Privat

0 Aufrufe
0%

Craig ist in seinen 40ern und sieht viel jünger aus als er ist.

Craig ist ein kleiner Mann mit 5? 8?

groß mit braunen Haaren und haselnussbraunen Augen.

Ihr Sexualleben war ziemlich abgestanden und sie versuchte, die Dinge in Gang zu bringen, indem sie sich persönlichen Sexseiten anschloss, aber es fand nie etwas statt.

Craig ist nicht gut ausgestattet und das ist der Hauptgrund für seine Situation.

Craig sehnt sich danach, dass Dinge passieren, bevor er alt wird.

Craig beschloss, sich einer persönlichen Sexseite anzuschließen und eine Anzeige für ein Date mit einem Paar für einen Dreier zu schalten.

Nicht viele Paare suchen nach einem Mann, aber zu Craigs Überraschung erhielt er eine Antwort auf seine Anzeige.

Die Antwort kam von einer Dame namens Beth, die behauptete, dass sie und ihr Mann nach einem anderen Mann für Dreierspaß suchten.

Craig antwortete und lud sogar ein Foto von ihm hoch und sagte, er sei daran interessiert, sie so schnell wie möglich zu treffen.

Ein paar Stunden später erhielt er eine Antwort auf seine Antwort und sie waren bereit, ein Datum und eine Uhrzeit für ein Treffen festzulegen.

Craig rief die an seine private E-Mail-Adresse gesendete Telefonnummer an und sprach mit Beth, und Beth lud ihn ein, etwa 75 Meilen nördlich von Craigs Standort zu ihrer Oberfläche zu fahren.

Craig nahm die Einladung an, sie am Samstag zu treffen.

Schließlich war das Finale gekommen, und es war am Samstag, und Craig hielt in dieser Einfahrt eines Hauses in einer sehr ländlichen Umgebung an.

Craig war ein wenig nervös, aber er wusste, dass er genau das jetzt in seinem Leben brauchte.

Er stieg aus dem Auto und ging zur Haustür und klopfte, und Beth öffnete die Tür und begrüßte ihn mit einem warmen Lächeln.

Er sagte: „Bitte kommen Sie herein und setzen Sie sich auf das Sofa im Wohnzimmer.“

Beth war eine dünne Frau mit 6? 2?

groß mit schulterlangem kastanienbraunem Haar.

Sie hatte schöne Brüste, die das Hemd ausfüllten.

Beth bedeutete Craig, sich auf das Sofa zu setzen, und als er sich setzte, kam Beths Mann ins Wohnzimmer und begrüßte Craig.

Sein Name war Jack und er war sehr groß und dünn mit 6?7?

in der Höhe.

Er hatte dunkelblondes Haar mit einem sehr sauber rasierten Gesicht.

Beth und Jack bieten Craig ein Bier an und Beth geht in die Küche, um sich zwei Bier und ein Glas Wein zu holen.

Beth setzte sich neben Craig, während Jack sich in den Sessel neben dem Sofa setzte.

Sie fingen an zu plaudern und hatten ein paar Lacher miteinander.

Nachdem ungefähr eine Stunde vergangen war und ein paar Runden Bier und Wein getrunken worden waren, war es offensichtlich, dass Beth beschwipst wurde und sie ging zu Craig auf die Couch.

Beth sah ihren Mann an und sagte: „Ist er ein sehr netter Junge?“

Jack nickte zustimmend zu dieser Aussage zurück.

Beth fing an, Craigs Bein mit ihrer linken Hand zu reiben und bedeutete ihrem Mann, zu ihnen herüberzukommen.

Jack ging hinüber und blieb direkt vor Beth und Craig auf dem Sofa stehen.

Beth knöpfte die Shorts ihres Mannes auf und zog sie ihm bis zu den Knöcheln herunter.

Jack zog seine Shorts aus und zog seine Unterhose aus.

Jack trug kein Hemd und war ganz nackt.

Jack war sehr gut ausgestattet, als Beth anfing, seinen Schwanz mit seiner rechten Hand zu streicheln.

Beth sah Craig an und bemerkte, dass er sich ein wenig unwohl fühlte.

Sie streichelte sein Gesicht mit ihrer linken Hand, während sie mit der anderen weiterhin den Schwanz ihres Mannes streichelte.

Beth sagte Craig, er solle sich entspannen und Spaß haben.

Beth beugte sich vor und begann an der Liebesstange ihres Mannes zu saugen und zu lecken.

Craig konnte nicht umhin, diesen 12-Zoll-Schwanz zu bemerken.

Sie starrte ihn erstaunt an und Beth brach die Stille und weckte Craig aus ihrem benommenen Verstand und sagte Craig, er solle den Schwanz ihres Mannes fühlen.

Craig sah Beth zögernd an, dann griff sie nach Craigs rechter Hand und legte sie um den Schwanz ihres Mannes.

Streichle es Baby und lecke es und lutsche es.

Auf seine Bitte hin fing Craig an, Jacks Schwanz in seiner Hand zu streicheln, lehnte sich dann auf der Couch nach vorne und steckte diesen großen Schwanz Zoll für Zoll in seinen Mund, während Beth ihn ansah und lächelte.

?Halte nicht an?!

Craig begann, diesen pulsierenden Schwanz auf und ab zu lecken, als wäre er für die anstehende Aufgabe gut gewürzt.

Er fing an, diesen Schwanz rhythmisch in und aus ihrem Mund zu saugen, als er bemerkte, dass Beth sich fieberhaft auszog.

Craig schluckte diesen riesigen Schaft weiter in seine Kehle und plötzlich fing Jack an zu stöhnen, und dann hielt Beth Craigs Kopf nach unten und befahl ihm, weiter zu saugen, und schließlich stieß Jack einen Seufzer aus und sie stöhnte und Sperma warf Craig hinunter

Seine Kehle füllte seinen Mund, als es aus seinem Gesicht tropfte.

Beth schnappte sich den Schwanz ihres Mannes und streichelte ihn, während mehr Sperma über Craigs Gesicht kam.

Jack verließ den Raum und Beth beugte sich vor, um das tropfende Sperma von Craigs Gesicht zu lecken.

Craig fühlte sich betrunken von Sperma, aber er genoss diesen wunderbaren Saft, als Beth ihn leidenschaftlich auf die Lippen küsste.

Jack rief Beth und Craig aus dem hinteren Schlafzimmer zu, sie sollten sich ihm anschließen.

Beth befahl Craig, sich auszuziehen und ihr ins hintere Schlafzimmer zu folgen.

Nackt ging er zurück ins Schlafzimmer, etwas verlegen wegen seines kleinen Schwanzes.

Als Craig das Schlafzimmer betrat, stand dort ein Kingsize-Bett und Jack saß auf der Kante.

Beth merkte, dass Craig sich unbeholfen und seiner Männlichkeit unterlegen fühlte.

Beth stellte sich auf Craig und flüsterte ihm leise zu und sagte: „Nun, da bist du unterlegen, aber kannst du es auf andere Weise beheben?“

Sie haben es uns bereits bewiesen.

Craig sah Jack an und Jack lächelte zurück, und dann sagte Beth zu Craig, er solle auf die Knie gehen und an ihrer Klitoris lecken und saugen.

Während Beth mit gespreizten Beinen dastand;

Craig begann, ihre Klitoris zu lecken und zu saugen, während sie vor Ekstase zu stöhnen begann.

Craig befriedigte Beth weiter, bis Beth nach Luft schnappte und stöhnte und schrie, dass sie gleich kommen würde.

Beths Sperma sickerte auf Craigs Zunge, als er diese Liebesflüssigkeit trank.

Dann baten Jack und Beth Craig, auf allen Vieren auf dem Bett zu stehen.

Craig ging in der Mitte des Bettes auf alle Viere und Beth streichelte wieder den Schwanz ihres Mannes, der wieder volle zwölf Zoll sprang.

Dann begann Beth, Craigs Rücken mit ihren Händen zu massieren, und Jack zog ein Kondom an und begann, Craigs Analöffnung mit einer geleeartigen Substanz zu schmieren.

Craig wusste, was passieren würde, aber er war auf allen Vieren wie eine männliche Schlampe, die den Befehlen seines Meisters folgte.

Jack begann langsam, diese Stange in Craigs Analöffnung zu schieben, und Craig zitterte nur vor leichten Schmerzen.

Beth sagte Craig, dass es ihm in wenigen Minuten gut gehen würde.

Beth sagte: „Wird alles gut, Baby?“

Jack war endlich in der Lage, seinen fast zwölf Zoll großen Schwanz in Craigs Hinterteil zu schieben, und Craig stöhnte vor Aufregung, als Jack seine Stange in ihn hinein und wieder heraus stieß.

Beth schlug Craig auf den Hintern, während ihr Mann diesen Arsch fickte, und fragte Craig, ob er es mochte, ihre männliche Schlampe zu sein.

Craig lächelte und nickte zustimmend.

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.