuft, aber ich musste die Neuigkeiten auch mit jemandem teilen.
Ich wartete, aber offensichtlich Was ist los?
Dad hat meine Mutter endlich geschwängert sie schrie buchstäblich, ihre Stimme bereit zu explodieren. Sie hatten es jahrelang versucht, also sagten sie niemandem bis zum Ende ihres ersten Trimesters, um sicherzustellen, dass sie keine Fehlgeburt hatte, und niemand machte sich Hoffnung. Aber es beginnt sich jetzt zu zeigen, also haben sie gerade angekündigt, dass er ungefähr fünf Monate alt ist?
Ach, äh? Ich berechnete und erkannte, dass er mich zu diesem Zeitpunkt mit der Begründung verführte, dass er es mir wegen seiner Tochter beigebracht hatte. verdammt Ich muss starke Schwimmer haben Musste ich mir Sorgen machen, jedes Mädchen, mit dem ich geschlafen habe, schwanger zu bekommen? Ich dachte, jeder nimmt heutzutage Pillen. Zuerst Megans kleine Schwester Abby, die nur noch einen Monat von ihrem Geburtstermin entfernt ist, und jetzt ihre Mutter Alice Ich machte mir plötzlich Sorgen, als Vater beschuldigt zu werden, aber offensichtlich hatte Alice behauptet, er sei das Kind ihres Mannes. Jetzt machte ich mir Sorgen um Brooke, mit der ich vor ein paar Monaten geschlafen hatte, und jetzt um Judy, mit der ich gerade geschlafen hatte.
Verdammt Ich hätte nicht gedacht, dass sie wegen meiner Teilnahme so still sein würden, wenn sie schwanger würden. Ich schwitzte jetzt, da Megan nicht aufhörte zu reden, als das Geheimnis gelüftet wurde. Ich bin froh, dass er mich nichts gefragt hat, während er eine Meile pro Minute geredet hat. In den ersten paar Minuten meiner Gedanken wusste ich, dass ich die Sorge in meiner Stimme nicht verbergen konnte. Glücklicherweise piepte ihr Telefon und sie meldete einen weiteren eingehenden Anruf und bat mich ins Gesicht, auflegen zu dürfen: Ich liebe dich, Schatz. Auf Wiedersehen?

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert