Teen Mädchen Schlampig Blowjob Großen Schwanz Liebhaber Dann Nach Dem Anschauen Von Pornos

0 Aufrufe
0%


Als wir in die Dusche steigen und heißes Wasser über uns läuft, schaue ich auf Jemmas wunderschönen Körper und inhaliere sie zum ersten Mal. Kleiner Rahmen, Brüste mindestens C-Größe mit wunderschönen rotbraunen Warzenhöfen, leichten Rundungen an der Taille und einem schönen runden Hintern, der zu einer C-Form passt.
Endlich kam ich wieder zu Sinnen und zog ihn zu mir, unsere Lippen trafen sich für einen langen, langsamen, sinnlichen Kuss, unsere Zungen verhedderten sich, als meine Hände nach unten glitten, seinen Arsch packten und alles schnappten, was ich fassen konnte. Sie stöhnt in meinem Mund, während sie ihre Arschbacken kneift, sie schlingt ihre Arme
Sie wickelte es um meinen Hals, zog mich noch enger an sich und rieb ihre Brüste kräftig an meiner Brust.
Schließlich unterbricht er den Kuss und geht nach draußen, um Luft zu holen. Sie holt tief Luft, sieht mich mit lüsternen Augen an, nimmt die Flasche mit dem Duschgel und drückt ein wenig in ihre Hand, ohne ihren Blick von mir abzuwenden. Sie streckt die Hand aus und greift nach meinem Schwanz, massiert die Seife hinein, streichelt ihn, bis er schön fest ist, und streicht dann mit der Hand über sie, um ihren Arsch von unserer Sitzung im Wohnzimmer vor ein paar Minuten zu reinigen. Er glitt mit seiner Hand über meine Eier, rollte sanft mit den Fingern und nutzte die Seife zu seinem (und meinem) Vorteil.
Oh Scheiße, sage ich leise, ich liebe die Reinigungstechnik absolut.
Er bewegte sich zwischen meinen Eiern und meinem jetzt steinharten Schwanz hin und her, begann seine Handarbeit zu verlangsamen und stand schließlich auf, lächelte mich an und nahm den Duschkopf von der Wand (du weißt schon, mit einem Schlauch) und reinigte ihn Ich war weg.
Ich bin dran, sagt sie mit ihrer süßen Mädchen-Stimme, setzt die Duschhaube wieder auf und reicht mir die Seife. Dann dreht sie mir den Rücken zu, lehnt ihre Hände gegen die Duschtür, ihre Hintern zeigen gerade nach außen.
Wenn ich es nicht besser wüsste, hätte ich gedacht, dass er, während er mir die Seife oder so gab, wollte, dass ich ihm meinen Schwanz wieder reinstecke. Ich sprühte etwas Seife auf meine Hände, stellte die Flasche hin und rieb meine Hände und brachte sie dann vor sie und nähte sie auf ihre Brüste.
Ich rieb sie, bearbeitete ihre Brüste so viel ich konnte, kuschelte immer wieder an ihre frechen kleinen Nippel, so viel ich konnte. Irgendwann fing ich an, eine Hand nach Süden zu bewegen, brachte meinen Körper näher an seinen heran und drückte mich gegen seinen Rücken. Meine rechte Hand schmiegte sich schließlich an seine Katze, immer noch so nass, wie sie nur sein konnte. Ich umfasste seinen Schritt mit meiner ganzen Hand und rieb seine Lippen an seinen.
Oh, oh, ah, stöhnt sie und drückt den Hügel gegen meine Hand, ihre linke Hand, jetzt über meine linke Hand, reibt und kneift ihre Brustwarze.
Sie dreht ihren Kopf, um mich anzusehen und sagt: Benutze die Duschhaube. Es fühlt sich so gut an.
Ich nehme den Duschkopf und richte ihn auf die Katze, indem ich ihn nach unten bewege.
Benutze deine Herzfrequenz, sagt er mit der sexy keuchenden Stimme, die ich je gesehen habe.
Ja, Ma’am, antwortete ich und änderte schnell die Einstellungen am Duschkopf, damit sie zu Jemmas gewünschten Pulseinstellungen passten.
Ich ziele auf ihre Muschi und sie dreht sofort ihre Hüften zu mir zurück AH, fuck it. I love the pulse.
Ich bringe ihren Kopf näher, sprenge ihre Klitoris mit fließendem Wasser. Oh, OH, AHHHHH, scheiß drauf, HALT ES RICHTIG DIR…
Sie schreit UGH, GUH, während sie mir wiederholt ihren Arsch entgegenwirft und meinen immer noch harten Schwanz in ihre Arschspalte schiebt.
AHHHHH, OH FUCK OH FUCK OH FUUUUUCCCKK Ihr Orgasmus kommt, als ihr Körper heftig zittert, sie auf den Duschboden gleitet und schließlich ihre Knie verliert.
Ich setze den Duschkopf wieder ein und genieße erneut das heiße Wasser auf mir, während ich Jemma zusehe, wie sie unter mir sitzt und mit einem euphorischen Lächeln auf ihrem Gesicht leise stöhnt.
Nach ungefähr einer Minute sieht sie mich an und sagt: Weißt du, ich schulde dir immer noch diesen Blowjob. Ich denke, es ist Zeit für mich zu bezahlen. Ich war nicht in der Stimmung, es zu leugnen, da mein Schwanz immer noch steinhart war.
Er ging vor mir auf die Knie, legte seine Hände auf meine Schienbeine und ließ sie nach oben gleiten, wurde langsamer, als er meinen Bizeps erreichte, bis er seinen Zeigefinger von meinen Eiern zog, bis sie an der Basis meiner Hoden stoppten. Reiben um die Spitze meines Schwanzes. Dann legte er beide Hände um meinen Schwanz, rieb ihn hin und her, rein und raus, während er mich ansah und mir tief in die Augen sah.
Willst du, dass ich diesen Schwanz lecke? Sie fragt.
Oh ja Baby, leck diesen verdammten Schwanz, antwortete ich ungeduldig.
Er bringt seinen Mund zur Spitze, streckt seine Zunge heraus und leckt schnell die Spitze, und dann hebt er plötzlich seine Hände und schluckt meinen ganzen Schwanz.
Ich schrie OH FUCK Ich war noch nie zuvor in meiner Kehle.
Sie lächelt mich an, ihre Augen funkeln, als sie in meine schaut, und sie bleibt ein paar Augenblicke dort.
Dann lutscht er mit so viel Druck wie er kann an meinem Schwanz und fängt an zu murmeln, meinen Schwanz immer noch in seiner Kehle vergraben. Es war eine verdammte Euphorie.
Nach ein paar Minuten gab er auf und fing schließlich an, seinen Kopf auf und ab zu bewegen, brachte seine Hände zurück zu meinem Schwanz, und jeder Kopf beugte sich leicht mit dem Bob. Das war nicht der größte Kopf, den ich je bekommen habe, und meine Knie leisteten Überstunden, um mich oben zu halten.
Oh, oh Gott, verdammt, das fühlt sich so gut an, stöhne ich, als er seinen Angriff auf und ab, auf und ab fortsetzt, seine Hände beugen sich leicht um meinen Stab, als er kommt und geht. Ich spüre, wie meine Eier anschwellen und mein Körper sich anspannt. Sie bemerkte dies und bewegte eine Hand von meinem Schwanz zu meinen Eiern, massierte sie leicht, bevor sie ihre Reise zu meiner Fotze fortsetzte.
AH AH AHGHGHAAH schreie ich, als ich anfange, meinen Samen in seinen Mund zu stecken, ihn ermutige, sein Gesicht in meinem Schoß zu vergraben, er schiebt meinen harten, harten Stock in seine Kehle, steckt gleichzeitig seinen Zeigefinger in meinen Arsch und beugt meine Knie Ich strecke meine Arme aus, um die Duschwände zu greifen, und spritze ihm in die Kehle.
HEILIGE SCHLECHTE SACHE Ich schrie, zog langsam meinen harten Schwanz aus seinem Mund, leckte mehrmals an der Spitze, was dazu führte, dass meine Beine fast unter mir hervorsprangen. Ich ging neben ihm auf die Knie, jetzt lief heißes Wasser aus unseren beiden Köpfen. Sie zieht ihren Kopf zurück, sieht mich mit diesem koketten, sexy Lächeln an und leckt sich über die Lippen, während sie mich für einen Kuss zu sich zieht.
Nachdem wir unseren Kuss beendet hatten, saßen wir noch ein paar Minuten da, bis wir schließlich aufstanden. Schließlich stellten wir das Wasser ab, gingen nach draußen und trockneten uns gegenseitig mit Handtüchern ab.
Wir verließen das Badezimmer und gingen zurück ins Wohnzimmer (sie war immer noch nackt) und ich setzte mich auf das Sofa und fing an, meine Klamotten zu packen.
Du gehst nicht, oder? fragt er mit einem mürrischen Gesichtsausdruck.
Ich muss heute Abend noch arbeiten und ich muss ins Bett. Ich bin wirklich müde nach all dem.
Oh, gut, du kannst hier schlafen, wenn du willst, also musst du dich nicht anziehen, um die Halle zu durchqueren.
Ich freute mich wirklich auf mein eigenes Bett, aber er hatte diesen bedürftigen, lustvollen Ausdruck in seinen Augen, also musste ich und er brachte mich zurück ins Schlafzimmer und legte mich hin.
Wann willst du aufstehen?, fragt er.
Als ich auf die Uhr schaue, stelle ich fest, dass es bereits 10:30 Uhr ist. Ich muss nicht bis 7 arbeiten, also ist nach 5 immer gut.
Klingt gut, antwortet sie und beugt sich herunter, um mich zu küssen, ihre Hand kräuselt sich darunter, um ein letztes Mal meine Bettdecke zu massieren. Ich kann es kaum erwarten, dich aufzuwecken. Ein kleiner Druck auf die Spitze meines Schwanzes, bevor ich aufstehe, das Licht ausschalte und den Raum verlasse, die Tür erst schließe, nachdem ich mich vorbeuge und kichere und mir ihren nackten Arsch und ihre Fotze zeige.
Ich bekomme genug Schlaf, unglaublich müde.
Nach einer Weile wachte ich mit dem Gefühl auf, dass jemand meinen Schwanz leckte und ihn langsam härter machte. Wenn ich nach unten schaue, bis ich sehe, wie Jemma ihr Ding macht, mich leckt, lutscht, mich streichelt und schließlich aufschaut und wach wird.
Guten Morgen Schläfrig, ich hoffe, du bist bereit fürs Frühstück, sagt sie, als sie schnell ihren Körper umdreht, sich über mich bewegt und ihre klatschnasse Fotze auf mein Gesicht näht, während sie ihren Mund wieder in meinen Schwanz schiebt.

Hinzufügt von:
Datum: September 29, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert