Spontaner Sex Mit Einem Roten Mädchen In Verschiedenen Posen

0 Aufrufe
0%


seine Mutter ist meine Mutter 2
Um meine erste Geschichte noch einmal zusammenzufassen: Jack und ich haben seine Mutter gefickt, nachdem Jack mich beim Ficken erwischt hatte, während sie auf der Toilette saß. Ich erzählte ihr von den Pornofilmen, die ich im Zimmer meiner Eltern gefunden hatte, in denen zwei Frauen sich beim Essen zeigten. In der folgenden Woche, als unsere beiden Familien zusammenkamen, sah ich Faye, Jacks Mutter, ihren Höhepunkt erreichen, während meine Mutter sie mit den Fingern fickte. Er machte mich an und ich entschied, dass ich meine Mutter wirklich ficken wollte. Faye hat mir versprochen, mir zu helfen, meine Mutter zu verführen.
Teil 2
An diesem Samstag überredete ich Jack, in den Park zu gehen und Basketball zu spielen. Er wollte das ganze Wochenende zu Hause bleiben und seine Mutter so viel wie möglich ficken. Ich sagte ihm, dass Faye und meine Mutter einkaufen gingen und wir Faye ficken könnten, wenn sie zurückkommt.
An diesem Abend bemerkte ich, dass meine Mutter sehr fröhlich aussah. Sie sang vor sich hin, während sie das Abendessen zubereitete, und lächelte weiterhin überschwänglich. Sie trug ein leichtes Sommerkleid. Es sah wunderschön aus. Meine Mutter ist das Gegenteil von Jacks Mutter. 5 Jahre alt? 5? und wiegt etwa 115 Pfund mit erdbeerfarbenen Haaren. Ich habe meine Mutter einmal nackt gesehen, als ich mich in ihr Schlafzimmer geschlichen habe, während ich duschte. Sie hatte wirklich schöne Brüste mit fast keinem Durchhängen. Ihre Warzenhöfe waren sehr hellrosa und ihre schön abgerundeten Brustwarzen waren etwas dunkler. Das Haar um ihre Katze herum war hellblond mit einem Hauch von Rot. Ich erinnerte mich, dass ich es zweimal geknackt hatte, als ich ihn ansah. Ich habe mir die BH-Größe in ihrer Schublade angesehen und sie haben alle 36 ccm.
Ich ließ mein Messer nach der Hälfte des Abendessens fallen, und als ich mich bückte, um es aufzuheben, blickte ich über den Tisch und meine Mutter saß mit gespreizten Beinen da. Sie trug keine Unterwäsche und ich konnte ihre Fotze sehen. Ich tat so, als würde ich nach dem Messer suchen, während ich diese wunderschöne Katze ansah, die mich anstarrte. Ich bemerkte einen kleinen weißen Fleck direkt außerhalb dieser Lippen und ich bemerkte etwas von ihrem Ausfluss. Mein Schwanz wurde sofort hart und ich schlug meinen Kopf auf den Tisch, als ich mich aufrichtete. Ich sah meine Mutter an und musste einen geröteten Gesichtsausdruck haben, denn plötzlich wurden die Rüben rot und ich konnte sehen, wie ihre Beine ineinander verschlungen waren. Wir starrten uns lange an, bis meine Mutter hustete und den Bann brach, und dann stand sie auf, ging ins Badezimmer und trank ein Glas Wasser, bevor sie zum Tisch zurückkehrte.
Ich fragte mich immer wieder, ob es Faye gelungen war, meine Mutter zu verführen. Ich konnte es kaum erwarten, zu Jacks zu gehen und ihn zu fragen. Ich beendete mein Essen schnell und sagte meinen Eltern, dass ich nach nebenan gehen würde, weil Jack und ich vor Montag einige Hausaufgaben machen mussten. Ich vergaß meine Steifheit und stand auf. Als ich das tat, sah ich, wie meine Mutter mit meiner Hose auf das Zelt schaute. Als sich unsere Blicke trafen, wurde es wieder rot. Als ich ging, hörte ich meine Mutter sagen, sie wolle mit mir reden, wenn ich nach Hause komme.
Ich rannte ins Nebenzimmer und klopfte auf dem Weg in die Küche nicht einmal an. Faye liegt auf dem Rücken am Küchentisch, ihr Kopf drückt sich in Jacks Mund. Er schob seinen ganzen Schwanz tief in seine Kehle. Ich fing fast an zu lachen, weil es so lustig war. Aber als ich sah, wie seine Beine gespreizt waren und seine Fotze mich rief, vergaß ich, wofür ich da rannte. Ich ließ meine Hose fallen und schob meinen Schwanz in die wartende Fotze. Ich bekam den Wagenheber und wir fingen an, ihn zusammen zu ficken. Beide geben ihm zusammen unsere Schwänze. Jack kam zuerst, indem er eine Ladung Sperma in seine Kehle trieb, während ich ihn weiter fickte. Nach ungefähr acht Minuten packte ich ihre Hüften und drückte meinen Schwanz so tief ich konnte und ließ sie einen Schwall Sperma auf den wartenden Liebeskanal los.
Jack ging ins Badezimmer, um zu pinkeln und zu putzen, also fragte ich Fay, ob sie erfolgreich gewesen sei. Nun, Schatz, ich muss dir sagen, dass ich meine Muschi noch nie so gut hatte. Deine Mutter hat mich so sehr ejakuliert, dass ich dachte, ich würde verrückt werden. Wir haben uns ungefähr vier Stunden lang geliebt, wir haben deinen Vater fast eingeholt Ich dachte nicht, aber du und Jack haben mir das Gegenteil bewiesen.
Ich fing wieder an, hart zu werden, weil ich dachte, meine Mutter hätte Fayes Muschi gegessen. Als Fay meine Steifheit sah, sagte sie: Ich glaube nicht, dass meine Katze das noch länger aushält. Ich drehte ihn auf dem Tisch und schob meinen Schwanz in seinen Arsch. Er stöhnte: Oh mein Gott Burt, du scheinst immer das Richtige zu wissen, es fühlt sich wirklich gut an, jetzt fick mich, fick mich hart und ich habe es getan.
Ich bin gegen 9:30 Uhr nach Hause gegangen und habe geduscht. Ich bin kaum ins Bett gegangen, als meine Mutter in mein Zimmer kam. Hast du beim Abendessen auf mein Kleid geschaut? Ich stammelte, es tut mir wirklich leid, Mama, ich konnte nicht anders, als auf ihre gespreizten Beine zu starren, als ich mein Messer weglegte und danach suchte. Als ich dich ohne Unterwäsche sah, konnte ich nur auf deine Muschi schauen. Wo hast du so eine Sprache gelernt, junger Mann? Trotzdem möchte ich mich bei Ihnen entschuldigen. Das war keine Dame wie ich, und es tut mir leid, einen solchen Eindruck auf Sie gemacht zu haben. Ich bin deine Mutter und du solltest mich niemals so ansehen.
Oh Mama, wie kannst du das sagen, du bist die schönste und sexiest Frau, die ich kenne. Sie errötete tief und wand sich mit ihren Beinen auf dem Bett. Es tut mir wirklich leid, dich in eine solche Situation zu bringen, aber ich bin deine Mutter und du solltest mich niemals so ansehen. Ich bin so stolz, dass du mich attraktiv findest, aber wir sollten nicht so denken, weißt du? Ich denke schon, aber es wird schwer, dich so zu sehen. Sie errötete wieder und sagte: Liebling, müssen wir es einfach versuchen? sagte.
Er bückte sich und fing an, mich auf die Wange zu küssen, aber ich drehte mich um und er küsste mich auf die Lippen. Ich schlang meine Arme um seinen Kopf und hielt ihn fest. Ich versuchte, meine Zunge in seinen Mund zu stecken, aber er öffnete seine Lippen nicht. Als er versehentlich mit seiner Hand das Gleichgewicht verlor, fing er an, mich zu schubsen und schlang seine Hand um meinen harten Schwanz. Für einen kurzen Moment, der wie eine Ewigkeit erschien, hob sich sein Hintern halb vom Bett und wir wurden so positioniert, dass seine Hand um meinen Schwanz gewickelt war. Unsere Lippen waren immer noch zusammen, weil ich ihn immer noch fest hielt.
Er entkam schließlich, sein Gesicht war wieder rot. Bitte tu das nicht, sagte Burt. Ich bin deine Mutter und das ist nicht wahr. Du solltest niemals solche Gefühle gegenüber deiner eigenen Mutter haben. Bei unserem kleinen Kampf war der Träger ihres Nachthemds von ihrer Schulter gefallen und hatte ihre rechte Brustwarze freigelegt. Ich kann mir nicht helfen. Ich streckte die Hand aus und fuhr mit meinem Daumen über ihre Brustwarze und drückte sie leicht. Sie war vornüber gebeugt und meine Bewegung ließ sie nach Luft schnappen und sie wurde wieder rot. Stopp Burt, hör jetzt auf. Ich will nicht mehr von dir, weißt du? Um Gottes willen bin ich deine Mutter? und weg ist er. Ich bumste, konnte aber nicht selbst abspritzen, also ging ich mit meinem Schwanz in der Hand schlafen.
Am nächsten Morgen (Sonntag) wollte mich meine Mutter beim Frühstück nicht ansehen. Faye und Jack kamen um halb zehn an, und wir ließen uns in das Auto meines Vaters fallen, um zur Kirche zu fahren. Faye saß auf dem Rücksitz zwischen Jack und mir. Wir versuchten, unsere Hände zwischen Fayes Beine zu schieben. Ich beugte mich vor, legte mein Kinn auf den Vordersitz und fragte meinen Dad, ob wir in den Park gehen und mit Jack ein bisschen Basketball spielen könnten. Während wir uns unterhielten, griff ich hinter mich und griff nach Fayes Kleid, zog ihr Höschen zur Seite und fing an, sie mit den Fingern zu ficken. Er hörte auf, sich zu wehren und stieß meine Finger nach vorne, um in seine heiße Fotze zu sinken. Gerade als wir an der Kirche ankamen, hörte ich ihn seufzen und ein wenig stöhnen, als er kam.
Als wir zur Kirche gingen, flüsterte Jack: Ich will nicht mit deinem Vater Basketball spielen, ich will meine Mutter ficken. Ich steckte meine Finger in meinen Mund und saugte Fayes Fotzensaft ab. Ich konnte es riechen stechender Geruch und beschloss, sie zu waschen. Während Jack und ich im Badezimmer waren, erzählte ich meiner Mami Faye an diesem Nachmittag. Ich sagte ihm, dass er darüber sprach, etwas mit ihr zu machen. Meine Mutter sang in der Kirche und trat manchmal solo auf eine schöne stimme.
Als wir vom Basketballspielen nach Hause kamen, bemerkte ich, dass sowohl meine Mutter als auch Faye diese roten Augen hatten. Das Kleid meiner Mutter war ein wenig zerknittert, und Faye zwinkerte mir zu. Es fiel mir schwer, darüber nachzudenken, was zwischen ihnen passiert sein könnte. Ich war an diesem Nachmittag mit der gottverdammten Faye bei Jack zu Hause, als ich sie fragte, wie wir Mami für mich arrangieren könnten. Ich fürchte, Sie werden mir das nie verzeihen, sagte er. Ich will die Freundschaft deiner Mutter nicht verlieren. Keine Sorge, wir werden Ihnen sagen, dass ich Sie dazu erpresst habe. Dass ich gedroht habe, dich bloßzustellen, weil du mich verfickt hast. ? Macht ihn das nicht genauso wütend? Wird es sie nicht glücklich machen, ihren Sohn zu ficken? Wir werden ihm sagen, dass Jack und ich dich gezwungen haben, uns zu ficken, und nachdem wir das getan haben, haben wir nicht aufgehört oder dich aufhören lassen.
? Vielleicht könnte es funktionieren. Nächsten Sonntag hat Jack Geburtstag und sein Vater wollte ihn zum Spiel mitnehmen. Ich werde versuchen, einen Weg zu finden, deine Mutter hierher zu bekommen. Du wirst herausfinden müssen, wie du deinen Dad beschäftigen kannst…? Es ist okay, mein Dad wird den ganzen Tag Fußball gucken. Hier ist, wie ich denke, dass wir es tun sollten. Ich erzählte ihm von meinem Plan. Er lächelte und sagte, es würde funktionieren. Ich gab ihm einen dicken Kuss, als ich ihn in meine Arme nahm. Ich war so aufgeregt, dass ich sie dann in den Arsch fickte, während Jack sie fickte. Das hatten wir vorher noch nicht gemacht. Oh mein Gott, das war großartig, wir müssen das noch ein bisschen länger machen, sagte Faye. Ich kam achtmal gleichzeitig von beiden Schwänzen. Ich konnte den Sonntag kaum erwarten.
Beim Frühstück am Montagmorgen fiel mir auf, dass meine Mutter noch Kleid und Bademantel trug. Mein Vater war schon arbeiten gegangen. Er sagte mir, dass er sich nicht gut fühle und beschloss, einen Tag von der Arbeit freizunehmen. Ich erinnerte mich, dass Faye montags und freitags nur einen halben Tag arbeitete, weil sie zwischen Dienstag und Donnerstag normalerweise zehn Stunden arbeitete. Ich lächelte in mich hinein, da ich wusste, was sie an diesem Nachmittag tun würden.
Als ich mich fertig machte, um zur Schule zu gehen, sah meine Mutter beschäftigt aus, weil es etwas länger als gewöhnlich dauerte, als sie mich küsste und umarmte. Ich bekam einen harten und stieg direkt zwischen ihre Beine über die Höhe ihres Kitzlers. Ich fing an, sie zu ficken und für einen Moment reagierte sie, indem sie ihre Muschi an meinen Schwanz drückte. Er warf mir einen seltsamen Blick zu und realisierte dann, was passiert war und stieß mich weg. Er hatte immer noch diesen geröteten Blick. Burt, ich habe dir doch gesagt, so darfst du nicht denken. Ich bin deine Mutter und das ist falsch. Tut mir leid, Mama, ich habe mich hinreißen lassen, sagte ich. Und einfach abschneiden? Wenn nicht, werde ich es deinem Vater sagen, oder ich muss vielleicht aufhören, dich zu umarmen.
Ich war an diesem Tag wirklich abgelenkt. Ich saß im Geschichtsunterricht in der letzten Reihe. Miss Turner saß am Pult meines Lehrers. Das alte war in Reparatur und das neue Provisorium hatte keinen Ausweg. Miss Turner nur 4-11? oder 5?. Sie ist ziemlich klobig, aber ihre Brüste, die auf ihrer Brust sitzen, sehen ziemlich gut aus. Seine Füße reichen beim Sitzen nicht bis zum Boden, daher hat er einen kurzen Hocker, auf dem er seine Füße ablegen kann. Ich glaube, er hat vergessen, dass es keine Vorderseite des Tisches gab, weil er dort mit weit gespreizten Beinen saß. Ich konnte ihre Muschi aus meiner Sicht sehen. Sie trug ein weißes Höschen und ein Büschel schwarzen Haares zeigte sich darunter und auf beiden Seiten ihres Höschens.
Ich wurde sofort hart. Ray, der der Insel gegenüber saß, sah, was ich sah, und kicherte. Wir beugten uns gerade herunter, um uns die Insel genau anzusehen, als ihm klar wurde, was wir taten. Er schlug die Beine übereinander und sagte: Ray, komm her, sobald die Glocke läutet. Wir standen beide auf und stellten uns vor seinen Schreibtisch. Ich sah Ray an und er war auch streng. Was denkst du, was du tust? Ich fing an zu stottern, tut mir leid, aber Ray, der so einer Gehirnwäsche unterzogen wurde, sagte, wir starrten auf deine Fotze, was denkst du, was wir taten? Sie saßen mit gespreizten Beinen da und luden uns ein, hinzuschauen.
Ich dachte, verdammt; wir sind jetzt in echten Schwierigkeiten. Sie errötete und stammelte: Sprich nicht so mit mir wie dieser junge Mann, ich schicke dich zur Disziplinarmaßnahme ins Büro des Direktors. Nein, das wirst du nicht, denn wir werden ihm sagen, dass du uns den ganzen Morgen deine Fotze gezeigt hast. Bist du sauer, wenn wir dich nicht ficken wollen? Ich konnte nicht glauben, was ich hörte. Ich wäre einfach gefeuert worden.
Er stand auf und ging um den Tisch herum. Sein Gesicht war rot wie eine Rote Bete. Er fing an, Ray mit dem Finger zu winken, aber zu meiner Überraschung hob Ray ihn unter seinen Armen hervor und setzte ihn auf den Tisch. Jetzt war Ray eine Herausforderung in der Junioren-Fußballmannschaft und ziemlich groß für sein Alter. Er schob sie zurück, und als er das tat, öffneten sich seine Beine und er trat zwischen sie.
Es fiel mir schwer zu glauben, was geschah. Ray öffnete seine Hose und zog seinen Arsch nach vorne auf die Kante des Tisches. Er packte sie mit einer Hand und nahm die andere und zog ihr Höschen beiseite, während er seinen Schwanz tief in ihre Muschi schob. Seine Augen waren so groß wie Kreise, als er seinen Schwanz in und aus ihr pumpte. Ich erwartete, dass sie schreien würde, aber alles, was ich hören konnte, war ihr Grunzen, als ich sie schlug. Ich rannte zur Tür und schloss sie ab. Ich habe immer gesagt, bist du verrückt, Ray, du wirst uns beide aus der Schule schmeißen oder ins Gefängnis werfen.
Völlig erstaunt schlang er seine Arme um ihren Nick und begann, sie zurückzuficken. Er begann ziemlich laut zu stöhnen, Ohhh verdammt, ich kann nicht glauben, was ich tue, aber es fühlt sich so gut an. Ray Yesssss oh Gott, hör nicht auf, fick mich, Ray fick mich hart. Es ist acht Jahre her, seit ich einen Hahn in mir hatte. Ich war stumm, als Ray weiter ihre Muschi schlug. Er kam einmal, fickte sie aber weiter, ohne einen Schlag zu verpassen. Endlich wurde mir klar, dass ich es verpasst hatte. Ich ließ meine Hose fallen und sprang auf den Tisch. Ich schnitt sein Gesicht in zwei Hälften und landete meinen Schwanz direkt in seinem Mund. Er griff danach und fing an zu saugen. Junge, hat er es gelutscht? Ich dauerte ungefähr drei Minuten, bevor es kam. Er würgte wirklich, als ich meine Ladung in seine Kehle warf. Er hatte Ausfluss im Gesicht und auf der Brust.
Schließlich kam Ray an und wir zogen beide unsere Hosen an. Als es Zeit für die nächste Unterrichtsstunde war, klingelte es an der Tür. Miss Turner sprang auf und zog ihr Kleid herunter. Fuck, was soll ich tun? Ray sagte: Beruhige dich einfach. Geh, setz dich und ich öffne das Fenster, damit es nicht riecht. Wenn die nächste Stunde kommt, sag Burt und mir, dass wir uns nach der sechsten Stunde bei dir melden, um im Unterricht zu reden Sei zurück, um dein Gehirn zu ficken, Burt. Was soll ich sagen? Okay, dann mach die Tür auf, Burt. Wir gingen und der Lehrer sagte der nächsten Klasse, dass er gleich zurück sein würde und den benutzen musste Bad.
Am Nachmittag nach der sechsten Stunde ging ich zu Miss Turners Zimmer, aber Ray war noch nicht da. Ich weiß nicht, was vorher mit mir passiert ist, aber es war ein Fehler und er entschuldigte sich. Ich hoffe, du denkst nicht schlecht von mir. Ich habe nicht gesagt, dass ich es wirklich genoss, was wir taten. In diesem Moment trat Ray ein und schloss die Tür ab. Ray, das können wir nicht, sagte Ms. Turner. Es war ein Fehler meinerseits. Ich könnte gefeuert und/oder eingesperrt werden. Sie sind beide minderjährig. Bullshit, dir gefällt, was wir gemacht haben. Keiner von uns wird es jemandem sagen. Wir wollen nichts Gutes ruinieren, oder, Burt? Nein, ich sagte, das tun wir nicht.
Tut mir leid, Leute, ich kann nicht, sagte Ms. Turner. Ich fühle mich schon so schuldig. Ray ging zu ihr hinüber und legte seine Hände unter ihr Kleid und zog ihr Höschen aus. Nein und Aber werden dich so oft ficken, wie wir wollen, und du wirst es genießen, sagte er. Sie fing an zu protestieren, wurde aber sehr still, als Ray anfing, zwei Finger in ihre Muschi zu stecken und mit dem Daumen zu spielen. Seine Atmung wurde unregelmäßig, und ich konnte sehen, wie er sich ein wenig duckte, damit seine Finger ihn besser erreichen konnten. Ich sah zu, wie ihr Arsch zitterte, als sie zu ihren Fingern kam.
Sie sagte: Okay Burt, dieses Mal wirst du ihn zuerst ficken, ich will einen Blowjob. Also drehte er es um und setzte sich auf den Stuhl. Er zog seinen Kopf nach unten und zwang seinen Schwanz in seinen Mund. Er fing wirklich an, seinen Schwanz zu lutschen, indem er seinen Schaft auf und ab bewegte. Sein Hahn war genauso groß wie meiner, etwa 6+ Zoll. Nun, was erwartest du, dass Burt diesen wunderschönen Arsch und die Katze anstarrt? Das ist alles, was ich brauchte. Ich zog meine Hose und Unterwäsche aus und steckte meinen sehr harten Schwanz in seine Muschi. Ich war überrascht, wie eng ihre Vagina war, besonders für eine 41-jährige Frau. Ich fing an, aus ihm herauszurutschen und seine Schamlippen schlossen sich um meinen Schwanz. Seine Muschi war wirklich heiß, aber ich dauerte fast zehn Minuten, bevor es tief in seiner Muschi explodierte. Ich fühlte den Spritzer, nachdem der Spritzer tief in ihn eingedrungen war. Er drängte mich immer zurück. Sie muss ein paar Mal ejakuliert haben, denn sie und mein Sperma liefen aus ihrer Muschi und die Innenseite ihrer Beine war unten, als ich es herauszog.
Ich sah zu, wie er dort seinen Schwanz lutschte. Er rannte seinen Schaft hinunter, bis seine Lippen ihr Schamhaar berührten, und hob ihn dann hoch, bis er fast aus seinem Mund war. Es ging auf und ab, auf und ab. Mein Penis wurde nie ganz weich und fing wieder an, sich zu erheben, während ich zusah. Ich sehe, wie du wieder hart wirst, sagte Ray, warum fickst du ihn nicht in den Arsch? Er stieß einen heiseren Schrei aus, aber Ray drückte seinen Kopf zurück und nickte mir zu, fortzufahren.
Mein Schwanz war noch nass vom Ficken, also steckte ich zuerst ein paar Finger in ihre Muschi und dann zuerst einen und dann den anderen in ihren Arsch. Der Schließmuskel war wirklich angespannt. Ich glaube nicht, dass dort irgendetwas lebt. Ich brauchte etwa vier Minuten, um den Kopf meines Penis zu lösen, bevor ich ihn in dieses enge Loch einführte. Der Schließmuskel wehrte sich zuerst, und dann stürzte ich in meine Eier. Er stieß einen gedämpften Schrei aus, also hielt ich mein Gerät einige Minuten lang an Ort und Stelle, ohne mich zu bewegen.
Dann fing ich langsam an, rein und raus zu kommen. Ich streckte meinen Schwanz heraus, bis er fast aus ihrem heraus war, und schob ihn dann langsam zurück, bis mein Bauch eng an ihrem Arsch lag. Allmählich erhöhte ich mein Tempo. Nachdem sie sie ein paar Minuten lang gefickt hatte, fing sie an zu stöhnen. Mmmmmmgddd war seine gedämpfte Stimme, die Rays Schwanz lutschte. Er sah auf und sagte: Oh Burt, das fühlt sich so gut an. Ich hätte nie gedacht, dass es so toll sein kann, wenn mich jemand in den Arsch fickt. Bitte fick mich mehr in den Arsch, Burt. Ja, hat mich das härter, härter gefickt, ohhhh, Gott, ja? Ich schlug ihm so hart wie ich konnte in den Arsch und kam gleichzeitig mit Ray herein. Es explodierte total in ihrem Mund, als sie ihren Kopf fest gegen seinen Schwanz drückte. Ray würgte und hustete, als er das Seil lud, es wie Sperma seine Kehle hoch und runter lud. Ich habe deinen Arsch mit meinem eigenen Angebot gestopft.
Ich knöpfte ihre Bluse auf und knöpfte ihren BH auf. Ihre Brüste waren perfekt rund. Sie sind nicht sehr groß, nur eine Handvoll, aber sie standen einfach da, fast ohne Durchhängen. Nicht schlecht für einen 41-Jährigen. Sie hatten kleine Warzenhöfe, die ein fast schwarzes Aussehen hatten. Ihre Brustwarzen waren klein, ragten aber aus ihrer Brust heraus. Ich spielte eine Weile mit ihnen und küsste und lutschte an ihren Nippeln. Er stöhnte jedes Mal, wenn ich an seinen Nippeln saugte oder biss.
Ich erkannte, dass es fast fünf Uhr war und sagte ihnen, dass ich gehen musste. Habe ich morgen um dieselbe Zeit gesagt? Beide nickten. Ray war wieder hart geworden und hatte Miss Turner von seinem Schwanz gekratzt und sie beide zur Tür geführt. Ich ging nach draußen und hörte das Türschloss auf dem Weg nach draußen.
Ich war zu müde, um an diesem Abend zu Faye zu gehen, und ging ins Bett. Wie es gelaufen ist, kann ich morgen Abend erfahren. Ich wachte früh auf, weil ich am nächsten Morgen früh ins Bett ging. Als ich am Schlafzimmer meiner Eltern vorbeikam, hörte ich meine Mutter stöhnen und ich konnte hören, wie das Bett gegen die Wand knallte. Ich lächelte, weil ich wusste, dass mein Vater sie gut gefickt hatte. Ich fragte mich, ob ich einen guten Job machen könnte.
Als mein Vater später in die Küche kam, um zur Arbeit zu gehen, Sorg dafür, dass deine Mutter noch schläft und wecke sie um 7:30 Uhr, damit sie pünktlich zur Arbeit kommt. Natürlich sagte ich Papa. Es war 6:45. Ich aß mein Frühstück und ging ihn wecken. Als ich hereinkam, lag meine Mutter ausgestreckt auf dem Bett. Er lag mit geöffneten Beinen auf dem Rücken. Ihr Nachthemd reichte ihr bis zur Taille und ihre Schamlippen waren leicht geöffnet. Ich konnte sehen, wie Sperma aus der Fotze deines Vaters sickerte. Ich stand nur da, als mein Schwanz immer härter wurde.
WAS MACHEN SIE DA, wie können Sie es wagen, so unser Schlafzimmer zu betreten? Sie schrie. Ich stotterte, sorry Mama, Papa hat mich gebeten, dich um 7:30 Uhr zu wecken, damit du pünktlich zur Arbeit kommst. Du hättest wenigstens an die Tür klopfen sollen. Wie lange stehst du schon da?? Ich bin einfach reingegangen und habe gelogen. Er schaute auf das Zelt in meiner Hose und sagte, es muss lange genug gedauert haben, bis du hart geworden bist. Es tut mir leid, dass du mich so sehen musstest, jetzt verschwinde hier und klopf das nächste Mal an die Tür. Ich verließ schnell das Schlafzimmer.
Ich hörte ihn unter der Dusche, und dann kam er gegen 8:15 Uhr in die Küche, als ich gerade zur Schule gehen wollte. Ich denke, wir sollten heute Abend noch einmal reden. Ich kann dich nicht jedes Mal hart werden lassen, wenn wir uns nahe sind. Also müssen wir uns beide eine mögliche Lösung überlegen.
Nach der Schule haben Ray und ich Miss Turner zweimal gefickt und sie hat jedem von uns einen geblasen. Wir haben sie sechs Wochen lang jeden Tag so gefickt, bis wir eine große Überraschung hatten. Wir kamen zu seinem Unterricht und ich bemerkte, dass er sehr blass war und mitten im Unterricht plötzlich aufstand und den Raum verließ. Er saß da ​​und weinte, als wir an diesem Nachmittag zum täglichen Fick kamen. Wir fragten beide gleichzeitig, was das Problem sei. Ich bin schwanger, das ist der Punkt. Wir waren beide stumm. ?Das muss der erste Tag gewesen sein, an dem ich mit der Pille angefangen habe? sagte. Ich habe gefragt, was Sie tun werden, ich weiß nicht, ich bin 41, um Himmels willen. Sie ist zu alt, um ein Baby zu bekommen. Ich denke, ich muss die Genehmigung bekommen und sie stornieren. Ray und ich haben sie trotz ihrer Trauer gefickt. Wir haben ihn an diesem Nachmittag tatsächlich dreimal gefickt. Trotzdem war er erschöpft, als wir ankamen. Ich kam erst gegen sechs Uhr abends von der Schule nach Hause.
Die nächsten zwei Tage fiel es ihm sehr schwer, sich während des Unterrichts nicht zu übergeben. Ray und ich haben ihn schon gefickt. Sie hat sich über Ray übergeben, als sie ihr einmal einen geblasen hat, und ich habe sie gebumst. Diese Woche war auch für mich eine harte Woche. Ich habe Miss Turner jeden Nachmittag gefickt und Faye fast jeden Abend. Ich musste ein paar Mal mit Faye kommen vortäuschen. Was mich am Laufen hielt, war die Aussicht, Mama am Sonntag kurz vor meinem 16. Geburtstag ficken zu können.
Ich trank viel Milch und aß Joghurt, um bei Kräften zu bleiben. Ich aß so viel Fleisch wie ich konnte und nahm ein paar Vitamine zu mir. In dieser Nacht ging ich in das Schlafzimmer der Mutter und sah ihre Muschi mit meinem Vater? Er kam in mein Zimmer und es quoll Sperma aus ihm heraus. Ich lag da, nur mit meinen Shorts und einem Laken, das meine Beine bedeckte. Diesmal tat er es nicht. ?Bedecken Sie sich? Also zog ich das Laken bis zu meiner Taille hoch. Was werde ich mit dir machen? Ich kann dich nicht jedes Mal aufregen lassen, wenn ihr zusammen seid. Es ist lächerlich, um Gottes willen, ich bin deine Mutter. Du solltest mich nicht für sexuell halten. Weißt du nicht, wie falsch das ist? Ich weiß, dass es Orte im Land gibt, wo Inzest akzeptiert wird, aber nicht hier. Sie müssen sich nur beherrschen; Störst du mich so sehr?
Ich sagte kurz nichts, dann stand ich auf und ging zu meiner Mutter. Ich nahm sie in meine Arme und sagte gleichzeitig Entschuldigung, Mama, ich werde es versuchen. Ich denke, die Umstände der letzten Tage haben dazu beigetragen. Ich versuchte, ihn so fest wie ich konnte zu umarmen, während wir mit umeinander geschlungenen Armen dastanden. Sie stand auf und schlüpfte aus meinen Shorts und glitt zwischen ihre Beine, als wir uns umarmten.
Aus irgendeinem verrückten Grund streckte ich die Hand aus, packte ihren Hintern an beiden Wangen und zog sie zu mir. Er versuchte zu schieben, und dabei spalteten sich seine Beine, als er versuchte, etwas Hebelwirkung zu erlangen. Ich griff weiter nach unten, packte ihre Hüften und hob sie hoch. Seine Beine schlangen sich automatisch um meine Taille, und als ich ihn ein wenig senkte, steckte ich ihn mit seiner Robe in die Katze. Ich wurde ein bisschen verrückt, als ich anfing, sie mit ihrem Kleid zu ficken. Er packte mich an den Haaren und schlug mich so hart er konnte, als ich mit ihrem Bademantel jede Menge Sperma in ihre Muschi spritzte.
Ich vergrub meinen Kopf in deiner Brust und fing an zu schluchzen, sorry Mami, oh mein Gott, es tut mir leid, dass ich geweint habe. Ich weiß nicht, was mit mir passiert ist. ?Lade mich herunter, lade mich jetzt herunter.? Ich ließ es vor mir heruntergleiten und fiel weinend zurück aufs Bett. Es tut mir so leid, das immer und immer wieder zu sagen, Mom. Schau in meine Tasche, wie soll ich deinem Vater erklären, dass du ihn vollgespritzt hast? Ich sagte nur immer wieder, wie leid es mir tut. Fuck, verdammt, verdammt,? sagte er, als er ging. Ich hörte ihn auf dem Flur das Badezimmer betreten, ich hörte das Wasser laufen und dann den Föhn.
Kam zurück in mein Zimmer, aber nur zur offenen Tür. Er flüsterte durch zusammengebissene Zähne. Versuch das nicht noch einmal, oder ich muss es dir sagen, Dad. Ich sagte fast, warum lässt du mich nicht ficken? Du isst Fayes Muschi und das betrügt irgendwie meinen Dad. Also sind beide falsch, aber es fühlt sich richtig an.
Fortsetzung.
Alle Rechte liegen beim Autor.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 11, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert