Simbabwische Hündinnen Beten Großen Schwarzen Schwanz

0 Aufrufe
0%


Ich bin in einem sehr religiösen Haushalt aufgewachsen. Ich erinnere mich, dass ich jeden Sonntag für drei Stunden in die Kirche ging. Es war auch ein sehr strenges Haus. Ich hatte 2 Brüder und 2 Schwestern. Die 7-köpfige Familie war nicht so groß, aber es war groß für mich. Ich hatte meine jüngste Schwester Bianca, die 8 Jahre alt war, ich hatte Leigh Ann, die 10 Jahre alt war, ich hatte meinen jüngeren Bruder Jacob, der 11 Jahre alt war, ich war Adam und ich war 12 Jahre alt. Wir sind jetzt alle alt, aber am Anfang waren wir dieses Alter. Die Wahrheit ist, es war nicht so schlimm, wie manche denken. Ich hatte eine Großfamilie und wir standen uns alle nahe, also hatte ich eine Zeit lang wirklich keine Beschwerden.
Meine Probleme begannen, als ich 12 Jahre alt war. Ich begann zu erkennen, dass die Dinge, die mir von klein auf beigebracht wurden, falsch waren. Ich sah Dinge und fühlte Dinge, die ich in große Schwierigkeiten bringen würde, wenn meine Eltern es herausfinden würden. Zum Beispiel kamen Mädchen in der Schule in Kleidung, die in den wärmeren Monaten mehr Haut zeigte als sonst. Bei manchen waren kleine Brüste sichtbar und bei manchen konnte ich meine Augen wirklich nicht abwenden. Mir wurde klar, dass ich hart werden würde, wenn ich sie ansehe.
Endlich habe ich die Selbstbefriedigung entdeckt. Es fühlte sich so gut an, zu masturbieren, während ich diese kleinen Titten hatte, die sich in der Schule in meinem Kopf winden. Ich musste sehr vorsichtig sein, da ich in große Schwierigkeiten geraten würde, wenn ich erwischt würde. Ich liebte das Gefühl, einen Ständer zu haben. Es war das beste Gefühl, das ich je erlebt habe. Ich genoss es, meinen Penis durch meine Hose zu reiben, bis ich kurz vor der Ejakulation stand. Aber da ich nicht wusste, was passieren würde, selbst wenn ich weitermachen würde, hörte ich auf, ein wenig Angst zu haben. Ich wusste nicht, was Ejakulation ist oder wie es sich anfühlt. Alles, was ich wusste, war, dass ich aufhören würde, wenn ich an den Punkt kam, an dem ich kurz vor der Ejakulation stand. Eine klebrige Substanz sickerte aus meinem steinharten Knochen und es begann für mich das Zeichen zu sein aufzuhören.
Aber als ich 13 wurde, wurde es schlimmer oder besser, egal wie man es betrachtet. Wir hatten einen Nachbarn, der in Leighanns Alter war, jetzt 11 Jahre alt. Ihr Name war Jenny. Sie war eine Schönheit mit kurzen blonden Haaren. Er hatte blaue Augen und eine blassweiße Haut. Ihre kleinen Brüste waren noch nicht voll entwickelt, aber sie war heiß Süßer kleiner Körper, schön entwickelter Hintern und schöne kleine Kurven. Er war 4 Fuß 5 Zoll groß. Ich erinnere mich, wie er mich manchmal ansah, er hatte ein sehr schwaches Lächeln, wenn er mich ansah. Manchmal bemerkte ich, dass er mit leicht geschlossenen Augen, einem ernsten Gesicht und seiner Unterlippe zwischen seinen Zähnen auf meine leichte Beule in meiner Hose starrte. Er wusste nicht, dass ich seinen Blick beobachtete. Ehrlich gesagt genoss ich dieses neue Interesse. Er sah mehr aus und lächelte mehr, wenn ich ohne Hemd herumlief. Ich war nicht schlecht anzusehen. Ich war ungefähr 5’8. Ich hatte die ganze Zeit ohne Hemd eine ziemlich gute Bräune. Ich hatte dunkles Haar und haselnussbraune Augen. Meine Schultern fingen an zu brechen und ich war in Form und etwas schwach, weil ich Fußball in der kleinen Liga spielte. Nicht schlecht für einen 13-Jährigen.
Als Kinder haben wir viel gespielt. Aber eines Tages nahm es eine Wendung zum Besseren. Ich erinnere mich noch an einen Tag, an dem wir alle draußen gespielt haben. Ich weiß nicht einmal, welches Spiel gespielt wird. Woran ich mich erinnere, ist, dass Jenny so weit in meine Hose griff, wie sie konnte, ohne meinen wachsenden Knochen zu berühren. Das hat ein paar Minuten gedauert, ohne dass es jemand bemerkt hat, Gott sei Dank Ich liebte ihn. Aber dann kam Leighann zu mir, spielte mit Jenny und fing an, dasselbe zu tun Die ganze Zeit über starren mich ihre großen grünen Augen direkt an, mit dem Winkel ihrer Unterlippe zwischen ihren Zähnen Ich wusste nicht, was ich tun sollte, ich stand einfach da, während meine 11-jährige Schwester ihre Finger von meinem Hosenbund zu meiner Hose gleiten ließ Mein harter Schwanz wuchs damals in mein rechtes Hosenbein hinein. Leighann berührte tatsächlich ganz sanft die Spitze meiner Schwanzsohle Ich war so erregt, dass ich dachte, ich würde in Ohnmacht fallen Das war wegen Jenny schon schwierig, aber ich wurde definitiv schwerer. Ich glaube, ich war in beide verliebt. Besonders Jenny, denn sie war nicht meine Schwester Aber als meine Schwester das tat, wurde ich noch härter
Dann wurde mir erst richtig klar, wie heiß Leigmann ist Sie war genauso groß wie Jenny. Aber wie ich hatte er lange, dunkle Haare in der Mitte seines Rückens. Sie hatte kleine Brüste, die sich etwas mehr entwickelten als Jennies. Ihr Arsch war etwas runder und sie baute einen wirklich schönen Körper auf Seine Haut war glatt, milchig weiß und er hatte hellgrüne Augen. Sie hatte eine kleine Nase und ehrlich gesagt sah sie viel besser aus als Jenny. Was wirklich scheiße war, dass sie meine kleine Schwester war Ich fing wirklich an, einen ernsthaften Bürgerkrieg zu brauen Das war so krank Es war so falsch und was es grotesk machte, war die Berührung meiner Schwester, die mich am meisten erregte Er ist mein Bruder, verdammt, schrie ich in meinem Kopf, aber ich konnte nicht anders Das war das Sexiest was mir je passiert ist Und ganz ehrlich, ich wollte, dass das wieder passiert Ganz zu schweigen davon herauszufinden, was während dieses kleinen Spiels, das wir spielten, vor sich ging, würde ich definitiv von allen Familienmitgliedern außer Leighann getötet werden, wenn sie auch nur den geringsten Hinweis darauf hätten, was ich dachte oder auch nur fühlte. Ein paar Minuten nachdem das Spiel zu Ende war, war ich so geil, dass ich es nicht ertragen konnte. Da entschied ich, dass es mir wirklich egal war, ob sie die große Beule an meiner Hose sahen Ich wollte eigentlich, dass sie es sehen Noch ekelhafter war, dass ich Leighanns Gesicht sehen wollte, als sie sie sah. Also würde ich für den Rest des Abends jede Gelegenheit nutzen, ihnen ins Gesicht zu sehen, während sie mich anstarren. Ich erinnere mich, wie sie auf meinen Sims schauten. Leigann hatte die beste Antwort. Das erste Mal, als ich sah, wie sie mich ansah, öffneten sich ihre Lippen, als ihr Blick auf meinen pochenden, mit Jeansstoff bedeckten Schwanz fiel, dann biss sie sich auf die Lippe, als sie anfing, schwerer zu atmen. Mein Schwanz zuckte, als ich sah, wie sich seine Augenbrauen hoben. Gottverdammt Sie ist meine Schwester, dachte ich. Aber oh mein Gott, ich liebe es, wie du mich ansiehst
Nach diesem Tag wurde es sehr heiß, sehr interessant. Meine Schwester fing an, ihr Bestes zu geben, um einen Blick auf meinen Schwanz zu werfen, ohne ihn zu bedecken Früher bin ich zum Pinkeln ins Badezimmer gegangen, wenn meine Schwester Leigmann aus der Dusche kam und aus dem Badezimmer gestürmt ist, während ich mitten im Bach war. Ich war einmal unter der Dusche und stellte mir den Ausdruck auf seinem Gesicht vor, als er auf meine Beule starrte und wie er in seinem kleinen Baithung-Anzug aussah. Sie trug einen kleinen blauen Badeanzug, den ich gerne darin sah. Es war eng und ich fing an, die Umrisse ihrer kleinen Fotze zu sehen und ich konnte sogar den Schlitz sehen, der durch ihre Mitte lief. Ich sah dieses Bild, während ich duschte, und ich fing an, rau zu werden. Ich hörte, wie sich der Vorhang öffnete, also drehte ich mich schnell um und sah, wie Leigmann auf meinen wachsenden Knochen starrte, dann rannte ich wieder nach draußen. Ich war mittlerweile so erregt, dass ich mich berühren musste. Meine kleine Schwester hat gerade meinen Schwanz gesehen und nichts zu verbergen Als ich um den Strahl aus der Dusche wirbelte, traf er meinen harten Schwanz und schickte einen elektrischen Schlag durch meinen Körper, ich zitterte und meine Haare wuchsen schnell Oh Gott, das fühlte sich so gut an Ich hielt es einfach dort und fing an, meine Hüften hin und her zu schaukeln, ließ die Strömung jeden Zentimeter meines harten Schwanzes treffen Ich nahm die Seife und seifte meine Hand ein und fing an, meinen harten Schwanz zu streicheln Oh mein Gott, stöhnte ich, als ich mit meiner Hand an meinem Schwanz auf und ab glitt. Mmmmm… oh mein Gott, stöhnte ich, als ich spürte, wie das Zeichen begann, mich zu warnen. Uuuhhhhhh……… Oh verdammt, sagte ich, als mir klar wurde, dass ich nicht aufhören konnte. Ich will deine Muschi so sehr sehen, leighann, stöhnte ich, als ich mir ihren nackten Körper mit diesem Ausdruck auf ihrem Gesicht vorstellte. Bald darauf hatte ich das Gefühl, dass mein ganzer Körper in Flammen stand, meine Eier waren eng und mein Schwanz begann zu schwellen. Dann, oh verdammt, oh mein Gott, nachdem ich Sperma in die Wanne geladen hatte, fing es an zu laden. Plötzlich wurde alles weiß Nachdem alles sauber war, atmete ich schwer auf dem Boden der Wanne Ich stand auf und lächelte. Ich habe gerade entdeckt, wie es ist zu ejakulieren Und ich liebe es Ich habe noch nie in meinem Leben etwas so Wunderbares gefühlt
Ich stieg aus der Dusche und ging die Treppe hinunter, nur mein Bruder Jacob und Leighann gingen nach unten. Wir fingen wieder an herumzuspielen. Aber er war unschuldig, bis Jacob duschen ging. Als er den Raum verließ, waren nur noch ich und er da. Alle anderen spielten draußen. Ich schätze, wir haben angefangen zu schauspielern. Er wollte eine Prostituierte spielen und ich spiele eine seiner Kundinnen. Ich ging mit ihm, als er sein Hemd und seine Hose auszog und enthüllte, dass er einen Badeanzug trug Ich wurde wieder hart und die Dinge begannen wirklich heiß zu werden. Er redete ein bisschen schmutzig. Hey, auf der Suche nach etwas Spaß? sagte. Er kam auf mich zu und seine Hände begannen sanft über mich zu reiben. Wir betraten das Hinterzimmer und er fing an, mein Hemd auszuziehen Du bist so heiß, sagte sie, als sie anfing, meine kleinen Korsetts von meinen Brüsten bis zum Bund meiner Hose zu reiben. Bevor ich es wusste, war ich auf meinem Rücken und er war auf mir. Er sprach leise. Du hast einen schönen Fehler gemacht, sagte er und begann, seine geschlossene Muschi in meinem Schweiß die Länge meines steinharten Schwanzes hinunterzuschieben. Ich fühlte mich, als würde ich gleich wieder abspritzen Oh mein Gott, atmete ich aus, als er an meinem Schwanz entlang glitt. Ich sah in seine hellgrünen Augen, die sich vor lauter Freude schlossen. Hhhhhhoh oh mein Gott, stöhnte ich, während ich auf seine Unterlippe biss. Er fing an zu zittern wie ich. Oh wow, uuhhhhhh, stöhnte er, während er weiter härter und schneller quietschte, oh ja … das fühlt sich so gut an, uuuhhhhhh, stöhnte er, sie sieht gut aus, uuuhhhhhh, sie sieht so gut aus, hhhh, uuuhhhhhh, dann hielt sie an und stieg aus sagte, sie könne das nicht mehr. Es war nicht das Richtige für mich, aber ich würde ihn nicht dazu zwingen, etwas zu tun, was er nicht tun wollte. Gut so, denn Jacob war gleich wieder da, nachdem er sich angezogen hatte Dann zwinkert er mir zu und schaut auf meinen bedeckten harten Schwanz, als er den Raum verlässt, um nach oben zu gehen. Wenn Jacob uns erwischt hätte, säßen wir beide tief in der Scheiße
Ein paar Tage, nachdem ich bemerkt hatte, dass Jenny mich anders ansah. Seine Augen sahen aus wie Glas, da sie teilweise geschlossen zu sein schienen. Er begann um mich herum schwer zu atmen und bemühte sich nicht, die Tatsache zu verbergen, dass er auf meine 13-jährige Beule in meiner Hose starrte. Leigann machte sich keine Mühe, ihn zu verstecken, da sie ihn direkt ansehen würde. Dann flüsterten sie sich etwas zu. Jenny sagte zu Leighann: Gott, du hast Glück, ich möchte sie so sehr sehen Ich hörte ihn stöhnen. Als wir nur noch zu dritt allein im Hinterhof standen, sah Leighann mich an, dann meinen Bauch und sagte laut: Sie mag es, wenn wir sie ansehen, sie mag es, wenn wir ihre pralle Hose anschauen. An diesem Punkt wurde ich wieder wirklich hart und ich ging auf sie zu und stellte mich so nah wie möglich zu ihnen und drückte meine Hüften leicht nach vorne und drückte meinen jetzt steifen Penis in meine Jeans. Sie sahen mich beide nur an und Jenny sah mir in die Augen und sagte: Ich habe gehört, dass du einen wirklich großen Penis hast, ich möchte, dass du es mir zeigst, dann fixierte sie wieder meine Kante. mmmhh sagte ich. Dann brachte ich meine pulsierende Wölbung so nah wie möglich an Jennys Gesicht, drehte mich dann zu Leighann um, die dann ihre Hand nahm und ihren Daumen auf der einen Seite, den Mittelfinger auf der anderen und dann den Zeigefinger auf meinem geschlossenen Schwanz hatte. Hat sie durch meine pochende Blähungen laufen lassen Ich bin fast da. Es war sehr schwierig, mich unter Kontrolle zu halten. Ich bekam Gänsehaut und Schüttelfrost lief durch meinen Körper, als seine Finger langsam über meinen Penis strichen Mmmmmm, ich stöhnte, als ich mein Shirt auszog und schwer atmete. Als ich mein Shirt auszog, packte Jenny meinen Hosenbund und zog mich zu sich. Sobald ich weit genug weg war, schauten sowohl Jenny als auch Leighann in meine Hose Ich hörte sie nach Luft schnappen, als sie nach unten schauten und etwas von meinem gehärteten Schwanz sahen Ich musste ins Badezimmer gehen und masturbieren, also ging ich ins Badezimmer und ließ meine Hose fallen Ich nahm meinen Schwanz heraus und fing an, ihn langsam zu streicheln Ich stellte mir immer wieder vor, sie würden beide auf meinen Schwanz schauen und wie sie redeten. Hhhhooh Gott mmmmm hmmmmm, stöhnte ich, als ich meine Hand beugte, als ich anfing, an meinem Schwanz zu ziehen Leighanns süße kleine sexy Stimme erklang in meinem Kopf Jennies Stimme und Worte Ohhhh ohh verdammt mein Gott Ich habe gehört, dass du einen wirklich großen Schwanz hast und die Worte Du hast so viel Glück, ich möchte wirklich, dass du es mir zeigst ertönten in meinem Kopf .Oh mein Gott verdammt ich Ich dampfe nach einem Strahl heißen Spermas, das aus meinem Schwanz strömt Oh mein Gott mmm mmm hhhuuuh ah verdammt Und sie hatten beide sehr sinnliche Blicke auf ihren Gesichtern. Leighann sagte gut, sehr schön, uhhhhhh. Ich würde das lieben . Ich lächelte sie beide an und Leigmann steckte ihre Hand in ihr Höschen. Dann kam jemand durch die Vordertür und wir trennten uns alle in verschiedene Richtungen.
——
Ich bin gerade 14 geworden, nachdem ich mich ein paar Monate lang übereinander lustig gemacht hatte. Die Mädchen waren jetzt 12 Jahre alt. Ihre kleinen Brüste blühten nicht größer als ihre kleinen Körbchen, aber wir bauen wunderschöne Körper Wir haben uns monatelang übereinander lustig gemacht, bevor irgendjemand in beiden Familien wusste, was los war An Leighanns 12. Geburtstag sagte sie, sie wolle etwas von mir zum Geburtstag.
An diesem Abend, während sie nach dem Abendessen das Geschirr abspülte, half der Rest der Familie, den Tisch abzuräumen. Wir hatten nur Kuchen und Eis, also war ich etwas weniger aufgeregt, weil es mehr Essen als sonst gab. Ich war allein in der Küche und fragte mich, was er von mir verlangen würde. Ich fing an, wegen der Möglichkeiten hart zu werden. Alle gingen ins Familienzimmer und ich war allein. Ich hörte meine kleine Schwester sagen, sie geht auf die Toilette. Stattdessen kam er in die Küche, wohl wissend, dass ich der einzige dort war. Er betrat die Küche und schaute in beide Richtungen, um sicherzustellen, dass niemand in der Nähe war oder zusah. Dann sah er mich mit einem leichten Lächeln an. Er ging auf mich zu und drückte sich an mich. Mein Schwanz hüpfte und begann sich zu verhärten. Er sagte mir, ich solle mich bücken, woraufhin er mir ins Ohr flüsterte. Jenny kommt, um die Nacht hier zu verbringen, nicht heute Nacht, nächstes Wochenende.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert