Stiefmutters Überraschung War Besser Als Papas Geschenk

0 Aufrufe
0%


Monica Lewis war so aufgeregt auf dem Weg zum Haus ihrer Freundin. Alicia Morgan war seine beste Freundin, und das schon seit Jahren. Seit Alicias Ehemann sie verlassen hatte, hatte sie beobachtet, wie Alicia in den letzten Jahren immer einsamer wurde, obwohl das nicht sein musste.
Sie konnte mit Alicias Körper jeden Mann bekommen, den sie wollte, aber sie hatte jeden abgelehnt, der es versuchte. Dann überzeugte ihn Monica, sich online zu verabreden. Er hatte ein Profil auf mehreren verschiedenen Websites erstellt und erhielt mehrere Monate lang keine Antwort.
Dann traf sie ihn, diesen mysteriösen Mann, der alles veränderte. Fast über Nacht hatte Monica beobachtet, wie ihre Freundin so glücklich wurde wie früher. Es war fast genug, um Monica eifersüchtig zu machen.
Nicht, dass er wirklich etwas zu beanstanden hätte. Monica hatte einen guten Ehemann, der sich um sie kümmerte und ihr alles gab, was sie sich wünschen konnte. Er hatte ausgefallene Klamotten, schnelle Autos und ein großes Haus. Aber ihr Mann Bill war langweilig, besonders im Schlafzimmer.
Er war nicht faul, er machte zwanzig Jahre lang nur die gleichen Bewegungen. Und Monica wollte etwas Neues, nicht weil sie niemals untreu werden würde. Aber sie musste zugeben, sie musste sich selbst eingestehen, dass, als sie Alicia eine SMS schrieb und herausfand, dass dieser mysteriöse Mann ihren Schwanz benutzt hatte, sie den Tanga ihrer Fotze komplett nass gemacht hatte.
Sie hatte die Bilder gesehen, die der Mann an Alicia geschickt hatte, und wünschte, sie könnte diesen großen Schwanz erleben. Bill war siebeneinhalb Zoll dick, aber nichts im Vergleich zu diesem neuen Typen.
Als sie Alicias Einfahrt betrat, tat Monica ihr Bestes, um sich zu beherrschen, da sie ihre Gedanken nicht preisgeben wollte. Denn alles, woran er denken konnte, war Alicia, die diesen großen Schwanz trieb, und dann der mysteriöse Mann, der Monica erlaubte, ihren Mund zu öffnen.
***
Alicia hörte die Türklingel läuten und holte tief Luft. Alex war oben in der Dusche und räumte nach seinen täglichen Aktivitäten auf. Sie wollte auch Alicia entscheiden lassen, was sie ihren Freunden erzählte. Alicia war sehr glücklich darüber. Sie war bereits nackt, und sie brauchte den Sohn ihrer Freundin, von dem sie wusste, dass er von ihrer Ehe gelangweilt war, nicht, um den Penis zwischen ihren Beinen zu sehen.
Alicia drehte den Türknauf und öffnete die Tür. Monicas Augen weiteten sich, als sie ihre beste Freundin völlig nackt dastehen sah. Möchtest du reinkommen?, fragte Alicia und Monica betrat wortlos das Haus.
Als sie Alicia nackt sah, hatte Monicas Muschi ihr Höschen mit einer frischen Schicht Saft getränkt. Er wusste immer, dass Alicia sexy war, aber es war das erste Mal, dass er sie nackt gesehen hatte. Und es brachte Monica dazu, über ihre College-Zeit und die Mädchen nachzudenken, mit denen sie experimentierte.
Alicia errötete und fühlte sich unsicher, als sie beobachtete, wie ihre Freundin ihren nackten Körper von oben bis unten betrachtete. Also, äh, wie war dein Date letzte Nacht? fragte Monica und versuchte, ihre Gedanken von ihrer sehr nackten, sehr sexy Freundin abzulenken. Es lief großartig. Es war alles, was ich mir erhofft hatte, und noch mehr, sagte Alicia, überrascht, dass Monica ihre Nacktheit nicht erwähnt hatte.
Gut, erzähl mir alles, sagte Monica, und Alicia sagte, außer der Tatsache, dass er ihr Sohn war. Oh mein Gott, du bist eine Schlampe, sagte Monica lachend, als Alicia erzählte, wie die Nacht vergangen war. Ich kann nicht glauben, dass du dieses Biest in deinen Arsch gelassen hast.
Alicia errötete, aber sie war auch stolz. Es fühlte sich großartig an. Und ich kann sagen, dass es ihn glücklich gemacht hat. Er war sehr einsam wie ich und jetzt haben wir einander und wir können beide glücklich sein. Monica lächelte, als Alicia sprach. Es war lange her, dass er seinen Freund über irgendetwas so glücklich gesehen hatte.
Nun, wann wirst du ihn wiedersehen? , fragte Monika. Eigentlich ist sie oben in der Dusche, sagte Alicia und wünschte sich, sie könnte Monica alles erzählen. Wirklich? Kann ich mal nachsehen? , fragte Monika mit einem verschmitzten Lächeln im Gesicht. Ich denke nicht, dass es eine gute Idee ist, sagte Alicia. Ich möchte nicht, dass du dazu verleitet wirst, meinen Mann zu stehlen, scherzte sie. Das würde ich nie, sagte Monica und lachte, als sie sich verspotteten.
Ich weiß. Und vielleicht triffst du ihn eines Tages. Aber jetzt gehört er ganz mir, sagte Alicia. Das gehört alles dir, sagte Monica. Trotzdem habe ich eine Frage. Warum bist du nackt? Alicia atmete tief durch.
Das ist eine meiner neuen Regeln, sagte er. Was meinst du mit deinen neuen Regeln, fragte Monica. Erinnerst du dich, als ich dir erklärt habe, wie die Dom/Sub-Beziehung war?, fragte Alicia. Ja, antwortete Monica und ihre Gedanken kehrten zu dem Gespräch zurück, das sie vor ein paar Wochen geführt hatten.
Nun, eine der Regeln, die sie für mich als meine neue Richterin aufgestellt hat, ist, dass ich nicht nackt ins Haus gehe, es sei denn, sie lässt mich, sagte Alicia. Verdammt. Du musst ihn wirklich lieben, wenn du einer so verrückten Regel folgst, sagte Monica. Ich glaube nicht, dass ich das tun kann. Lass einfach jemand anderen mich kontrollieren.
Das ist es, was ich mir schon lange gewünscht habe, sagte Alicia. Ich bin froh, dass ich ihn endlich gefunden habe. Nun, solange es dir gut geht, freue ich mich für dich, sagte Monica. Alicia lächelte, froh, dass ihre Freundin so gut reagierte. Er wollte gerade weitersprechen, als er Alex‘ Stimme hörte.
Bitch, ich brauche ein Handtuch, seine Stimme erschreckte beide Frauen, kam die Treppe herauf. Alicia sprang sofort auf ihre Füße. Ich bin gleich wieder da. Bleib einfach hier, sagte er zu Monica und eilte dann die Treppe hinauf.
Alicia nahm ein Handtuch aus dem Wäscheschrank und trug es ins Badezimmer. Alex stand nass in der Dusche. Als sie ihren nackten, sexy Körper sah, sickerte Muschiwasser aus ihrer Wunde. Er ging sofort zu ihr und reichte ihr das Handtuch.
Wie läuft dein Gespräch mit Monica?, fragte er. Alicia sagte: Sehr gut, Sir. Ich habe ihm alles erzählt, außer Ihrer Identität, und er nimmt es gut auf. Gut. Aber wenn du hier bist, musst du deinen Mund gut benutzen, sagte Alex und deutete auf seinen steinharten Schwanz, der gerade herauskam.
Ja, Sir, sagte Alicia und ging sofort auf die Knie, leckte sich die Lippen und starrte auf den Schwanz ihres Sohnes. Er ergriff den Schaft und begann ihn zu streicheln, während er an der Spitze leckte. Er fuhr mit seiner Zunge über ihren Kopf und glitt dann an ihrem gebogenen Hals auf und ab.
Alex stöhnte laut, als die Zunge seiner Mutter seinen Schwanz streichelte. Er griff nach einer Handvoll ihrer Haare und öffnete fast instinktiv seinen Mund im Kreis. Alex schob seinen Schaft zwischen ihre Lippen und fing an, ihr Gesicht zu ficken.
Alicias Kehle schwoll an, als Alex wiederholt seinen Schwanz in ihren Mund schob. Seine Eier trafen ihr Kinn, das rhythmische Geräusch hallte von den Badezimmerwänden wider.
Während der Dusche dachte Alex an seine Mutter und ihr neues gemeinsames Leben, und es machte ihn immer geiler. So war es keine Überraschung, dass ihr Orgasmus schnell eintrat. Er zog sich zurück und explodierte, sein Ausfluss schoss plötzlich heraus und färbte das Gesicht und die Haare seiner Mutter.
Alicia hatte fast einen Orgasmus, als sie den ersten Ejakulationsfaden auf ihrem Gesicht spürte. Sie liebte es, wie Alex sie wie eine gewöhnliche schmutzige Hure benutzte. Als sie fertig war, leckte und saugte sie an seinem Schwanz und achtete darauf, jeden Zentimeter davon zu reinigen.
Plötzlich hörte Alicia Oh mein Gott hinter sich. Er blickte schnell hinter sich und sah Monica dort stehen. Seine Augen waren weit aufgerissen und sein Kiefer klappte herunter, als er sah, wie Alex auf das Gesicht seiner Mutter ejakulierte.
Er nickte schnell und ging zur Treppe. Alicia stand schnell auf und folgte ihrer Freundin. Monica, warte, sagte er, obwohl er keine Ahnung hatte, was er sagen sollte, konnte er es erklären.
Monica wurde an der Tür angehalten, ihre Hand auf dem Türknauf. Alicia blieb am Fuß der Treppe stehen, ihr Kopf war leer. Der mysteriöse Mann ist dein Sohn, sagte Monica und wandte sich an ihre Freundin. Das ist ein großes Detail, das du übersehen hast. Ich weiß. Es tut mir leid, aber ich wusste nicht, wie ich es erklären sollte, sagte Alicia.
Was gibt es da zu erklären? Du fickst deinen Sohn, sagte Monica. Wie machst du das? Weil er mich versteht und mir gibt, was ich brauche, sagte Alicia. Ganz zu schweigen davon, dass er den beeindruckendsten Penis hat, den ich je gesehen habe. Sie sah toll aus, sagte Monica und dachte an das, was sie im Badezimmer gesehen hatte.
Bitte setz dich hin und lass uns darüber reden, sagte Alicia und deutete auf das Wohnzimmer. Monica zögerte einen Moment, bevor sie ihrer Freundin zum Sofa folgte. Alicia fing an, die Details zu erklären, die sie letzte Nacht übersprungen hatte, und sprach darüber, wie die Dinge heute früher gelaufen waren.
Ich meine, es stört dich überhaupt nicht, dass er dein Sohn ist, fragte Monica, als Alicia zu Ende gesprochen hatte. Das dachte ich mir, aber ehrlich gesagt fühlt es sich richtig an. Es ist, als hätte ich ihn erschaffen, damit er mich jetzt regieren kann, sagte Alicia. Wow. Ich glaube nicht, dass ich so etwas jemals tun könnte, sagte Monica. Aber ich muss zugeben, dass es irgendwie sexy war, sie auf ihrem ganzen Gesicht abspritzen zu sehen.
Alicia errötete und wischte etwas von dem Ausfluss von ihrer Wange, leckte ihn von ihren Fingern. »Das macht ein Riesenchaos«, sagte er, und beide Frauen kicherten. Aber ich liebe es. Es ist erstaunlich, wie gut es sich für ihn anfühlt, mich wie eine schmutzige Schlampe zu behandeln. Nun, du siehst definitiv so aus, sagte Monica.
Er überrascht sowohl sich selbst als auch Alicia und fragt: Habe ich eine Chance, es zu probieren? Sie fragte. Alicia war darüber überrascht, wenn man an Monicas Reaktion dachte, sie und Alex zusammen zu sehen. Aber vielleicht wäre das das einzige, was ihn davon überzeugen würde, dass diese Beziehung zwischen Alicia und ihrem Sohn völlig natürlich war.
Sicher, sagte Alicia und deutete mit ihren Fingern auf Monica, während sie noch mehr Ausfluss aus ihrem Gesicht wischte. Monica zögerte einen Moment, gab aber schließlich ihrer Lust nach. Er nahm die Finger seines besten Freundes zwischen seine Lippen und saugte Alex‘ Ejakulat daraus.
Fuck, das ist köstlich, stöhnte Monica, während sie weiter lutschte. Dann näherte er sich und fuhr mit seiner Zunge über Alicias Wange, um mehr von Alex‘ Ejakulation aufzunehmen. Bevor sie schluckte, bückte sich Monica und küsste Alicia, was sie erneut überraschte.
Diese Überraschung hielt Alicia nicht davon ab, Monica zurück zu küssen, und innerhalb von Minuten küssten sich die beiden Frauen, Alex‘ Ejakulation wurde zwischen den beiden Mündern ausgetauscht. Höllisch heiß, sagte Alex und überraschte damit die beiden Frauen. Mmm, ich stimme zu, sagte Alicia. Eigentlich finde ich Monica sehr sexy. Willst du sie ficken?
Fortgesetzt werden…

Hinzufügt von:
Datum: September 24, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert