Stiefmutter Und Stiefsohn Tauchen Tief In Die Welt Der Verbotenen Angelegenheiten Ein

0 Aufrufe
0%


Gemischte Gefühle…
Zu akzeptieren, wer wir sind, ist etwas, womit wir alle zu kämpfen haben. Sexualität kann schwierig zu navigieren sein. Was als normal gilt, ist in den Augen einiger verschwommen, aber in anderen sehr klar. Es ist eine mächtige Sache, so stark zu sein und sich dem Willen eines anderen zu ergeben. In diesem Moment ändert sich dein Leben, in diesem Moment erkennst du, wer du bist sind wirklich. ..
Saras Moment rückte schnell näher.
In diesem Moment legte Emily ihre Lippen auf meine und ich reagierte ohne zu zögern, Schmetterlingsgefühle überfluteten mich. Das Schwindelgefühl, als diese Zunge auf meinen Mund schlug… sein Atem war so süß und gemischt mit dem leicht süßen Duft von Glühwein. und dieser leichte Duft von Vanilleparfüm. Ich wusste, dass ich verliebt war.
Ich schnappte nach Luft, das süße Lob, das sie so leise und oft in mein Ohr flüsterte. Dieses Gefühl der Dankbarkeit, das in mir aufwallte, dieser Schmerz in meinem Herzen, als er mich mit meinem neuen besten Freund allein in meinem Käfig zurückließ …
Ares.. er hat mir keine Angst mehr gemacht.. Ich habe ihm nach Belieben nachgegeben, ich habe gezögert, ihn einen Knoten in meine Analhöhle machen zu lassen, ich habe mich an die richtige Stelle gesetzt, damit er mich vaginal nehmen kann..
Der Kampf und das Feuer hatten mich verlassen, jetzt nur noch Verwirrung, meine Gefühle waren so zerbrechlich, meine Gefühle waren durcheinander, mein Herz schlug jeden Tag, sobald Emily kam, um mich für die nächste Filmsession oder das nächste Fotoshooting abzuholen. Es war immer an abgelegenen Orten oder manchmal auf dem Privatgrundstück eines Klienten, wo ich Zeit damit verbrachte, mich nach Lust und Laune des Klienten zu beschneiden, auszupeitschen oder anderen Formen der Knechtschaft und Folter auszusetzen.
Emily würde mich zum Küssen überreden und meine Zeit der Gnade derjenigen überlassen, die zahlen. Kameras und Video wurden immer verwendet. Ich wollte, dass er zurückkommt und mich holt. Er wurde die meiste Zeit geschlagen und verletzt. Streifen von Gürteln und ähnlichen Spielzeugen.. Die sanfte Berührung, die sie beim Auftragen von Pflastern und Lotion anlegt, ihre paar Stiche hier und da, wenn es etwas rau wird, ihre sanfte Stimme nennt mich nicht mehr Schlampe und andere abfällige Namen.. .
Der Van, in dem ich abgestellt war, war für mich mit einem modifizierten Sitz eingerichtet. Da waren zwei große aufblasbare Hundeschwanz-Dildos, ich musste mich auf sie senken, dann würden sie sich aufblasen, der Knoten fesselte mich im Sitz, der einzige Der Weg, um aus diesem Sitz herauszukommen, bestand darin, den Knoten zu entleeren. Es gab nie eine Chance zu entkommen. Die Fenster waren so dunkel, dass ich nach draußen sehen konnte. Aber innen war wenig zu sehen.
Die Reise zu dem Ort, an dem diese schrecklich großen Objekte fest in mir eingeschlossen sind, hat mich darauf vorbereitet, dass Hunde aller Größen mich ficken … anal oder vaginal,
Ich fand es seltsam, dass es hauptsächlich Frauen waren, die mich im Anus verknotet sehen wollten.. ohh und ars, was sie tun würden, wenn ich verschiedenen Demütigungen ausgesetzt war und gesagt wurde, ich solle das Publikum anlächeln.
Während ich darauf wartete, freigelassen zu werden, beobachtete ich ihre Reaktion, einige hielten ihre Hände zwischen ihren Beinen, andere in ihrem Mund, immer mit Tränen in den Augen und starrten auf die geschwollene Ausstülpung an meinem Eingang, während der Knoten am Ausgang mein Rektum verzerrte …
Er ist außer Atem, wenn ich aufhöre zu ejakulieren, jetzt, wo ich gelernt habe, kurze, scharfe Strahlen intermittierend zu zeigen und einige aufzubewahren, wenn sie es wagen, sich zu nähern.
Monate vergingen… jeden Tag versteckte ich mich in einem Nebel, manchmal in einem Hundehautleben, behandelt mit ihrem Lieblingsanästhetikum, hellwach, aber gelähmt. Es waren zwischenstaatliche Reisen, in einem Käfig im Flugzeug, mit den Haustieren aller anderen in der Luke.
Früher hörte ich Streit darüber, wie ängstlich und wertvoll dieser Hund ist und daher die Notwendigkeit, ihm während des Fluges Medikamente zu geben und seinen Käfig bitte geschlossen zu halten.
Zuerst versuchte ich so sehr zu schreien und zu zappeln, aber kein einziger November gehorchte.. nur Gedanken in meinem Kopf.. wenige Flugzeugwechsel, verschiedene Städte.. be- und entladen wie eine Fracht..
Niemand bemerkte, dass ich in diesem realistischen Hund zusammengerollt war. Eine sehr clevere Art, Ihre Waren zu transportieren und zu transportieren.. wenn ich anfange zu denken, dass ich nur auf diesen schrecklichen Tag warte, an dem ich in den Frachtraum eines internationalen Fluges gepackt werde.. für mein endgültiges Ziel.
Im Laufe der Zeit wurden sexuelle Handlungen und das Verhalten gegenüber Tieren immer erniedrigender. Die Nachfrage, mich als etwas darzustellen, das den Fantasien und Fetischen aller entspricht, wuchs. Und allmählich begann ich, meine Rolle zu lieben, unbewusst zu lachen und die Schlampe zu spielen, die alle von mir erwarteten.
Als ich an einem abgelegenen Filmset in der Outback-Station ankam, sah ich mich der Demütigung gegenüber, Sex mit einem Pferd zu haben. Es war nichts mehr übrig als mein Ruf. Nichts könnte erniedrigender sein, dachte ich, weil mein Körper zu den ekelhaftesten Dingen befohlen wurde, gefilmt mit Pferdesperma, das aus meinem Mund tropfte und zwischen meinen Beinen herunterlief, war er verbogen und wund und zart.
Ich war so konditioniert und hilflos an meine wachsenden Gefühle für diese schreckliche Frau gebunden, die jetzt mein tägliches Leben dominiert. Ich war bereit, alles zu tun, um ihm zu gefallen.
Wie ein jungenhaftes Highschool-Mädchen mit ihrer ersten Liebe, vielleicht meiner ersten Liebe… meiner ersten weiblichen Liebe. Ich würde alles tun, damit er diese lobenden Worte hört.
Mir ging es heute auch nicht anders, Emily saß neben mir.. Ares lag hinter mir auf dem Boden… Ich war im Sitz eingesperrt.. hin und her schwankend, die Gefühle nahmen zu.. Ich war den Verkehrslärm nicht wahrnehmend, keuchend vor Vergnügen bei jedem noch so kleinen Geräusch der Bewegung.. von Ampeln und Zebrastreifen, das vertraute Gezänk und gottverdammte Verhalten, wenn wir anhalten. Die Nässe, die sich fast unwiderruflich unter meinen nackten Wangen ansammelt, windet sich und zittert immer schneller, während ich die Menschen draußen anstarre.. küss mich.. Tränen sind so nah.. Schmerz in meinem Herzen..
Emilys Stimme unterbricht meine Gedanken..
Heute mein liebes süßes Mädchen.. wir gehen in die Stadt.. du wirst dir im Licht meines schönen Sterns einen Namen machen.. ohh, und habe ich dir schon gesagt, dass du in den Nachrichten ziemlich berühmt bist und alles jetzt.. flüsterte sie..
Ich bin mir nicht sicher, was er meinte, aber die warme Berührung seiner Hand auf meiner Brust und die Art, wie seine Lippen meine berührten, ließen mein Herz höher schlagen, ich genoss die Freundlichkeit, die mir entgegengebracht wurde.
Ich wurde heftig erschüttert, als ich mit einer Reihe von Mini-Orgasmen explodierte, einer stärker als der andere … seine Zunge erforschte weiter meinen Mund. seine Finger verschränkten sich mit meinen.
Was ist los, Liebling, flüsterte sie, als ich mich bemühte, meine Tränen zurückzuhalten … hast du gerade ejakuliert
Ich schüttelte meinen Kopf.. Ich sah auf die Stadt, die in der Ferne vorbeizog.. Tränen liefen über mein Gesicht.. Mir fehlten die Worte.. Stottern und Schluchzen..
Ich glaube, ich liebe dich ..
Die Stille schien ewig zu dauern, dann Flüstern. Ich weiß, Liebling … ich glaube, ich liebe dich auch.
Als ich ihr Gesicht ansah, sah ich den kleinen Riss in ihrem Gesichtsausdruck, den Schmerz in ihren Augen und winzige Tränen, bevor sie sich umdrehte.
Ich spürte, wie sich der Druck in mir löste, die Knoten lösten sich, ich hob mich von den Dildos.. Ich drehte mich zu ihm um, die Tränen standen auf seinen Wangen..
Was meinst du damit, Em… ein schreckliches Gefühl zu unterdrücken…
Das ist unser letzter Tag Sara.. Dein neues.. hustete.. Der Besitzer wartet auf dich Schatz… Ich verlasse dich zum letzten Mal, Schatz.
Ich ersticke an meinen Worten, keuche, aber ich liebe dich.. Ich habe mich noch nie so für jemanden gefühlt, bevor ich geflüstert habe.. Ich möchte bei dir und Kate bleiben.. ohh bitte…
Ich verspreche, dass es mir gut gehen wird … Ich werde alles tun, was ich dich anflehe, Dinge mit mir tun … Ich liebe dich, ich bin ertrunken … Ich kann mehr tun … bitte, Emily … lass es nicht zu Sie holen mich bitte … fangen Sie nicht an zu schreien und werden Sie hysterisch …
Emily streckte die Hand aus und hob ein Päckchen hoch und ließ es mir zu Füßen fallen Schatz, zieh dich an… Bedecke dich… Können wir dich nicht nackt verhaften?
Mein Gesicht fiel.. Ich wurde verhaftet. Ich fragte leise.. warum.. was los ist..
Liebling, die Polizei denkt, sie sucht nach dir…
Nur so kann ich verhindern, dass Sie außer Landes geschmuggelt werden.
Wir bekommen unser Geld.. Es ist nicht unsere Schuld, dass du verhaftet wurdest, nachdem der Deal abgeschlossen war.. Du hast gekichert und geweint.. Ich nehme den Kuchen und behalte deine geile Fotze für mich.. hehehe.
Ohh verdammt.. Tränen fließen aus deinen Augen.. Ich habe es der Polizei mit einem anonymen Anruf gemeldet, sie haben dich schon gesucht.. Ich habe ihnen gesagt, dass du ein neues Monstervideo gedreht hast..heute …hier..
Kate hat es so eingerichtet, dass es aussah, als wärst du der Entführer. Tut mir leid, Schatz, deine Videos sind überall verstreut. Du hustest … du hast anstößige Sachen verkauft, du wurdest gierig und fingst an, es zu benutzen. Huren, mit denen du dich angelegt hast … dann fing er an, andere Mädchen zu entführen … Husten … sein Schweigen wurde von seinem erstickenden Schluchzen unterbrochen … Schatz, es tut mir so leid … sie denken, dass du schuldig bist … du hast Zeugen, die es beweisen. .du hattest alles..
Wir haben versucht, es so aussehen zu lassen, als hättest du eine kleine Rolle, aber … es hat nicht funktioniert …
Ich saß da ​​und sah ihn an.. Es bricht mir das Herz, dass er so aufgebracht ist..
Em … ich werde sagen, ich bin’s … ich werde weder dich noch Kate erwähnen … versprich mir nur … du wirst mich immer noch lieben … vielleicht besuchst du mich … schluchzend … ich lachte … du hast mich gerettet .. du wirst es immer lieben … und diese Drecksäcke, mit denen ich arbeite. Sie können zur Hölle fahren … sie haben mich immer gehasst … aber hey … ich mag Mädchen schließlich … und und … im Gefängnis, ich glaube, es gibt Mädchen wie mich …
Em… ich werde denen nie von dir erzählen…
Ich habe das Paket geöffnet. Das war das erste Kleid, das ich trug, als es anfing. Ich sah auf die Tasche. Kein Höschen kicherte, zog das geflickte Kleid bis zu meinem Kopf hoch und drehte es hinein, versuchte es zu dehnen.. hast du es gekürzt? hast du es gekürzt?
Ja … es bedeckte den größten Teil dieses köstlichen Katzenhonigs. Lassen Sie uns Sie jetzt verhaften. Aber zuerst nehme ich unser Geld..
Er reicht mir einen Waschlappen.. seine Augen rollen.. und dieses sexy Grinsen.. Sara wischt sich besser die Beine ab.. es läuft an ihren Beinen herunter, um sich nicht in eine Dame zu verwandeln, wenn ihre Rechte gelesen werden.. sie kichert wild .. wie soll die Presse das nennen..
Der Lieferwagen hielt neben einem hohen Gebäude auf dem Bürgersteig, es war viel los.. Leute gingen ein und aus.. Ich war nervös.. Ich versuchte, das Kleid herunterzuziehen, um meine nackten Hüften zu bedecken, ich drehte mich um. Ich konnte sehen, wie meine Wangen teilweise entblößt waren … die Berührung einer warmen Hand glitt an der Innenseite meines Oberschenkels hinauf. Ems Lächeln brachte mein Herz zum Schmelzen, er stieß ein leises Stöhnen aus. Ich ergriff fest seine Hand du willst..alles Em. ..irgendetwas..
Als ich aus dem Fenster schaute, sah ich die Beamten, mit denen ich zusammenarbeitete: Die Frau, die mir gegenüber am unhöflichsten gewesen war, saß in Zivil vor dem Gebäude, während die anderen unordentlich in einem Auto auf der anderen Straßenseite saßen. in voller Uniform .. er tut so, als würde er schweigend die Zeitung lesen, sieht aber auf mich herab ..
Emily packte eine kurze Leine an meinem Kragen, sammelte die Leine von Ares und trat auf den Gehweg, ich ging schüchtern hinaus. er schaut mit gesenktem Kopf auf den Boden.. Ares ist neben uns.. er geht mit schnellen Schritten auf die Tür zu.. seine einzigen Worte..
So versaut.. So Ares..
Ich sah Leute, die mich schockiert ansahen. Ein paar Passanten drehten sich um, um einen Blick auf meinen nackten Hintern und meine halb entblößte Katze zu werfen, ein paar Wolfspfeifen, unterbrochen von Emilys wildem Blick… verwirrte Blicke und Kommentare verschwammen. Ich sah hinunter auf den tränenreichen Boden, mein Gesicht rotrote Nerven ließen mich stolpern … die Brise reagiert auf meine feuchten Hüften und die Muschi zuckt … die Brustwarzen werden mit jedem Schritt härter …
Oberste Etage, bitte bestellen Sie Emily… und wenn Sie Ihre Augen nicht von ihrer Fotze nehmen, wird der Hund Ihnen die Eier abreißen…
Ich kicherte und stand noch etwas länger.. Meine inneren Gedanken, ich würde gerne sehen, ob das passieren würde.. Ein Knurren kam von Ares, dann vergrub er seine Nase zwischen meinen Beinen und ließ mich noch mehr erröten. Ares wurde geil.
Verdammt, dachte ich.. Hoffentlich entschließt er sich nicht, mich jetzt zu ficken.. dann bricht er in schallendes Kichern aus, als der Fahrstuhlmann rot wird. und ich schaute auf die Wand mit den Spiegeln.. freche Gedanken blitzten in meinem Kopf auf.. Ich drehte mich langsam um und beugte mich über Ares‘ Taille, um sie zu streicheln. . meine Innenseiten der Oberschenkel reflektieren Feuchtigkeit.. Ich konnte mein eigenes Geschlecht riechen.. Kein Wunder, dass Ares geil war.. Ich lächelte und wand mich ein wenig.. Es war offensichtlich, dass er eine Erektion hatte..
Du verdammter Tease … flüsterte Emily … versteck dich drinnen … Schlampe … ein Lächeln legte sich auf dein ernstes Gesicht … .
Ich lächelte und flüsterte dem armen Kerl zu, als wir den Aufzug verließen: Er fickt mich … wann immer er will … Er leckte meine Lippen und warf ihm einen Kuss zu, als sich die Tür schloss.
Die kleine Schlampe schimpfte mit Emily und kicherte dann. Vielleicht sollten wir sie noch einmal anrufen … und ihr schnell einen blasen … verdammte Hure … die armen Kerle waren so hart und schüchtern. Wenn du dich von Ares lecken lassen hättest, hättest du wahrscheinlich in deine Hose ejakuliert Warum..
Als wir den Raum betreten. Ich bettelte erneut.. Lass sie mich nicht festhalten. Em.. bitte.. bitte.. Eine Träne rollte über meine Wange und rollte meine Wange hinunter..
Ich sah verlegen aus, als Emily sich vorstellte.
Russischer Akzent, denke ich..
Es waren die einzigen Frauen im Raum, alle makellos gekleidet, teure Kleidung und Schmuck, der viel Geld einbrachte.
Finger stocherten und stocherten, jemand nahm mein Kinn in seine Hand und hob mein Gesicht an.. er lächelt und nickt, spricht Russisch.. lacht..
Mein Gesicht wurde rot.. Die andere Frau fuhr mit ihren Händen zwischen meine Beine, um Sex zu haben.. Ich zitterte.. Ihre Augen funkelten. Ohhhh.. Sie war so nass, das war gut.
Emily lächelte. und gab einer großen Frau die Führung..
Der Teint einer so schönen Frau war perfekt. Er war etwas älter als die anderen… er schien die Luft um sich herum zu beherrschen.
Egal wie schön sie war.. sie hatte einen grausamen Ausdruck in ihren Augen.. sie riss mir das Kleid herunter.. Ich war erstaunt, ich zitterte vor Ort. seine Hände streichelten meine Brüste, dann hob er sie und ließ sie wieder fallen. schlug sie von einer Seite zur anderen.
Ich beiße die Zähne zusammen. es tat weh. . Indem ich meine Brustwarzen schüttele und den anderen ein paar Kommentare mache.
Ihm wurde eine Schachtel gegeben, er nahm einen Satz Ringe heraus, ziemlich groß … die kleinen Glöckchen, die daran befestigt waren, ich hörte die klingelnden Glöckchen, als ich sie schüttelte.
Nimm die raus, steck sie rein, befahl er. Ich will hören, wie du gute Musik machst, wenn du gefickt bist..
Ein Mädchen trat vor und entfernte meine Nippelpiercings … die neuen Ringe waren viel dicker. Ich schrie, als es durch meine empfindlichen Brustwarzen gezwungen wurde. Es war mein nächster Bauchring. und dann kniete er sich hin und griff nach meinem Kitzler-Piercing.
Genug.. Ich sprang zurück.. plötzlicher Schlag. Ein lauter Befehl von Emily brachte mir Tränen in die Augen.
Schlampe bleiben..
Schmerz, als der neue Ring mein kleines Piercing ersetzte. Ich schrie, ich wurde gerade von einer Gerte getroffen … meine Augen wurden noch tränenreicher.
Ich hörte auf zu schluchzen… Hände erforschten jeden Teil von mir. meine Nase, meine Ohren. meine Vagina Eli verschwand fast in mir. Ich sprang.
Mit hochgezogenen Augenbrauen und einem zufriedenen Lächeln im Gesicht … mmm, ich sehe Sie sehr gut vorbereitet für Ihre neue Rolle. Überall angerufen.
Es war die nächste Demütigung und es kostete mich all meine Willenskraft, nicht zu schreien, dass Emily sie aufhalten sollte.
.Die Frau hat mich nicht am Kragen gepackt und mich so sanft auf den Tisch gezogen, sie hat mich mit dem Gesicht nach unten gedrückt… und gegen meine Knöchel getreten wie ein Polizist.
Er gibt den anderen beiden Mädchen ein Zeichen, beide Seiten lassen mich im Stich. Ich spürte, wie kalte Flüssigkeit meinen Arsch hinunter tropfte, als sich meine Finger in meine Analhöhle gruben. zwei drei. vier. Er zählte einen nach dem anderen, stieß seine Finger in mein widerstrebendes Rektum, Tränen liefen über mein Gesicht.
Die Worte kit kat wurden gelesen, dann wurde ein weiterer Finger grob in mein gedehntes Loch geschoben,
Ich schrie, alle fünf Finger jetzt in mir vergraben, Dann eine innere Bewegung und mehr kalte Flüssigkeit rann meine Wangen hinunter.
Ich versuchte, mich zurückzuziehen, aber der Druck stieg,
Ich fühlte die Anspannung, als ich verzweifelt versuchte, mein Rektum zu entspannen. Nach einem kurzen stechenden Schmerz war seine ganze Hand in mir.
Zitternd und schluchzend… Ich sah Emily vorwurfsvoll an, die stehen blieb und mit einem Lächeln zusah.
Ahhh, kein Kitkat-Mädchen. Die große, grausame Frau rief Emily zu. Nein … es ist viel mehr als vier Finger.
Gelächter brach aus..
Es war ein komisches Gefühl, dass die forschende Hand sich festklammerte und sich nicht öffnete, sie tiefer drückte, als ich dachte, weil ich spürte, wie seine Hand meinen Bauch von der Seite meines Bauchnabels nach oben drückte.
Keuchen und Keuchen. Ich versuchte mich zu entspannen.. als diese Faust mich fickte und langsam meine Geschwindigkeit erhöhte.. Ich begann zu spüren, wie ich mich dem Orgasmus näherte, das schiere Gefühl der Demütigung, Angst und dieses großartige Gefühl der Fülle.. Ich wand und wand mich in seinem Hand. bis mein Ansturm kam, lief mir das Wasser an den Beinen herunter. Es fiel mir schwer zu atmen, als seine Hand langsam von meiner Hand zu gleiten begann.
Okay, Emily, wir müssen ihn mit diesem Biest, das du mitgebracht hast, in Aktion sehen … dann sind wir fertig … vielleicht … vielleicht ein Glas Champagner oder Wodka, während mein neues Haustier mir zeigt, was er kann …
aktuelle Schlampe schrie Emily … zu Boden … Ich sah sie flehentlich mit meinen Augen an … Ich fühlte, dass ich wusste, auf welches Loch diese Frau mich hinweisen wollte … Ich betete, dass ich falsch lag.
Es tut immer noch weh und schwillt an, weil ich deine Hand in mir habe. Ich zitterte und wartete darauf, dass Ares anfing, an mir zu schnüffeln und mich zu lecken.. seine Zunge war heute hart..
Oh verdammt, dachte ich
Er schnüffelt an mir, seit wir in den Aufzug gestiegen sind. Jetzt ist sie so wütend und aufgeregt, dass sie mir die Schuld dafür geben wird, dass ich sie so lange warten ließ.
Sobald er auf mich stieg, sah ich den Mund des neuen Besitzers,.. Keine vordere Muschi.. Hintere Muschi..
Ein Mädchen näherte sich Ares vorsichtig, knurrte.. und zeigte ihre Zähne.. Ich wusste, dass sie mich dafür bezahlen lassen würde.. Ich hatte Angst.. Dieses Mädchen musste ihren Schwanz nicht auf meinen schmerzenden Arsch richten ..kannte ich nur von ihrer Aggression. Ich quietschte auf der zweiten Klinge, als sie mein offenes Loch traf, das immer noch teilweise offen war und von meiner Faust angeschwollen war.
Wie erwartet zeigte der Bildschirm an der gegenüberliegenden Wand unterschiedliche Blickwinkel. Jedes Mädchen bewegte sich mit Kameras, die auf mich gerichtet waren, um alles und jeden festzuhalten.. Ares wurde in mir geschlagen wie ein wildes Tier.. k9 Gefühle, die mein Liebhaber in mir ausfüllte, Er war aggressiver als je zuvor, ich schrie im Takt des Unvorstellbaren neue Freuden.
Die wütende und destruktive Art, wie er mich fickte, brachte meine fügsame innere Schlampe zum Vorschein. Ich stürmte ins Haus.. meine Analmuskeln nähern sich ihm und er drückt ihn fest an mich..
Es gibt kein Entkommen vor der Hot-Dog-Ejakulation, die meinen Dickdarm füllt und tief in meinen Magen vordringt,
im Gegensatz zur Faust … dieses Gefühl gab mir das Gefühl, die Kontrolle zu haben … er hatte mich … er hatte mich … Ich brach in meinen Körper und Geist mit einem riesigen Orgasmus, schreiend und stöhnend … das Gefühl, meine weibliche Flüssigkeit aus meinem Zittern zu spritzen Fotze und Injektion von reichlich Sperma in mein geschwollenes Rektum. es brachte mich zu einem großen sexuellen Höhepunkt.
Er stand still, stand über mir… der schnelle Pulsschlag seines Hahns war das einzige Zeichen dafür, dass er mit der Injektion seines Samens noch nicht fertig war.
Stöhnend wie eine Schlampe in der Hitze benutzte ich meine Muskelkontrolle, um ihren wunderschönen Schwanz zu melken, saugte wie ein fest in ihren Knoten geklemmter Mund, stöhnte und stöhnte und versuchte, sie tiefer zu ziehen.
keuchend und erschöpft, zitterte ich durch einen weiteren verheerenden Orgasmus und ließ dann meinen Kopf sinken. Ich spürte, wie sich ihr Bein hob,
wanden sich um ihm zu helfen sich umzudrehen .. jetzt Seite an Seite . Ich kniete in einer Pfütze aus Schweiß und Sperma. mir lief das Wasser im Mund zusammen. Glasaugen,
nur die Geräusche meiner abgehackten Atmung und das Keuchen meines Mannes, Liebling. kein Lärm, kein Klappern von Gläsern. nichts um mich herum sanftes, schnelles Atmen und das Summen der Kameras.
Stille … Frieden und Ruhe, meine Gedanken driften hier und da, genießen das Gefühl, wie es in mir zuckt … nur die Angst, dass es die einzige Sorge aus meinem Kopf verdrängt …
Ich trieb in Wogen der Freude.. die Stimme flüsterte tschüss Sara, ich liebe dich Schatz.. Ich hatte nicht gehört, dass die Transaktion abgeschlossen wurde, ich habe keine Ahnung, was eine gottverdammte Hundehure auf dem Schwarzmarkt wert ist, ich habe keine Idee, wo man hingehen soll,
Alles was ich weiß ist, dass ich meinen geliebten Menschen verloren habe. Mein Herz war gebrochen. Ich legte meine Hände auf meinen Kopf und fing an zu weinen.
Schreie … Sirenen und Türknallen unterbrachen meine Gedanken. Ich klammere mich immer noch an meinen Geliebten auf meinen Händen und Knien, er beginnt in der Aufregung zu knurren,
Er schleift mich durch den Raum wie eine Stoffpuppe, die an seinem geschwollenen Schwanz baumelt. Die Schreie kommen immer näher.
.Polizei Leg deine Waffen nieder.. Stopp oder ich werde schießen..
Der Lärm nach meinem Schweigen… war ohrenbetäubend, Ares flippte aus, ich werde ihm nachgejagt, versuche ihn zu beruhigen,
Ich schreie ARES bleib..
HOLY fuck, schau dir das an, verdammt, unsere verlorene Lesbe ,,, hängt an einem gottverdammten Hundehahn … oh Junge … schrie die Stimme einer weiblichen Offizierin.
Nenn Sara deinen Hund oder deine Freundin… oder ich erschieße sie.
Ich rief sanft an. Steh auf, Ares.. Zu Boden.. Er hörte auf, knurrte aber weiter, um seine Hündin zu beschützen..
Steh auf, Sarah. Jetzt steh auf und schnapp dir diesen verdammten Hund. Eine Stimme befahl.
Verdammt, er steckt drinnen fest.. erklang eine weibliche Stimme. Verdammt, er ist sowohl Hund als auch Hure,
Verdammt, sie wird das Buch nach ihm werfen..
Hängt es wirklich an dir? fragte die verwirrte Stimme erneut.
Mein Gesicht ist rot… Tränen der Scham laufen mir über die Wangen, ich versuchte zu stöhnen
Ich kann nicht aufstehen … Ich stecke fest, bis du mich befreit hast … Ich schaue nach unten, um meine Verlegenheit zu verbergen …
Kates Stimme dröhnte, und alle traten zurück und räumten den Raum – außer Helen.
Geh raus und mach die Tür zu, rief er.
Ich sah auf.. Ein verwirrter Ausdruck auf meinem Gesicht.. Es war Emily.. Als ich mich umsah, flüsterte ich, wer Helen ist..
Kate zwinkerte und zeigte auf Em.. Sara trifft Helen.. sie starrte auf meinen verwirrten Blick..
Ohh, du hast Helens noch nie getroffen. Sie ist unsere Chefpsychologin.
Was Sie rollte mit den Augen und schüttelte den Kopf … Kate fing an zu kichern.
Du wirst mir sagen, ihr beide fickt euch gegenseitig und wisst nicht einmal seinen Namen.
Unglaublich .. verdammte kleine Schlampen .. hehehe. Kate kicherte laut.
Du bist in Schwierigkeiten Sara, die plötzliche Veränderung deiner Stimme hat mich beunruhigt.. meine Augen sagten alles ohne zu sprechen.. seine nächsten Worte erstickten mich..
Jetzt haben wir ein kleines Problem, da diese dumme Schlampe dich für sich behalten will.. Ich hoffe, du hast einen guten Fick, das ist das einzige, was dich drinnen schützen wird..
Ares war immer noch in mir eingeschlossen. Ich hielt sie unbewusst fest und massierte ihren riesigen Schwanz mit den Reflexen meines Analrings. innen kommen und gehen kleine Krämpfe.
Omg Kate seufzte.. da war so viel mehr an dieser Em.. und du musstest die kleine, in sie verliebte Schlampe ficken. Er seufzte tief und warf mir einen missbilligenden Blick zu…..
Sara.. Kate flüsterte, wer ist diese schöne Polizistin, die dich so grob behandelt hat.. Mit süßem Gesicht und heißem Körper..hmmmm köstlich aussehend..netter Arsch.. frage mich, ob sie Hunde mag, hehe
Für einen Moment dachte ich, ich wäre über ihren Fluch amüsiert.. hob meine Augen.. du meinst blondes Küken mit einem fiesen Mund.. ähm diese Peta.. es scheint, als ob es um mich geht, wer Recht hat, neckte ich. Sie denkt, ich bin lesbisch..
Hmmmm, sie hat auch einen schönen Körper..kicher..was denkst du, Em, wir brauchen einen neuen Ersatz.., sagte Kate mit einem teuflischen Lächeln.
Wie geht es diesem kleinen Knoten, Sara, er wird nicht so schnell auftauchen.
und verdammt noch mal, hör auf damit, es wird einen zweiten Atemzug bekommen.. es tut weh, ahh..
Em sie nennen diesen Ort Peta..
Ich will sie mir genauer ansehen… flüsterte sie leise in ihren sexy Arsch.
Sobald Peta den Raum betrat, wurde sie mit einer Tube Öl beworfen.
Officer, versuchen Sie, etwas daraus zu machen. diesen verdammten Hund aus ihrem Arsch zu bekommen..
Befeuchte einfach deine Finger und drücke den Knoten nach unten.
Mal sehen, ob Sie es ein wenig lockern können.
Jetzt Mädchen, wir können es kaum erwarten, sie war den ganzen Tag beschäftigt … steck deine Finger in sie. Fragte Kate..
Ich habe mich auf meine Ellbogen gestellt. Hallo Peta. Wie geht es dir?
Lächeln und sich so verhalten, als würde nichts Außergewöhnliches passieren. Ich zwang mich, ihm in die Augen zu sehen.
Wenn du deine Finger oft berührst und mich um den Knoten entspannst, könnte ich versuchen, ihn zu kneifen. flüsterte ich leise.
Mit meinen Beckenbewegungen lutschte ich langsam seinen Schwanz härter.
Peta sah weg und versuchte, das Öl hineinzubekommen. Ich grinste und schrie vor Schmerz, als würde ich mir mit den Händen auf den Kopf schlagen. Und ich lächle vor mich hin.
Sorgfältig Ohh, es tut so weh, dass ich schrie. Dann zwinkerte er Kate zu.
Verdammtes Mädchen, pass auf, was du tust, schrie Kate… ihr Arsch ist nicht an der Decke, jetzt sei vorsichtig und steck deine Finger dort hin. Behalte ihn im Auge.
Ich schrie und drückte absichtlich seine Finger mit meinen Analmuskeln … und drückte Ares zurück … Ich fühlte, wie er wieder anschwoll …
Nimm deine andere Hand unter Peta..seine Vagina..sieh sie, während sie so viel Öl wie möglich in sie aufnimmt, sie schön glitschig macht..das ist alles, kannst du es dort fühlen? Kate schrie erneut, ein kleines Lächeln auf ihrem Gesicht.
Ich kann Pete nichts anflüstern … wie bekomme ich ihn raus … er ist riesig … seine Augen sind geweitet vor Schock …
Ich fing an zu stöhnen und zu stöhnen .. ich drehte meine Hüften .. meine Vagina saugte an ihren Fingern;
Ich flüsterte ihm verführerisch zu: Oh, das fühlt sich so gut an.. Ohhh, verdammt, es fühlt sich so gut an. Du magst es, meinen Arsch zu fingern, neckte Peta mich.
Ihr Gesicht wurde rot.. ohh das ist nur tiefer. Ohh verdammt, ich werde abspritzen, stöhnte … Hände winkten.
Eine Hand unter mir, Finger in meiner Muschi, die andere in meinem Arsch, Finger in mir..
Seine Augen sind weit, er weiß nicht, was er tun soll.. Kate befiehlt ihm, seine verdammten Finger um ihren Schwanz zu stecken und ihn einzufetten, verdammt noch mal.. Muss ich es selbst tun?.. Kate schrie das arme Mädchen einmal an wieder.
Ich sah ihr mit einem Grinsen in die Augen.. es war ihr so ​​unglaublich peinlich.. hey Peta.. du warst die Mädchen, die ich so lange mit den Fingern gefickt habe. Wenigstens kannst du mich küssen, bevor du mich fickst..
Rote Beete rot und nicht sicher, was ich sagen soll. Ich sah, wie ihr Mund zu zittern begann … ihre Hände zitterten. Dann fragte Kate ihn beiläufig, ob er Hunde mag. Ich fing an zu kichern.
Eine Verwirrung stand ihm ins Gesicht geschrieben, ich sah Kate und Em an.. sie nickten beide zustimmend mit der unausgesprochenen Idee..
Ich sah Peta von ihnen an. Es ist seine Vision anstelle von mir, das Mädchen, das mein Leben so unglücklich gemacht hat.. sie wird dafür bezahlt, dass sie so eine Schlampe zu mir ist.. Ich kann mir ihren Gesichtsausdruck vorstellen..
Ich sah ihr in die Augen, ich stöhnte laut, als die Glocken an meinen Brustwarzen im Takt meiner Schaukelbewegung klimperten. Schockierter und roter Gesichtsausdruck. Vergiss mich..
Ich fing an zu kichern und brach dann in Gelächter aus.. Der Krampf von meinem unkontrollierten Lachen und meinem Zittern beim Atmen.. Winzige Glocken, die musikalische Geräusche machen..
Jetzt habe ich so viel glitschiges Zeug an meinem Anus, dass ich mit einem hysterischen Lachen plötzlich anfing, nach vorne zu wackeln, der Knoten anfing, sich nach außen zu ziehen.
Ich schüttelte mich hysterisch. Ares weinte vor Schmerz, als er von mir wegging.
Der Druck sprengte seinen Knoten, den Rest des Weges begann der lange dicke Schwanz herauszuziehen.
Ich schnappte nach Luft, als sich die Tropfen in einen Fluss verwandelten, der meine Beine hinunterlief.
Der Schrei von Peta, als ich die Flut platzen fühlte…
Sein großer Schwanz glitt schließlich aus meiner Position. direkt auf Petas Gesicht gerichtet .. ihr Schrei, als ich sie mit Ares Sperma bespritzt habe ..
Sprünge und Geräusche als innerer Druck aus der Tiefe meines Magens.
Peinliche Geräusche.. gefolgt von einem starken Spray und dann mehr Geräusche..
er stand einfach in einer geraden linie.. ich sah ihn an..
Sein Gesicht war mit einer klebrigen Flüssigkeit bedeckt. sein Mund war halb geöffnet. Sperma über ihre Wangen tropfen.
Alles was ich murmeln konnte war Wow… In deinem Mund
Dann ein weiterer Schlag und ein weiterer angenehmer Strahl meinen Bauch hinunter … ihr Haar, ihr Gesicht, ihr Kinn und ihr Oberteil waren alle durchnässt …
Wow, murmelte ich wieder..
Befehle kamen von Kate, bitte nur weibliche Offiziere..
Jetzt legen Sie dieser Frau Handschellen an und lesen Sie. seine Rechte.
Ich will ihn in einer Stunde in den Zellen haben.
Komm schon, Helen, wir müssen etwas für die Presse vorbereiten, bevor sie anfangen, Dinge zu erfinden.
Ich bin allein mit den vier Mädchen, mit denen ich arbeite, die Kommentare und Neckereien, während ich ruhig und nackt dastehe… die Flüssigkeit läuft mir immer noch die Beine herunter.
Mein Anus zittert und er beginnt sich langsam zurückzuziehen und nimmt wieder seine richtige Größe an…
Die Luft, die in mich gepumpt wurde, entwich in scharfen Stößen..Mini-Furze, gefolgt von Spermatropfen….
Ich halte meine Wangen so fest wie ich kann.. Ich biete meine Hände für die Manschetten an.. Stattdessen verdreht Peta meine Arme grob hinter meinem Rücken.. Die Manschetten sind eng.. störend und unnötig eng.
Meine Rechte wurden gelesen. Ich nicke, dass ich verstehe. Tränen in meinen Augen
Andere Beamte beobachten den Bildschirm, während ich aus allen Blickwinkeln betrachtet werde, in denen ich von Ares gefickt werde. Verschiedene Clips tauchen zufällig aus anderen Videos auf.
Der angewiderte Blick, den ich auf mich gerichtet sehe, beginnt meinen harten Blickschutz zu brechen. Tränen fließen.
Ich drückte grob die Tür des Dachbodens und schaffte es, durch meine Tränen zu murmeln … wirst du mich decken …
Warum… haben Sie keine Angst, diese schmutzige Muschi online zu zeigen. Du dreckige Schlampe … ein kleiner Gang der Schande kann dir beibringen, wie sich andere Mädchen fühlen, die du entführt hast … Fick dich …
Ich hoffe, die Frauen drinnen werden dich verarschen, Schlampe. Hasserfüllte Worte von Menschen, mit denen ich arbeite.
Ich gehe raus … die Wände sind gesäumt von männlichen Beamten, die alle Erklärungen und böse Kommentare darüber abgeben, was sie im Gefängnis erwartet.
Ich stolpere und habe Atembeschwerden.. Ich werde grob in den Fahrstuhl geschoben..
Der Mann, der mich und Emily hochhebt, betrachtet meinen nackten Körper mit großen Augen.
Ich fühle mich noch mehr gedemütigt. Ich versuche, die Flüssigkeit zu stoppen, die aus meinen Waden fließt. Ein weiterer unkontrollierter Wind hallt in meinen Ohren wider. Ein tiefer Krampf in meinem Bauch. Ein nasses Gefühl, das meine Beine hinunterläuft.
Ahh, wir sind so gedemütigt.. Wir reisen lautlos durch Orte.. ein Stimmengemurmel..
Ich höre die Fragen an den Aufzugsmann…
Kennst du dieses Ding, das heute Morgen hierher kam? , fragte Peter.
Ich sehe den Aufzugsmann an.. Er schüttelt den Kopf, ohne den Blick von meinem nackten Körper zu nehmen..
Ja… er war mit einem großen Hund und einer anderen Frau zusammen… trug nicht mehr als jetzt, aber… stotterte… ich dachte, sie wäre nur eine weitere Hure… hier ist eine Menge los, weißt du… sie . .. uhhmmm, weißt du, mach was mit ihr, ich meine Hund, das Ding ist undicht.. kein Gunna-Fleck oder so, ehh, er kicherte..
Ich verbarg meine Tränen, drehte mein Gesicht… …ein lautes Flüstern und fühlte, wie der Rest von Ares herausströmte… Ich zwang ein Lächeln auf mein Gesicht und sah in die verwirrten Gesichter. Ja, das könnte ein Fleck sein, sagte ich grinsend.
Ich wurde grob in das wartende Polizeiauto auf der Straße geschoben.
Reporter rennen herum, um uns zu bremsen,
Mir ist bewusst, dass sich die versammelte Menge nähert und mich nackt anstarrt … Ich versuche, meinen Kopf frei zu bekommen.
Fragen wurden von Journalisten ausgelöst. Die Blitze von Kameras und das Geräusch von Nachrichtensprechern, die sich bemühen, Angebote zu erhalten.
Beamte umstellen mich, erlauben aber den Nachrichtenteams, ungehindert Aufnahmen von mir zu machen, während mein Gang der Schande weitergeht.
Grinsend und die Verzögerung genießend, flüsterte Peta.
Du hast Glück, dort eine Woche zu überleben.. Ich hoffe, du bekommst, was dir passiert ist.. knallt mein Gesicht auf die Schwelle des Autos und lächelt.. Ohhh, es tut mir so leid, Sara, sie grinste.. dann drückte sie mich hinein. Auto.. Ich schmeckte den scharfen Geschmack von Blut auf meiner Zunge..
Schriftlich gebucht und in eine Zelle geworfen..
Ich fühle mich immer noch nackt und klebrig, sehr unwohl und schmutzig mit dem getrockneten Sperma, das meine Beine bedeckt. Die Feuchtigkeit tropft immer noch langsam von meinem Rücken. Dieses glitschige und klebrige Gefühl von den reichlichen Ölmengen, die verwendet wurden, um mich vor Ares zu retten …. Das sarkastische und unangenehme Gefühl zwischen meinen Arschbacken, es verschmierte meine nackte Haut und klebte sie an den Sitz.
Kalt, enttäuscht und wütend auf meine Kollegen wegen ihres Mangels an Mitgefühl.
Meine Bitte um Decken oder Kleidung wurde ignoriert. Ich versuche verzweifelt, meine Privatsphäre zu verbergen. Beleidigende Bemerkungen.
Meine Chance, es zu erklären, war schon lange vorbei, Tage und Wochen vergingen, bis ich verurteilt wurde, ein Albtraum, in dem ich jeden Tag aufs Neue das Grauen meiner ständigen Tränen durchlebte. Mein Herz ist zweigeteilt, meine Verwirrung über die tiefen Gefühle, die ich für diese Frau habe, die meine Welt erschüttert hat.
Ich wartete nervös, um zu sehen, was mein Schicksal sein würde.
Richter und Jury nahmen sich wenig Zeit, um über mein Schicksal zu entscheiden, die Beweise sprachen überwältigend gegen mich, die Zeugen waren zahlreich, ich saß keuchend da, als das Urteil in Rekordzeit verhängt wurde, ich wurde auf der niedrigsten Ebene als sexuell unmoralischer Verbrecher stigmatisiert, keine Bewährung 25 Jahre Hochsicherheitsgefängnis Keine vorzeitige Entlassung.
Meine Zellengenossin, eine harte und attraktive Frau, sah mich an und sagte: Hunde auf dem Boden.
Ich wollte nur in einer Ecke sitzen und sterben. Ich hatte Angst, meine Augen zu schließen … das schreckliche Gefühl, dass mein Leben die Hölle sein würde …
Im Tiefschlaf Ein Klopfen an der Zellentür machte mich darauf aufmerksam, dass etwas nicht stimmte.
Flüstern und leises Kichern … mein Zellengenosse kam heraus und vier Frauen eilten herein …
Plötzlicher Angriff. Mein Kleid wurde mir vom Kopf gerissen, mein Höschen war zerrissen und steckte in meinem Mund, Klebeband um meinen Kopf gewickelt, verdeckte meine Hilfeschreie …
Ich bin geknebelt.. Hände auf dem Rücken gefesselt, halb in die Waschküche geschleppt.
Zuerst schob er es auf die Werkbank … schwindelig vor Angst … ich wartete … mein BH wurde grob zerrissen und ins Waschbecken geworfen … mich fest an die Bank klammernd drehte ich meinen Kopf . .Cheryl. Die Frau, die den Laden zu führen schien, lächelte mich an.
Du wurdest gebeten, dafür zu sorgen, dass es richtig gereinigt wird…, flüsterte er mit einem sanften Lächeln.
Sieht aus, als würdest du alles in deinem Arsch lieben … kichert … hast eine Toilettenbürste genommen und einen kleinen Eimer mit einer anderen Bürste in die Bank geschmettert, ohh, das ist das Kompliment deiner Freundin Peta.
Ich sah entsetzt zu, wie die Bürste aus dem Eimer herauskam … langer Holzgriff, kleine Borsten mit rundem Kopf tauchten in das schleimige Ding ein.
Die Gedanken daran, den Griff zu benutzen, verschwanden bald, als ich spürte, wie sich meine Wangen teilten und das nasse Gefühl zwischen ihnen auftauchte.
Vergeblich strampelnd und strampelnd… langsam aber sicher spürte ich die Kraft der Bürste in mir,
Die Borsten werden zurückgeklappt und vorgeschoben. Dann weitete sich der Schlepper wie ein Angelhaken tief in meine Leere.
Dann drang er in meine nächste Vagina ein.. Das Lachen und Kichern meines Angreifers verblasste..
Die Reihe lockerte sich schmerzhaft.. Tränen rannen mein Gesicht hinunter.. Beine gekreuzt.. Beine weit. Ich sah auf die langen Holzgriffe, die zwischen meinen Beinen herausragten.. Ich konnte fühlen, wie sich die Bürstenköpfe weiteten,
Ich konnte nicht schreien, ich konnte mich nicht bewegen.. Ich blieb einfach mit zitternden Beinen stehen und sah zu, was sie taten..
Es wurde von Leuten bezahlt, denen ich einst vertraute … Ich hatte Angst, mich zu bewegen. Die Hände sind hinter meinem Rücken gefesselt. nackt und wieder allein..
Stunden vergingen, während ich langsam zur Tür hinausging und die Flure hinunterging.
Die Tür war geschlossen, meine Sachen waren überall verstreut.. Alarme läuten, Gefängnisbeamte rennen auf mich zu..
Einfach still stehen. Mein Kopf lehnt an der Wand, die Beine gespreizt, eine Pfütze aus Urin und Blut unter mir.
Ich eilte ins Krankenhaus, befreit von meinen Beruhigungsmitteln und Geräten zur inneren Reinigung. Ein Polizist in Handschellen ans Bett steht an der Tür.. Ich liege im Bett und sehe fern..
Eine Nachricht über die berüchtigte Sara.
Ehemaliger Polizeibeamter, der böse geworden ist.. Pornokönigin.. Tierkönigin.. Fotos von mir in verschiedenen sexuellen Stellungen mit Frauen und Hunden.. für diese ekelhafte Frau..
Zeugen und neue Beweise, die durch die unermüdliche Arbeit unserer Polizei aufgedeckt wurden, werden diesen Bösewicht sicherlich noch sehr lange von unseren Straßen fernhalten. Der Beamte, dem auch die Anstellung von Sara Edwards zugeschrieben wird, wurde kürzlich gelobt und befördert. Seine vorbildliche Arbeit bei der Lösung des Menschenhandelsfalls brachte ihm eine Position in der Ermittlungsabteilung ein. mehr zum Wetter…
Mein Herz zog sich zusammen.. Der Kloß in meiner Kehle würgte mich.. Ich sah den angewiderten Ausdruck auf den Gesichtern der Krankenschwestern..
Seine Frage erstaunte mich. Warum hast du diese Bürsten in dich gesteckt?
Idddint. Ich weinte, während ich den Fernseher zeigte.
Meine diensthabende Polizeipsychologin kam herein und bat die Krankenschwester, uns gehen zu lassen Umarmung ließ mich in Freudentränen ausbrechen,
Das Telefon tauchte vor mir auf und spielte ein Video ab.
Meine Tränen verwischten die Szene … dann klärte sie sich auf. An Händen und Knien in meiner alten Hundehütte angekettet, starrte Cheryl verständnislos in die Kamera.
Er hatte meinen Ares auf seinem Rücken.. keuchte und fickte ihn hektisch.. Ich lächelte.. dann sah ich, wie sich die Kamera drehte. Ein Eimer und zwei große Klobürsten standen direkt vor ihm…
Helen hat geflüstert, dass sie gestern entlassen wurde, ich glaube, der Papierkram, das hat der dumme Nerd gemacht. Sie versteckt sich jetzt … sie kichert ihr sexy Kichern … ohh und es sieht so aus, als hätte sie gefragt, wie es war … sie hat ihre Liebe geschickt.
hofft, seine Etikette bald zu verbessern..hehe
Während wir hier sprechen, wird ein neues Backup vorbereitet. Update gibt dir ein Update, wenn Emily kichert.
Ich war innerhalb der Gefängnismauern geheilt und nervös. Mein neues Telefon wurde sanft neben mir befestigt. Ich fühlte die Vibration..
Ich wartete, lächelte, dachte, dass Helen wusste, wo ich sie versteckte… erinnerte mich an ihre Worte, als ich ihr sagte, wo sie sich versteckte… wo hast du sie hingelegt viele Nachrichten von mir damals… seine Hände quietschten zwischen meinen Beinen wie seine übliche Erkundung.
Ich hockte mich außer Sichtweite und nahm ihn zurück.. gab mir eine zusätzliche Massage..
Der Bildschirm hellte sich auf. Die Videos wurden abgespielt. Ares stand tief in ihrem Arsch verknotet, während Cheryl stöhnte und schrie. es war faltig und geschwollen. einen Kragen um den Hals. Mit einer Kette, die es in meiner alten Position hält.
Peta trägt ein nacktes Halsband, steht neben ihr und das Sperma läuft ihre Beine hinunter.. die Stimme, die ihr befiehlt, sich zu drehen.. Ich bin außer Atem und ein wenig aufgeregt.
Ein langer Holzgriff ragte zwischen ihren Pobacken hervor. Sie hielt eine weitere Toilettenbürste, die von glitschigem Schleim triefte. Tränen in ihren Augen, eine vertraute Stimme, die sie aufforderte, ihre Fotze für die nächste Ficksession zu reinigen.
Als ich das nächste Video sah, bildete sich ein Lächeln auf meinem Gesicht.
Okay, ihr lesbischen Hundeschlampen, erzählt den anderen Schlampen, was passiert, wenn meine Süße Sara berührt wird, zur Seite schaut oder sogar ihre eigene Muschi abwischen muss.
Wir können jeden nehmen, den wir mögen, Mädchen. Auf Wiedersehen, diese beiden müssen ein Flugzeug erwischen.. Russland, denke ich.. bete, dass wir dich nicht sehen müssen..
Ich hörte Seufzer und Flüstern, als ich den Flur entlang ging. Verstehst du das … oh verdammt, sieh dir an, was sie Cheryl und dem anderen Polizisten angetan haben … oh verdammt, sie hat Freunde in hohen Positionen …
Mein Telefon vibrierte.. Ich sah mich um, dann schob ich meine Hände zwischen meine Beine, wand mich ein wenig und drückte die Nachrichtentaste.
Msg.. du genießt es wirklich in deiner Muschi. Es wird Ihnen eine Vibration senden.. Text an alle Gefangenentelefone gesendet, die sie jetzt erhalten sollten.. Passen Sie auf? em. Ruf später an.
Ich grinste. Ich habe geschrieben, dass ich dich auch liebe, ich werde nur meine Muschiwischer beschleunigen..? mach deinen später.
Die Stille war golden, als wir die Korridore hinuntergingen.
Keine Hänseleien oder Drohungen mehr… die Schlimmsten wandten einfach ihre Augen ab. nervöse Augen auf mich erregten mich..
Ich hob meinen Kopf und betrat meine Zelle.
Mein Zellengenosse war damit beschäftigt, meine Sachen ordentlich auf einen Tisch zu legen… er legte meine Kleider zurück ins Regal und meine Laken zurück aufs Bett.
Ich tat es für die schmutzige Toilettenschüssel und kam zurück. Er hob meine Schürze hoch, sah sie direkt an und senkte sie mit einer seltsamen, sexuell erregenden Erregung.
Ich ging und legte mich auf das Papier, lächelte, machte mit meinem Finger ein Komm her-Zeichen.
Ihre Reaktion war vorsichtig, murmelnde Worte von ihren sexy Lippen erreichten mich.
Sie müssen Freunde in hohen Positionen haben, die zittern, wenn Sie vor mir knien und sich wälzen.
Uuhhhuu. Ich grunzte.. streckte meine Zunge heraus und leckte die Luft.. zeigte auf meine Zunge.. eine Hand hielt mein Telefon mit Cheryls blinkender Displayschutzfolie auf allen Vieren.. ein hölzerner Stiel, der aus ihrem Loch ragte.. Er war neben ihm Dazwischen ragen zwei Holzgriffe heraus.
Mein neuer Muschireiniger nickte und krabbelte vorwärts. kleine Tränen liefen über ihr Gesicht. Der Ekel in seinem Gesicht macht mich noch aufgeregter.
Ich stand auf, spreizte meine Beine und lächelte ihn an. Wieder einmal kam mir der seltsame Gedanke, eine andere Frau attraktiv zu finden.
Die kleine Pisse, die ich mir erspart hatte, tropfte auf seine Zunge… der Ekel auf seinem Gesicht erregte mich, ich drehte mich um und beugte mich leicht vor und bestellte auch dieses Loch. Haustier.
Ich zeigte auf die Schüssel.. Muss gereinigt werden. Benutze deine Zunge. Oder vielleicht möchtest du, dass meine Freunde dir auch Manieren beibringen.
Ich sammelte meine Sachen zusammen und warf sie mit einem Lächeln in die Ecke.
Haustiere auf dem Boden, hu…..

Hinzufügt von:
Datum: September 24, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert