Pastor damian’s church erections_(1)

0 Aufrufe
0%

Pastor Damians Erektion in der Kirche

Reverend Damian senkte den Kopf, als würde er auf der Kanzel beten.

Alle außer ihm schlossen die Augen.

Sie beugte sich hinunter, blickte hastig in die Menge und sah die verschiedenen Höschen, die die Frauen trugen.

Es gab Bikinis, Tangas, G-Strings und Boyshorts.

Die Unterwäsche der alten Frauen war so schmutzig und faltig wie ihre Haut.

Junge Frauen hielten sich sauber und bügelten.

Die Offenbarung ließ ihn vor Lust seine Zunge lecken.

Ehrlich gesagt wussten die jungen Damen nicht, wie man richtig sitzt.

Sie bevorzugten Miniröcke und Kleider.

Einige vergaßen, dass sie sich an einem heiligen Ort befanden und spreizten achtlos ihre Beine.

Die Kanzel war jetzt ein Punkt der Versuchung, kein Punkt der Erholung.

Damian fiel auf, dass einige Mädchen sich gar nicht erst die Mühe machten, Unterwäsche zu tragen.

Sie waren diejenigen, die normalerweise ihre Beine auseinander hielten.

Immer wenn ihre Muschi herauskam, verlor er den Verstand.

Das Durchsuchen einer Vagina begradigte Damians Schwanz.

In solchen Fällen würde er kaum von der Decke der Kanzel wegkommen.

Sein Penis bewegte sich frei, als er wieder einschlief.

Der 26-jährige Damian sah genauso gut aus wie Brad Pitt.

Mehrere Mädchen schwärmten von ihm.

Seltsamerweise masturbierten sie, während sie ihn in der Kirche ansahen.

Sie legten ihre Hände auf ihre Fotzen und rieben sich kräftig.

Sobald sie sich dem Orgasmus näherten, wichen sie hastig zurück und atmeten tief durch.

Die Reihen wurden jedes Mal nass mit Muschientladungen.

Eines Nachmittags, als sie an der sitzenden Menge vorbeiging, hob eine Blondine namens Violet ihre Hand und streichelte ihre Hüfte.

Sie machte sich nicht die Mühe, ihn anzusehen.

Er ging weiter vor, bis er die Kanzel erreichte.

Als sie hinter sich blickte, zwinkerte sie ihm zu und streichelte ihren nackten Kitzler.

Als das vorbei war, wandten sich ihre Augen ihm zu und sie lächelte fröhlich.

Damian fand es schwierig zu predigen, wenn Violet ihren Hintern in eine der ersten Reihen bekam.

Sie war attraktiv, genau so, wie er seine Frau haben wollte.

Seine Augen waren blau wie das Mittelmeer;

Blau wie eine Lilie des Nils.

Jedes Mal, wenn sie sie ansah, knöpfte sie die Bluse auf, die sie trug, und streichelte ihre Brüste.

Sobald Damian das herausgefunden hatte, schnappte er nach Luft.

Was würde sie mit ihm machen?

Sein Schwanz verhärtete sich zu Stein.

Emma hatte einen großen Arsch, der die Form eines Apfels hatte.

Seine war eine perfekte Kurve.

Sie trug keinen Mini.

Sie bevorzugte enge Kleider, die ihre Haut von den Brüsten bis zu den Knien strafften.

Ihre Brüste waren größer als ihre Hüften.

Die Wahrheit ist, sie hatte ein hässliches Gesicht, aber einen unwiderstehlichen Körper.

Ihr Lächeln erschreckte ihn.

Er sah aus wie ein Dämon, der sie zu Tode verführen wollte.

Wenn sie tanzte, würde ihr Körper auf atemberaubende Weise schwanken, die sie nicht bewältigen konnte.

Seine Bewegungen ließen sie ihre Hose mit frischem Sperma benetzen.

***

Pastor Damians Erektion in der Kirche

Reverend Damian senkte den Kopf, als würde er auf der Kanzel beten.

Alle außer ihm schlossen die Augen.

Sie beugte sich hinunter, blickte hastig in die Menge und sah die verschiedenen Höschen, die die Frauen trugen.

Es gab Bikinis, Tangas, G-Strings und Boyshorts.

Die Unterwäsche der alten Frauen war so schmutzig und faltig wie ihre Haut.

Junge Frauen hielten sich sauber und bügelten.

Die Offenbarung ließ ihn vor Lust seine Zunge lecken.

Ehrlich gesagt wussten die jungen Damen nicht, wie man richtig sitzt.

Sie bevorzugten Miniröcke und Kleider.

Einige vergaßen, dass sie sich an einem heiligen Ort befanden und spreizten achtlos ihre Beine.

Die Kanzel war jetzt ein Punkt der Versuchung, kein Punkt der Erholung.

Damian fiel auf, dass einige Mädchen sich gar nicht erst die Mühe machten, Unterwäsche zu tragen.

Sie waren diejenigen, die normalerweise ihre Beine auseinander hielten.

Immer wenn ihre Muschi herauskam, verlor er den Verstand.

Das Durchsuchen einer Vagina begradigte Damians Schwanz.

In solchen Fällen würde er kaum von der Decke der Kanzel wegkommen.

Sein Penis bewegte sich frei, als er wieder einschlief.

Der 26-jährige Damian sah genauso gut aus wie Brad Pitt.

Mehrere Mädchen schwärmten von ihm.

Seltsamerweise masturbierten sie, während sie ihn in der Kirche ansahen.

Sie legten ihre Hände auf ihre Fotzen und rieben sich kräftig.

Sobald sie sich dem Orgasmus näherten, wichen sie hastig zurück und atmeten tief durch.

Die Reihen wurden jedes Mal nass mit Muschientladungen.

Eines Nachmittags, als sie an der sitzenden Menge vorbeiging, hob eine Blondine namens Violet ihre Hand und streichelte ihre Hüfte.

Sie machte sich nicht die Mühe, ihn anzusehen.

Er ging weiter vor, bis er die Kanzel erreichte.

Als sie hinter sich blickte, zwinkerte sie ihm zu und streichelte ihren nackten Kitzler.

Als das vorbei war, wandten sich ihre Augen ihm zu und sie lächelte fröhlich.

Damian fand es schwierig zu predigen, wenn Violet ihren Hintern in eine der ersten Reihen bekam.

Sie war attraktiv, genau so, wie er seine Frau haben wollte.

Seine Augen waren blau wie das Mittelmeer;

Blau wie eine Lilie des Nils.

Jedes Mal, wenn sie sie ansah, knöpfte sie die Bluse auf, die sie trug, und streichelte ihre Brüste.

Sobald Damian das herausgefunden hatte, schnappte er nach Luft.

Was würde sie mit ihm machen?

Sein Schwanz verhärtete sich zu Stein.

Emma hatte einen großen Arsch, der die Form eines Apfels hatte.

Seine war eine perfekte Kurve.

Sie trug keinen Mini.

Sie bevorzugte enge Kleider, die ihre Haut von den Brüsten bis zu den Knien strafften.

Ihre Brüste waren größer als ihre Hüften.

Die Wahrheit ist, sie hatte ein hässliches Gesicht, aber einen unwiderstehlichen Körper.

Ihr Lächeln erschreckte ihn.

Er sah aus wie ein Dämon, der sie zu Tode verführen wollte.

Wenn sie tanzte, würde ihr Körper auf atemberaubende Weise schwanken, die sie nicht bewältigen konnte.

Seine Bewegungen ließen sie ihre Hose mit frischem Sperma benetzen.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.