Schritt Einfügen

0 Aufrufe
0%


Über den Sommer hatte ich drei verschiedene Musikprojekte am Laufen. Diese Gruppe, die ich in meinem ersten Jahr zusammengestellt habe, war wirklich erfolgreich und dann habe ich angefangen, mit einem meiner engen Freunde Punkmusik und Coversongs zu mixen. Deshalb habe ich viel Zeit damit verbracht, am Wochenende und freitags Konzerte zu geben.
Die Punkband war eine Zwei-Mann-Show. Mein Freund Calvin und ich hatten angefangen, die Dinge aufzumischen, aber die Leute fingen an, die Sounds zu mögen, die wir produzierten. Ich kannte Calvin erst seit ein paar Monaten, aber wir wuchsen sehr schnell als Freunde zusammen. Wir waren fast viermal die Woche in seinem Keller, haben uns also relativ schnell kennengelernt. Er wusste auch nicht, dass ich offiziell kurz davor war, aus dem Flachwagen zu fallen. Gerüchte schwirren zu diesem Zeitpunkt schon seit geraumer Zeit herum, aber in der High School ist es einfach, die Gerüchte zu widerlegen.
Wie auch immer, in letzter Zeit träume ich davon, nach einer Show oder so etwas Radikalem hinten in meinem Auto abzuhängen. Ich denke, es hatte etwas mit der ganzen Rockmusikkultur zu tun, in die ich eingetaucht war. Ich wollte nur high werden und gefickt werden. Wie sich herausstellte, war Calvin genau das, was ich brauchte.
Calvin ist ein dünner Mann; Er sieht jünger aus als ich und ein bisschen jungenhaft süß. Er hat wirklich die kindischsten Grübchen, die ich je bei einem Teenager gesehen habe. Er war nicht offen schwul oder so, also musste ich nach einer unserer Shows ein paar Tricks anwenden, um mein Ziel zu erreichen, jemanden zu ficken.
Das betreffende Konzert fand im Juli statt. Es war eine großartige Nacht und wir hatten eine große Menschenmenge von etwa 500, die kamen, um eine Gruppe von Bands zu sehen. Ich habe etwas Geld gespart und ein paar Zeilen Cola von einem Typen gekauft, der dort arbeitet (alle Rockstars brauchen ihre Süßigkeiten). Calvin und ich spielten ein heißes Set und waren wirklich aufgeregt, eine Live-Performance zu veranstalten. Danach war ich so aufgeregt, dass ich mich nicht beruhigen konnte. Als ich unsere Ausrüstung in den Lagerraum am Veranstaltungsort gepackt hatte, schrie ich Calvin immer wieder an: Ich will heute Abend gefickt werden.
Er lächelte, als wäre nichts gewesen. Er hatte auch eine gute Zeit, also bestand kein Zweifel, dass er meinen Enthusiasmus und meine Aufregung verstand. Wir gingen hinein und sahen uns noch ein paar Bands an. Danach überredete ich ihn, mit mir auf der Straße hinter dem Lokal abzuhängen. Es war zwischen den Sets, und da wir eine Gruppe waren, konnten wir den Club so oft betreten und verlassen, wie wir wollten. Es hat mich immer stark gemacht.
Inzwischen war es etwas dunkel. Wir gingen zu einem Ende der Straße, die mit industriellen Recyclingcontainern abgeschirmt war. Ich fragte Calvin, ob er Kokain wollte. Seine Antwort war nicht genau das, was ich erwartet hatte.
was zum Teufel? Kokain? Du machst wohl Witze, du Junkie?
Verdammt, ist es nicht, ich dachte nur, du möchtest es vielleicht versuchen, das ist alles. Calvin war sichtlich wütend.
Alter, ich weiß nicht. Ich bin nicht sehr scharf auf solche Dinge.
Sie war besorgt, aber nach einigem Herumstochern brachte ich sie endlich dazu, meinen Standpunkt zu verstehen, und brachte sie dazu, ein wenig bei mir zu sein. Die Effekte waren nicht sofort, aber ich spielte.
Oh mein Gott Calvin, ich will gefickt werden? Ich schrie ihn an und implizierte meine dunkleren Absichten auf bedeutungsvolle Weise.
Ha ha, du kriechst? Er war glücklich, was für mich ein gutes Zeichen war, dass es an der Zeit war zu handeln.
Calvin brauchte keine Minute, um mich aufzuhalten. Er begann zu stöhnen, als ich anfing, seine Brust und sein Hemd mit meinen Lippen zu zerreißen. Ich schwöre, ich hatte meine Hand nicht einmal auf seine Hose gesenkt und es klang, als würde es kommen. Ich habe nicht darauf gewartet, dass sie Ja oder Nein sagt, ich bin einfach gegangen. Ich öffnete seine enge Jeans und zog seinen Schwanz heraus. Es war nicht übermäßig beeindruckend, aber es war sauber, halbhart und gut wie ein Schwanz, denke ich. Ich rieb die Spitze mit etwas Cola ein und ging in die Stadt.
Als ich die Spitze seines Schwanzes schüttelte, versteifte sich Calvin zitternd in seinem Schwanz. Sein ganzer Körper zitterte nach Aufmerksamkeit. Ich behielt mein Tempo bei und wedelte es von einem Ende zum anderen. Ich passte mich für eine Sekunde neu an und ging auf meine Knie und ließ seine Hose vollständig herunter, sodass nur sein Höschen übrig blieb. Sein Penis pochte und war rot. Ich konnte an seinen fest geschlossenen Augen und seinem schweren Atem erkennen, dass ich gute Arbeit leistete. Ich wiegte ihn weitere 10 Minuten, bis er anfing zu schreien und mir eine Ladung in den Mund spritzte.
Zu diesem Zeitpunkt in meiner schwulen Vergangenheit hatte ich genug gelutscht, um Will endlich zu schlucken. Als Calvin ankam, schluckte ich jeden Tropfen meines Mundes und saugte dann seinen Schwanz in meine Kehle, um ihn vollständig auszustoßen. Das hat dir gefallen. Er mochte es sehr.
Ich zog ihr Höschen auf den Boden. Calvin, leck mir die Finger ab. Er nahm meine rechte Hand in den Mund und schäumte sehr gut ein. Dann streckte ich meine Hand aus, um sie in ihren Arsch zu schieben. Ich begann damit, meinen Zeigefinger in sein enges Loch zu zwingen, dann meinen Mittelfinger. Schließlich drückte ich alle vier zusammen und spuckte in seinen Arsch und versuchte, sie herunterzubekommen, bis meine Knöchel in seinem Anus waren. Calvin nahm das alles ohne allzu große Schmerzen, also ging ich weiter.
Sein Arsch war fast halb voll mit meiner Hand, also drückte ich fester, bis meine Knöchel in seinem Arsch waren und ich anfing, meine Hand zu schlagen. Calvin bellte ein wenig, aber das war kein Grund zur Sorge. Ich konnte nicht glauben, dass ich entkommen war, indem ich ihn schlug. Ich habe es nur in Videos gesehen und es lief sicher nicht gut für Will, als er es an mir versuchte?
Aber ich habe mein Glück mit Calvin nicht auf diese Weise herausgefordert. Stattdessen stand ich von meinen Knien auf und drückte ihn gegen die Wand des Gebäudes, hinter dem wir waren. Ich senkte meine Hose und mein Höschen gerade weit genug, um meinen harten Schwanz aus seinem Versteck zu bekommen. Ich spuckte in meine Hände und rieb meinen Schwanz, bevor ich ihn zwischen Calvins Beine schob. Da das Fisten so gut lief, ging ich einfach direkt los und stach Calvin in seinen Arsch und halbierte meinen Schwanz beim ersten Mal. Das war unglaublich
Ich habe ihn für immer gegen die Mauer gefickt, bevor ich endlich dem Orgasmus nahe kam. Calvin hatte den Instinkt, sich selbst zu ficken, während ich ihn bumste, also war das Timing ziemlich gut. Als ich fertig war, näherte es sich dem Höhepunkt und wir riefen beide Halleluja zu den Engeln. 1, 2, dann ein Drittel Sperma in ihren Arsch gepresst. Wir atmeten beide tief durch und sanken gegen seinen Rücken und die Mauer.
?Was machst du?? Ich drehte mich um und kletterte mit mir nach Calvins nacktem Becken, um zu sehen, wie die Sicherheitsleute des Clubs uns hinter den Mülltonnen ausspionierten. Als er bemerkte, dass wir nur zwei kleine Kinder waren, lächelte er seltsam und erzählte es uns, bevor die Bullen das Gepäck nahmen und gingen, bevor sie zu einer Nachtpatrouille aufbrachen.
Calvin und ich lächelten darüber. Wir umarmten und küssten uns. Es hat Spaß gemacht, Scott.
Bitte kommentieren

Hinzufügt von:
Datum: November 12, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert