Quincy Roee Liebt Es In Cob Black Cock James Angel Corn Zu Schaukeln

0 Aufrufe
0%


In den Wochen nach dieser Party sah ich Morgan fast jeden Tag in der Schule. Er rannte immer zu mir, um mich zu begrüßen, schlang seine Arme um mich und küsste mich. Natürlich war es mir egal, wer mag es nicht, wenn sich ein schönes und sexy Mädchen auf dich stürzt? Vor allem, als die Hälfte meiner Freunde versuchten, Freundinnen zu finden, und jetzt sah es so aus, als hätte ich zwei. Er und seine Freunde trafen sich mit meinen Freunden und mir zum Mittagessen, und plötzlich war da eine große und sehr kokette Menge. Meinen Freunden war es plötzlich egal, dass all diese süßen sexy Mädchen ständig herumhingen. Sogar Jungs mit Freundinnen würden mit allen flirten. Andererseits hat es unseren Freundinnen nicht so gut gefallen. Allissa besonders. Er mochte es wirklich nicht, wenn Morgan die ganze Zeit mit mir flirtete. Es gab immer viel Spannung zwischen den beiden. Ich musste sie mehrmals trennen, um echte körperliche Kämpfe zu vermeiden.
Ich musste Morgan überreden, in der Schule ruhig zu bleiben. Es wäre immer noch zu viel Flirten. Einmal saßen wir am Esstisch und er hatte praktisch seine Hand auf meiner Hose. Ich wollte es sofort zum Abendessen mitnehmen Meine Freunde wussten es, ihre Freunde wussten es, aber alle hielten den Mund darüber. Ich hielt immer ihren Arsch fest, wenn ich im Flur an ihr vorbeiging. Er flüsterte mir die unartigsten Dinge ins Ohr oder schlug mich mit den heißesten Tönen. Jedes Mal, wenn er vorbeikam, musste ich anhalten und ihm beim Unterrichten zusehen.
Natürlich hasste Alyssa es. Wann immer er etwas sah, das vor sich ging, knurrte er und nannte Morgan bei den schlimmsten Namen. Um dem entgegenzuwirken, habe ich dasselbe mit Alyssa gemacht. Das war natürlich nichts Neues, Alyssa und ich machten das schon seit der Halloween-Party. Ich würde sie gegen ihren Spind lehnen und meine Hand an ihrem Bein hinunter und unter ihren Rock gleiten lassen. Wenn uns einer der Lehrer so auf dem Flur erwischen würde, würde er mich wahrscheinlich sofort aufhalten, weil wir rausgeschmissen würden. Ich würde dir ins Ohr flüstern? Du hast keine Ahnung, wie sehr ich dich jetzt ficken will? Er würde nur kichern, mich schubsen und sich auf den Weg zum Klassenzimmer machen und mich in einem wütenden Fehler im Flur zurücklassen.
Mindestens einmal haben wir es geschafft, den Unterricht zu überspringen und an unseren geheimen Ort zu fliehen. Hinter einer der Bühnenumkleidekabinen im Zuschauerraum befindet sich ein Schließfach. Es war ein großer Raum, gefüllt mit Vorhängen und Vorhängen für die Bühnen und die Kostüme, die von Theaterclubs und dergleichen verwendet wurden. Wir gingen hinein und er war auf mir. Ich hob ihren Rock hoch und innerhalb von Sekunden ließ ich ihr Höschen nach unten gleiten. Das nächste, was ich weiß, ist, dass sie ihre Hände auf meinem Schwanz hat und ihn in sich hineinschiebt. Wir fickten schnell und wild und sie grunzte und stöhnte wie nie zuvor. Ich musste meine Hand auf seinen Mund legen, um ihn zu beruhigen. Ich sagte ihm, dass ich kommen würde und fing an zu ziehen. Er griff hinter mich, packte meinen Hintern und zog mich so weit wie möglich hinein. Ich bin einfach explodiert und habe alles drinnen freigesetzt. Ich schob es immer wieder hinein und schoss sie alle hinein. Ich konnte mich immer noch nicht daran gewöhnen, dass er immer wollte, dass ich reinspritze, aber ich liebte es, es zu tun. Es gibt nichts Befriedigenderes, als darin zu ejakulieren. Ich spüre, wie sich mein Schwanz tief in sie füllt und sich mit ihren eigenen Säften vermischt. Es war so hart für uns beide, dass wir weitermachen konnten, bis das zweite Mal kam. Schließlich nahm ich es heraus und sagte zu ihr: ‚Wir können das nicht weiter machen, ich mag es, innerlich zu ejakulieren, aber du wirst schwanger werden, wenn wir so weitermachen. Dann erklärte sie mir, dass sie nach unserem letzten Treffen, nach der Party, mit ihrer Mutter gesprochen hatte und dass sie zum Arzt gegangen waren und ihr Verhütungsmittel verschrieben hatten. Unnötig zu sagen, ich mag diese Idee.
Eines Tages in der folgenden Woche wurde mir klar, dass ich eines meiner Bücher brauchte, das ich in Alyssas Schließfach am anderen Ende der Schule gelassen hatte. Zwischen den Unterrichtsstunden rannte ich zu seinem Schließfach, um das Buch zu holen. Wenn ich zu Alyssas Schließfach komme, ist sie dort bei ihrem Schließfach? Einen der Lacrosse-Idioten küssen. Ich war am Boden. Ich wusste nicht einmal, was ich sagen, tun oder denken sollte. Es war nicht die Art von Kuss, den Morgan mich in den Fluren küssen würde, es war ein augenzwinkernder Kuss vor allen. Bevor er mich sah, hielt ich an und wartete darauf, dass alle zur nächsten Klasse gingen. Nachdem sie gegangen waren, ging ich in ihr Schließfach, schnappte mir mein Buch und machte mich auf den Weg zu meinem Klassenzimmer.
Ich verbrachte den Rest des Tages damit, mich zu erinnern, was ich gerade gesehen hatte. Wie lange geht das schon? Wie viel davon passiert? Ist sie mit ihm zusammen? Fickt er sie? Ist sie allein? Sucht sie nach einem Grund, sich über Morgan zu beschweren und mit mir Schluss zu machen und es zu meiner Schuld zu machen? In diesem Moment wurde ich sehr wütend.
Am Ende des Tages beschloss ich, das Fitnessstudio zu überspringen und mir das Lacrosse-Teamtraining anzusehen, um zu sehen, ob ich herausfinden könnte, was los war. Ich ging mitten in ihre Praxis und sah mich um. Tatsächlich saß Alyssa auf der Tribüne und beobachtete einige ihrer Freunde beim Training und unterhielt sich mit ihnen. Alyssa hätte gedacht, ich wäre gerade im Fitnessstudio, also dachte sie wahrscheinlich, dass ich es nicht herausfinden könnte. Ich weiß, dass einer deiner Freunde mit einem der anderen Schauspieler ausgeht. Als das Training vorbei war, stand ich da und sah zu, wie ein paar Jungs auf Alyssa und ihre Freunde zugingen, und sie begrüßte einen von ihnen mit einer dicken Umarmung und einem Kuss, was ich sehr gut kannte. Verschenken Wenn ich daran denke, dass du mir viel über Morgan erzählt hast. Hier hat er mich vor dieser gottverdammten Schule zum Narren gehalten
Ich ging aus dem Feld in Richtung Ausgang. Kurz bevor ich ausging, stellte ich sicher, dass ich Blickkontakt mit Alyssas Freundin herstellte. Ich hatte gehofft, Alyssas Aufmerksamkeit zu bekommen, aber das war knapp genug. Seine Freunde? Seine Augen weiteten sich, sein Mund stand offen, also war ich mir sicher, dass er wusste, dass sie festgenommen worden waren. Ich drehte mich um und ging, bevor einer von ihnen die Gelegenheit hatte, etwas zu sagen oder mich einzuholen.
Fünf Minuten, nachdem ich den Trainingsbereich verlassen hatte, begann mein Telefon mit Nachrichten von Alyssa zu explodieren. ?Wo sind Sie?? Was hast du hier gemacht? Warum warst du nicht im Training? ?Es ist nicht was du denkst? Lass es mich erklären, ich ignorierte sie eine Weile. Dann schrieb ich ihm eine SMS und sagte: Kann ich nicht gerade im Fitnessstudio sprechen? Er weiß, dass wir unsere Telefone nicht mitnehmen dürfen, wenn wir im Fitnessstudio trainieren, also habe ich ihm schon oft eine SMS geschrieben. Danach Alles in allem war es sein Freund, der mich dort gesehen hat, nicht er. Vielleicht hat er sich geirrt. Ich beschloss, ihn sich schuldig fühlen zu lassen.
Am nächsten Tag unterhielten wir uns, oder besser gesagt, wir stritten uns. Ich erzählte ihm, wie ich sah, wie er den Mann vor seinem Spind küsste. Ich sagte ihm, ich sei auf das Feld gegangen und was ich dort gesehen habe. Tatsächlich fing er an, mich anzuschreien und sagte, es wäre nicht fair von mir, ihn so auszuspionieren und dann nichts zu sagen. Ich war davon überrascht. Ich habe dich nicht ausspioniert, also bin ich zu deinem Schließfach gekommen, um ein Buch zu holen, und du lutschst ihr Gesicht mit einem gottverdammten Lacrosse-Affen. Bist du derjenige, der mich vor der ganzen Schule wie einen Idioten dastehen lässt? Dann sagte er: Bist du derjenige, den Morgan und seine kleinen Schlampenfreunde auf dich geworfen und vor allen anderen geküsst und geschnappt haben? sagte sie, denkst du nicht, dass ich damit vor der ganzen Schule wie ein Idiot dastehen würde? ? Ich erklärte ihm, dass die einzige Person, die sich auf mich stürzte, Morgan war und dass er zu der Zeit betrunken war, und dass es nicht einmal in der Schule war. In der Schule hatte er das noch nie gemacht, und wenn er es versuchte, hörte ich damit auf. Wir haben bereits darüber gesprochen, und Alyssa hat seitdem nichts mehr gesehen. Selbst wenn sie gesehen hatte, wie Morgan oder ihre Freunde mit mir flirteten, küsste ich keinen von ihnen mitten im Flur. Es war kein Zufall, dass Alyssa mit ihren Armen um einen Idioten geschlungen in den Fluren auf dem Spielplatz stand und ihn vor allen Leuten küsste. Diese Diskussion dauerte den ganzen Tag, wann immer wir Gelegenheit hatten, uns zu unterhalten. Schließlich, am Ende des Tages, sagte ich ihm, dass ich gehen musste. Ich ging nach Hause. Auf dem Heimweg hielt ich bei dem örtlichen Laden an, um etwas zu trinken, und wem hätte ich außer Morgan und seinem Freund sonst noch begegnen sollen. Wir haben uns ein bisschen unterhalten. Ich erzählte ihm, was passiert war. Er bot an, mit mir nach Hause zu kommen und mich alles vergessen zu lassen, heh heh, aber ausnahmsweise lehnte ich ihn ab. Ich konnte jetzt nicht einmal denken.
Am Freitag hatten Alyssa und ich endlich die Gelegenheit, uns ein wenig alleine zu unterhalten. Lange haben wir uns gegenseitig Betrug vorgeworfen, wir haben uns gefragt, wie lange es gedauert hat, mit wem es noch war, wir haben keine konstruktiven Antworten bekommen. Er gab mir die Schuld, ich gab ihm die Schuld, keiner von uns war glücklich. Das funktionierte nicht. Irgendwann hörten wir auf zu reden und setzten uns hin. Nach einer Weile fragte ich: Nimmst du jetzt wirklich die Antibabypille? Er sagte, er würde dich sechs Monate lang nicht ohne Kondom anfassen lassen, und letzte Woche habe ich dir den letzten Tropfen meines Herzens gegeben. Glaubst du, ich hätte das getan, wenn ich geglaubt hätte, du würdest mich schwängern? Danach schwiegen wir beide eine Weile, aber wir konnten immer noch nichts darüber herausfinden, was zwischen uns passiert war.
Am nächsten Tag fühlte ich mich für alles schuldig. Ich meine, seien wir ehrlich, ich war diejenige, die sich während unserer Beziehung fast über sie lustig gemacht hat, wie konnte ich sauer auf sie sein. Ich habe Julie gefickt. Ich war verdammt Kassidy. Ich habe Morgan gefickt. Wie kann ich für ein paar Küsse sauer auf ihn sein? Selbst wenn sie mit diesem Typen schlief, ging es mir noch viel schlechter. Ich ging zu Alyssas Haus, damit wir uns weiter unterhalten konnten. Als ich dort ankam, war Alyssa noch nicht von ihrer Praxis nach Hause gekommen, aber ihre Mutter sagte, ich könne hineingehen und warten. Da ich dachte, dass Alyssa bald nach Hause kommen würde, ging ich ins Wohnzimmer und setzte mich auf das Sofa. Ihre Mutter kam herein und sagte: Warum kommst du nicht und setzt dich für eine Weile in die Küche und lass uns reden. Okay, das ist etwas Neues. Ich kam in die Küche und setzte mich an den Tisch. Ihre Mutter setzte sich, sah mich an und fragte ruhig: Nun, Zane, was werden wir in dieser Situation tun? Hast du es deinen Eltern noch nicht gesagt?? Verwirrt sagte ich: Nein, ich bin sicher, Alyssa und ich werden uns darum kümmern. An diesem Punkt sieht es also so aus, als könnten wir uns trennen, aber bin ich deshalb gekommen, um zu reden? Er sah mich nur eine Minute lang an und sagte dann: Nun, ist es nicht Zeit, jetzt zu gehen? sagte. Ich sagte, er küsst und schlägt all diese anderen Typen überall in der Schule was soll ich denken Sagt mir das nicht, dass du wirklich zusammen bleiben willst? Seine Mutter sah mich nur an. Habt ihr euch beide hingesetzt und darüber gesprochen, was wirklich los ist? sagte. Ich sagte: Ja, wir haben gestern ein bisschen geredet. Er sagt, er hat gerade geküsst, aber trotzdem?? Er hielt einen Moment inne, sah mir in die Augen und sagte schließlich sehr ernst: Also, ich nehme an, Alyssa hat dir nicht gesagt, dass sie schwanger ist? sagte. Meine Augen öffneten sich weit, mein Kinn berührte den Boden und ich konnte spüren, wie ein Adrenalinstoß durch meinen Körper schoss. Ich saß nur einen Moment da und habe das verstanden. Seine Mutter sagte: Offensichtlich hat er es dir nicht gesagt? Nun, jetzt weißt du es, also was werden wir dagegen tun? Nun, jeder Typ an diesem Punkt kennt nur Leugnung Leugnung Leugnung, aber ich war nur ein dummes Highschool-Kind, also kam aus meinem Gehirn heraus: Wie ist das möglich? Er sagte: Nun, du hattest Sex, richtig? Ich sagte? ja, aber war das alles? Wie konnte er das überhaupt wissen? Wie kann man das so schnell wissen? Hat sie gesagt, dass sie Empfängnisverhütung hat? Ehrlich gesagt hatte ich Panik. Ich dachte, das wäre von unserem kleinen Abenteuer im Zuschauerraum, aber das ergab keinen Sinn, vielleicht nach der Party? Ich glaube sowieso nicht, dass sie wissen könnte, dass sie schwanger ist. Ihre Mutter, Alyssas ?nur für den Fall? Eines Nachts haben wir es endlich geschafft. Sie wissen, dass sie Tests durchführen, bevor sie Verhütungsmittel verschreiben. Ist ihr Rücken schwanger? Nun, ich bin ein Mann, was weiß ich über diese Dinge? Müssen sie wirklich testen? Ist das wahr? Kann sie wirklich schwanger sein? Ich hatte keine Ahnung, was ich sagen oder tun sollte. Schließlich sah mich ihre Mutter an und sagte: Okay, Zane, du scheinst, als hättest du viel zu bedenken. Ich schlage vor, du gehst nach Hause und erzählst deinen Eltern, was du getan hast. Wenn Sie nicht wollen, dass ich anrufe und es für Sie sage? Ich sagte nein Nein, ich werde es ihnen selbst sagen. Ich kann nicht glauben, dass das passiert ist? Du musstest wissen, dass Nachlässigkeit Konsequenzen hat, Zane, so dumm bist du gar nicht, sagte er. Geht es nicht nur um Ihr Wohlbefinden? Er stand auf und führte mich zur Tür und sagte, dass ich jetzt nach Hause gehen müsste.
Ich fing an, ihm zu schreiben, sobald ich sein Haus verließ. ?Wo sind Sie?? ?Warum hast du mir das nicht gesagt?? ?RUF MICH AN? ?RUF MICH JETZT AN? Er tat es nicht. Ich habe Kassidy eine SMS geschickt, um zu sehen, ob sie weiß, wo Alyssa ist. Kassidy sagte, ihr Vater habe sie aus dem Training geholt und das sei das letzte Mal gewesen, dass sie ihn gesehen habe.
Schließlich rief mich Alyssa an und fragte sich, was los sei. Warum wurde ich verrückt? ?Wie kannst du mir nicht sagen, dass du schwanger bist??? Ich sagte. Stille am anderen Ende des Telefons. Er sagte dasselbe wie ich: WAS? Ich erzählte ihm die ganze Situation und was seine Mutter mir erzählt hatte. Er stöhnte nur und sagte: Oh mein Gott, sag mir, dass du ihm nicht gesagt hast, dass wir Sex hatten? Ich sagte, sie hat mir gesagt, dass sie schwanger ist, wie kann das sein? Weiß er, dass wir Sex haben? Alyssa seufzte ins Telefon und sagte: Nein, hat sie nicht, aber jetzt weiß sie es?
Ich bin wieder verwirrt. Alyssa erklärte weiter, dass ihre Mutter, als sie nach unserem letzten Treffen mit ihrer Mutter über Verhütung sprach, sie bereits gefragt hatte, ob wir Sex hatten. Alyssa hatte Angst zu sagen, dass wir es hatten, und wir sagten nein zu ihr, aber wir hatten uns ein paar Mal genähert, und so bat sie um Geburtenkontrolle, falls wir uns eines Nachts nicht beherrschen könnten. Laut ihrer Mutter war Alyssa noch Jungfrau. Jetzt wusste sie es anders, und jetzt musste Alyssa nach Hause gehen und sich ihm stellen.
Alyssa ging nach Hause und hatte eine unvermeidliche Konfrontation mit ihrer Mutter und ihrem Vater. Ihre Mutter war wütend auf sie, weil sie gelogen hatte, dass wir sowieso Sex hatten. Es ist zumindest wichtig, ihm zu sagen, dass er es sicher tun soll. Musste erklären, wie lange das schon so geht, benutzt du Schutz, ist er der Einzige, mit dem du Sex hast? Es war brutal, der Kampf dauerte eine Weile.
Schließlich konnte Alyssa es nicht mehr ertragen und ging. Sie sagte, sie würde zu Kassidy gehen, aber natürlich kam sie zu mir. Er hat mir geschrieben, dass er kommt und ich besser da sein sollte. Damals überlegte ich noch, wie ich meinen Eltern sagen sollte, dass meine Highschool-Freundin schwanger war, ich verstand die ganze Situation nicht ganz und dachte immer noch, sie sei schwanger.
Alyssa kam weinend und wütend zu mir nach Hause. Sie erzählte mir, dass ihre Mutter und ihr Vater verrückt seien und wollten, dass wir uns nicht mehr sehen. Alles, was wir in den letzten zwei Wochen durchgemacht haben, führte zu unserer Trennung, und hier brach sie in Tränen aus, als ihre Familie genau das von uns verlangte. Ich bin so verwirrt.
Als sie mich fragte, ob ihre Mutter Empfängnisverhütung bekommt, erklärte sie, dass ihre Mutter sie bereits gefragt hatte, ob wir Sex hatten. Es wäre einfach, einfach ja zu sagen, und wir benutzten die ganze Zeit Kondome, aber wie konnte er seiner Mutter sagen, dass das schon seit sechs Monaten so war? Also sagte sie nein, wir hatten noch keinen Sex. Sie war noch Jungfrau, wir hatten so ziemlich alles gemacht außer Sex. Dann ging ich zu ihr nach Hause und ihre Mutter sagte mir, sie sei schwanger. Natürlich, ja, ich erklärte, dass wir bereits Sex hatten und das alles veränderte.
Als er nach Hause kam, konfrontierte ihn seine Mutter und sagte, ich hätte bestätigt, dass wir herumliefen und dass er wütend sei. Er versuchte sogar, Alyssa davon zu überzeugen, dass die Tests zurück waren und sie tatsächlich schwanger war. Alyssa sagte zu ihm: Nein, Mama, das geht nicht? Tatsächlich sagte sie, dass sie letzte Woche ihre Periode hatte, also wusste sie, dass sie nicht schwanger war. Sie sagte, dass dies die kleine Panikmache ihrer Mutter vereitelt habe, aber ihre Eltern verlangten trotzdem, dass wir uns nie wieder sehen.
Alyssa umarmte mich und wir umarmten uns nur ein paar Minuten. Er fing an, mit seinen Händen über meine Brust zu streichen und fing an, mich mehr zu umarmen. Er fing an, meinen Hals zu küssen und zu lecken, dann griff er nach unten, drehte mein Gesicht zu ihm und küsste mich. Es war lang und leidenschaftlich. Er sagte zu mir: ‚Weißt du, ich habe gerade meine Periode bekommen, eigentlich gibt es keinen besseren Zeitpunkt als jetzt, das ohne Kondom zu machen, auch wenn ich keine Pille nehme? Er lächelte, als seine Hand zu meiner Hose wanderte. Ich fragte ihn: Wirklich? (Ich wusste das damals nicht wirklich, ich bin ein Mann, was wusste ich). Er sagte ja. und ich fing an, meine Hose schön langsam aufzubinden.
Mein Schwanz begann sofort zu steigen, wie es immer der Fall ist. Während er meine Hose aufmachte, griff ich nach unten und fing an, sein Hemd auszuziehen. Er hob die Arme und ich auch. Er stand auf und zog seine eigene Hose und seinen Slip aus. Wieder stand er vor mir. Meine liebste Vision auf der Welt. Dann zog er mich aus und legte seine Hand um meinen Schwanz. Das nächste, was ich weiß, ist, dass ich auf dem Bett sitze und er auf mich geklettert ist und sich in meinen Schwanz gestoßen hat. Der Himmel noch einmal. Es ging schön langsam. Seine Arme schlangen sich um mich und er genoss jeden Moment meiner inneren Härte. Ich liebe es, dich in mir zu haben, sagte sie. Ich konnte fühlen, wie es die Muskeln in meinem Schwanz bearbeitete. Es war unglaublich, es war, als würde er seine Hände benutzen. Ich drücke ein wenig und reibe mich ein wenig mehr an ihm, während ich gleichzeitig meine Hände um seine Hüfte lege und ihn zu mir ziehe. Wir haben lange so weitergemacht. Eine lange, langsame Grinding-Session ist nicht unser übliches Ziel, aber es ist sehr befriedigend. Ich zog sie zu mir und legte meinen Mund auf ihre Brustwarzen, saugte, biss und neckte sie. Er wurde immer heißer und aufgeregter. Ich liebe es, an Brustwarzen zu saugen. Ich liebte es, mich an seinem Arsch festzuhalten, als ich mich ihm näherte. Ihr Arsch ist großartig, so weich und perfekt. Schließlich, fast ohne Vorwarnung, platzte ich hinein. Ich fing an, Stream für Stream zu ihm zu schießen. Das hat ihn auch bewegt. Ihre Muschi begann sich zu verkrampfen und mich zu packen wie nie zuvor. Er stieß einen Schrei aus, als er seine Hüften gegen mich drückte und seinen Kopf in meinem Nacken vergrub. Ich konnte fühlen, wie das Wasser über und um mich herum floss. Ich drückte etwas fester und pumpte unsere Säfte in ihn. Verwirrt uns. Er zog sich näher an mich heran und brach auf mir zusammen. Wir hielten uns nackt, während mein Penis noch in ihr steckte, und genossen die Intimität des Augenblicks.
Endlich kamen wir wieder ins Gespräch. Ich kündigte, seufzte und fragte ihn: Fickst du diesen anderen Typen? Er hat mir ein klares Nein gegeben. Er sagte, er habe sie nur geküsst, und sie fühlte ihn ein wenig, kam aber nie weit genug, um etwas zu sehen. Ich verspreche es dir? Du bist immer noch der einzige Mann, mit dem ich Sex hatte, sagte sie. Tatsächlich bist du außer Kassidy die einzige Person, die mich komplett nackt gesehen hat. Darüber lächelte er. Er fragte, ob ich Morgan gefickt hätte und ich log natürlich und sagte nein. ?aber ich kann es wahrscheinlich tun, wann immer ich will? Er lachte und sagte Ich weiß. Ist sie eine Schlampe? Ich sagte: ‚Hey, ihr zwei wart vorher Freunde, ist sie jetzt eine Schlampe? Ist sie eine Schlampe in dem Moment, als sie anfing, meinen Freund zu stehlen? Das brachte ihn zum Lachen. Ich fragte ihn, warum er sich mit diesem Mann anlegt. ?ICH? Ich bin nicht? sagte. Bitte, ich stand da und habe dich beobachtet, hast du dich auf ihn geworfen? Er sagte zu mir? Hast du ihren Körper gesehen? Er ist praktisch ein griechischer Gott? Habe ich nochmal gesagt? Vielen Dank Das freut mich auch? Er sagte: Bitte wissen Sie es? Du bist heiß. Du kannst Morgan und seine kleine Bande nehmen und jeden einzelnen von ihnen ficken. Wahrscheinlich alle zusammen Sie alle wollen dich, weißt du das nicht? Ich fragte? Wie können Sie das wissen? Ignorieren mich die meisten, wenn ich versuche, mit ihnen zu reden? Er sah mich an und sagte: Hast du in den letzten sechs Monaten nichts gelernt? Mädchenklatsch. Nur wissen?.
Als sie nackt dalag, drehte ich mich schließlich um und sah sie an, atmete ihren schönen nackten Körper ein und sagte zu ihr: Wir? Machen wir Schluss? Er sah mich an und sagte: Ist es das, was du willst? Natürlich nicht, aber du willst auf Apollos Körper springen, Morgan will unbedingt, dass ich dir die Kirsche platze? Ja, auch der Sommer kommt und ich werde zwei Wochen im Camp bleiben und dann mit meiner Familie in den Urlaub fahren? sagte. Wirst du nie so lange ohne mich durchhalten? Er hatte Recht, ohne ihn hätte ich nie so lange durchgehalten, geschweige denn zwei Wochen, ich wäre Morgans Fick in zwei Tagen. Wieder schwiegen wir eine Weile. Ich sah sie an, als sie nackt dalag, fuhr mit meinen Händen über ihren Körper und sagte: ‚Aber ich kann DAS nicht loslassen? während meine Hand deine Brust findet. Er schloss seine Augen und stöhnte bei meiner Berührung. Weißt du, jedes Mal, wenn ich dich sehe, erinnert es mich immer noch an diese erste Nacht. Ich wollte, dass du mich so sehr fickst, ich wollte fühlen, was Kassidy hatte? und lächelte. Sie sagte, Kassidy habe ihr erzählt, dass sie Sex mit mir hatte und dass es großartig sei und dass ich auch dabei gewesen wäre, wenn ihr Freund nicht gewesen wäre. Sie sagte, dass der bloße Gedanke daran sie sehr geil machte und wie sie sich fühlen würde. Sie sagte, es sei Kassidys Idee gewesen, diese sexy Outfits zu tragen, und als Kassidy kam und uns sagte, wir sollten ein Zimmer nehmen, sagte sie, dass sie es wirklich ernst meinte Er ermutigte Alyssa, mich in ihr Zimmer zu bringen und mich zu ficken. Dann, das nächste, was sie wusste, waren wir nackt im Bett, ihre Beine weit gespreizt und mein Schwanz an ihrer Muschi. Sie verlor die Kontrolle und bat mich, es zu tun, obwohl sie Angst hatte, schwanger zu werden. Ich erinnere mich auch an diese Nacht. Ich sagte, dass ich mich jedes Mal so fühlte, wenn ich mit ihm zusammen war. Ich sagte: Also, wie können wir uns trennen, wenn wir beide immer noch so fühlen? Du willst Morgan ficken???? ?Oder Holly??? ?oder Maya??? ?Vielleicht Jadyn, Alex, Linsey? Im Ernst, würde einer von ihnen im Handumdrehen mit dir ins Bett springen, alle verzweifelt darauf bedacht, die Fassung zu verlieren? Ich sagte: Also ich denke, das bedeutet, dass du wirklich deinen griechischen Gott ficken willst, richtig? Sie lächelte nur und sagte ja, ich bin ein bisschen, ist sie schön? Ich sagte nur: ‚Oh mein Gott. Fühle mich unzulänglich, warum nicht? Keine Sorge, haben Sie viel zu messen?
Nachdem wir uns lange gekuschelt, berührt und gestreichelt hatten, entschieden wir uns. Offiziell lang ?doppelt? Wir sahen beide gut aus mit ihm. Uns wurde klar, dass wir wirklich in der Lage sein wollten, Sex mit anderen Menschen zu haben, aber ich würde niemals einen guten Rummel mit ihm ablehnen. Obwohl wir damals nicht verstanden haben, was es war, haben alle Freunde von irgendeiner Lösung profitiert. Ich hoffe, wir können Freunde bleiben und es schaffen. In diesem Moment wurde ich wieder steinhart und fing an, die Beine zu spreizen und dazwischen zu klettern. Als mein Schwanz über seine Lippen glitt, hörten wir das Auto meines Vaters hereinfahren. Ah, was für ein schlechtes Timing. Wir rannten beide herum und zogen uns an. Mein Vater und ich fuhren ihn nach Hause, und das war das Ende einiger sehr unangenehmer Wochen und unserer Beziehung zwischen Freund und Freundin.
Als ich nach Hause kam, ging ich zum Pool und rief Morgan an?

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert