Sex in der sauna – tag 1_ (1)

0 Aufrufe
0%

Sex in der Sauna?

Tag 1

Wir fahren ins Hotel, wo meine Frau eine Berufsausbildung machen wird.

Ich werde sie in ihrer Freizeit begleiten, um das Hotel, den Innenpool und die Sauna zu genießen.

Wir haben ein geschäftiges Leben und sollten die Gelegenheit nicht verpassen, uns gemeinsam in einem schönen Hotel mit guten Einrichtungen zu entspannen.

Meine Frau war bei der Buchung des Hotels schon von der Sauna begeistert.

Nach einer Stunde fühlen Sie sich entspannt, all die schmutzigen Dinge haben Ihren Körper verlassen und Sie schlafen gut.

Nach der Ankunft im Hotel ziehen wir uns als erstes um und gehen ins Schwimmbad.

Es ist Sonntagnachmittag und am Pool ist es ruhig.

Tatsächlich haben wir das Schwimmbad für uns beide.

Nachdem ich ein paar Bahnen geschwommen bin, fragt mich meine Frau etwas verschmitzt, ob es nicht Zeit für einen Saunagang sei.

Werden wir die einzigen zwei Personen sein?

Ich bin nicht schüchtern oder schäme mich, aber wenn viele Leute in der Sauna sind, fühle ich mich völlig nackt weniger entspannt als mit weniger Leuten.

Ich bevorzuge es, mindestens ein Handtuch zu tragen, aber manchmal wäre ich der Einzige, der ein Handtuch trägt, also trage ich auch keins.

Aber jetzt wären nur noch meine Frau und ich perfekt.

Nach dem Duschen betrete ich die Sauna, wo meine Frau bereits komplett nackt ist.

Er hat einen wunderschönen Körper: nichts zu groß, nichts zu klein, gute Figur.

Schwarze Augen, dunkelbraunes Haar und ihre Haut hat einen hellbraunen Fleck.

Er legt sich mit den Beinen in Richtung Saunatür auf die oberste Ebene der Sauna.

Er lächelt, als ich die Sauna betrete und schaue sofort zwischen meine Beine.

Sie hat ihre Muschi erst heute Morgen rasiert, also ist sie sehr glatt.

Ich kann sehen, wie sich ihre inneren Lippen hinter den äußeren entblößen.

Am Venushügel kommt bereits das Duschwasser oder die ersten Schweißtropfen.

Innerhalb von Sekunden hat sich mein Schwanz mit Blut gefüllt und ist vollständig erigiert.

Ich habe einen unbeschnittenen Schwanz, aber wenn er erigiert ist, mag ich den Anblick nicht, also schiebe ich meine Vorhaut zurück und ein glänzender dunkelroter Schwanzkopf erscheint.

Ich sitze auf der unteren Ebene der Sauna.

Genau in die entgegengesetzte Richtung zu meiner Frau, also schaue ich direkt in ihre Muschi und sie sieht meinen Schwanz voll erigiert.

In den ersten acht Minuten haben wir noch ein bisschen Angst, dass noch jemand die Sauna betritt, also fangen wir an, über das Gefühl der Entspannung zu sprechen, aber am Ende fangen wir auch an zu flirten und über Sex in der Sauna zu sprechen.

Dies wäre unsere erste Chance, Sex zu haben, nachdem wir die geschäftigsten Saunen besucht haben.

Nach unserer ersten achtminütigen Fahrt nehmen wir eine erfrischende Dusche und legen uns für ein paar Minuten auf eine Trage, bevor wir wieder in die Sauna gehen.

Meine Erektion ist unter der kalten Dusche verschwunden, aber ich spüre eine Art Erregung in Erwartung unserer zweiten Runde.

Wir heizen die Sauna auf, indem wir heißes Steinwasser aufgießen.

Wir nehmen die gleichen Positionen ein, aber meine Frau hat ihre Beine noch weiter gespreizt als in der ersten Runde.

Ihre äußeren und inneren Lippen sind von ihrer Position aus geöffnet.

Ich sehe ihre Klitoris, ihre Harnröhrenöffnung und ihre Vaginalöffnung.

Sie bewegt ihre Hand langsam zu ihrer Muschi und bewegt zwei Finger von der Klitoris zur Vaginalöffnung.

„Ich werde immer wütend von der Sauna.

Das Moor ist wirklich fantastisch.

Kann ich fühlen, wie meine inneren Lippen anschwellen?, sagt sie, während sie weiterhin langsam ihre Muschi reibt.

Mein Schwanz ist wieder in voller Erektion.

Zuzusehen, wie sie ihre Finger durch ihre nasse Muschi bewegt, macht mich an.

Ich liebe den Anblick seines rasierten Venushügels und seiner äußeren Lippen.

Das ist für mich die erste Zündung, wenn ich sie nackt sehe.

Nur mein Gesicht gegen ihre heiße Muschi zu strecken, macht mich an.

Das Öffnen ihrer äußeren Schamlippen und das Schieben meiner Zunge zwischen ihren inneren Schamlippen auf ihrer Klitoris in Richtung Vaginalöffnung sind noch erregender.

Der Anblick und Geschmack ihrer Muschi kann mich so sehr anmachen, dass es meistens ein paar Mal dauert, bis ich meine Vorhaut auf und ab geschoben habe, bevor ich ejakulieren kann.

Ihre inneren Lippen schwellen über dem Moor und berühren sich.

Diese Lippen werden jetzt größer als die äußeren.

Seine Ränder sind braun und unregelmäßig.

Ich liebe es, sie einzeln zu lutschen.

Ich möchte aufstehen und mein Gesicht zwischen ihre Beine schieben, aber sie sagt mir, ich solle es nicht tun.

Er will gemeinsam in der Sauna masturbieren, weil wir dann eine bessere Sicht auf die Tür haben und uns ein Handtuch umziehen können, wenn plötzlich jemand die Sauna betritt.

Etwas enttäuscht, aber auch verständnisvoll, setze ich mich hin und beobachte, wie sie ihre Finger immer schneller von der Klitoris zur Vaginalöffnung bewegt.

Anstelle von zwei Fingern verwenden Sie jetzt Ihre ganze Hand und reiben stärker.

Er beginnt leise zu stöhnen, was mich noch mehr anmacht.

Hier fange ich auch an zu masturbieren.

Tatsächlich ist dies das erste Mal, dass ich vor meiner Frau masturbiere.

Sie hat Handarbeit für mich gemacht, aber ich habe nie Handarbeit alleine gemacht, während ich mit ihr im selben Raum war.

Ich beginne, die Vorhaut auf und ab zu ziehen.

Weil ich mich besser fühle, wenn meine Handfläche meinen Schwanzkopf berührt, spucke ich hin und wieder in meine Hand.

Ich fange langsam, aber kräftig an, aber wenn meine Frau anfängt, schneller zu reiben und lauter zu stöhnen beginnt, beschleunige ich auch meine Bewegungen.

Wir liegen beide auf den Holzsofas, den Kopf jetzt weiter hinten an der Wand, unsere Hände spielen mit uns selbst.

Meine Augen sind geschlossen und ich nehme meine Frau auch an.

Aber sein Stöhnen, die Geräusche des Reibens und Keuchens und die Tatsache, dass es sich anfühlt, als hätten wir jetzt den gleichen Rhythmus, macht uns beide an.

Ein wenig überrascht spüre ich auch, dass ich beginne, Geräusche der Freude, der großen Rührung zu machen.

Ich masturbiere so schnell wie möglich: auf und ab gehen, aber auch meinen Schwanz melken wie eine Kuh melken?

Ich kann nur hören, wie meine Frau jetzt eine sehr feuchte Muschi hat, wenn ihre Hand zwischen ihren Beinen klingelt.

„Oh ja?“, sagt meine Frau, wenn sie zum Orgasmus kommt und stoppt ihre Bewegungen.

Fast gleichzeitig kommt mein Sperma aus meinem Schwanz.

Weil ich meinen Schwanz in Richtung meines Körpers halte, habe ich Sperma auf meinem Bauch und meiner Brust, aber auch auf meinem Gesicht.

Ein paar Tropfen Sperma auf die Stirn, ein paar Tropfen auf die Nase und einen großen Tropfen Sperma auf die Lippen.

Ich stehe auf, um mir ein Handtuch zu holen, um mir das Gesicht abzuwischen, aber meine Frau sagt ihr, sie solle zu ihr kommen.

Er nimmt meinen Kopf in seine Hände und drückt seinen Mund auf meinen, um mich zu küssen.

Mit seiner Zunge nimmt er das Sperma von meinen Lippen und schluckt es herunter.

Danach leckt sie die anderen Tropfen Sperma von meinem Gesicht.

Als ihre Hände meinen Kopf halten, kann ich die Muschisäfte an ihrer rechten Hand riechen.

Ich drehe mein Gesicht zu ihrer rechten Hand und fange an, ihre Hand zu lecken und an ihren Fingern zu saugen.

Ich liebe es, ihre Muschisäfte zu schmecken.

Die zweite Acht-Minuten-Runde ist vorbei, also nehmen wir unsere kalte Dusche und ein paar Minuten Ruhe, bevor wir für unsere dritte und letzte Runde in die Sauna gehen.

Wenn wir uns in denselben Positionen zurücklehnen, fühlen wir uns von unseren Orgasmen gut, aber die Erregung ist nicht verschwunden.

Wir sind immer noch alleine in der Sauna und es sieht nicht so aus, als würde sich noch jemand zu uns gesellen.

Nach 1?

2 Minuten geht meine Frau auch auf die untere Ebene.

Es kriecht in meine Richtung und landet auf mir.

Sein Gesicht vor meinem Gesicht.

Ihre Brüste berühren meine Brust.

Seine Knie neben meinen.

Ihre Muschi über meinem (wieder) erigierten Schwanz.

Unsere Beine gegeneinander.

Sie küsst mich und setzt sich dann hin: Mein Schwanz gleitet sanft in ihre Muschi.

Er beginnt, seinen Körper auf und ab zu bewegen.

Ficken wir in der Sauna?

Sie beschleunigt ihre Bewegungen und mein Schwanz verschwindet vollständig in ihrer Muschi.

Wenn sie nach unten geht, ist es besser, weil mein Schwanzkopf die Wärme ihrer Muschi am besten spürt.

Mein Körper beginnt zu kribbeln.

Wie ein Hahn hüpft es.

Er beginnt wieder zu stöhnen.

Etwas lauter als wenn sie mit ihrer Muschi spielte.

Ich fange auch an zu stöhnen.

Wir verlieren die Kontrolle und wissen nicht, wo wir sind.

Es ist uns ziemlich egal, wo wir sind.

Wir haben eine unserer besten sexuellen Erfahrungen aller Zeiten.

Es ist so intensiv und so aufgeregt.

Es scheint, dass wir uns alle doppelt so gut und sensibel fühlen wie bei unserem vorherigen Ficken.

Wir schreien beide vor Vergnügen, wenn wir beide gleichzeitig Orgasmen haben.

Ich kann fühlen, wie ihre Muschi um meinen Schwanz zuckt.

Seine Säfte fließen in meine Hocke.

Mein Sperma füllte ihre Muschi.

Als er aufsteht, kommen wieder Spermatropfen heraus.

Wir stehen beide auf um zu duschen und verlassen die Sauna.

„Oh Junge?“, sagt meine Frau, als sie die Tür zur Sauna öffnet.

„Ups“, sage ich, als ich sehe, was sie sieht.

Gibt es eine 45-jährige nackte schwarze Frau?

50 Jahre sitzen vor der Tür auf dem Tisch, wo saubere Handtücher bereit liegen.

Er hat einen schönen Körper.

Er konnte durch das Glas der Saunatür schauen.

Sie lächelt und nimmt ihre Hand von ihrer Muschi.

Ihre Muschi zeigt geschwollene Lippen.

Ihre Muschi und ihre Finger sind nass.

„Ob ich es mag, wenn die Leute so viel Spaß haben?“, sagt er.

»Danke für Ihre Show.

Ich habe es wirklich genossen.

Ich habe es genossen, wie Sie sehen können?, Sehen Sie, er sagt, er spreizt seine Beine noch mehr, um uns zu zeigen oder uns wissen zu lassen, was wir bereits dachten, was er tat?.

Meine Frau und ich lächeln beide ein wenig verschämt.

Wir duschen beide, ziehen uns an und verlassen die Sauna.

Beim Verlassen der Sauna fragt die Dame meine Frau, ob sie sich mit mir vergnügen kann.

Meine Frau lächelt und antwortet, dass sie es vorzieht, mich nicht zu teilen.

Zwinkert die Dame, meine Frau und ich verabschieden uns (zumindest für heute)?

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.