Mädchen Tief Saugen Großen Schwanz Kerl Und Doggystyle Ficken Nach Einem Spaziergang

0 Aufrufe
0%


Unten und außen
Als ich meinen Job verlor
Mein Name ist Ralf. Ich bin ein hellhäutiger Schwarzer. Ich bin 52 Jahre alt. Ich bin 6-5 groß und wiege 220 Kilo. Vor zwei Jahren nahm ich einen anderen Computervertragsjob für ein Jahr in Minneapolis MN an. Aus diesem Vertragsjob wurde ein zweijähriges Projekt. Nach zwei Jahren war es schwer, irgendwo einen Computerjob zu finden. Das ganze Land litt unter Arbeitslosenproblemen. Ich musste endlich aus meiner 2.000-Dollar-Wohnung ausziehen, und damit beginnt die Geschichte.
Ich zog in ein einstöckiges 2-Sterne-Motel. Das Motel gehörte einem indischen Ehepaar. Ich glaube, sie sind Mitte vierzig. Ich verhandelte eine Miete von 600 Dollar im Monat. Es gab keine Küche, also aß ich jeden Tag auswärts. Dieses indische Ehepaar besitzt nebenan auch einen Spirituosenladen. Ich war gut darin, Geld zu sparen, also hatte ich genug, um mindestens zwei Jahre zu überleben. Ich suchte weiter nach Arbeit, aber die Zeiten waren im ganzen Land hart. Ich würde den neuesten Technologien folgen und das Beste hoffen. Ich habe sogar an mehreren Online-Computerkursen teilgenommen.
Einen Tag und zwei Monate später sitzt die Besitzerin des Hauses, Jayla, draußen auf einer Bank und weint. Ich ging vorbei und sah ihn. Ich hielt an und fragte sie, ob es dir gut gehe. Er nickte nur mit dem Kopf, ja. Dann bemerkte ich, dass er einen blauen Fleck unter seinem linken Auge hatte. Ich sagte nein, dir geht es nicht gut Ich sagte bleib hier Ich bin gleich wieder da. Ich habe etwas Eis und ein Handtuch. Dann ging ich dorthin zurück, wo Jayla saß. Ich kniete mich vor ihn und trug das in ein Handtuch gewickelte Eis auf. Ich sagte, wie ist das passiert, und erzähl mir nicht, dass du etwas getroffen hast. Dann sagte ich, war es Ihr Mann, der wieder betrunken war? Jayla sagte: Woher kennst du meinen Mann? Dann habe ich gesagt, dass jeder, der hier wohnt, Ihren Mann kennt. Aber ich wusste nicht, dass er dich geschlagen hat. Kein Mann sollte eine Frau so anfassen. Jayla fing wieder an zu weinen. Dann sagte ich, lass uns gehen, es ist nicht gut für dich, die Leute dich so weinen sehen zu lassen. Also gingen wir zu meinem Zimmer. Dann habe ich Jayla gesagt, dass ich in einer Stunde zurück bin. Also, wenn Sie bereit sind zu gehen, gehen Sie und schließen Sie die Tür ab.
Jayla sagte, sie brauche nicht zu gehen. Trotzdem saß ich auf der gegenüberliegenden Seite des Bettes. Dann fragte ich Jayla, warum ihr Mann Raj sie geschlagen habe. Jayla sagte, sie werde reizbar, wenn sie betrunken sei. Ich versuchte zu gehen, und er hielt mich auf und sagte, wohin denkst du, dass du gehst. Dann kam eins zum anderen und dann explodierte es direkt unter meinem linken Auge. Unser 19-jähriger Sohn hat seit seinem Tod dieses Alkoholproblem.
Es ist 30 Minuten her, seit Jayla mein Zimmer betreten hat und ihr Weinen aufgehört hat und die Schwellung unter ihrem Auge abgeklungen ist. Jayla bedankt sich bei Ralph und macht sich bereit zu gehen. Dann sagte ich, lass mich dich zurück in den Bürobereich bringen. Jayla danke. Ich sagte, wird dein Mann wieder mit dir anfangen? Jayla sagte nein, sie betrinkt sich wahrscheinlich. Ich sagte, wenn du dich später in der gleichen Situation wiederfindest, komm in mein Zimmer. Jayla sagt, ich weiß nicht, wie ich dir danken soll. Ich sagte, kein Problem, dann gehen wir ins Büro. Als ich dort ankam, sagte ich Jaya gute Nacht und ging zurück in mein Zimmer.
Zwei Tage sind vergangen und ich habe Jayla nicht gesehen. Dann, am dritten Tag, sah ich Jayla an der Rezeption des Büros. Jayla lächelte, als sie mich sah, und begrüßte Ralph. Ich antwortete und sagte: Guten Morgen, Jayla, wie geht es dir heute? Jayla sagte, dass es ihr dank dir viel besser ging. Ich weiß nicht, wie ich deine Freundlichkeit zurückzahlen soll? Dann sagte ich, lassen Sie es mich wissen, wenn Sie von offenen Geschäften wissen. Ich kann allgemeine Schreiner-, Klempner- und leichte Elektroarbeiten ausführen. sagte Jayla wirklich. Dann ging ich zum Frühstück ins Restaurant auf der anderen Straßenseite. Abends höre ich es an meiner Tür klopfen. Wieder einmal ist es Jaya, die weint. Ich nahm ihn mit und sagte ihm, er solle sich aufs Bett setzen. Dann saß ich direkt neben ihm. Ich konnte immer noch die Tränen sehen, die ihm übers Gesicht liefen. Ich habe Jayla gefragt, ob Raj dich wieder geschlagen hat. Er sagte ja, er schlug mir auf den Arm. Dann fing er wirklich an, mich anzuschreien. Ich musste schnell weg. Ich sagte ihm, er könne hier bleiben, solange er wolle. Ich habe ihn dann gefragt, was er im Fernsehen sehen möchte. Jayla sagte, alles, was du dir ansiehst, ist für mich in Ordnung. Ich sagte Jayla, es tut mir leid, ich muss duschen, weil ich nach einer alten Ziege rieche. Also nimm’s leicht. Dann dusche ich und gehe nur mit meinem Morgenmantel zurück ins Zimmer. Jayla sagt dann, es war eine schnelle Dusche. Ich sagte ihm, dass ich nicht wollte, dass er sich zu lange allein fühlte, also beeilte ich mich. Dann saß ich direkt neben Jayla und sie sagte, ich könnte allgemeine Arbeiten im Motel für sie und ihren Mann erledigen. Es gibt eine Liste mit Dingen, die repariert werden müssen. Ralph, du bist so hübsch, du bist groß und hübsch, sagte Jayla, nachdem sie mir die Liste der Dinge erzählt hatte, die für die Reparatur benötigt wurden, und eine Fernsehsendung angeschaut hatte. Ich habe dich noch nie mit einer Frau gesehen. Hast du eine Freundin? ? Ich sagte, du bist meine Freundin. Jayla sah mich an und lachte und sagte, sie sei eine verheiratete Frau. Also, was ich gesagt habe, du bist meine Freundin, du bist schlau und du bist schön und du hast alle Kurven in den richtigen Bereichen. Jayla sagte, du findest mich schön. Ich sagte, ich weiß, dass du schön bist. Will ich dich auf diese schönen Lippen küssen, wenn ich dich ansehe? Jayla sagt WOW Ralph. Dann sagte ich: Warum glaubst du, dass ich immer hinter dir gehe? Als du mir zum ersten Mal mein Zimmer gezeigt hast und ich dich mit deinem Lebensmittelladen herumlaufen sah oder als ich dich einige Zimmer anschauen sah. Ich ging hinterher.
Jayla sagt, warum gehst du hinter mir. Dann habe ich geantwortet, weil ich es liebe, auf deinen schönen runden Arsch und diese langen Beine zu schauen. Jayla sagt, ich verstehe, und dann denke ich, es ist Zeit, zurück ins Büro zu gehen, sagt. Dann stehe ich auf wie Jayla.
steht auf. Als ich zur Tür gehe, dreht sich Jayla um und sagt, dass du gut aussiehst und küsst mich seitlich aufs Gesicht. Ich lächelte und bewegte mich dann, um sie auf die Lippen zu küssen. Jayla stößt mich und während ich das tue, öffnet sich mein Gewand und meine Männlichkeit kommt zum Vorschein. Jayla wendet sich nun meinem 7-Zoll-Tool zu. Dann versuchte ich ihn erneut zu küssen und diesmal ließ er sich von mir küssen. Dann dreht sie schnell den Kopf, und jetzt dreht sie mir den Rücken zu, als ich gerade mein Zimmer verlassen will. Dann sage ich ihm gute Nacht. Jayla nochmals vielen Dank und gute Nacht Ralph. Dann sagte ich nein danke und noch einmal gute Nacht.
Zwei Tage später klopft Jayla an meine Tür und bringt mir einen Teller mit Essen. Ich lud ihn ein und aß dann den köstlichen Teller, den er mir gab. Es war ziemlich scharf, aber immer noch gut. Jayla sagte zu scharf. Ich sagte, es sei gut, aber ein wenig zu scharf. Ich fragte ihn, ob Raj wieder angefangen hätte. Jayla sagte nein, aber sie war betrunken und schlief ein. Hier bin ich. Jayla sah zu, wie ich das Essen herunterschluckte. Dann sprachen wir darüber, wie er Raj kennengelernt hatte. Dann haben wir ferngesehen und dann war es spät und ich brachte Jayla zurück ins Büro. Dort angekommen sagte ich gute Nacht.
Einen Tag später aß ich wieder einen schönen Teller mit Essen. Und ja, Raj war tatsächlich wieder betrunken.
Drei Tage später kommt Jayla an meine Tür gerannt und klopft an. Ich öffne die Tür zu einer verrückten Jayla. Er sagt, bitte nimm dein Werkzeug und komm schnell, die Küchenspüle spritzt überall Wasser. Ich schnappte mir schnell meine Klempnerwerkzeuge und folgte Jayla in ihre Küche. Er hatte recht, überall war Wasser. Ich fragte sie, wo das Hauptwasser abgezweigt sei, Jaya nickte nur und sagte, sie wisse es nicht. Also holte ich den Müll unter der Spüle hervor und versuchte, das Wasser abzustellen. Nach 2-3 Minuten drehte ich das Ventil schließlich in die geschlossene Position.
Ich war völlig durchnässt, und Jayla auch. Später bemerkte ich, dass das kalte Wasser, das ihr T-Shirt durchnässt hatte, nun ihre Brüste und ihren 50-Cent-großen braunen Warzenhof und vor allem ihre dunkelbraunen hervorstehenden Brustwarzen freilegte. Jayla sah, wie ich auf ihren schönen Brüsten lenkte und bewegte schnell ihre Arme, um ihre entblößten Brüste zu bedecken. Dann antwortete ich, ok, zumindest habe ich verhindert, dass dieses Wasser überall sprudelt. Jetzt muss ich in einen Baumarkt gehen, um einen ähnlichen Wasserhahn zu finden. Ich bin in 2 Stunden zurück, dann kann ich die Arbeit beenden. Jayla sagte, warte, ich gebe dir 60,00 für den Wasserhahn. Ich sagte, keine Sorge, ich kümmere mich darum. Also ging ich in den Baumarkt. Ich kam ungefähr 90 Minuten später zurück. Ich konnte den alten Wasserhahn in 30 Minuten durch den neuen ersetzen, den ich gekauft hatte. Dann rief ich Jayla an und sagte ihr, sie solle den neuen Wasserhahn ausprobieren. Jayla hat den neuen Wasserhahn getestet und er hat wie erwartet funktioniert. Jayla lächelte und dankte ihm und sagte, wie viel ich dir schulde. Ich sagte, Sie brauchen sich nicht zu bedanken, und Sie schulden mir nichts. Nehmen Sie dies als Geschenk. Wenn du mir wirklich danken willst, kannst du mit mir in meinem Zimmer essen.
Am nächsten Tag hielt ich im Büro an und sagte Jayla einen guten Morgen. Guten Morgen, Ralph, sagte Jayla mit einem strahlenden Lächeln. Dann ging ich frühstücken. Dann ging ich auf die offene Strecke und lief ein paar Runden. Ich hielt dann bei einem Kerzenladen an, um Duftkerzen zu kaufen. Ich kaufte einen Butan-Feuerstein zusammen mit zwei schwarzen Kirschduftkerzen und zwei Vanilleduftkerzen. Ich kam auch vorbei, um zwei Flaschen Sutter Home White Zinfandel zu kaufen. Ich habe auch drei kleine Klapptische und Tischsets gekauft. Dann kaufte ich 4 Weingläser. Dann ging ich zurück in mein Motelzimmer und sah eine Weile fern. Ich ging dann für ein spätes Mittagessen aus und ging wieder zurück in mein Zimmer und setzte meine Jobsuche online fort. Dann überschüttete ich mich mit keinerlei potenziellen Jobangeboten.
Nach der Dusche zog ich eine Jogginghose und ein T-Shirt an. Ungefähr 30 Minuten später klopft es an der Tür, es ist Jayla mit zwei Tellern Essen. Ich habe drei Tische aufgebaut. Ich zündete zwei Duftkerzen an und wir setzten uns und aßen. Ich erzählte ihm, wie lecker das Essen war und was er diesmal kochte.
Nach dem Abendessen räumte ich die Tische ab und packte die schmutzigen Teller und das Besteck in eine Plastiktüte. Eine der schwarzen Kirschduftkerzen war ausgebrannt, also ersetzte ich sie durch eine Vanilleduftkerze. Dann setzte ich mich neben Jayla auf die Bettkante. Ich nahm seine rechte Hand in meine linke Hand und legte unsere Hände auf mein linkes Knie.
Ich sagte ihr auch, dass das Essen nicht so scharf sei. Jayla sagte, sie habe es nur für mich so gemacht. Als ich das hörte, hob ich seine Hand und küsste seinen Handrücken. Jayla fragte, wofür es sei. Dann sagte ich, weil du meine Freundin bist. Jayla sagte später, Ralph habe dir gesagt, ich sei verheiratet. dann hab ich ja gesagt zu einem Mann, der viel trinkt und dich verprügelt. Dann sagte ich, du bist verheiratet, du bist immer noch meine Freundin. Jayla lächelt. Dann sagte sie mir, ihr Mann wolle mir für die gute Arbeit danken, die ich in den Badezimmern und am Spülbecken geleistet habe. Ich sage Jayla, dass sie mir danken kann. Jayla küsst mich seitlich auf mein Gesicht.
Dann stand ich auf und legte Jayla wieder aufs Bett. Dann ging ich zu ihm und legte mich neben ihn. Ich fing sofort an, diese wunderschönen Lippen zu küssen. Jaya antwortet, indem sie mit mir Zungenband spielt. Dann fing ich an, seine Brust über seinem Hemd zu massieren. Ich höre mehrfaches Stöhnen von Jayla, das bestätigt, was ich ihr angetan habe. Nachdem ich 3 oder 4 Minuten lang ihre erigierten Brustwarzen massiert hatte, griff ich unter ihr Shirt und schob ihren BH über ihre beiden Brüste. Dann fing ich an, ihre Brüste zu massieren und ihre Brustwarzen zu kneifen. Ich konnte fühlen und hören, wie er tief Luft holte. Dann hob ich dein Hemd hoch. Wow, was für ein Anblick, Grapefruit-große Brüste mit einem 50-Cent-großen braunen Warzenhof und dunklen, rosinengroßen Brustwarzen zu sehen. Ich begann langsam von ihrem Bauch zu ihren Brüsten zu lecken. Dann fing ich an, ihre Brustwarzen ein paar Mal mit meiner nassen, warmen Zunge zu umkreisen, bevor ich sie in meinen Mund zog. Dann hörte ich ein lautes und langes Stöhnen, als Jayla meinen Namen rief. Gute 4 Minuten lang saugte ich an beiden Nippeln, was Jayla immer mehr zum Stöhnen brachte. Dann legte ich meine rechte Hand auf Jaylas Bauch. Ich rieb leicht ihren Bauch. Nachdem ich weitere 4 Minuten an Jaylas Brüsten gesaugt und massiert und meine Hand auf Jaylas Bauch gelegt hatte, sprang sie aufs Bett. Jetzt fand ich gerade, dass meine Hand auf seiner mit Muschi bedeckten Hose ruhte. Ich fing langsam an, den Bereich über ihrer Fotze zu reiben. Zwei Minuten später öffnete Jayla ihre Beine weiter und gab mir mehr Zugang zu ihrem Schatz zwischen ihren Beinen.
Ich positioniere mich jetzt dort, wo mein harter Schwanz jetzt in Jaylas Hand ruht. Ich massierte weiterhin ihre Brustwarzen und rieb ihre in Hosen gekleidete Muschi. Dann fing Jaylas Hand an, meinen verhärteten Penis zu reiben. Dann hörte ich auf, ihre Fotze zu reiben, nahm meine rechte Hand und zog meine Jogginghose herunter. Jetzt hat Jayla vollen Zugriff auf mein 7-Zoll-Tool. Anstatt nur meinen Schwanz zu reiben, streichelte Jayla jetzt meinen Schwanz. Dann band ich Jaylas Hose auf und schob meine Hand unter den Gürtel ihrer Hose und ihres Höschens. Wow, sie hat eine Menge glatter, seidiger Haare, die ihre fette Muschi bedecken. Sobald meine Hand den Schatz zwischen meinen Beinen erreichte, wand sich Jayla und stöhnte gleichzeitig. Dann nahm ich meinen Zeigefinger und teilte den Buschwald zwischen seinen Beinen. Mein Sohn war nass. Ich fuhr dann mit meinen Fingern den Muschischlitz auf und ab. Währenddessen saugte ich immer noch an ihren Nippeln. Dann fing ich an, ihre Klitoris zu massieren, als ihre Muschi nass wurde. Nachdem sie ihre Klitoris 30 Sekunden lang massiert hatte, beschloss sie, herauszukommen und zu spielen. Jayla hat einen fetten Kitzler. Ihre Klitoris ist noch härter geworden, jetzt, wo sie Aufmerksamkeit erregt. Mehr Stöhnen kam aus Jaylas lustvollem Mund. Jetzt wand sich sein großer runder Arsch auf dem Bett. Jetzt massierte ich ihre Fotze und Klitoris. Ich wollte noch nicht in ihn eindringen. Drei Minuten, nachdem sie ihre fette, nasse, saftige Muschi massiert hatte, beugte Jayla ihren Rücken und atmete schwer über meine ganze Hand. Jayla kam zum ersten Mal für mich. Er hielt meinen Schwanz wirklich fest, als er hereinkam, oder sollte ich sagen, er drückte fest.
Jetzt küsse ich Jayla wieder. Meine Hände massierten ihre Brüste. Er atmete immer noch schwer. Dann zog ich ihr Hemd und BH aus. Ich zog mein Hemd und meine Jogginghose aus. Jayla atmete immer noch schwer. Dann zog ich Jaylas Hose und Höschen aus. Dann kam ich zwischen Jaylas Beine. Jayla fragte mich, was ich da mache. Ich antwortete ihm nicht, ich vergrub nur mein Gesicht in seiner fetten, saftigen, haarigen Muschi. Jayla sagte nein, tu das nicht. Das ist nicht wahr. Das ist nicht wahr. Dann begann sie sich zu bewegen, um mich daran zu hindern, ihre schöne Katze mit meiner Zunge zu behandeln. Ich schaffte es, es an Ort und Stelle zu halten und ließ meine Zunge in den nassen Schlitz der Muschi gleiten. Dann fing ich an, ihre Muschi mit meiner Zunge zu massieren. Egal wie sehr Jayla versuchte, mich aufzuhalten, sie hatte nicht die Kraft, mich aufzuhalten. Jayla sagte immer wieder, Ralph, bitte hör auf, das ist nicht wahr. Nach ein oder zwei Minuten ließ sein Kampf nach und sein Bitten, ich solle aufhören, verwandelte sich in ein Stöhnen. Dann verwandelt sich das Jammern in ein Stöhnen. Dann öffneten sich Jaylas Beine, als ich lauteres Stöhnen hörte. Dann sah ich, wie ihr schöner, molliger Arsch ins Bett stieg. Er hatte auch eine Handvoll Laken.
Ich saugte wirklich an ihrem Kitzler und manchmal fuhr ich mit meiner Zunge über ihre nasse heiße Fotze zu ihrem engen Fotzenloch. Er liebte es wirklich, als Jayla lauter stöhnte und ihren Rücken beugte. Dann würde ich wieder an ihrem dicken Kitzler saugen. Innerhalb von 6-7 Minuten hatte ich Jayla-Ejakulation im ganzen Mund, als sie zum zweiten Mal zu mir kam. Dann saugte ich wieder an ihren Nippeln. Jayla hielt mich jetzt mit beiden Händen, während sie an ihren Brustwarzen saugte.
Ich wollte cool spielen. Deshalb habe ich diesmal nicht versucht, sie zu ficken. Ich glaube, er hat darauf gewartet, dass ich ihn ficke. Aber ich wollte, dass er wirklich wollte, dass ich ihn ficke. Also küsste ich ihren Hals und massierte ihre Brustwarzen mit meiner Zunge. 5 Minuten danach fing ich an, ihre Fotze etwa 2 Minuten lang mit meinen Fingern zu massieren, dann bewegte ich mich wieder zwischen Jaylas Beine. Er hat nie widersprochen. Jayla spreizte ihre Beine weit für mich, damit ich ihre triefend nasse Muschi wieder verschlingen konnte. In 8 Minuten kam Jayla zum dritten Mal für mich.
Ich habe nicht einmal versucht, es zu meinem Werkzeug zu machen. Ich wollte, dass er das aus eigenem Antrieb tut, und ich wollte es unbedingt haben.
Ich habe Jayla gefragt, ob ihr gefällt, was ich ihr angetan habe. Jayla lächelte und sagte ja. Ich hätte nie gedacht, dass so etwas so gut sein kann. Das war sehr sehr gut. Mein ganzer Körper konnte spüren, was er mit mir machte. Ja, es war sehr gut.
Ich glaube, Jayla war enttäuscht, als ich ihr sagte, dass es spät sei. Lass mich dich zurückbringen Jayla sagte später, dass ihr Mann noch schlafen würde. Dann habe ich gesagt, das reicht jetzt. Bis dahin war Jayla nun eindeutig enttäuscht. Ich habe mich angezogen, Jayla hat sich auch angezogen. Als ich zur Tür ging, drehte ich mich zu Jayla um und küsste sie leidenschaftlich. Auch Jayla antwortete. Dann brachte ich ihn zurück in den Bürobereich und sagte gute Nacht.
Ich lag auf meinem Bett und wusste, dass Jayla wollte und darauf wartete, dass ich sie fickte, aber ich tat es nicht. Glaub mir, ich wollte ihn wirklich ordentlich ficken, aber ich hatte Besseres mit ihm vor.
Am nächsten Morgen ging ich los, um Farbe und andere Vorräte zu kaufen. Dann kam ich vorbei und sagte Jayla einen guten Morgen. Ich bat ihn dann um Schlüsselausweise für die Zimmer. Jayla bringt mich dann in den ersten Raum. Natürlich folge ich hinterher. sagt Jayla und du genießt die Aussicht. Ich sagte, was denkst du? Dann sagte ich absolut. Ich will nur deinen wunderschönen Arsch küssen. Dann erreichten wir den ersten Raum. Ich sagte ihm, dass ich heute in der Lage sein sollte, 3-4 Zimmer zu machen. Vorausgesetzt, es muss kein Putz gemacht werden.
Dann sagt Jayla viel Spaß, als sie geht. Dann pfiff ich, als ich auf dem Bürgersteig stolzierte, der zu diesem Büro führte.
Also habe ich tatsächlich 4 Badezimmer fertig gestrichen. Zeit für ein Corona-Bier mit Zitrone. Ich gehe zurück in mein Zimmer und hole mir eine schöne, kalte Corona aus dem Kühlschrank. Ich schaltete den Fernseher ein und sah mir die Nachrichten an. Dann hörte ich ein Klopfen an der Tür und es war niemand anderes als Jayla mit dem einzigen Teller mit Essen, der ankam. Er sagte, er könne das Essen einfach stehen lassen, weil er zurückkommen müsse. Ich nahm ihr das Essen aus der Hand und zog sie buchstäblich in mein Zimmer. Ich stellte das Essen schnell auf den Schrank und schob ihn gegen die Wand. Dann fing ich an ihn zu küssen. Jayla machte einen schwachen Einwand. Dann ging ich auf meine Knie und zog schnell seine Hose und sein Höschen herunter. Ich fing an, deine Muschi zu lecken. Es wurde sehr schnell nass. Er fing an zu stöhnen. Dann habe ich ihn auf mein Bett geschoben. Ich leckte und massierte ihre nasse Muschi weiter mit meiner Zunge. Ich zog seine Hose und Höschen aus. Jayla protestierte immer noch schwach. Dann spreizte er seine Beine weit. Ich habe ihr saftiges Kätzchen gegessen und sie hat es geliebt. Es kam in 5 Minuten. Allerdings bin ich nicht fertig geworden. Ich hielt meinen Mund auf ihrer Klitoris. Dann bewegte ich meine Zunge mühsam über ihre Klitoris. Ich ließ ihn den Druck meiner Zungenspitze gegen seine Klitoris spüren. Dann fing er ein paar Minuten später wieder an zu stöhnen. Da fing ich wieder an, ihren Kitzler mit meiner Zunge zu massieren. Sein Stöhnen wurde immer intensiver. Dann legte er beide Hände auf meinen Kopf und drückte so mein Gesicht in seine durchnässte nasse, heiße triefende Katze. 2 Minuten später kam Jayla für mich zurück. Jayla war völlig außer Atem. Später: Ralph, du bist schlecht? Dann zog sie sich an. Ich habe ihr dann mit meiner Katze mit dem wässrigen Mund einen Gute-Nacht-Kuss gegeben. Wir haben Fangen gespielt und es ging einfach. Ich schaffte es, gute Nacht zu sagen. Ich habe dich auch sagen hören, dass du schlecht bist.
Am nächsten Tag ging ich zurück ins Büro, um Ausweise für die anderen Räume zu holen. Es gab jetzt 7 Zimmer. Ich sagte Jayla einen guten Morgen. Jayla nickte nur und lächelte. Jayla gab mir die Schlüsselpässe für die verbleibenden 3 Räume zum Streichen. Die 3 Zimmer habe ich dann schnell fertig gestrichen. Ich ging zurück in mein Zimmer, um zu duschen und ein spätes Frühstück einzunehmen. Pfannkuchen, Eier und Landschinken waren das Besondere des Tages. Also genau das habe ich bestellt. Dann ging ich zurück in mein Zimmer, um online nach einem Job zu suchen.
Unglücklich. Dann höre ich ein Klopfen an der Tür. Das ist Jayla. Sie sagte mir, dass ihr Mann sich 4 Stunden entfernt um einen Job kümmern wird und heute Abend um 11:30 Uhr zurück sein wird. Also habe ich meiner Assistentin gesagt, sie soll heute die Rezeption übernehmen. Wenn es dir nichts ausmacht, würde ich heute gerne hier abhängen. Ich sagte, ich würde dich gerne haben. Dann sagte Jayla, deshalb bin ich hier, damit du mich haben kannst. Als er mir das sagte, fing ich ihn auf und küsste ihn leidenschaftlich. Dann zog ich beide Vorhänge zu. Das Zimmer war jetzt dunkel. Ich habe gerade eine Kerze mit Vanilleduft angezündet. Dann sagte ich Jayla, dass ich duschen wollte. Ich kam gerade mit einem Handtuch um die Taille aus der Dusche und sah Jayla unter meiner Bettdecke. Dann bin ich mit ihm unter die Decke gegangen. Sein Körper sah sehr heiß aus. Ich habe ihn sofort geküsst. Ich fing auch an, ihre wunderschönen Brüste in Grapefruitgröße zu massieren.
Jayla sagte mir dann, dass sie wollte, dass ich ihre Fotze massiere, wie ich es die letzten beiden Male getan habe. Dann sagte ich, du magst es, wenn ich deine ölige saftige Fotze lecke. Jayla sagte ja. Er sagte auch, dass niemand seine Fotze geleckt habe. Es fühlte sich so gut an. Ich habe ihr immer gesagt, dass ich deine schöne saftige Fotze lecken und lutschen werde. Was möchten Sie sonst noch? Jayla sagt, du weißt schon, was ich will. Ich sagte, du sollst mir sagen, was du willst. Ich möchte dich sagen hören. Jayla sagt, ich will, dass du Sex mit mir hast. Wie habe ich dann gesagt? Er sagt, du weißt es. Ich sagte, Sie sollten mir genau sagen, was Sie wollen. Jayla sagt dann, ich will, dass du mich mit deinem großen schwarzen schönen Schwanz fickst. Dann sagte ich, es sei viel besser. Und was willst du noch machen? Jayla sagt, dann will ich auch deinen schönen Schwanz lutschen. Dann sagte ich ok, erst werde ich deine schöne, fette, saftige Fotze lecken, dann lasse ich dich meinen Schwanz lutschen. Jayla lächelt. Ich ziehe dann die oberste Seite zurück. Was für ein Anblick, Jayla völlig nackt auf meinem Bett liegen zu sehen und auf einen Schwanz zu warten. Ich warte darauf, mit meinem 7-Zoll-Schwanz gefickt zu werden.
Dann lege ich mich auf Jayla und küsse sie. Mein Schwanz ruht auf ihrer hungrigen haarigen Muschi. Ich spiele ungefähr eine Minute lang Sprachtag damit. Währenddessen reibe ich meinen Schwanz an seiner heißen Fotze. Dann gehe ich nach unten, um ihre schönen Titten zu lecken und zu lutschen. Ich fing an, ihre Fotze mit meinen Fingern zu massieren, während ich ihre Brustwarzen mit meiner Zunge massierte. Dann stieg ich zwischen ihre Beine, um ihr zu geben, was sie wollte. Ich stecke die Spitze meines Schwanzes in den Fotzenschlitz. Ich ließ meinen Schwanz den Muschischlitz auf und ab laufen. Jayla stöhnte laut. Dann stecke ich meinen Schwanz in den Eingang ihres Fotzenlochs. Jayla zuckte zusammen, als ich das tat. Dann fing ich an, ihr Fotzenloch mit meinem Schwanzkopf zu massieren. Jayla wartete darauf, dass ich in ihr enges Fotzenloch komme. Allerdings hatte ich andere Pläne. Komm schon, Baby, gib es mir, sagte sie. Bitte Baby, du musst es mir geben. Ich massiere gerade den Eingang zum Fotzenloch. Jayla war eindeutig enttäuscht. Er flehte mich fast an, ihn zu ficken. Dann glitt ich nach unten, um meine fette, saftige, haarige Muschi zu lecken und zu saugen. Ich fing an, ihre Muschi zu lecken und sie fing an, JA JA JA zu sagen. Ich liebe es, wie du das machst. Dann bog Jayla ihren Rücken und kam hart herein. Es ist direkt in meinem Mund. Wow, er atmete schwer. Dann sprang ich wieder auf und versuchte, meinen Schwanz in ihre immer noch pochende Fotze zu stecken. Es war immer noch höllisch eng.
Zuerst bekam ich nur 2 cm in die Fotze. Also beschloss ich, sie langsam zu ficken. Ich fing an, sie zu küssen und fing dann langsam an, ihr enges Liebesloch zu knirschen. Ich massierte ihre Klitoris mit dieser netten, langsamen Schleifbewegung. Rund und rund. Jayla stöhnte in meinem Mund, als unsere Zungen Fangen spielten. 4 Minuten danach gingen 4 Zoll meines Schwanzes in sein enges Liebesloch. Jayla umarmte mich fest. Ich fing an, ihr zu sagen, wie gut sich diese Fotze anfühlt und wie sehr ich es liebe, in ihrer schönen, warmen, engen indischen Fotze zu sein. Jetzt habe ich dies mit einer Bewegung in Kombination mit einer Schleifbewegung begonnen. Jayla begann lauter zu stöhnen. Kurz darauf senkte ich 7 Zoll meines Schwanzes in Jaylas schöne, enge Fotze. Er atmete sehr schwer, als ich anfing, ihn tief zu ficken. Jayla fing an, ihre Nägel in meinen Rücken zu bohren. Dann fragte ich Jayla, ob es ihr gefalle, wie ich sie fickte. Er antwortete nicht, stöhnte nur. Dann stieß ich meinen Schwanz tief in Jayla? Dann grub Jayla ihre Nägel wirklich in meinen Rücken. Verdammt, es floss Blut aus meinem Rücken, während ich ihn tief fickte.
Ich habe ihn gefragt, ob es dir gefallen hat, wie ich dich wieder gefickt habe. Dann sagte Jayla ja, ich liebe es, wie du mich fickst. Dann kam Jayla zu mir, während ich sie weiter fickte und schmutzig mit ihr redete. Ich konnte fühlen, wie er meinen engen Fotzenschwanz kniff. Ich konnte auch fühlen, wie seine Muschi meinen Schwanz pochte. Ich gab ihm immer wieder dieses harte 7-Zoll-Werkzeug. Dann ging ich tief in seine Katzenhöhlen. Ich stoße Strom um Strom von heißem Sperma tief in ihr Fotzenloch. Jayla erzählte mir später, dass sie die heißen Ströme von Sperma spüren konnte, die ihren Gebärmutterhals trafen. Ich sagte ihr, dass sie bald spüren würde, wie mein Schwanz ihren Gebärmutterhals traf, als ich ihre enge, saftige Muschi öffnete.
Dann habe ich mit Jayla Schluss gemacht. Dann fing ich wieder an ihn zu küssen. Jayla war fast geschockt, dass sie noch nie in ihrem Leben so gut gefickt worden war. Tatsächlich sagte er, es sei nie gekommen, als jemand in ihn eingedrungen sei. Es ist weniger als eine Stunde vergangen und du hast mich bereits zweimal ejakulieren lassen.
Dann ging ich wieder ins Bett. Dann legte sich Jayla auf mich. Er fing an, mich zu küssen. Jayla fing langsam an, meinen Hals zu küssen, dann meine Brust, dann meinen Bauch, dann landete sie auf meinem mit Fotze und Sperma bedeckten Schwanz und fing an, daran zu saugen. Er öffnete es und zeigte mir, wie hungrig er war. Er saugte fast meinen ganzen Schwanz ein. Wow, sie schien es zu mögen, an meinem Schwanz zu saugen. Es hat mich in 5 Minuten geleert. Ich dachte, er würde mein Sperma ausspucken, aber er schluckte alles. Dann leckte er seine Finger ab und steckte es dann in seinen Mund. fluchen.
Jayla sagte, sie habe den Samen ihres Mannes nie geschluckt, weil er zu salzig sei. Dann sagte sie, dass es vor dem Sperma gut schmeckte, während sie meinen Schwanz lutschte, also schluckte sie alles, als ich kam. Dann leckte Jayla ihre Finger ab, weil mein Sperma so gut schmeckte. Jayla setzte sich dann auf mich. Ich zog die oberste Schicht über uns. Dann habe ich ihn gefragt, ob er eine Freundin hat. Ich werde das sein, was du willst, sagte Jayla. Ich war noch nie so verliebt. Ich bin noch nie in meinem Leben so gefickt worden. Solange du hier bist, versprichst du mir, mich immer so zu ficken und mich so gut zu ficken? Ich sagte Jayla, dass ich sie besser ficken würde, nachdem ich ihre enge, saftige Muschi geöffnet hatte. Jayla hat mich dann geküsst.
Ich fragte sie, wann ihr Mann zurückkäme und ob er noch mehr Fick wolle.
Jayla sagte heute Abend gegen 23:30 Uhr. Ich sagte nur 3:00. Das bedeutet also, dass du heute viel mehr Schwänze haben wirst. Ist es das was du willst. Jayla sagte ja, deine Freundin will heute mehr als den Schwanz deines Mannes. Nach 30 Minuten Ruhe sagte ich zu Jayla, lass uns duschen gehen. Dann können wir den zweiten Teil unseres Liebesfestes beginnen. Also sind wir unter der Dusche und ich seife Jaylas schöne Brüste ein. Sie liebt ihn. Dann ging ich auf meine Knie und fing an, ihre schöne fette Muschi zu lecken und zu saugen. Jayla ejakuliert in 8 Minuten für mich. Dann ging er auf die Knie und fing an, meinen Schwanz zu lutschen. Jayla entleert mich in 6 Minuten. Verdammt, der Penis kann gut lutschen. Jetzt sind wir trocken und springen wieder ins Bett. Aber nicht bevor ich ein Glas White Zinfandel getrunken habe.
Ich drehte Jayla mit dem Gesicht nach unten und begann mit dem Zungenbad auf ihrem Rücken. Ich fuhr mit meiner Zunge in der Mitte seines Rückens auf und ab. Dann küsste ich ihren Nacken, als sie auf dem Rücken lag. Mein Schwanz wurde in ihren schönen großen runden Arsch gepresst. Dann flüsterte ich ihm ins Ohr, dass ich ihn richtig gut ficken werde. Mein Schwanz ruhte jetzt zwischen Jaylas Arsch und berührte ihren Muschischlitz. Er stöhnte jedes Mal, wenn ich Jayla auf den Hals küsste.
Dann schob ich meinen Schwanz in ihr Fotzenloch und ich fickte sie von hinten, während ich ihren schönen großen runden Arsch trieb.
Angle rieb seinen G-Punkt, als ich ihn von hinten fickte. Jayla kam für mich in 10 Minuten. Dann drehte ich sie um und fing an, an ihren wunderschönen, Grapefruit-großen Brüsten zu saugen. Ich habe auch die Spalte deiner Fotze massiert. Dann führte ich einen Finger, dann zwei Finger in Jaylas Arschloch ein. Ich fing an, den G-Punkt zu massieren. Jayla kam für mich in 3 Minuten. Dann drückte er mich aufs Bett und fing an, meinen Schwanz zu lutschen. Ich musste es stoppen, weil es mich in Sekunden auslaugen würde. Dann drehte ich ihn auf den Rücken. Ich spreizte ihre Beine und fing an, ihre Fotze mit meiner Zunge zu massieren. Dann fing ich an, meine Zunge in das Fotzenloch zu stecken. Rein und raus, rein und raus. Jayla stöhnte laut und rief meinen Namen. Ich fickte ihr Fotzenloch mit meiner Zunge. Meine lange Zunge massierte die Ränder des G-Punkts. Meine Finger massierten ihre Klitoris. Jayla kam für mich in 7 Minuten.
Ihre fette, saftige Fotze tropfte von Säften und ejakulierte, bis sie ihren Arsch knackte. Die Laken waren nass. Mein ganzes Gesicht war mit seinem Muschisaft bedeckt. Dann rief Jayla an und sagte Ralph, dass du mich jetzt sofort ficken musst. Bitte fick mich, bitte Baby, komm und fick mich jetzt. Jayla, flehst du mich an, dich zu ficken? Ja, Baby, bitte fick mich jetzt, ich flehe dich an Komm und fick deine Freundin. Passen Sie gut auf Ihre Katze auf. Dann sagte ich, ist das meine Katze? Jayla sagte, sie wisse, dass du eine Fotze hast, also komm und fick mich jetzt. Obwohl ich eine verheiratete Frau bin, ist das deine Muschi. Jetzt komm bitte und fick mich jetzt
Dann bestieg ich Jayla und rieb meinen Schwanz an ihrem durchnässten nassen Muschischlitz auf und ab, dann platzierte ich meinen Kopf mit meinem Schwanz in den Eingang zu ihrem Muschiloch. Dann schob ich meinen Schwanz 2, dann 4 Zoll in das jetzt nicht mehr so ​​enge Loch. Dann hatte ich meinen ganzen Schwanz in ihrer Fotze. Nach 10 Schlägen traf ich jetzt den Gebärmutterhals. Da schlang Jayla ihre Beine um meinen Arsch. Es dauerte meine 7 Zoll sehr gut. Ich atmete schwer. Er rieb sein Becken gegen meinen entgegenkommenden Schwanz. Ich habe ihre Eier tief gefickt. Jetzt konnte ich dieses aufgewühlte Geräusch hören, als mein Schwanz sich tief in das nasse Fotzenloch bohrte. Ich traf den Gebärmutterhals bei jedem Schlag und Jayla liebte es. Jayla kam in weniger als 4 Minuten für mich an. Ich fickte sie weiter. 6 Minuten später kam er zurück. Ich fickte sie weiter. Dann 10 Minuten später kam er wieder für mich. Er war total erschöpft, aber ich fickte ihn weiter. Dann kam die Entladung einer Tonne Sperma, die die Wände ihrer Muschi mit meinem heißen Sperma bespritzte.
Zehn Sekunden später rief er meinen Namen, als Jayla ejakulierte. Dann fiel ich auf ihn, als ich so sehr versuchte, mein Körpergewicht von ihm fernzuhalten. Dann habe ich die Energie, es loszuwerden. Wow, das war eine gute Muschi und ein richtig guter Fick.
Dann sah ich Jayla an, sie weinte. Ich fragte ihn, was los sei. Und er sagte du. Ich sagte, was habe ich getan. Jayla sagte, du hättest mit mir geschlafen. Du hast mich gut gefickt. Besser als ich es mir vorgestellt hatte, gefickt zu werden. Du hast bekommen, was du wolltest, und ich habe dich dafür geliebt, dass du bekommen hast, was du wolltest. Ich habe noch nie in meinem Leben an einem Tag so viel ejakuliert. Ich bin an einem Tag mehr gekommen als mit meinem Mann in 2 Monaten. Ich hatte noch nie einen großen Schwanz wie deinen. Ich hätte dich fast mit deinem großen schönen Schwanz ficken lassen, weil ich Angst hatte, du würdest mich in Stücke reißen, aber ich habe mich gefragt, wie es sich anfühlen würde, meine Muschi mit deinem großen Schwanz zu stopfen.
Aber ich bin froh, dass ich die Chance ergriffen habe.
Verdammt, der Schwanz meines Mannes ist halb dein Schwanz. Ich habe noch nie meine Muschi gegessen. Ich habe mich noch nie gelangweilt mit dem Gesicht nach unten liegend. Ich habe noch nie das Sperma meines Mannes geschluckt. Deshalb weine ich. Du hast die Frau in mir zum Vorschein gebracht, du hast die Hure in mir zum Vorschein gebracht. Deshalb weine ich. Küss mich jetzt und ruhe dich aus, während wir noch 5 Stunden Zeit haben, um uns zu amüsieren?
Dann sagte ich, du willst etwas mehr Penis. Jayla sagte, natürlich würde ich das tun. Willst du nicht noch mehr von dieser engen Indianerkatze? Dann ruhten wir uns aus. Ich wachte eine Stunde später auf, als Jayla meinen Schwanz lutschte. Es war zu spät, um ihn aufzuhalten, als ich einen Schluck in seine Kehle entleerte und jeden letzten Tropfen schluckte. Jetzt war ich an der Reihe. Ich ging zwischen Jaylas Beine und sagte ihr, sie solle ihre Beine auf meine Schultern legen. Später tauchte er direkt in seine haarige, nasse, saftige Muschi. Die Muschi wird sehr, sehr, sehr nass, wenn Jayla meinen Schwanz lutscht. 4 Minuten später kam Jayla für mich. Dann folterte ich sie, indem ich weiter an ihrer empfindlichen, triefend nassen Muschi lutschte und leckte.
Dann innerhalb von 10 Minuten ejakulierte Jayla erneut. Er krümmte seinen Rücken, packte meinen Kopf und kam sehr hart herunter. Das Sperma tropfte von meinem Bart auf die Laken. Dann stand ich auf und steckte meinen Schwanz in ihre jetzt weit geöffnete Fotze. Jayla stöhnte wirklich laut, als ich ihre durchnässte nasse Muschi hämmerte. In 3 Minuten hat Jayla meinen steinharten 7-Zoll-Schwanz vollgestopft. Jetzt ruhten wir uns aus, bevor wir noch einmal duschten, und Jayla machte sich bereit zu gehen. Ich dachte, Jayla würde in Schwierigkeiten geraten, wenn ihr Mann versuchen würde, sie zu ficken. Er würde auf jeden Fall bemerken, wie offen seine Fotze war, nachdem er sie mit seinem kleinen Schwanz penetriert hatte. Ich hoffe, er würde sich betrinken und einschlafen.
Jayla sagte gute Nacht und ging zurück ins Büro. Ich lag auf meinem Bett und dachte, wie gut diese Katze war und wie gut ich sie gefickt habe.
Zwei Tage vergingen und schließlich klopfte Jayla wieder an meine Tür. Ich öffnete die Tür und Jayla sagte hallo Baby. Dann sagte ich hallo Jayla. Jayla kam in mein Zimmer und reichte mir einen Teller mit Essen. Dann habe ich ihm gesagt, dass ich das nicht will, ich will dich. Jayla lächelte. Sie erzählte mir, dass ihr Mann wieder betrunken war und eingeschlafen ist, also haben wir mindestens 2 Stunden Zeit. Das ist genug Zeit für dich, mich mitzunehmen.
Das ist genug Zeit für mich, deinen schönen Schwanz tief in meinem hungrigen Liebesloch zu spüren.
Dann sagte ich Jayla, sie solle sich komplett ausziehen und ins Bett gehen. Er sah mich an und zog sich dann auf wirklich sexy Weise langsam all seine Klamotten aus. Dann ging er ins Bett. Ich habe überprüft, ob beide Vorhänge vollständig zugezogen sind. Dann zog ich mich aus und gesellte mich zu Jayla ins Bett. Jayla fing sofort an, meinen Schwanz zu lutschen. Jayla hat versucht, mich zu ejakulieren. Nach einer Minute musste ich ihn von mir stoßen, sonst hätte er es geschafft. Dann ließ ich meinen Schwanz den nassen Muschischlitz auf und ab laufen. Dann schob ich 7 Zoll meines Schwanzes in ihr Liebesloch. Jayla schnappte richtig laut nach Luft und umarmte mich gleichzeitig. Dann fing ich an, sie hart und schnell zu ficken. Rein und raus, rein und raus, rein und raus. Ich habe es wie einen festen Kolben gefickt. Jayla stöhnte laut und ich hoffte, niemand würde an meiner Tür vorbeigehen oder sie würden uns definitiv hören. Jayla stöhnte laut und das Kopfteil knallte bei jedem Abwärtsschlag gegen die Wand. Man konnte sogar das Knarren des Bettes hin und her schaukeln hören. Ich musste mir keine Sorgen machen, da die Nebenräume leer waren. Ja, ich habe Jayla gut gefickt. Er hat nicht die Absicht, Liebe zu machen. Jayla hatte mich jetzt in ihren Armen. Jetzt war ich tief in ihrer warmen, nassen, hungrigen Muschi. Ich habe es ganz geöffnet. Ich traf auch den Gebärmutterhals mit jedem Schlag. Jayla bekam diesen großen Schwanz wie eine erwachsene Frau. Jayla atmete schwer, stöhnte laut und sagte gleichzeitig meinen Namen. Ich habe die Hure in dir entfesselt. Er sagte alle möglichen Dinge.
Das ist richtig, Baby, fick mich so, Gib mir diesen großen Schwanz, So fickst du meine indische Muschi?, Baby, ich liebe dich, fick mich so?, Ist das deine Muschi?, Das ist deine Muschi , Obwohl ich mit Raj verheiratet bin, ist das deine Muschi?, ?Fick mich?, ?Dein großer Schwanz fühlt sich so gut in meiner Muschi an, ich liebe es? und vieles mehr sagen.
Während all dies vor sich ging, hatte Jayla ihre Beine um meinen Arsch geschlungen und verschränkte ihre Füße, um mich zwischen ihre langen Beine zu wickeln. Seine Nägel gruben sich tief in meinen Rücken. Und ja, es hat mindestens zweimal oder sogar dreimal ejakuliert. Es brannte.
Ich hatte keine Ahnung, dass sie meine Hure im Bett sein würde, wenn ich sie so fickte.
Es waren nur 30-40 Minuten vergangen, seit er ins Bett gegangen war. Ich war nicht einmal nahe daran, ihn vollständig auszuschließen. Ich sagte mir, auf diese Weise kann ich ihn dazu bringen, alles zu tun. Es war jetzt heißer als eine Pfanne. Es brannte. Ich beschloss, die Dinge langsam anzugehen, da ich so hart arbeitete, um sie so zu ficken. Ich fing an, sie schön und langsam tief zu ficken, während ich ihre Klitoris quietschte. Ich hätte die Spitze meines Schwanzes auf ihrem Gebärmutterhals halten können, indem ich sie langsam so fickte. Ich kann ihren Gebärmutterhals sanft massieren und ihre Klitoris zerquetschen. Dies veranlasste ihn, seine Nägel an meinem Rücken hochzuheben. Er kratzte mich nicht mehr. Aber er hielt seine Beine um meinen Arsch geschlungen. Die Bärenumarmung für mich verwandelte sich dann in einen sanften Griff auf meinem Rücken. Ich habe das Ficken jetzt in eine Liebessitzung verwandelt. Ich fing an, alle möglichen heißen sexuellen Dinge in ihr Ohr zu flüstern. Ist das jetzt meine Katze? Dein Mann hat dich noch nie so gefickt. Wie findest du diesen großen heißen schwarzen Schwanz in deiner saftigen indischen Fotze? Willst du, dass ich aufhöre. Wessen Katze ist das? Du wirst meinen Schwanz gut lutschen, nachdem ich in deine hungrige Muschi ejakuliert habe. Wenn du das nächste Mal von deinem Mann getrennt bist, lässt du mich dich in deinem Bett ficken. Du lutschst meinen Schwanz lieber als dein Mann. Jaylas Reaktionen waren tiefe Atemzüge und Küsse auf meinen Hals. Und viele Ja-Babys und Oh Ralph. Jayla ejakulierte zweimal, während ich sie so liebte. Nach seinem letzten Besuch spürte ich, wie meine Eier platzten. Eine Minute später traf mein 7-Zoll-Schwanz eine so dicke Menge Sperma, dass ich Schmerzen an der Spitze meines Schwanzes spüren konnte. Dann noch ein nicht so dickes Sperma, dann noch ein Schuss. Jayla konnte die Hitze auf ihrem Gebärmutterhals spüren, als sie mich noch einmal umarmte. Unsere Zeit lief ab. Jayla duschte schnell, trocknete sich ab, zog sich an, gab mir einen Gute-Nacht-Kuss und ging schnell.
Später in der Nacht bekam ich einen Anruf von Jayla und Ralph sagte zu mir, was machst du da.
Du machst mich langsam zu einer Hure. Ich versuche nur, dir zu gefallen, antwortete ich Jayla. Dann sagte Jayla, sie wisse genau, was sie tue. Dann legte Jayla auf.
Am nächsten Morgen kam ich ins Büro, um Jayla guten Morgen zu sagen, aber sie war nicht da. Am nächsten Tag das gleiche.
Zwei Tage später war er wieder nicht da. Am nächsten Nachmittag sah ich Jayla im Büro und sagte hallo. Jayla begrüßte Ralph kühl, und ich machte mich auf den Weg zum Mittagessen. Zwei Tage später rief Jayla an und Ralph sagte, ob Sie verfügbar seien, um eines der Zimmer zu reparieren. Die Gardinenstange fiel in eines der Zimmer. Ich sagte natürlich, Jayla sagt, dass sie den Hauptschlüssel an der Rezeption bekommen kann. Als ich dort ankam, gab mir sein Assistent den Hauptschlüssel und sagte mir das Zimmer. Ich habe die Gardinenstange in 2 Stunden repariert. Es erforderte, dass ich beide Vorhangsätze entfernte, bekannte Löcher bohrte, neue Dübel (ich versuchte größere Schrauben an den Dübeln, aber das funktionierte nicht). Dann montierte ich die Gardinenstangen und befestigte schließlich die Vorhänge wieder an der Stange. Dann gab ich den Hauptschlüssel zurück zur Rezeption, wo ich Jayla stehen sah. Ich legte den Schlüssel auf den Tisch und sagte ok und verließ das Büro. Zwei Tage später klopft Jayla an meine Tür und sagt, kann ich mit dir reden? Was sage ich kaltblütig Jayla sagt, kann ich reinkommen. Wortlos öffnete ich die Tür und ließ ihn herein. Dann sagte ich, setz dich. Jayla setzte sich auf die Bettkante. Jayla fragte mich, warum ich versuchte, sie zu meiner Hure zu machen. Dann sagte ich, du hast recht, ich wollte dich zu meiner Hure machen. Ich habe das nicht aus einem schlechten Grund getan, sondern um all deine verborgenen Gefühle und Wünsche zu offenbaren. Ich wollte alles fühlen, wenn ich mit dir fickte oder Liebe machte. Aber sag mir, warum du Angst vor all deinen inneren Gefühlen hast. Sieh mir in die Augen und sag mir, dass es dir nicht gefällt, was ich dir antue.
Du hast mir alle möglichen Dinge gesagt. Du hast mir gegenüber alles ausgedrückt, was du fühlst und willst. Ich habe dich unzählige Male ejakulieren lassen. Ich habe deine tiefen Kratzspuren auf meinem Rücken. Also sag mir, warum du Angst vor diesen inneren Gefühlen hast.
Ich hasse es, die schöne Frau zu verlieren, die Sie sowohl im als auch außerhalb des Bettes sind. Du hast einige der besten Katzen, die ich je hatte. Also sag mir noch einmal, warum du denkst, dass es eine schlechte Sache ist, dich zu meiner Hure zu machen. Jayla hat mich dann geschockt und gesagt, dass du recht hast und mein Zimmer verlassen hat, ohne noch etwas zu sagen. BEEINDRUCKEND
Zwei Tage später komme ich nach einem morgendlichen Training auf der Laufbahn im Freien gerade aus der Dusche. Ich kam gerade aus der Dusche, als es an der Tür klingelte. Ich wickelte das Handtuch um meine Taille und eilte zur Tür. Ich öffnete die Tür und das ist Jayla. Ich sagte hallo Jayla, komm rein. Jayla trat zögernd ein. Er wird mir gleich eine Liste mit neuen Dingen geben, die ich reparieren muss. Dann schloss ich die Tür und drückte Jayla gegen die Wand, während ich sie mit meinem Körper erstickte. Ich küsste ihren Hals und fing sofort an, ihre Seite und ihre Brüste zu reiben.
Jayla war schockiert und sagte zu Ralph, er solle von mir runterkommen Ich habe dann versucht, sie auf die Lippen zu küssen, ohne Erfolg. Ich küsste weiter ihren Hals und streichelte ihre Brüste. Jayla protestierte weiter und versuchte, mich von sich wegzustoßen. Dann hob ich ihr Kleid hoch und fing an, ihre mit Höschen bedeckte Muschi zu massieren. Ich versuchte ihn erneut zu küssen, ohne Erfolg. Jayla forderte Ralph erneut auf, von mir runterzukommen. Er versuchte, seine Beine zu bedecken, aber ich legte mein Knie zwischen seine Beine. Ich massierte weiter ihre fette Katze. Ich küsste ihn immer wieder auf den Hals. Ich konnte spüren, wie ihre Fotze nass wurde, dann steckte ich meine Hände unter den Gürtel ihres Höschens. Jetzt massierte ich ihre nasse Muschi und jetzt nähte sie ihren Kitzler zu. Jayla protestierte erneut, Ralph, geh runter von mir. Dann hörte ich ein Stöhnen von Jayla. Dann hörte ich Jayla wieder Ralph sagen, aber sie sagte nicht, geh runter von mir.
Dann wurden ihre Beine getrennt. Ich musste mein Knie nicht länger zwischen seinen Beinen halten. Das Stöhnen wurde lauter. Dann hörte ich Jayla Oh Ralph sagen. Ich versuchte sie zu küssen und dieses Mal drehte sie nicht den Kopf. Er öffnete seinen Mund, um meine Zunge anzunehmen. Jayla atmete jetzt schwer. Jaylas Beine begannen zu zittern, während wir Fangen spielten. Dann rief er atemlos meinen Namen ?Ooooh Ralph? Jayla bekam dann alle über meine Hände. In der Zwischenzeit fiel das Handtuch, das ich um meine Taille gewickelt hatte, zu Boden. Dann nahm ich meinen aufrechten 7-Zoll-Schwanz und schob ihn direkt in Jaylas Fotzenloch.
Ich konnte den tiefen Hauch heißer Luft spüren, der von Jayla auf meinem Gesicht kam. Jayla wollte diesen heißen Ehemann-Schwanz vielleicht nicht, aber ihre hungrige Fotze begrüßte dieses Eindringen. Ich konnte Jayla in meinem Ohr keuchen hören (Oh Ralph), als ich sie schlug und sie gegen die Wand lehnte. Jayla schlingt jetzt ihre Arme um mich. Ich konnte spüren, wie seine Brust meine Brust auf und ab hob. Jayla ejakulierte noch einmal für mich. Ich fickte sie weiter.
Ich habe ihn dann ins Bett getragen. Jayla widersprach nicht. Ich legte sie aufs Bett und zog ihr Höschen aus. Dann ging ich ihn küssen. Jayla öffnete ihren Mund nicht. Ich schätze, es war eine milde Form des Protests. Auf jeden Fall massierte ich weiterhin ihre Fotzenspalte und nicht ihren empfindlichen Kitzler. Dann, als Jayla ihre Beine öffnete, fing ich wieder an, ihre Klitoris zu massieren. Als ich ihr Stöhnen hörte, sprang ich auf meine Füße, glitt zwischen ihre Beine und steckte meinen immer noch erigierten Schwanz in den der hungrigen Katze. Jayla stöhnte laut auf. Dann fing ich an, sie hart und schnell zu ficken. Jayla Ralph sagte Nein , bitte nein Ralph, nein Ralph, nein, nein. dann bitte und dann verwandelte sich dieser Protest in Oh Ralph Baby, Oh Ralph.
Jetzt traf ich seine fette saftige Fotze. Das Bett wackelte und das Kopfteil schlug gegen die Wand. Jetzt fickte ich sie sehr gut. Bei jedem Schlag traf ich den Gebärmutterhals. Ich wollte Jayla küssen und sie öffnete ihren Mund, um meine Zunge anzunehmen. Dann schlang Jayla ihre Beine um meinen Arsch und verschränkte ihre Beine mit ihren Füßen. Ich habe verlorene Zeit aufgeholt, weil ich mich nicht um die fette, saftige Katze kümmern konnte, von der sie sagte, dass sie meine sei.
Jayla ist zurück. Ich fickte sie weiter. Sie akzeptierte weiterhin seinen Schwanz. Jayla hatte ihre Nägel in meinen Rücken gegraben, aber ich schlug weiter auf ihre saftige Fotze. Jayla hielt mich in ihrem Schoß und nahm den ganzen Schwanz, den ich ihr geben konnte. Ich konnte spüren, wie sich ihre Vaginalmuskeln um meinen Schwanz spannten. Dann fing Jayla wieder an zu ejakulieren. Er fing an, alle möglichen Dinge zu sagen. Wieder einmal stand er in Flammen.
Dann fing ich an, sie langsam zu ficken. Mein Schwanz war fest an ihren Gebärmutterhals genäht. Ich zerquetschte ihren Kitzler mit der Sohle meines Schwanzes und massierte ihren Gebärmutterhals mit der Spitze meines Schwanzes. Wieder flüsterte ich ihm alle möglichen Dinge ins Ohr. Aber das Wichtigste, was ich von ihm hören wollte, war, als ich ihn fragte, wer diese Fotze sei.
Dann sagte Jayla leise flüsternd, dass es deine Muschi sei. Ich sagte, ich kann dich nicht hören. Dann schrie Jayla Du bist Muschi und küsste mich auf den Hals. Ich fickte sie weiter und zehn Minuten später kam Jayla für mich zurück. Dann konnte ich fühlen, wie meine Eier anschwollen, als ich anfing, tief in ihr Muschiloch zu ejakulieren. Ich konnte auch Jayla in mein Ohr flüstern hören, dass du böse bist, aber ich bin froh, dass du bekommen hast, was du wolltest.
Nach ungefähr 5 Minuten stand Jayla auf und ging, um meine Ejakulation aufzuräumen, ihr Sperma und ihre Säfte tropften ihre Beine hinunter. Dann nahm Jayla die Liste und warf sie mir zu und lachte dann. Dann kam er auf mich zu und küsste mich, dann bückte er sich und küsste meinen Schwanz. Dann verabschiedete er sich, als er aus der Tür ging.
Zwei Tage später sagte Jayla, ob ich in dein Zimmer kommen könnte. Ich sagte, ich würde immer in meinem Zimmer warten. Ich sagte 9:00, er sagte, ich weiß. Ich sagte, was willst du? Jayla sagte, sie wüsste, was ich wollte. Mein Mann war beim Steuerberater und kommt frühestens um 15:00 Uhr zurück. Als ich das hörte, heizte ich den Raum auf, nahm eine Dusche und zog eine Jogginghose und ein T-Shirt an. 20 Minuten später klopfte Jayla an meine Tür. Als ich die Tür öffnete, sah ich Jayla ebenfalls in Jogginghose und T-Shirt. Ich lächelte und sagte Hallo Jayla. Ich lächelte wieder. Also sag mir, was du willst, Jayla. Jayla sagte, hör auf Spielchen zu spielen und kümmere dich um deine Muschi.
Dann sagte ich, ich hoffe, du hast kein Höschen. Jayla sagte, sie würde es nicht tun. Dann zog ich mein Hemd und meine Jogginghose aus. Jayla tat dasselbe mit ihrem BH. Es ist immer ein Vergnügen, ihre Grapefruit-großen Brüste mit diesen wunderschönen braunen 50-Cent-Warzenhöfen und dunkelbraunen rosinengroßen Nippeln zu sehen. Ich ging zu Jayla und küsste sie. Jayla küsste mich, während sie mein Schlafgerät hielt. Dann unterbrach ich den Kuss und zog die Bettdecke zurück. Dann brachte ich Jayla zu meinem Wartebett. Ich fing an, Jayla auf diese wunderschönen Lippen zu küssen. Dann ging ich nach unten, um ihre schönen Titten zu lecken, zu saugen und zu massieren.
Dann konzentrierte ich mich darauf, diese wunderschönen braunen Nippel zu saugen. Als ich anfing, ihren Brüsten, insbesondere ihren Brustwarzen, besondere Aufmerksamkeit zu schenken, liebte Jayla es.
Während ich ihre schönen Brüste mit meiner heißen Zunge massierte, massierte ich ihre schöne fette saftige Fotze mit allen drei Fingern. Ich habe gerade meinen G-Punkt massiert, als er heute Morgen zum ersten Mal für mich zu ejakulieren begann. Jetzt war es an der Zeit, ihm seinen Morgenschwanz zu geben. Monatelang öffnete ich ihm die einst enge Indianerkatze. Jayla kann jetzt problemlos meinen ganzen Schwanz aufnehmen. Ich bin auch schockiert, dass ihr Mann nichts sagte, während er sie penetrierte.
Nachdem sie sich zusammen bewegt haben, lande ich zwischen Jaylas langen Beinen und stecke meinen Schwanz in den triefend nassen Schlitz der Muschi. Dann fahre ich mit meinem Werkzeug den Muschischlitz auf und ab, um meinen Schwanz nass zu machen. Dann bewege ich meinen Schwanz zum Eingang von Jaylas Fotzenloch.
Ich fing an, ihr wunderschönes Fotzenloch zu massieren. Jayla sagt dann, komm schon, Baby, hör auf, dich über deine wartende Katze lustig zu machen, die hungrige Katze braucht deine Aufmerksamkeit. Dann stieß ich mit einer Bewegung meinen ganzen Schwanz in seinen schönen warmen Tunnel. Jayla schnappte laut nach Luft und zuckte zusammen, als sie mich packte und JA sagte. Er schien es zu mögen, wenn ich ihn hart und schnell fickte. Also habe ich ihm genau das gegeben. Ein guter 7-Zoll-Schwanz ist hart und schnell. Ich habe Jayla in 3 Minuten genau dorthin gebracht, wo ich sie haben wollte. Es war sehr heiß. Ich wollte ihn ein bisschen heißer machen, anstatt anzufangen, alle möglichen Dinge zu sagen, wenn ich ihn fickte. 2 Minuten später schrie sie, das ist richtig, fick mich so. Eine Minute später kam es zum zweiten Mal an diesem Morgen für mich.
Dann sagte ich ihm, er solle auf die Knie gehen. Jayla war sehr enttäuscht, dass sie wollte, dass ich sie weiter auf diese missionarische Art ficke, aber sie ging auf die Knie. Dann knallte ich sie im Doggystyle. So konnte ich seinen G-Punkt stimulieren. Als es ihm immer besser ging, war sein Gesicht jetzt im Laken vergraben und sein Hintern in der Luft. Ich habe ihm gut getan. Seine Augen waren geschlossen und sein Mund offen. Beide Hände waren mit dem Laken bedeckt, das er umklammerte. Ich konnte ihn stöhnen hören. Jayla ejakulierte jetzt wieder für mich. Sein Arsch sah so gut aus, als er mich in den Magen schlug. Meine beiden Hände waren um seine Taille geschlungen, als ich ihn hineinzog. Er liebte diesen tierischen Fick, den ich ihm gab. Selbst als er seine Augen öffnete, konnte ich nur das Weiße seiner Augen sehen. Er genoss diesen Doggystyle-Fick, den ich ihm gab, wirklich. Es kam tatsächlich 8 Minuten später zurück.
Dann nahm ich etwas von Jaylas Flüssigkeit, die meinen Schwanz bedeckte, und rieb sie in ihr schön schrumpfendes Arschloch. Ich fing an, seinen Hintern mit meinen Fingern zu massieren. Dann hörte ich ein lauteres Stöhnen. Ich war mir nicht sicher, ob es ihm gefiel, also hörte ich etwa 20 Sekunden lang auf, sein Arschloch zu massieren, und fing dann wieder an. Als ich wieder anfing sein Arschloch zu massieren, stöhnte er wieder sehr laut. Ich nahm mehr von ihrer Nässe und massierte weiter ihr Arschloch. Ich massierte ihr Arschloch, bis es sich ein wenig öffnete, und dann ging mein Daumen ein wenig hinein. Ich habe meinen Daumen nicht gezwungen. Ich lasse das Arschloch weiter öffnen, um an meinem Daumen zu lutschen. Jetzt, 3 Minuten später, massierte mein Daumen ihr Arschloch gut. Ich hatte mindestens einen Zentimeter Finger in deinem schönen Arsch. Meine Hand hielt ihren Arsch, während mein Daumen tiefer in ihr Arschloch spähte. Jayla stöhnte weiter und nahm den ganzen Schwanz, den ich ihr gab. Ich steckte meinen Daumen für weitere 5 oder 6 Minuten in Jaylas Arschloch und sie liebte es. Jetzt konnte ich fühlen, wie Jayla wieder anfing zu ejakulieren. Mein Daumen massierte ihr wunderschönes, geschrumpftes Arschloch und mein Schwanz massierte ihr wunderschönes Arschloch. Jayla hat es auf meinen Schwanz abgesehen. Jayla brach erschöpft und zufrieden auf dem Bett zusammen. Ich fickte sie weiter und rieb ihren großen Arsch. 10 Minuten später kam er wieder. Dann nahm ich meinen Schwanz heraus und fing an, ihr Arschloch mit der Spitze meines Schwanzes zu massieren. Jayla widersprach nicht. Ich konnte sie stöhnen hören, als sie weiter ihr Arschloch mit der Spitze meines Schwanzes massierte. 3 Minuten später öffnete sich das Arschloch, um den Kopf meines Schwanzes aufzunehmen. Weitere 2 bis 3 Minuten und er hatte ungefähr einen Zentimeter in seinem schönen heißen Arschloch. Nach 2 Minuten war er erleichtert, als er sich daran gewöhnt hatte, meinen Schwanz in seinen Arsch zu stecken. Dann hatte ich 2 Zoll, dann 3, dann 4, dann 5. Ich ließ es jedes Mal los, wenn mein Schwanz in mein jungfräuliches Arschloch eindrang. Ich fing an, mich sehr langsam rein und raus zu bewegen, als ich 5 Zoll reinkam. Als Jayla sich daran gewöhnt hatte, fing ich an, mehr von meinem Schwanz zu entfernen, bevor ich hineinkam. Jayla stöhnte jetzt lauter. Ich konnte sehen, wie Jaylas Mund sich weit öffnete, als ich sie in den Arsch fickte. Dann habe ich eine enorme Menge heißes Sperma tief in sein Arschloch ejakuliert.
Ich habe dann auf ihrem schönen runden Arsch geschlafen. Jayla hat Ralph gesagt, du bist böse, du hast mich gerade in den Arsch gefickt. Es war ein seltsames Gefühl, aber es fühlte sich gut an, besonders wenn ich spürte, wie das heiße Sperma in mein Arschloch schoss. Ich schlief auf Jaylas schönem runden großen Arsch, bis ich die Kraft hatte aufzustehen. Dann nahm ich Jayla mit ins Badezimmer, um mit mir zu baden. Wir hatten eine gute Wäsche in der Dusche. Nach der Dusche sprangen wir wieder ins Bett, da es erst 11:30 Uhr war.
Zumindest gab es. 2:30 plus Minuten, um sich ein bisschen mehr zu amüsieren.
Ich fing total an, Jaylas schöne, fette, saftige Muschi zu essen. Jayla kam zweimal. Als er dann noch einmal zu mir kam, sprang ich auf und fickte ihn 10 Minuten lang. Dann ging ich erschöpft ins Bett. Jayla bearbeitete jetzt meinen mit Muschi bedeckten saftigen Schwanz und fing an, ihn zu lutschen. Und sie saugte. Es brachte mich innerhalb von 10 Minuten zum Abspritzen, aber es hörte nicht auf. Er saugte meine ganze Ejakulation ab, die noch in meinem Schwanzkanal war. Auch da hörte es nicht auf. Er spielte weiter mit meinem Schwanz in seinem Mund, bis er wieder hart wurde. Dann brachte er mich wieder zum Abspritzen. Diesmal dauerte es länger, aber er liebte es, mein empfindliches Instrument zu quälen. Beide Male schluckte er den letzten Tropfen.
Jetzt drehte ich mich um und fing an, an ihren großen Brüsten zu saugen. Wir würden uns ständig gegenseitig dienen.
Es war 1:30 Uhr nachmittags und wir liefen immer noch wie zwei wilde Tiere. Als Jayla mich bat, sie wieder in den Arsch zu ficken. Und ich auch. Er nahm 7 Zoll meines Schwanzes wie ein Profi in seinen Arsch. Ich liebte es, in ihrem engen, jungfräulichen Arsch zu sein. Aber ich habe einen Fehler gemacht, indem ich ihre Klitoris massierte, während ich sie in den Arsch fickte. Ihr Arschloch schloss sich meinem Schwanz an, als sie ihren Kitzler von mir massierte. Verdammt tat das weh. Ich musste so bleiben, bis ich die Ejakulation beendet hatte. Dann holte ich tief Luft und fuhr fort, sie zu ficken. Dann spritze ich mein Sperma in sein wunderschönes Arschloch. Dann brachen wir beide auf dem Bett zusammen. Nach 20 Minuten standen wir beide auf und gingen zurück in die Dusche. Wir wuschen uns gut und bestellten etwas zu essen. Wir beendeten unser Essen und gerade
Sie sahen sich wortlos an und lächelten. Ich sagte ihm Ich will dich immer noch in deinem Bett ficken. Jayla lächelte.
Dann ging Jayla zurück ins Büro. Was für ein Morgen. Was für ein Nachmittag.
In den nächsten zwei Tagen beendete ich die Liste der Dinge, die repariert werden mussten, von der Liste, die Jayla mir gegeben hatte.
Ich kam dann im Büro vorbei, um Jayla zu sagen, dass die Liste der Dinge, die sie mir gegeben hatte, korrigiert worden war. Jetzt hatte ich insgesamt 4 Monate mietfreies Guthaben auf meinem Konto. Aber Jayla war nicht im Büro. Ich bat dann seinen Assistenten, die Nachricht zu übermitteln, dass die Aufgaben erledigt waren. Dann bin ich gegangen.
An diesem Abend klopfte Jayla an meine Tür. Ich bat ihn herein und fragte, ob Raj ihn geschlagen habe. Nein, er sagte, er sei wie immer betrunken und eingeschlafen. Deshalb kam meine Freundin zu mir. Jayla sagt, ja, deine Hure ist gekommen, um bei dir zu bleiben. Ich stehe auf und küsse Jayla. Dann sagte ich, du bist meine Freundin, Hure und Frau, und ich liebe dich.
Wow Ralph, du liebst mich. Ja Jayla, ich liebe dich. Jayla, ich wollte dir das nicht sagen, aber ich liebe dich auch, sagt Ralph. Ich will Sex mit mir haben. Ich sagte Nein zu Jayla.
Ich werde dich wieder lieben, wenn wir genug Zeit haben.
Wir haben jetzt höchstens zwei Stunden Zeit. Denken Sie daran, dass ich Sie in Ihrem eigenen Bett sehen möchte. Ich möchte, dass du mich auf deiner Seite des Bettes riechst, während du schläfst und wenn du aufwachst. Ralph hör auf zu reden und zieh mich aus und fick mich. Ich muss dich in mir spüren Also zog ich Jayla die Kleider aus, legte sie aufs Bett und gab ihr einen schönen kurzen Fick. Wir waren in 90 Minuten fertig. Jayla kam zweimal und ich kam einmal.
Gewaschen und weg. Sie erzählte mir, dass ihr Mann nächste Woche für einen Monat nach Indien geht. Jayla sagte später: Du kannst kommen und Sex mit mir in meinem Bett haben und ich kann über Nacht bleiben, damit sie mich jeden Morgen auf besondere Weise wecken kann.
Ich sagte, es wäre schön
So verging eine Woche und die Raj landete in Indien. Als Jayla erfuhr, dass Raj in Indien gelandet war, kam sie sofort in mein Zimmer, um mir die gute Nachricht zu überbringen. In dieser Nacht schlich ich mich in Jaylas Haus. In der ersten Nacht habe ich mit Jayla in ihrem eigenen Bett geschlafen. Ich spreizte ihre Beine weit und liebte sie. Er kam fünfmal in dieser Nacht und ich kam zweimal. Unsere Säfte waren überall auf dem Bett. Ich habe sie auf dem Bett, auf dem Stuhl, auf der Küchentheke im Badezimmer und auf dem Teppich auf dem Boden gefickt.
Am nächsten Abend hatten wir die ganze Nacht Oralsex. Jayla ist schon oft gekommen. Ich konnte kaum alleine laufen. Jayla weckte mich auf, indem sie meinen Schwanz mit ihrem Mund massierte. Ich blieb im Bett, während er ins Büro ging. Kam zur Mittagszeit für einen schnellen Happen zurück. Dann liebten wir uns die ganze Nacht, als der Assistent übernahm. Am nächsten Tag haben wir uns die ganze Nacht geliebt. Am vierten Tag bat mich Jayla, sie noch einmal in den Arsch zu ficken. Also habe ich mich 2 Stunden lang in den Arsch gefickt. Dann haben wir geduscht und ich habe sie noch eine Stunde in den Arsch gefickt. Dann duschten wir noch einmal. Dann schliefen wir in den Armen des anderen ein.
Wie üblich weckte mich Jayla morgens, indem sie meinen Schwanz bis zum Anschlag lutschte. Dann ging er ins Büro. Dies dauerte 3 Wochen. Wir wurden fast von ihrer Assistentin erwischt, als Jayla meinen Namen schrie, während ich sie hart und schnell fickte.
Wir gingen letzte Woche zurück in mein Zimmer, wo ich Jayla 4 Nächte hintereinander hart und schnell gab. Er achtete darauf, dass benachbarte Zimmer nicht vermietet wurden. Sie sagte, sie wollte, dass ich ihr ein Baby gebe, während sie Liebe machte und in der vierten Nacht mit Jayla Liebe machte.
Raj kam zurück und die Dinge zwischen mir und Jayla gingen weiter. Er kam immer in mein Zimmer, wenn Raj betrunken war, und schlug ihn. Ich wohne jetzt seit 9 Monaten im Motel. In 6 dieser Monate war die Miete kostenlos, und in 8 dieser Monate bediente mich meine Freundin Jayla, die mit dem Besitzer des Motels verheiratet war. Jayla hat mir gesagt, dass unsere Streicheleinheit unterbrochen wird, wenn ihre Tochter Vani in den Sommerferien nach Hause kommt, um die Schule zu beenden. So vergingen Wochen und Jayla sagte mir, dass Vani in den nächsten Tagen hier sein würde. Ich arbeitete weiter im Motel, um Dinge zu reparieren.
Jaylas Tochter kommt in den Sommerferien vom College nach Hause. Einen Tag später fordert Jayla ihre Tochter Bhavani (kurz Vani) auf, eine neu gelieferte Kiste in Zimmer 119 zu bringen und sie Ralph zu geben, der in diesem Zimmer Dinge repariert. Vani sah mich in Zimmer 119 arbeiten und überreichte mir die Kiste.
Dann sage ich danke. Dann sage ich, du musst Vani sein.
Jayla lag falsch, als sie mir sagte, ihre Tochter sei schön, groß und habe sehr lange schwarze Haare. Er lag definitiv falsch.
Du bist wunderschön und ja, du hast wunderschöne tiefschwarze lange Haare. Sie haben ein schönes Gesicht, bezaubernde Augen, sinnliche Lippen und lange Beine und vor allem schöne Kurven. Ja, du bist wirklich großartig.
Vani sagt WOW, sie weiß definitiv, wie man ein Mädchen in Verlegenheit bringt. Dann habe ich gesagt, glauben Sie mir, Sie sind kein Mädchen, Sie sind eine äußerst attraktive Frau.
Vani sagt dann, ich muss gehen, bevor ich auf dich springe. Schön dich kennenzulernen, Ralf. Dann verabschiede ich mich schön.
Vani lächelt, als sie weggeht. Als sie weggeht, konzentriere ich mich auf ihren schönen großen runden engen Arsch, den sie hat. Aber was für eine Meinung. Vani drehte sich leicht um und sah, dass ich sie anstarrte, als sie das Büro betrat.
An diesem Abend ruft mich Jayla an und sagt, ich wünschte, ich könnte heute Abend bei dir sein. Ich sagte, wir finden einen Weg.
Jayla sagt, sie weiß es, aber ich wünschte, ich könnte das Jucken kratzen, das tief in dem Schatz zwischen ihren Beinen vergraben ist.
Jayla sagt dann gute Nacht.
Am nächsten Tag sehe ich Vanii auf mich zukommen. Ich sagte guten Morgen Schöne. Vani lächelt und sagt guten Morgen Ralph.
Morgenspaziergang ??? Vani sagt ja, sie muss fit bleiben. Ich sagte, du bist definitiv schon in Form. Vani lacht. Ich dachte, ich gehe auf die offene Strecke und drehe ein paar Runden. Vani sagt, es ist toll, wo die Landebahn ist. Ich sagte ihm, es sei 2 Meilen von hier. Vani sagt, dass er auf jeden Fall daran interessiert ist, ein paar Runden zu drehen.
Dann sagte ich, vielleicht kannst du mich irgendwann begleiten. Vani sagt, es wird großartig. Dann sagt Vani guten Tag, guter Ralph. Dann sagte ich, du bist sehr schön. Als Vani weggeht, konzentriere ich mich wieder auf ihren schönen runden Arsch. Was für ein Esel. Er erwischte mich wieder dabei, wie ich ihn anstarrte, als er sich komplett umdrehte und mich anstarrte. Dann lächelte er, und ich lächelte, als er erwischt wurde.
Einen Tag später begann Jayla verzweifelt nach einem Schwanz. Als Jayla erfuhr, dass Vani am Mittag von ein paar alten Highschool-Freunden abgeholt werden würde, rief sie mich an und sagte, sie würde sofort in mein Zimmer kommen. Sobald Jayla in mein Zimmer kam, sagte sie hallo Baby und zog sich sofort aus und sprang auf mein Bett. Als ich gesehen habe, dass er gestreichelt und gefickt werden muss, bin ich sofort zu ihm ins Bett gesprungen. Ich sagte ihm, ich müsse duschen, aber er sagte, tu es nicht, bevor ich fertig bin. Deshalb sagte er, er wolle, dass ich ihn jetzt sofort ficke.
Ich habe mich in der Missionarsstellung über ihn erhoben. Ich rieb meinen Schwanz weiter den trockenen Muschischlitz auf und ab. Dann spürte ich etwas Feuchtigkeit und zwang dann meinen Schwanz in das hungrige Fotzenloch. Sie schrie die Kraft an, die ich benutzte, aber sie liebte es, meinen Schwanz in ihr Liebesloch zu bekommen.
Ich habe sie 20 Sekunden lang fast trocken gefickt, dann fing ich an, all das Stöhnen zu hören. Ich wusste, dass sie zuerst ficken und dann Liebe machen wollte. Ich schlug auf die Liebesbox, bis ich das aufgewühlte Geräusch ihrer jetzt durchnässten Fotze hörte. Jayla kam schnell. Ich fuhr fort, sie zu ficken, jetzt traf ich ihren Gebärmutterhals mit jedem Schlag nach unten. Jayla ist zurück. 4 Minuten später kam es wieder. Dann fing ich langsam an, sie zu ficken und mit ihr zu schlafen. Jayla hatte jetzt ihre Beine um meinen Arsch geschlungen und verschloss sie mit ihren Füßen. Jayla nahm mich ebenfalls in ihre Arme. Ich massierte jetzt den Gebärmutterhals, als die Spitze meines Schwanzes direkt in den Gebärmutterhals gedrückt wurde. Jayla atmete tief, als sie kurz vor der Ejakulation stand. Jayla Baby fing an zu sagen, dass ich dich wirklich liebe, aber bevor sie es wirklich sagen konnte, beugte Jayla ihren Rücken und drückte ihr Becken nach oben, um meinen Schwanz zu treffen, und kam herüber. Ich konnte nicht glauben, wie er es mit seinen Beinen immer noch in meinem Arsch gemacht hat. Mein Schwanz war ganz weiß von Sperma und Säften.
Ich fickte sie weiter und ihre hungrige Fotze schluckte weiter meinen ganzen Schwanz. Dann komme ich und überschwemme ihre heiße hungrige Fotze mit meinem Sperma. Jayla putzte sich schnell und schlich aus meinem Zimmer, aber bevor sie mich zum Abschied küsste.
Am nächsten Tag sah ich Vani wieder auf mich zukommen. Noch einmal sagte ich schönen guten Morgen. Vani lächelt und sagt guten Morgen Ralph. Sie sah, wie ich sie ansah, als sie wieder wegging. Es scheint, als wäre dies für uns beide jetzt ein gemeinsames Ereignis.
Später an diesem Tag rief mich Jayla an und bedankte sich für den Quickie von gestern. Er sagte mir, er könne nicht stillsitzen. Alles, was sie wollte, war zu spüren, wie mein 7-Zoll-Schwanz den Juckreiz tief in ihrem Liebesloch kratzte.
Ich sagte, habe ich diesen Juckreiz für dich gekratzt? Jayla sagte, dass sie es definitiv getan hat, Baby.
Am nächsten Morgen sah ich Vani wie ein Uhrwerk auf mich zukommen. Ich sagte guten Morgen großartig und Vani antwortete guten Morgen dreckiger alter Mann. Ich lachte. Er lachte auch. Wie üblich starrte ich weiter auf ihren schönen Hintern, als sie wegging. Am nächsten Tag läuft Vani wie am Schnürchen wieder auf mich zu. Ich sage guten Morgen und noch einmal sagt er guten Morgen, schmutziger alter Mann. Dann sage ich, warum nennst du mich so? Vani sagt, sie wisse warum. Ich sagte, nein, bitte sagen Sie es mir. Dann dreht er sich zu mir um und sagt. Du schaust immer auf meinen Arsch. Ich kann die Hitze deiner Augen nicht spüren, die meinen Arsch verbrennt. Schau, sagte ich, du bist eine schöne Frau mit langen Beinen und du hast einen schönen, großen, runden, köstlichen Arsch, der perfekt geformt ist. Wie kann ich deinen schönen Arsch nicht ansehen? Macht mich das zu einem schmutzigen alten Mann? Oder einfach nur ein Typ, der einen schönen Arsch absolut bewundert. Es tut mir leid, wenn ich dich in irgendeiner Weise beleidigt habe. Jeder Mann, der keinen zweiten Blick auf deinen schönen Arsch wirft, hat ein echtes Problem. Vani sagt, Ralph, du hast mich nicht gekränkt. Ich bin daran gewöhnt, dass Jungs mich ansehen, aber wenn du es tust, tust du es mit Klasse. Also ist es okay, wenn ich weiter auf deinen schönen Arsch starre. Vani sagt, was du willst. Dann sage ich, sag nicht, was ich will. Dann sagt Vani, du bist schlecht. Dann sagt Vani, wann du wieder auf die Strecke gehst. Er sagte, er wollte das nächste Mal gehen, wenn ich ging. Ich sagte ihm, ich würde gehen, wenn es morgen nicht regnete.
Vani sagt, kann ich dich um 9 Uhr anrufen, um zu sehen, ob du weg bist. Ich sagte ja, und damit verabschiedet sich Vani von dem dreckigen alten Mann. Und wie üblich starre ich auf diesen wunderschönen Arsch, der sich von einer Seite zur anderen bewegt, als sie von mir weggeht. Vani dreht sich um und lächelt und geht weiter.
Am nächsten Tag war also kein Regen prognostiziert. Um 9:00 Uhr morgens rief mich Vani an und sagte, wenn ich noch auf der Strecke bin, kommt er wann immer du willst in mein Zimmer. Also sagte ich es ihm morgens um 10:00 Uhr. Um 9:45 klopfte Vani an meine Tür. Ich öffnete die Tür und bat ihn herein. Ich sagte, du bist zu früh, um schnell zu duschen. Schalten Sie den Fernseher ein und ich bin sehr schnell fertig. Also schnell geduscht und Radhose und T-Shirt angezogen.
Vani sah fern, als ich aus dem Badezimmer kam. Ich bemerkte, dass Vani in meiner Radlerhose am Rad drehte. Mein Schwanz war nicht hart, aber da war eine große Beule. Dann bekam ich meine Sporttasche und mein Handtuch. Dann drehte ich mich um und erwischte Vani dabei, wie sie auf meinen Arsch starrte. Dann verließen wir das Zimmer, um in mein Auto zu steigen. Auf dem Weg zur Strecke konnte ich aus dem Augenwinkel sehen, wie Vani die Beule in meiner Hose kontrollierte. Er war sehr neugierig. Wir gingen auf die Strecke und beendeten beide zwei Runden von 2 x 440 oder eine halbe Meile. Vani begann dann zu laufen. Ich lief weiter, um einen 2 x 440 zu machen, um meinen Meilenlauf zu beenden. Dann rannte ich los, um Vani einzuholen. Ich fing an, schnell zu gehen, als ich mich ihr näherte, aber ich bekam einen schönen Blick auf ihren Arsch, als ich ging. Als ich ihn eingeholt hatte, ging ich mit ihm spazieren. Ich habe ihm dann gesagt, er soll weiter mit mir auf die Strecke kommen und ich mache euch locker 1-2 Meilen. Vani lächelte. Dann sagte ich, wir gehen die Hälfte der Strecke zurück. Dann stellte ich mich vor Vani und begann rückwärts zu gehen. Vani drehte sich dann um und begann rückwärts zu gehen. Ich sagte ihm, dass es die Füße, Oberschenkel und Quads stärkt. Als wir fertig waren, gingen wir zurück zum Auto. Ich gab Vani eine kalte Flasche Wasser. Dann warf ich ihm ein Handtuch zu. Van lachte. Später hielten wir in einem Geschäft an und ich kaufte zwei Flaschen Gatorade zum Trinken. Ich habe meinen Schwanz im Laden absichtlich abgehärtet. Als ich zum Auto zurückkam, schaute Vani aus dem Seitenfenster, als sie sich dem Auto näherte. Ich konnte sehen, wie er die große Beule in meinen Shorts anstarrte. Ich habe Vani eine Flasche Gatorade gegeben. Dann ging ich zurück zum Motel. Ich dachte immer wieder an ihren schönen großen Arsch, um meinen Schwanz hart auf der Straße zu halten. Ich bemerkte, dass Vani meine Steifheit in meiner Radhose wirklich kontrollierte. Ich liebte ihn. Er fing im Autositz an zu zucken, wenn ich ihn hin und wieder mit den Beinen zittern sah. Ich parkte das Auto vor meinem Hotelzimmer. Vani ging hinaus und dankte ihm. Ich sagte, ich brauche dir nicht zu danken, Schöne. Rufen Sie mich an, wann immer Sie zur Rennstrecke wollen. Vani ging dann zurück ins Büro und wie immer starrte ich auf diesen schönen großen runden Arsch. Vani dreht sich um, um meine Augen zu sehen, die sich wie immer an der wunderschönen Landschaft ergötzen.
Dann rief mich Vani am nächsten Morgen um 9:00 Uhr erneut an, um zur Strecke zu gehen. Ich sagte ja, also duschte ich schnell und trug schöne schwarze Radlerhosen ohne Futter. Ich trug mein T-Shirt, als es an der Tür klingelte. Ich öffnete die Tür und bat Vani herein. Ich sagte ihm, er solle sich setzen. Als ich gerade mein Shirt anziehen wollte, sagte Vani: WOW, du bist in Form. Ich antwortete, dass ich es versucht habe. Dann ziehe ich mein Hemd an. Ich erwischte Vani dabei, wie sie auf die Beule in meiner Hose starrte. Da meine Shorts kein Innenfutter hatten, konnte er wirklich die Umrisse meines Schwanzes sehen. Vani fragte mich dann, wie alt ich sei. Ich sagte ihm, er sei alt genug, um dein Vater zu sein. Dann sagte er: Komm schon, Ralph, wie alt bist du? Ich sagte ihm, ich sei 52 Jahre alt.
Und alle meine Teile funktionieren noch, einschließlich der 7 Zoll. Vani lachte zögernd. Nein 7 Zoll, ich glaube es nicht. Dann sagte ich, glaub was du willst. Ralph, wenn du von deinem Schwanz redest, dann wette ich mit dir 20 Dollar, dass er nicht 7 Zoll lang ist. Schau, Vani, ich will dein Geld nicht nehmen. Aber ich wette nur 20 auf dich, wenn ich verliere, und zwei Küsse auf dich, wenn ich gewinne. Vani sagte sofort, es wäre leichtes Geld und sagte dann okay, wir wetten. Dann sagte ich, okay, lass uns auf die Toilette gehen. Dann sagte ich ihm, er solle sich entspannen und den Fernseher einschalten. Während ich im Badezimmer war, habe ich geduscht, dann habe ich das Babyöl genommen und meinen Penis und Schambereich eingeölt. Dann streichelte ich meinen Schwanz, um ihn hart zu machen. Dann wickelte ich ein Handtuch um meine Taille. Dann kam ich aus dem Badezimmer. Vani konzentrierte sich auf das Handtuch. Ich fragte ihn, bist du bereit? Er sagte ja, mach mein Geld bereit. Dann ließ ich das Handtuch fallen und alles, was ich hören konnte, war OMG und WOW, die aus Varnis Mund kamen. WOW Ralph, wie groß ist das Ding. Ich sagte dir 7 Zoll.
Vani sagt, ich habe nichts Vergleichbares gesehen. Ich habe es dir gesagt, aber du hast mir nicht geglaubt.
Lass mich dich das fragen. Gefällt dir was du siehst? Vani sah mich an und sagte ja. Ich habe sie dann gefragt, ob Sie sie berühren oder halten möchten, da Sie noch nie einen so großen Penis gesehen haben. Vani antwortete nicht. Aber dann sagte er leise Ja.
Dann näherte sich Vani mir und berührte meinen Schwanz leicht mit ihren Fingerspitzen. Dann sagte ich ihm, er würde dich nicht beißen. Also bekam Vani ihre Hände auf meinen Schwanz. Dann fing er an zu quetschen. Vani sagte, es sei riesig und warm.
Ich habe Vani dann gesagt, dass sie etwas größer werden könnte. Er sagte nein Vani. Ich sagte, schau später. Ich ging ins Badezimmer, um das Vaselinglas zu holen. Dann ging ich zu meinem Bett. Dann habe ich Vani gesagt, er soll herkommen. Dann sagte ich ihm, er solle sich aufs Bett setzen. Vani sah mich an und sagte was??? Ich sagte ihm, er könne meinen Schwanz halten, nachdem ich Vaseline aufgetragen hatte. Dann werden Sie sehen, dass es in Ihren Händen wirklich wächst. Vani lachte und sagte, sie wollte, dass ich dich masturbiere. Ich habe ihm dann gesagt, dass du es warst, der ihn aufwachsen sehen wollte. Vani sagte, es wird uns gut gehen. Also setzte sich Vani neben mich und öffnete das Vaseline-Glas. Dann tauchte er seine Finger in das Glas und rieb Vaseline auf meinen Schwanz. Dann fing er an, mich zu schütteln. Zwei Minuten später war mein Schwanz, genau wie ich sagte, dicker und etwas länger. Vani konnte tatsächlich den Unterschied sehen. Ich sagte ihm, er solle auch meinen Schwanz massieren. Ich sagte Vani, dass es sich so gut anfühlte, als ihre schönen, weichen Hände meinen großen Schwanz umschlossen. Vani sagte später, ich könne die Venen in ihrem großen Schwanz spüren.
Das liegt daran, dass du meinen großen Schwanz wirklich gut streichelst und ich es liebe. Vani sagt, dass dir gefällt, wie ich dich ansehe, großer Schwanz. Dann sagte ich ja, Baby, ich liebe ihn. Vani hat mich dann geschockt und gesagt, Ralph kann ich für dich küssen.
Ich sagte ihm, er könne mit ihr machen, was er wolle. Vani wischte dann etwas von der Vaseline ab und küsste dann die Spitze meines Schwanzes. Dann küsste er wieder. Dann sagte er ok, ich habe meine Schuld bezahlt und dich zweimal geküsst. Ich dachte, ich würde es ihm definitiv zurückzahlen. Ich sagte ok, jetzt weißt du, wie es sich anfühlt, einen großen schwarzen Schwanz in der Hand zu haben. Dann stand ich auf und zog mich an. Vani bedankte sich dann für das heutige Training. Ich sagte auf Wiedersehen. Wir erreichten nie die Landebahn. Dann ging ich zum Mittagessen ins Restaurant.
An diesem Abend rief Jayla an und sagte, sie vermisse mich und wie sehr sie mit mir zusammen sein wollte. Ich sagte ihm, dass ich das gleiche Gefühl hier kenne. Ich fragte dann, ob noch etwas repariert werden müsste. Jayla sagte ja, direkt zwischen meinen Beinen. Wir lachten beide. dann hab ich gute nacht gesagt
Am nächsten Tag um 9:00 Uhr rief mich Vani an und wollte wissen, ob ich heute auf die Strecke gehe. Ich sagte ja. Um 9:45 klopfte Vani an meine Tür. Ich habe ihn eingeladen. Ich hatte ungefütterte blaue Radlerhosen. Vani starrte wieder auf die Konturen meines Schwanzes in meiner Radlerhose. Wir gingen zur Strecke und dieses Mal fuhr Vani drei volle Runden. Dann gingen wir zusammen für einen. Dann bin ich noch eine Runde gelaufen. Dann haben wir zwei 40-Yard-Sprints gemacht. Wir gingen dann zurück zum Auto. Ich gab ihm ein Handtuch und eine kalte Flasche Wasser. Dann steigen wir ins Auto und fahren zurück zum Motel. Ich kann sehen, wie Vani auf die Beule in meiner Hose schaut. Ich sah ihn an und fragte, ob du dich immer noch wunderst. Van lächelt. Wir gingen zurück zum Motel und ich hatte einen großen Abschied, als ich zusah, wie sich dieser schöne Arsch von einer Seite zur anderen bewegte. Vani blickte lächelnd zurück und verabschiedete sich, dreckiger alter Mann.
Am nächsten Tag ging es wieder auf die Strecke. Vani fuhr die drei Runden diesmal sehr locker. Wir gingen zusammen eine halbe Umdrehung zurück und dann die restliche halbe Umdrehung vorwärts. Dann haben wir zwei 40-Yard-Sprints gemacht. Dann gingen wir zurück zum Auto. Er trocknete aus und trank Wasser. Dann brachte ich ihn zurück ins Motel. Auf der Rückfahrt streckte Vani die Hand aus, um meinen Schwanz zu reiben. Ich habe dir gesagt, was du getan hast. Du kannst das nicht machen. Vani entschuldigt sich mit Entschuldigung.
Ich sagte gut, dann parkte ich das Auto und verabschiedete mich und sah zu, wie Vani zurück ins Büro fuhr. Dann ging ich zum Mittagessen.
Gleicher Ablauf am nächsten Tag.
Vani begann sogar während eines Teils der vierten Runde zu laufen. Dann sagte ich, sieh zu, wie schnell sich deine Ausdauer aufbaut. Bald lasse ich dich locker zwei Meilen laufen. Van lächelt.
Auf dem Rückweg suchte Vani nach der großen Beule in meiner Hose. Ich habe heute keine Radhose getragen. Ich glaube, er war enttäuscht. Ich parkte das Auto wieder und verabschiedete mich, Süße.
Sie schien ihren Hintern nicht zu schütteln, als sie wegging, aber trotzdem, was für ein Anblick.
Jayla rief mich an diesem Abend an. Sie erzählte mir, dass ihr Mann betrunken war und schlief, aber Vani war noch da. Jayla sagte mir dann, dass sie meinen Schwanz so sehr lutschen wollte. Jayla sah tatsächlich ein wenig deprimiert aus. Ich sagte bald Baby bald. Dann gab er mir zwei Zimmer zum Reparieren.
Nun war Wochenende und Vani rief mich um 9:00 Uhr erneut an, um zu fragen, ob ich zur Strecke gehen würde. Ich sagte ja. Dann klopfte Vani um 9:30 Uhr an die Tür.
Ich öffnete die Tür und traurigen guten Morgen schön. Du bist heute früh dran. Dann sagte ich, setz dich hin und mach den Fernseher an. Dann ging ich ins Badezimmer, um mir etwas zu holen und zu duschen. Ich bin in ungefütterten grünen Radlerhosen rausgegangen. Ich trug eine ärmellose Jogginghose. Vani sagte WOW Ralph, du hast große Armmuskeln. Arbeite weiter mit mir und du wirst wieder voll fit in der Schule sein. Vani fragte dann, ob sie meinen Schwanz wieder sehen könnte.
Warum habe ich das gesagt, damit du dich wieder über mich lustig machen kannst? Dann sagte ich nein, Vani sagte später bitte, ich mache keine Witze. Dann sagte ich ok, aber du musst meine Shorts ausziehen. Dann zog ich das Laken zurück und legte mich in mein Bett. Vani stand dann mit mir im Bett auf. Dann fing er an, meine Shorts auszuziehen. Dann fing er an, meinen Schwanz zu reiben. Ich sagte ihm dann, dass Vaseline im Badezimmer sei, wenn er wollte. Vani sagte, darf ich deinen Schwanz küssen? Ich habe dir gesagt, es ist großartig, du kannst damit machen, was du willst. Vani küsste dann die Spitze meines Schwanzes, packte ihn dann fester und küsste ihn erneut. Dann küsste er sie ein drittes Mal, aber dieses Mal zog er seinen Mund nicht zurück. Und er schlang seinen Mund um den Kopf meines Schwanzes und leckte mit seiner heißen Zunge das Pissloch meines Schwanzes. Jetzt steckte Vani mehr von meinem Schwanz in ihren Mund.
Dann fing Vani an, meinen Schwanz richtig gut zu lutschen. Er sah mich an und fragte dann, ob es mir gefalle, wie er meinen Schwanz lutschte. Ich habe deinem Baby gesagt, dass ich es mag, wie er meinen Schwanz lutscht. Dies gab Vani einen enormen Vertrauensschub. Vani war jetzt viel selbstbewusster und begeisterter, meinen Schwanz zu lecken. Dann lege ich mich hin, um deine schönen Brüste zu spüren. Vani widersprach nicht. Dann fing ich an, ihre Brustwarzen zu kneifen. Brustwarzen verhärteten sich sehr schnell. Mein Sohn lutschte meinen Schwanz unerwartet so gut und gab mir ein schönes Morgengeschenk.
Was für ein Anblick, diese wunderschönen, sinnlichen Lippen zu sehen, die sich um meinen Schwanz legen.
Ich massierte weiter ihre Brüste. Dann griff ich unter sein Hemd, um seine Brüste zu massieren. Dann zog ich ihm sein Hemd aus. Ich fing an, ihren Rücken und ihre Brustwarzen zu massieren. Dann legte ich ihn auf mein Bett. Dann fing ich an, an ihren Brüsten zu saugen. Dann konzentrierte ich mich auf erigierte Brustwarzen. Wie schön, sie hatte Brüste von der Größe einer Grapefruit, genau wie ihre Mutter. Sie hatten viertelgroße Warzenhöfe mit sehr hellbraunen und fingerspitzengroßen Brustwarzen. Vani stöhnte zum ersten Mal für mich. Dann hörte ich mehr Stöhnen von Vani, als sie weiter an ihren Nippeln saugte. Dann lege ich langsam meine Hand zwischen Varnis Beine. Ich fing an, seine mit Muschi bedeckten Shorts und Jogginghosen zu reiben. Vani stöhnte, als ich fand, dass ihre Fotze sowohl durch ihr Höschen als auch durch ihre Jogginghose aufgeschlitzt war. Er öffnete tatsächlich seine Beine ein wenig, um meine großen Hände aufzunehmen. Ich saugte weiter an ihren Nippeln und sie stöhnte weiter. Dann schiebe ich meine Hand unter den Gürtel seiner Jogginghose und seines Höschens. Verdammt, er hatte eine wirklich weiche, seidighaarige Katze. Verdammt wie eine Mutter. Vani war nass, aber innerhalb von 2 Minuten tränkte ich ihre Fotze. Zuerst massierte ich ihren schönen fleischigen Fotzenschlitz. Dann fing ich an, ihren Kitzler zu massieren. Vani spreizte wirklich ihre Beine, als ich anfing, ihr Muschiloch zu massieren, besonders ihren G-Punkt. Vani begrüßte meine langen Finger in dem heißen Liebesloch, als es sich eine Minute später über meine ganze Hand ergoss. Vani hat zum ersten Mal für mich ejakuliert. In meiner Handfläche war so viel Saft, dass ich fast dachte, er würde spritzen. Vani atmete jetzt schwer und sah mir direkt in die Augen. Ihre Katze pochte immer noch. Dann sah ich ihm direkt in die Augen, zog ihm seine Jogginghose und sein Höschen aus und vergrub mein Gesicht in seiner behaarten nassen Muschi. Vani rief meinen Namen, als meine Zunge das Haar teilte, das ihren fleischigen Muschischlitz bedeckte. Ich knallte ihr zartes Fotzenloch mit meiner langen Zunge. Vani packte mich mit beiden Händen seitlich am Kopf. Ein Häkchen und ich behalte meinen Kopf nicht genau dort, wo er ist, mitten in seiner Liebeskiste. Ich wollte sie so heiß machen, dass sie mich anbettelt, sie zu ficken. Vani kam für mich zurück, als sie mein Gesicht tiefer in ihre schöne Muschi zwang. Ich legte mich hin und massierte nun meine fingerspitzengroßen Brustwarzen. Dann fing ich an, ihren Kitzler mit meiner rechten Hand zu massieren. Nun sah es also so aus. Vani liegt mit weit gespreizten, langen Beinen auf dem Rücken und keucht. Meine linke Hand massierte ihre rechte Brustwarze, meine rechte massierte ihren Kitzler und meine lange heiße Zunge drückte ihr Muschiloch. In 4 Minuten kam Vani zum dritten Mal für mich. Ich musste sie festhalten, als sie anfing zu zittern und ihren dicken Hintern auf dem Bett zu winden. Es war ein längerer Orgasmus, als sie ankam. Ich dachte eigentlich, sie hätte einen Orgasmus hintereinander (ein großer Orgasmus gefolgt von einem kleineren Orgasmus). Dann ging ich nach oben, um wieder an ihren Nippeln zu saugen. Ich war wie ein Baby, das an ihren Brustwarzen nach Milch saugte, Vani schlang beide Arme um meinen Hals. Sie liebte ihn. Dann begann ich mit meiner rechten Hand ihre sensible Katze sanft, angenehm und langsam zu reiben.
Er öffnete und schloss seine Beine. Meine Finger waren nass. Das Laken war nass. Verdammt, ich könnte fast schwören, dass es spritzte. Ich kratzte ihren schönen Arsch von ihrer nassen Stelle. Ich saugte weiter an ihren erigierten Nippeln. Ich schätze, er hat sich inzwischen gefragt, wann ich ihn ficken würde. Aber wie gesagt, ich wollte ihn dazu bringen, mich anzuflehen, ihn zu ficken.
Jetzt habe ich es auf deinen Bauch gedreht. Dann bekam ich einen tollen Blick auf ihren schönen, großen, saftigen Arsch. Dann habe ich Vani gesagt, dass ich das machen wollte, als ich deinen schönen Arsch zum ersten Mal gesehen habe. Ich habe mein Gesicht in deinen Arsch vergraben. Ich packte beide Seiten ihres Arsches mit meinen Händen. Dann habe ich jeden Arsch auf die Wange geküsst. Dann leckte ich ihren schönen großen Arsch. Jetzt liege ich auf deinem Rücken. Mein Schwanz war in seiner Poritze gelandet. Ich küsste jetzt deinen Hals. Dann gab ich ihm ein Zungenbad, während er die Mitte seines Rückens leckte und sich zu seinem Arsch bewegte. Dann leckte ich es bis zum Hals. Ich küsste noch einmal seinen Hals. Dann habe ich Vani ins Ohr geflüstert, dass ich hoffe, dass dir gefallen hat, was ich dir angetan habe. Vani nahm ihre rechte Hand und rieb meinen Gesichtswinkel. Dann steckte er seine Finger in meinen Mund. Ich fing an, an seinen Fingern zu saugen. Ich flüsterte Vani ins Ohr, wenn du das nächste Mal deine Finger in meinen Mund steckst, reibe deine Finger zuerst an der süß schmeckenden Fotze. Vani schnappte nach Luft, als sie das hörte. Ich konnte fühlen, wie sein Arsch versuchte, meinen Schwanz zu massieren, der zwischen seinem schönen Arsch ruhte. Ich nahm Vani mit, wohin ich wollte. Dann habe ich Vani aufs Ohr geküsst. Vani holte tief Luft und ich hörte auch von ihr ein tiefes Stöhnen. Ich konnte spüren, wie sich ihr Arsch nach meinem Schwanz sehnte, als sie stöhnte.
Dann drehte ich Vani auf den Rücken. Ich bewegte mich neben ihr Gesicht und platzierte meinen Schwanz neben ihrem Gesicht. Dann bückte ich mich und fing wieder an, an ihren Nippeln zu saugen. Vani schien zu gefallen, wie ich an ihren Nippeln lutsche. Dann konnte ich fühlen, wie Vani nach meinem Schwanz griff und ihn langsam in ihren heißen Mund einführte. Dann fing es an schön langsam zu saugen. Dann streckte ich meine linke Hand aus, um ihre Klitoris zu massieren. Vani beugte dann ihre Knie und ihre Füße wurden nun auf das Laken gepflanzt. Es macht auch die Knie breiter. Er genoss wirklich die drei Dinge, die gleichzeitig passierten. Dann kam Van. Er drückte meinen Schwanz mit seinem Mund. Für einen Moment dachte ich, er würde mich beißen, während er ejakulierte. Vani nahm dann meinen Schwanz aus ihrem Mund. Er schwang seine Beine über das Bett. Er breitete seine Arme weit aus. Sie sah aus, als wäre sie an einem Orgasmus gestorben.
Ich fragte ihn, ob es ihm gut gehe. Vani sah mich völlig ungläubig an.
Nachdem ich nun den Grundstein für meinen Plan gelegt hatte, war es an der Zeit, ihn auszuführen. Ich bewegte mich dann zwischen Vanis langen Beinen. Ich nahm den Kopf meines Schwanzes und ließ ihn seine durchnässte, nasse, heiße Fotze auf und ab gleiten. Vani richtete ihre Aufmerksamkeit nun auf das, was ich tat. Sie war bereit, mit diesem schönen großen Schwanz gefickt zu werden. Er atmete schwer, während er darauf wartete, abgeholt zu werden. Er war bereit, seinen wertvollsten Besitz einem, wie er es nannte, schmutzigen alten Mann zu überlassen. Ein schmutziger alter Mann mit einem schönen großen schwarzen Schwanz. Aber ich hatte andere Pläne.
Ich fing an, ihre Klitoris mit der Spitze meines Schwanzes zu massieren. Vani fing an zu keuchen und kam einfach für mich. Ich massierte dann die Mitte der Fotzenspalte. Vani rollte immer noch ihren hübschen Hintern im Bett. Er schob seinen schönen Arsch ins Bett. Ich wusste in diesem Moment, dass ihre Fotze darum bettelte, gefickt zu werden. Aber das war nicht genug, ich wollte, dass Vani um einen Schwanz bettelte, um einen Fick bettelte. Vani starrte mich weiter an. Ich sah ihn weiter an.
Ich habe dann meinen Schwanz in das hungrig wartende Fotzenloch geschoben.
Vani holte tief Luft. Ich glaube, er atmete tief ein und wartete darauf, dass ich mich fertig machte, um die Muschi zu bekommen, um meine Belohnung zu bekommen.
Aber ich massierte weiter ihr heißes nasses Fotzenloch. Ich bewegte meinen Schwanz um seine Liebesbox herum. Manchmal steckte ich den Kopf meines Schwanzes in das Katzenloch, das auf ihn wartete. Jetzt wurde mir klar, dass Vani frustriert war, also wollte ich sie jetzt quälen.
Ich habe Vani gefragt, ob ihr gefällt, was ich mit ihrer schönen Muschi gemacht habe.
Vani sah mich nur an. Ich spreche zu Ihnen. Vani hat mir immer noch nicht geantwortet. Dann schob ich etwas mehr als die Spitze meines Schwanzes in ihr Fotzenloch. Vani holte dann tief Luft, als sie mehr von meinem Schwanzkopf in ihrem Liebesloch spürte. Dann sagte ich, ich rede mit dir. Vani antwortete schließlich. Ja, ich will. Das ist besser. Dann fing ich an, ihre Klitoris zu massieren, sowie ihr Muschiloch mit meinem Schwanzkopf zu massieren. Ich fragte Vani, ob sie mehr Schwanz wollte. Sie schnappte nach Luft und sagte ja, aber was ich will, ist, dass du mich fickst. Du liebst also dieses große Werkzeug. Ja, komm schon, Ralph, fick mich jetzt. Und als er wiederholen will, was er gerade gesagt hat, fuck Ralph Es kam für mich, bevor ich es beenden konnte. Ich konnte wirklich fühlen, wie ihre Fotze pochte, als sie gleichgültig dalag. Mein Schwanzkopf massierte immer noch die Seite seines Liebeslochs. Dann rief Ralph Stopp und fick mich. Dann sagte ich, brauchst du mich, um dich zu ficken? Ja, Ralph, du musst mich ficken, ich brauche dich, um mich jetzt zu ficken. Du willst diesen Schwanz, dann frag mich. Vani sagte, hör auf zu spielen. Ich spiele jetzt nicht, sagte ich gute Frage. Ralph Baby, bitte fick mich. Dann sagte ich Vani, dass es in Ordnung sei, da ich ungefähr 2 Zoll meines Schwanzes gab. Er versuchte nach oben zu drücken, um mehr Penis in dieses schöne Liebesloch zu stecken, aber ich wich zurück. Dann sagte ich, sag mir, wie sehr du dieses Tool willst und wie sehr du willst, dass ich dich ficke. Ralph, seit ich diese große Beule in deiner Hose gesehen habe, träume ich davon, wie es wäre, mich zu ficken. Dann, als ich deinen schönen großen Schwanz zum ersten Mal sah, wusste ich, dass ich dir diese Fotze geben würde. Meine Muschi wurde richtig nass, während ich deinen schönen Schwanz lutschte. Meine Muschi sagte mir, sie wollte etwas von dem Hahn, an dem ich mich labte. Vani bettelt darum, dass deine Muschi dein Loch mit diesem großen Schwanz füllt, aber du flehst mich an, dich zu ficken? Ralph Baby, bitte fick mich, ich flehe dich an Bitte Baby, du musst mich jetzt sofort ficken. Komm schon Baby, nimm diese Fotze. Damit hatte ich meinen ganzen Schwanz in Vanis fleischiger Muschi. Vani rief meinen Namen mit einem tiefen Stöhnen.
Dann war alles, was ich von Vani hören konnte, ouuus und ahhs. Baby und OH Ralph. Vani kam einfach so. Dann umarmte er mich fest. Dann ruhten seine Beine auf der Rückseite meiner Beine. Dann, als ich anfing, ihren Gebärmutterhals zu schlagen, schlang Vani ihre Beine um meinen Arsch. Ich sah Vani an und konnte Tränen in ihren Augen sehen. Ich schlug weiter auf ihre schöne Katze. Ich habe Vani gefragt, ob dir gefällt, was ich mache. Ja, Baby, ich liebe es, wie du mich mit deinem großen schwarzen Schwanz fickst, antwortete sie. Ich kann dich in mir spüren. Dein großer Schwanz füllte meine ganze Muschi aus. Sie wollte noch etwas sagen, unterbrach aber das, was sie gerade sagen wollte, mit einem großen Orgasmus. Diese Umarmung wurde zu einer Bärenumarmung. Dann hob er seinen Kopf, um mich zu küssen. Ich senkte meinen Kopf zu seinem und wir spielten Zungenband, während wir weiter in das Liebesloch schlugen. In 5 Minuten kam Vani für mich zurück. Danach fing ich langsam an, Vani zu verfluchen. Sie mochte es sehr, wie ich ihren Gebärmutterhals massierte, genau wie ihre Mutter. Dann fing ich an, ihm ins Ohr zu flüstern, dass ich ihn jetzt richtig gut ficken werde. So gut, dass er für noch mehr Schwänze zurückkommen würde. Vani begann wieder schwer zu atmen. Ich flüstere dir wieder ins Ohr, kannst du meine Schwanzspitze an deinem Gebärmutterhals spüren, während ich für dich massiere? Vani sagte ja Baby, ja Baby ich kann es fühlen. Dann fing Vani wieder an zu ejakulieren. Schließlich küsste er meinen Nacken und zeigte damit, wie sehr er diesen Fick liebte, den ich ihm gab. Jetzt konnte ich spüren, wie meine Eier platzten. Ich habe Vani gesagt, dass ich ein Geschenk für dich habe. Vani sagte ja Baby, ja Baby gib mir dein Sperma. Ich will spüren, wie meine Muschi mit deinem heißen Sperma überflutet wird. Und ich habe cum. Ich habe diese gute 19-jährige Fotze wirklich mit so viel Sperma gestopft, wie ich mich erinnern kann. Dann streckte ich die Hand nach ihm aus und benutzte meinen Ellbogen, um mein Körpergewicht von ihm fernzuhalten. Mein jetzt schlafender Schwanz bleibt in ihrer durchnässten nassen Muschi. 5 Minuten später stand ich auf. WOW Ralph, ich habe noch nie die Freude empfunden, so gefickt zu werden, sagte Vani. Ich sagte, heißt das, dass du für mehr Schwänze zurückkommst? Vani sagte, sie könne sich darauf verlassen. Dann sagte ich, du würdest unter zwei Bedingungen mehr Schwanz bekommen. Vani sagte, was die zwei Bedingungen sind.
1: Du suggerierst deiner Mutter nicht einmal, dass ich mit dir geschlafen und dich gefickt habe.
Vani sagte natürlich, was die andere Anforderung war.
2: Du leckst mir deinen Schwanz, bevor du morgens auf die Strecke gehst.
Und wenn wir zurückkommen, werde ich deine schöne Fotze lecken und lutschen.
Vani sagte, es würde ihr sehr gefallen.
Ich sagte, haben wir einen Deal? Vani sagte ja.
Also saßen wir nebeneinander auf dem Bett. Vani massierte meinen Schwanz und ich untersuchte ihre Brustwarzen. Vani sagte, niemand kommt so nah dran, sie so zu schlagen wie ich. Er sagte auch, er wisse nicht einmal, wie oft er gekommen sei. Außerdem tauchte ihr Freund 10 Minuten später auf und das war’s. Sein Penis war höchstens 4,5 Zoll lang. Was wird dein Freund sagen, wenn er herausfindet, dass seine Fotze einen geblasen hat? Weißt du, am Ende des Sommers werde ich mich so weit geöffnet haben, dass du seinen kleinen Schwanz vielleicht nicht mehr spüren kannst. Vani sagt, ich werde mich darum kümmern, wenn die Zeit gekommen ist. Vani sagt, es muss später gewaschen werden. Ja, ich sagte, deine Ficksahne, meine Ficksahne und deine Säfte laufen dir übers Bein. Van lächelt. Dann sagte ich, dass Sie ein wunderschönes Lächeln haben. Vani sagte, du hast einen schönen Schwanz. Du magst es also lieber, wenn ich dich ficke als deinen Freund. Baby, das habe ich dir schon gesagt. Ich frage mich nur, was du sonst noch mit mir vorhast. Dann sagte ich, was soll ich tun? Vani sagt, ich weiß, dass du mich überraschen wirst.
Letzte Frage, wie ist deine Ausdauer so gut? Du hast mich über 3 Stunden gefickt. Du hast mich dazu gebracht, für dich zu kommen, wann immer du wolltest. Niemand konnte mir das antun. Du bist wirklich gut im Bett. Also, wo ist deine Freundin? Später, als ich hierher zog, sagte ich, ich hätte keine Freundin. Willst du meine Freundin für den Sommer sein? Vani sagte, ich werde den ganzen Sommer dein Fickkumpel sein. Ich will wirklich nicht, dass meine Mutter von uns erfährt. Glaub mir, ich auch. Wir lachten beide.
Dann dachte ich, verdammt, ich ficke Mama und Mädchen. Sie haben beide schöne Puss und Ärsche und beide können ihre Schwänze gut lutschen. Das Beste daran ist, dass ich für beides kein Geld ausgeben muss.
Wie Pussy in der Bank.
Vani räumt dann auf und kehrt ins Büro zurück.
An diesem Abend rief mich Jayla an und sagte, dass Vani mit einigen ihrer Highschool-Freunde abhängen würde und dass Raj bereits betrunken sei. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis er schlafen geht. Kann ich in dein Zimmer kommen, wenn du schlafen gehst? Jayla, natürlich kannst du das. Ich vermisse es, deine süße Muschi zu probieren. Jayla sagt, ich vermisse den guten Geschmack deines Spermas, wenn dein schöner Schwanz mich füttert.
Um 20:00 Uhr klopft Jayla an meine Tür. Er betritt schnell mein Zimmer. Er lehnt mich an die Wand und küsst mich. Wir spielen Sprachtag. Dann sagt Jayla, dass gerade jemand aufgewacht ist. Wir lachten beide. Jayla streckt jetzt die Hand aus, um meinen erigierten Penis zu streicheln. Er ging auf die Knie, knöpfte meine Jogginghose auf und zog meine Jogginghose herunter. Schau, sie ist so glücklich, dass ich keine Unterwäsche trage. Jayla fängt sofort an, meinen Schwanz zu lutschen. Baby, ich sagte nicht jetzt, ich werde dich füttern, bevor ich heute Abend gehe. Dann bringe ich Jayla zu meinem Bett. Ich zog mich schnell aus. Wir waren jetzt beide nackt. Wir gehen beide ins Bett. Ich fing sofort an, an ihren schönen Nippeln zu lecken und zu saugen. Also massiere ich ihre fette saftige Fotze mit meinen Fingern. Jayla kommt zu schnell für mich. Ich glaube, er brauchte das. Dann gehe ich zwischen ihre Beine und fange an, alles zu lecken, außer ihren empfindlichen Kitzler. Ich fing an, das Fotzenloch mit meiner Zunge zu ficken. Nach 5 Minuten ist ihre Klitoris bereit für weitere Bewegungen. Jetzt lecke und sauge ich an Jaylas Kitzler und massiere ihren G-Punkt mit drei Fingern in ihrem Fotzenloch. Jayla kommt in weniger als 5 Minuten zu mir. Dann springe ich auf und ficke die auf ihn wartende Fotze. Ich traf sofort den Boden ihrer Muschi, als ich ihre Fotze vollständig öffnete. Ich schlug ihren Gebärmutterhals und sie mochte es. Jetzt war es an der Zeit, ihn verrückt zu machen. Ich fing an, ihre fette Muschi zu schlagen und sie fing an zu stöhnen und alle möglichen Dinge zu sagen. Er schlang seine Beine um meinen Arsch und verschränkte sie mit seinen Füßen. Seine Nägel gruben sich in meinen Rücken, als ich ihn weiter hart und schnell fickte. Das Bett knarrte, das Kopfteil knallte gegen die Wand. Jayla atmete schneller und dann kam sie. Ihre hungrige Muschi spritzte überall Saft. Verdammt, es spritzte zum ersten Mal. Dann, direkt danach, gab es einen weiteren Orgasmus.
Jayla küsste mich und sagte, sie habe noch nie zuvor einen solchen Orgasmus gehabt. Ich sagte ihm, dass er spritzte. Ich fickte sie weiter. Verdammt, ich habe Mutter und Tochter am selben Tag im selben Bett gefickt. verdammt Aber ich habe versprochen, Jayla mit Sperma zu füttern.
Dann legte ich mich aufs Bett und sagte Jayla, komm jetzt und lecke meinen Schwanz, damit ich dich füttern kann. Jayla sagte, sie erinnere sich. Natürlich sagte ich ja, aber es war schwer aufzuhören, auf deine schöne Muschi zu ejakulieren. Also komm und hol es dir. Jayla hat meinen Schwanz wie immer richtig gut gelutscht. In 10 Minuten gab ich Jayla, wonach sie sich sehnte. Ich überschwemmte seinen Mund mit meinem heißen Sperma. Erst eine große Explosion, dann noch eine, dann noch eine. Dann sah ich ein breites Lächeln auf Jaylas Gesicht.
Jayla ging dann ins Badezimmer, um ihren Mund zu reinigen und auszuspülen. Dann eilte er zurück ins Büro. Ungefähr eine Stunde später rief mich Jayla an.
Er sagte mir, dass es ihm jedes Mal besser ging, wenn ich ihn liebte und fickte. Sie sagt, ich wünschte, du würdest mir noch einmal ein Baby geben.
Dann, etwa eine Stunde später, klopfte Vani an meine Tür. Ich öffnete es, nur um festzustellen, dass Vani betrunken war.
Verdammt, das kann die Dinge verkomplizieren. Ich nahm ihn auf und legte ihn auf mein Bett. Er ist vom Trinken weg. Verdammt, ich hoffe, er endet nicht wie sein Vater, es wäre reine Lebensverschwendung. Dann wusch ich mein Gesicht. Dann zog ich beide Vorhänge zu. Dann habe ich eine Kerze angezündet.
Ich fing an, Vani auszuziehen. Dann gab ich ihm ein Schwammbad. Dann steckte er es unter die Decke. Ich duschte und gesellte mich zu ihm ins Bett. Verdammt, sogar betrunken war sie immer noch eine Sexgöttin. Ich drehte ihn auf die Seite, damit er beim Erbrechen nicht erstickte. Ich war an meinen Rücken gekuschelt. Mein Schwanz ruhte zwischen seinen Pobacken. Dann legte ich meinen rechten Arm um Vani, während ich ihre Brüste massierte. Mitten in der Nacht wachte Vani auf. Er küsste meine Hand und legte meinen Schwanz auf seine Fotze. Mein Schwanz begann sich jetzt zu verhärten. Dann schaffte er es, meinen Schwanz zu ficken. Er fing an, mir seinen Arsch zurückzugeben, und ich fing an, meinen Schwanz auf ihn zu pumpen. Daraus wurde ein langsamer 15-minütiger Fick mit Abspritzen. Ich genoss es wirklich, diesen süßen Arsch mit meiner rechten Brust in der Hand zu reiten. So auf seinem Arsch zu reiten, erweckte ein weiteres Verlangen. Ja, der Wunsch, sie in diesen wunderschönen Arsch zu ficken.
Wir sind eingeschlafen, mein Schwanz steckt noch in seiner Fotze. Ich habe wirklich gut geschlafen. Ich wachte auf, als ich spürte, wie Vani meinen Schwanz lutschte. Verdammt, er hat mich so zum Abspritzen gebracht. Er ist ein viel besserer Schwanzlutscher als seine Mutter. Dann habe ich Vani gefragt, was letzte Nacht passiert ist. Du warst wie verrückt betrunken. Ich habe dein Gesicht gewaschen. Dann habe ich dich ausgezogen, dann habe ich dir ein Schwammbad gegeben. Ich sage dir, wenn du wieder betrunken bist, habe ich nichts mit dir zu tun. Verstehst du.
Ja, Vater, antwortete Vani. Ich sagte ok, ich sagte, ich meine es ernst. Jetzt mache ich uns Frühstück. Dann können Sie nach Hause kommen, bevor es verschwindet.
Wir aßen zu Abend und Vani kehrte nach Hause zurück, ohne sich zu verlaufen.
Es ist zwei Tage her, seit ich zu sehr damit beschäftigt war, zwei Zimmer zu reparieren. Ich musste zwei Türen zurücksetzen, die sich nicht schließen ließen, wenn man nicht zu viel Kraft aufwendete.
Am dritten Tag um 9:00 Uhr rief mich Vani an und fragte, ob ich zur Rennstrecke gehen würde. Ich sagte ja. Also klopfte Vani um 9:30 Uhr an meine Tür. Ich habe gerade meine Dusche beendet. Ich öffnete die Tür und bat ihn herein. Dann zog ich meine Jogginghose aus und legte mich ins Bett. Vani zog sich dann aus und gesellte sich zu mir aufs Bett. Dann fing er an, meinen Schwanz zu lutschen. Verdammt, er ist in Ordnung. Dann fing sie an, sich anzuziehen und fragte mich, ob ich heute Morgen Sex mit ihr haben könnte. Ich sagte, ich kann eine schöne Dame nicht ablehnen. Dann zog er seine Jogginghose aus und sprang zurück aufs Bett.
Ich habe ihm einen echten Guten-Morgen-Fick gegeben. Dann habe ich ihre Fotze richtig gut geleckt und gelutscht. Verdammt, ich habe zum vierten Mal versucht, es zu leeren, und es war noch nicht einmal 11:00 Uhr. Dann stand ich auf und ging ins Badezimmer. Ich kaufte ein nasses Tuch, ein Handtuch und Vaseline. Dann legte ich mich hin und sagte ihm, er solle nach mir greifen. Wir waren in der Position 69. Ich griff nach Vaseline, während ich nasse, triefende Muschi leckte. Ich habe meine Finger eingeölt. Dann fing ich an, Vanis wunderschönes Arschloch zu massieren. Vani stöhnte und dann sagte Ralph was machst du da. Ich sagte ihr, ich massiere dein wunderschönes Arschloch. Wenn es sich nicht gut anfühlt, höre ich auf. Ich massierte weiter sein geschwollenes Arschloch. Danach hat er sich nicht beschwert. Als er ein wenig mehr stöhnte, genoss er tatsächlich dieses neue Gefühl. Das Arschloch begann sich zu lockern und zu öffnen. Ich hörte mehr Stöhnen. Ich saugte weiter an ihrer Klitoris und dann kam sie direkt in meinen Mund. Vani hatte Spaß daran, meinen Schwanz zu lecken. Ich massierte weiter seinen Arsch. Dann gelang es mir, die Spitze meines Daumens in sein Arschloch zu stecken. Ich massierte weiter sein Arschloch mit meinem Daumen. Mit der Zeit glitt mein Daumen immer mehr in ihr enges Arschloch. Und wieder kam mehr Stöhnen von Vani, der für mich kam. Jetzt waren alle meine Daumen auf Vanis Arsch. Ich konnte die Muskeln in seinem Arsch spüren, die versuchten, meinen Daumen aus seinem engen Arsch zu bekommen.
Jetzt, wo ich ihr Arschloch ein wenig geöffnet habe, habe ich ihr gesagt, dass es Zeit ist, deine hübsche Muschi wieder zu stopfen. Ich sagte ihm, er solle auf die Knie gehen. Dann stellte ich mich hinter sie und jetzt fickte ich Vani im Doggystyle. Ich massierte auch ihre Klitoris. Vani kam wieder für mich. Ihr Gesicht war im Laken vergraben, ihre Augen waren geschlossen und ich konnte sehen, wie sie auf das Laken sabberte. Er war gut ausgebildet. Sein Arsch war mir direkt zugewandt. Mein Schwanzkopf massierte meinen G-Punkt. Ich habe es wirklich gut gegeben. Dann griff ich nach Vaseline. Ich habe meine Finger noch einmal eingeölt. Dann fing er an, Vanis Arschloch zu massieren. In 5 Minuten ging mein Daumen wieder in das Arschloch. Vani stöhnte wirklich stärker und lauter, seit ich meinen Daumen in ihr Arschloch steckte. Ich fragte Vani, ob sie mochte, was ich tat, und sie sagte ja, Baby. Dann kam es. Dann hörte ich auf, sie zu ficken und entfernte meinen Daumen, um auch ihr Arschloch zu massieren. Ich kaufte etwas mehr Vaseline und ölte mein Werkzeug. Dann nahm ich die Spitze meines Schwanzes und fing an, Vanis Arschloch zu massieren.
Vani sagte nein Baby, bitte nicht, nicht. Ich massierte weiter sein Arschloch mit meinem Schwanzkopf. Dann fing er wieder an zu stöhnen. Ich fragte ihn, ob es ihm gefalle. Er stöhnte erneut.
Als sich sein Arschloch öffnete, schaffte ich es, meinen Schwanz in seinen Arsch zu bekommen. Ich wackelte weiter mit meinem Schwanz in seinem Arsch und er stöhnte weiter. Dann konnte ich ungefähr fünf Zentimeter in ihren Arsch eindringen. Dann kam mehr Stöhnen und mehr Öffnungen. Er hatte jetzt 5 Zoll in seinem engen Arschloch. Ich ging es wirklich langsam an, weil ich ihn nicht im Geringsten verletzen wollte. Als ich 5 Zoll war, fing ich an, sehr langsam zu pumpen. Dadurch konnte er seine Muskeln entspannen, während er seinen Arsch pumpte. Langsames Pumpen gab dem Arschloch Zeit, sich an meinen großen Schwanz im Inneren anzupassen. Dann steckte ich einfach so meine 7 Zoll in Vani’s Arsch. Dann fing ich an, meine Geschwindigkeit zu erhöhen, und dann drehte Vani durch. Er sagte mir, ich solle ihn härter ficken. Ich tat. Jetzt fickte ich sie tief. Meine Eier schlugen auf ihre heiße nasse Muschi. Ich wusste nicht, dass ich sie zum Abspritzen bringen könnte, indem ich ihren Arsch ficke, aber es kam tatsächlich. Junge, ich hatte so viel Spaß beim Reiten und Ficken ihres großen schönen Arsches. Dann fragte ich ihn, du magst diesen dreckigen alten Mann, der dich in deinen großen runden Arsch fickt. Ja Baby, antwortete Vani, JA. Ich verfluchte ihn buchstäblich. Dann entleerte ich meine heiße Ficksahne in die dunkelsten Ecken ihres Arschlochs.
Vani sagte, sie könne die Hitze meiner heißen Ejakulation tief in ihrem Arschloch spüren.
Dann schob ich sie auf das Bett und legte mich auf ihren schönen großen Arsch. Ich nahm es heraus, als mein Penis weich war. Ich wischte meinen Schwanz und sein Arschloch und um sein Arschloch herum mit dem Waschlappen ab. Dann habe ich es mit einem Handtuch getrocknet. Vani sagte, niemand habe sie jemals in den Arsch gefickt. Er dachte, ich würde ihn verletzen, aber ich tat es nicht. Er liebte es, wenn ich ihn in den Arsch fickte und sagte, wir müssten das unbedingt noch einmal machen. Jetzt weißt du, warum ich immer auf deinen schönen Arsch starre. Vani sagte, du wärst ein böser, schmutziger alter Mann, und ich liebte es. Ich sagte, lass uns duschen gehen, dann sagte Vani, es sei eine gute Idee.
Wir haben uns gründlich gewaschen und angezogen. Wir konnten die Strecke immer noch nicht erreichen. Oh gut.
Dann ging Van.
Ich dachte, es könnte nicht besser werden, aber es würde.
Jaylas kleine Schwester kam für zwei Wochen zu uns. Er war wirklich einsam und ein wenig deprimiert. Ihr Mann war vor 4 Jahren gestorben. Jayla überraschte mich, indem sie mich bat, ihrer Schwester einen Schwanz zu geben. Ich wollte das wirklich nicht tun, aber als ich deine Schwester sah, habe ich sofort meine Meinung geändert. Ich habe Jayla gesagt, dass du mir viel schuldest, wenn ich das tue. Ich habe ihm gesagt, dass ich dich liebe und jetzt willst du, dass ich teile, was dir gehört. Jayla sagte, Ralph Baby, bitte tu das für mich. Dann sagte ich, ich mache das nur für dich. Ich liebe es, deine süß schmeckende Fotze zu lecken und zu lutschen. Und wie oft muss ich sie ficken? Jayla sagt so viel sie will. Ralph, du wirst nicht jeden Tag so leicht eine Muschi bekommen. In Ordnung, viel Spaß. Wie wird das sein? Jayla sagt, mach dir keine Sorgen, ich kümmere mich darum. Ich sagte mir, verdammt, ich bin froh, dass ich mich entschieden habe, in dieses Motel zu kommen. Mutter, Tochter und jetzt möglicherweise Schwester. FLUCHEN.
Lassen Sie mich nun Jaylas kleine Schwester beschreiben. 5 Jahre jünger als Jayla. 39 Jahre alt. Lange wie Vani. Ein langer schwarzer Pferdeschwanz hing über ihrer linken Schulter. Ein schöner großer Arsch. Sieht so aus, als gäbe es schöne große runde Ärsche in der Familie. Lange Beine, da sie größer als Jayla, aber kleiner als Vani ist. Ihre Brüste sind wie große Melonen. Sie haben hervorstehende Brustwarzen. Sie hat etwas dunklere Haut als Jayla.
Nicht so hübsch wie Jayla oder Vani, aber immer noch hübsch.
Es ist auch etwa 10 Pfund leichter als das Jayla. Das soll also Spaß machen.
Während sie dies aufbaut, sagt Jayla Neeta, dass sie ihr ihre Freundin vorstellen möchte. Er ist ein wirklich netter Schwarzer. Jayla sagte später, dass eine ihrer Freundinnen ihr erzählt habe, dass Ralph einen wirklich schönen großen Schwanz habe und er wisse, wie man ihn benutzt. Er sagte Neeta auch, dass er es liebt, die Fotze einer Frau zu essen. Eigentlich sagte ihm seine Freundin, dass sein Schwanz 7 Zoll lang sei. Neeta sagt Jayla, dass ich nicht will, dass mich ein Schwarzer fickt. Jayla sagt Neeta, dass du dunkler bist als sie und lacht. Neeta erzählt Jayla später, dass sie Angst vor einem so großen Penis hat. Schau, Neeta, du wirst einen Schwanz wie diesen lieben. Wenn ich nicht verheiratet wäre, würde ich gerne von ihm gefickt werden.
Neeta sagt, ich werde es am Ende nur einmal versuchen.
Also wird Neeta Ralph vorgestellt. Jayla sagt Ralph dann, dass Neeta heute Nacht um 7:30 Uhr in ihrem Zimmer sein wird. Ralph sagt, er wird warten. Später in der Nacht geht Neeta zu Ralphs Zimmer und klopft an die Tür. Ralph öffnet die Tür und sagt hallo schön. Neeta betritt den Raum. Dann sage ich Neeta, sie soll sich hinsetzen und entspannen. Dann schaltete ich den Fernseher aus. Ich zündete eine nach schwarzen Kirschen duftende Kerze an und schaltete meine Stereoanlage ein, die schöne, schwere, sanfte Musik spielte.
Dann setzte ich mich mit Neeta auf die Bettkante. Ich habe Neeta gesagt, dass wir nichts tun müssen, wir können einfach reden, wenn du willst. Ich fragte Neeta, ob sie ein Glas Weißwein möchte. Neeta sagt ja bitte. Wie lange bleibst du hier bei deiner Schwester? Neeta sagt 2 Wochen. Dann sagte ich, du bist eine schöne Frau. Du hast wirklich schöne lange Beine. Schwarzes langes Haar. Sinnliche Lippen und bezaubernde Augen. Was ich jetzt sagen werde, ist, dass ich dich nicht stören will, aber du hast einen wirklich schönen, großen, runden, leckeren Arsch. Also, wie magst du Wein? Neeta sagt, dass sie ihn liebt.
Dann frage ich ihn, ob er tanzen will. Neeta sagt ok. Dann umarmen wir uns und fangen an zu tanzen. Beim Tanzen ist viel Platz zwischen uns, also ziehe ich Neeta zu mir. Jetzt lagen ihre melonengroßen Brüste auf meiner Brust. Ich konnte fühlen, wie Neeta tief Luft holte. Ich fing an, Neetas Rücken zu reiben, während ich tanzte. Dann zog ich ihn noch näher an mich heran. Meine Hände massierten jetzt seine Taille. Dann drückte ich meinen Unterkörper gegen seinen. Neeta zog sich zurück. Dann habe ich es zu mir genommen. Mein Schwanz begann sich jetzt zu verhärten. Ich fing an, mit meiner Leistengegend über den unteren Teil seines Körpers zu streichen. Ich wusste jetzt, dass er die Härte meines Schwanzes spüren konnte, der gegen ihn drückte. Es ging nicht weg. Tatsächlich begann er sich gemeinsam mit meinem harten Schwanz zu bewegen. Ich hörte ein Stöhnen von Neeta. Dann fing ich an, ganz unten an seinem Rücken und am Anfang seines Arsches zu reiben. Neeta stöhnte erneut. Mein Schwanz zeigte nach unten und mein Kopf rieb jetzt an ihrem Muschischlitz, oder ihrer Klitoris, um genau zu sein. Jetzt kam ein weiteres Stöhnen von Neeta, als sie ihren Kopf auf meine Schulter und Brust legte. Jetzt massierte ich sanft deinen Arsch. Ich ließ ihn gegen die Wand tanzen. Dann küsste ich deinen Hals. Mein Schwanz wurde direkt in ihren Kitzler gedrückt. Dann hatte er eine Handvoll von ihrem schönen Arsch. Ich drückte ihn und Neeta stöhnte etwas lauter. Dann fing ich an, meine Hand an der Seite seines Körpers hochzuschieben. Ich massierte jetzt die Seite ihrer Brüste. Ich drückte immer noch meinen Schwanz gegen ihre Klitoris.
Dann brachte ich meine Hand zu ihren Brüsten und fing an, ihre Brüste zu massieren. Neeta verriet ihn, als ihre Brustwarzen steinhart wurden, als sie aus dem weichen BH herausragte, den sie trug. Dann fing ich an, ihre Brustwarzen zu kneifen, was ein größeres Stöhnen hervorbrachte als Neeta. Dann glitt ich mit meiner Hand unter ihre Bluse und massierte weiter ihre Brüste. Dann schob ich ihren BH hoch und enthüllte ihre Brüste. Jetzt fing ich an, die Brustwarzen zu kneifen. Neeta holte tief Luft. Dann schob ich ihre Bluse hoch und fing an, an ihren Nippeln zu saugen. Neeta umarmte mich dann, als ich ihre Brustwarzen leckte und saugte. Jetzt, wo ich in ihrer Stimmung bin, nahm ich meine rechte Hand und fing an, ihre Fotze über ihr Kleid zu reiben. Dann hob ich ihr Kleid hoch und jetzt rieb ich ihre Fotze über ihr nasses Höschen. Dann schiebe ich meine Hand unter den Gürtel seines Höschens. Ich teilte den Wald, der deine Muschi bedeckte. WOW Neeta war richtig nass. Ich saugte weiter an ihren Brustwarzen. Und er stöhnte weiter.
Dann brachte ich ihn ins Bett und legte ihn hin. Ich hob ihr Kleid und zog ihr Höschen aus. Dann spreizte ich ihre Beine und fing an, ihre pelzige Muschi zu lecken. Neeta zuckte zusammen, als meine heiße Scheibe ihre Muschi berührte. Dann stieß er eine Reihe von Stöhnen aus. Ich teilte den haarigen Fotzenschlitz mit meiner Zunge. Dann spreizte Neeta ihre Beine noch weiter. Er wärmte meine Zunge, dann fing ich an, seinen Kitzler zu lecken und zu saugen. 4 Minuten davon und Neeta leerte sich. Dann saugte ich wieder an ihren Brüsten. Neeta umarmte mich mit beiden Armen, während sie ihre Brüste aß. Neeta atmete schwer. Dann habe ich ihn ausgezogen, nun lag er komplett nackt in meinem Bett. Ich lutsche wieder an Nippeln. Ich massierte auch ihre triefend nasse Fotze mit drei Fingern. Neeta kam wieder für mich. Neeta rief meinen Namen, als ich dieses Mal leerte. Dann sagte ich, das ist das richtige Sperma für mich, Baby Dann bewegte er sich nach unten, um wieder seine fette Muschi zu essen.
Ich fing an, ihr Fotzenloch mit der Zunge zu ficken. Neeta packte die Seiten meines Kopfes und grub meinen Kopf tiefer in ihre durchnässte nasse Muschi. Neeta kam wieder für mich. Dann fing ich wieder an, an ihrer Klitoris zu saugen. Also nahm ich drei meiner Finger und steckte sie in das Fotzenloch. Ich fing an, den G-Punkt zu massieren. Als ich das tat, wurde Neeta verrückt. Verdammt, nach einer Minute war meine ganze Hand voll. Verdammt, es war einfach, es zu entladen.
Dann sprang ich auf und nahm meinen Schwanz und steckte ihn in ihr Fotzenloch. Neeta sagte später, dass dies wahr sei. Fick mich jetzt Aber ich habe ihn nicht gefickt. Ich habe mich nur über meinen Schwanzkopf lustig gemacht, der sie an die Seite ihres Muschilochs massiert. Dann saugte ich wieder an ihrem Kitzler. Ich habe ihn wieder für mich abspritzen lassen. Dann sagte Neeta atemlos zu Ralph: Du musst mich ficken. Dann legte ich mich neben Neeta auf den Rücken. Ich nahm seine Hand und legte sie auf meinen Penis. Neeta begann meinen Schwanz zu streicheln. Dann stand er auf und kam zwischen meine Beine. Dann beugte er sich über meinen Schwanz und sagte: Wow, Baby, du hast einen wirklich schönen und schönen Schwanz. Und so groß, wie Jayla sagte. Dann küsste Neeta die Spitze meines Schwanzes. Dann leckte sie die Spitze meines Schwanzes vor dem Abspritzen. Dann verschwendete er keine Zeit mehr und fing an, meinen Schwanz zu lutschen. Verdammt, er machte alle möglichen Tricks, während er meinen Schwanz lutschte. So etwas habe ich noch nie in meinem Leben gesehen. Sie muss einen Master-Abschluss in Schwanzlutschen haben. Übrigens wusste die ganze verdammte Familie, wie man Schwänze leckt. Neeta nahm meinen gesamten 7-Zoll-Mund und schaffte es dann, meine Eier mit meinem ganzen Schwanz in ihrem Mund zu lecken. Ich kann nicht sagen, dass es in seinem Mund war, es war eher so, als hätte ich mein Ejakulat in seine Kehle geschossen. Verdammt, ich musste die Kontrolle zurückgewinnen. Ich konnte ihm nicht die Kontrolle überlassen. Deshalb hat er mich verlassen, bevor ich überhaupt angefangen habe.
Dann musste ich meine Routine ändern. Ich musste ihm etwas Unerwartetes geben.
Ich drehte Neeta mit dem Gesicht nach unten und gab ihr ein Zungenbad. Ich begann damit, ihn auf den Hals zu küssen. Dann flüsterte ich ihr ins Ohr: Ich werde dich besser ficken, als je ein Mann dich gefickt hat. Wirst du die volle Länge meines Schwanzes in der süß schmeckenden Muschi spüren? Dann setzte ich das Zungenbad fort. Ich leckte sie von der Mitte ihres Rückens bis zu ihrem Arsch. Dann küsste ich beide Wangen. Dann spreizte ich ihren Arsch und fing an, ihr Arschloch mit meiner Zunge zu massieren. Neeta schrie meinen Namen und sagte ja, ja, Baby, ich liebe es. Richtig, fick mich mit deiner Zunge in den Arsch. Oh Schatz, das ist gut. Dann fing ich an, ihre Klitoris mit meinen Fingern zu massieren. Neeta kam wieder für mich. Neeta liebte es, wenn ich sie in den Arsch fickte. Ich sagte, Baby, das wird nicht das Einzige sein, was in deinem Arsch ist, wenn wir fertig sind. Neeta überraschte mich und sagte, sie habe es versprochen Verdammt, es gab nicht viel, womit ich ihn überraschen konnte, also musste ich kreativ sein. Mein Schwanz war endlich bereit zu handeln.
Ich beschloss, ihn mir zu unterwerfen, und fing an, ihm Dinge zu befehlen. Dann sagte ich, vergiss es und lecke meinen Schwanz. Und saugen Sie einfach 3 Zoll. Neeta kam herüber, um meinen Schwanz ohne ein Wort zu lutschen. Dann sagte ich ihm, er solle auf die Knie gehen und meinen Schwanz lutschen. Wieder tat er, was ihm gesagt wurde. Jetzt hatte ich die totale Kontrolle. Dann sagte ich ihr, sie solle ihren Arsch hochheben und an meinen Eiern lutschen. Und leckte meine Eier. Verdammt, es war gut. Dann sagte ich, komm auf deine verdammten Knie, damit ich dich ficken kann.
Willst du, dass ich dich ficke? Nee sagte ja. Dann sagte ich, bitte mich, dich zu ficken. Neeta sagte, bitte Baby, fick mich, ich bitte dich, mich zu ficken. Du musst mich ficken. Ich sagte, ich möchte, dass du etwas tust, bevor ich dich ficke. Ich will, dass du mich mit deiner Zunge in meinen Arsch fickst.
Dann rollte ich mich auf mein Bauchbett. Neeta fing dann an, meinen Arsch zu küssen. Dann teilte er meine Arschbacken und fing an, mein Arschloch mit seiner Zunge zu massieren. Ich sagte ihm dann, er solle anfangen, meinen Schwanz zu streicheln, während er mich mit seiner Zunge fickte. Dann sagte ich ihm, er solle mein Arschloch tiefer ficken. Neeta hat mein Arschloch ungefähr 10 Minuten lang gefickt.
Dann sagte ich ihm, er solle seinen Arsch auf die Knie legen. Dann bestieg ich seinen Doggystyle. Ich habe ihn aus deinem Kopf verbannt. Mein Schwanz traf meinen Gebärmutterhals. Er war sauer, dass ich ihn hart und schnell gefickt habe. Katzensäfte tropften auf das Bett. Er war völlig außer Atem. Er bat mich, zu ejakulieren. Ich konnte meinen kolbenhämmernden Schwanz nicht mehr in ihre Muschi stecken. Dieser Schlag führte dazu, dass er in 20 Minuten 5 oder 6 Mal ejakulierte. Ich kann nicht zählen, wie oft es kam.
Dann habe ich ihm eine Pause gegeben. Ich habe ihn direkt aufs Bett geschoben. Ich habe Vaseline gekauft und mein Werkzeug geölt. Dann habe ich etwas Vaseline in Neetas Arschloch gerieben. Dann steckte ich meinen Schwanz in sein Arschloch. Mein Schwanz kam überraschend leicht in das Arschloch. Dann fing ich an, ihren großen Arsch zu ficken. Neeta liebte zuerst den Schmerz, dann das Vergnügen. Ich versuchte, das Arschloch ganz zu öffnen. Dann wurde mir klar, dass er daran gewöhnt war, in den Arsch gefickt zu werden. Verdammt, es gab nicht viel, womit ich ihn überraschen konnte. Dann habe ich eine Idee. Ich wollte ihn ficken und ihm eine Corona-Bierflasche ins Arschloch stecken. Ich fickte sie weiter. Dann fing ich an, ihren Kitzler zu massieren, während ich sie in den Arsch fickte. Neeta ist wieder da. Dann sagte ich ihm, er solle meinen Schwanz lutschen. Er fing sofort an, an meinem Penis zu saugen. Ich habe gerade die Bierflasche bekommen. Ich habe heißes Wasser darauf laufen lassen. Dann sagte ich Neeta, sie solle sich auf mich legen und mit mir fahren.
Schwanz. Dann sagte ich ihm, er solle sich zu mir lehnen. Dann fing ich an, die Mündung der Bierflasche in Neetas Arsch zu schieben. Er widersprach nicht. 3 Minuten später kam es wieder. Er stieg auf meinen Schwanz und ich schob die Bierflasche in sein Arschloch hinein und wieder heraus. Er liebte Doppelpenetration. Neeta sagte dann, das ist der Weg, diese Katze zu bekommen, du dreckiger Junge. Nachdem ich fünf Minuten lang so geschlafen hatte, sagte ich ihr, sie solle ihren Arsch von mir nehmen und sich auf den Rücken aufs Bett legen. Dann legte ich es in der 69er-Position auf ihn. Ich sagte ihm, er solle sich beschäftigen und meinen Schwanz lutschen. Also sagte ich und lutschte nur 3 bis 4 Zoll meines Schwanzes. Schluss mit der Scheiße über deinen gierigen Schwanz, der sich selbst bläst.
Ich hatte jetzt zwei Corona-Bierflaschen. Ich lutschte jetzt Neetas Kitzler, während ich sie mit einer der Flaschen in den Arsch fickte. Neeta liebte es, als ihr großer runder Arsch das Laken quietschte. Dann habe ich versucht, die andere Flasche zu ficken. Ich musste meinen Mund leicht auf ihren Kitzler umpositionieren und die Flasche fickte ich in ihren Arsch. Jetzt kann ich etwas von der Flasche in das Fotzenloch stecken. Als dies geschah, schrie Neeta so laut, dass ich dachte, die Leute würden kommen und an die Tür klopfen. Ich sagte Neeta, sie solle die Klappe halten. Jetzt ficke ich Neeta, wie ich noch nie zuvor gefickt wurde. Neeta kam für mich und ich konnte sehen, wie ihr Sperma und ihre Muschisäfte aus der Flasche tropften. Ich werde Ihnen nicht sagen, was ich in der anderen Flasche gesehen habe. 3 Minuten später kam Neeta für mich zurück. Er leckte immer noch geschickt meinen Schwanz.
Dann habe ich Neeta gefragt, ob ich aufhören soll. Neeta sagte nein. Dann flehe mich an, sagte ich. Neeta begann ihn dann zu bitten, nicht aufzuhören. Ich sagte ihm, er solle mir sagen, was ich mache. Neeta sagte, du hättest meinen Kitzler mit deiner heißen langen Zunge gefickt. Du fickst meine fette Fotze mit einer Corona-Flasche und du fickst meinen dicken Arsch mit der anderen Flasche. Du hast die Flasche so schlimm in mein Arschloch gesteckt, dass ich sie in meinem Bauch spüren kann. Du hast mich dazu gebracht, mehr zu ejakulieren, als ich mir vorstellen konnte. Dein Schwanz füllte meinen Mund. Und jetzt weißt du, dass ich gerne dominiert werde. Du magst also meinen großen schwarzen Schwanz. Warst du schon mal mit einem Schwarzen zusammen? Neeta sagt nein. Hattest du jemals ein so großes Werkzeug, Neeta sagt wieder nein. Also sag Jayla, wovor du Angst hattest. Neeta sagte, weil du schwarz bist. Ich sagte, was sonst? Neeta sagte nichts weiter. So habe ich es gelassen. Ich habe dann beide Flaschen in eine Plastiktüte gesteckt. Ich sagte Neeta, sie solle aufstehen und ins Badezimmer kommen, um mit mir zu duschen. Also sagte ich ihm, er solle es gründlich reinigen, weil ich damit noch nicht fertig bin. Eigentlich fangen wir gerade erst an. Neeta fragte mich dann, woher ich die Ausdauer habe, die ich habe. Ich sagte ihr, sie solle trainieren und in Form bleiben. Aber das Wichtigste ist Gedankenkontrolle. Neeta sagt wow.
Jetzt duschten wir und trockneten uns ab. Dann kaufte ich noch eine Flasche Corona und wir sprangen wieder ins Bett. Ich sagte ihm, er solle auf die Knie gehen und meinen Schwanz lutschen. Und es absorbiert nur 3 bis 4 Zoll. Keine Gier mehr, die du vorher gemacht hast. Neeta ist auf den Knien, als ich im Bett aufstehe. Dann befehle ich ihm, sich auf die Knie zu legen. Dann stehe ich auf und lehne mich an die Wand. Ich sage Neeta, sie soll kommen und mich bitten, meinen Schwanz zu lutschen. Neeta schleicht sich sexy auf mich zu, geht dann auf die Knie und fragt, ob sie meinen Schwanz lutschen kann. Dann sage ich ihm, er soll den Mund öffnen und die Zunge herausstrecken. Ich nahm mein Werkzeug und schlug ihm ein paar Mal auf die Zunge. Dann ließ ich ihn meinen Schwanz hängen. Dann sagte ich ihm, er solle meinen Schwanz lutschen, ohne seine Hände zu benutzen. Er hatte jetzt mindestens 5 Zoll meines Schwanzes in seinem Mund und in seiner Kehle. Verdammt, es war gut. Dann habe ich ihn angeschrien und dir gesagt, dass es nicht mehr als 3 bis 4 Zoll sind. Sagen Sie jetzt, dass es Ihnen leid tut. Neeta sagt, es tut ihr leid. Dann sage ich, was tut dir leid? Neeta sagt, du warst gierig, als ich deinen Schwanz gelutscht habe. Nach 5 Minuten Saugen an meinem Schwanz musste ich damit aufhören. Verdammt, es war gut. Ich wäre in einer Minute zurück.
Ich sagte ihm, er solle seinen Hintern ins Bett heben. Dann spreizte ich ihre Beine und benutzte die Corona-Flasche für ihre fette Katze, während ich an ihrem Kitzler saugte. Während ich das tat, kam Neeta zweimal zu mir. Verdammt, es war einfach, es wegzuwerfen, wie ich sagte. Ich zog die Flasche aus der klatschnass triefenden Katze und verdammt, da tropfte sogar etwas von dem Katzensaft in die Flasche. Den Corona-Fluch loswerden. Ich habe ihm gesagt, er soll jetzt die Corona-Bierflasche lutschen. Ich schob meinen Schwanz in seine pochende Muschi. Ein großes Keuchen kam von Neeta. Ich begrüßte meinen großen Schwanz, der ihr schönes Loch mit heißem Schwanz in ihrer Muschi füllt. Ich habe gerade den Gebärmutterhals getroffen. Dann fing ich an, sie hart und schnell zu ficken. Das machte Neeta verrückt. Ein Bär hob mich hoch und grub seine Krallen tief in meinen Rücken. Er schlang auch seine Beine um meinen Arsch und verschloss sie mit seinen Füßen. Alles, was ich zu bieten hatte, war, einen Schwanz zu bekommen. Das allein hat mich zum Nachdenken gebracht, wie deine Fotze so werden konnte. Er sagte, er habe noch nie ein so großes Werkzeug wie meines in seiner Liebeskiste gehabt. Wie kam es also dazu? Trotzdem fickte ich ihn weiter, als wären wir zwei wilde Tiere. Neeta kam innerhalb von 25 Minuten dreimal zu mir. Ich fragte mich, ob sie eine schöne Spielzeugsammlung hätten.
Ich fragte ihn, ob er wollte, dass ich aufhöre. Er sagte nur Position wechseln. Dann sagte ich ok zu ihm. Dann sagte ich ihm, dass ich meinen Schwanz in deinen schönen, köstlichen Arsch stecken würde. Neeta sagt, es ist Zeit. Dann sagte ich, oh, du bist ein Klugscheißer. Dann schlug ich ihm auf den Hintern und sagte ihm, er solle seinen Kopf auf das Laken legen und seinen Hintern zu mir heben. Ich habe keine Vaseline auf meinen Penis aufgetragen. Ich habe einfach die Nässe aus seiner Fotze ausgenutzt. Dann stecke ich dir deinen Schwanz ins Poloch. Mit meinem perfekt positionierten Schwanzkopf steckte ich schnell meinen Schwanzkopf in das Arschloch. rief Neeta und sagte, beruhige dich. Ich sagte ihm, er solle die Klappe halten. Jetzt, da der ganze Kopf meines Schwanzes in Neetas Arschloch steckte, steckte ich den Rest meines Schwanzes weiter hinein.
Neeta schrie. Hör auf, du Bastard, hör auf, mir weh zu tun. Verdammt, Ralph, hör auf Ich konnte hören, wie er anfing zu weinen. Ich drückte sein Gesicht auf das Laken, um ihn zum Schweigen zu bringen. Ich fuhr fort, ihren großen Arsch zu ficken. Jetzt habe ich etwas Vaseline auf meinen Schwanz aufgetragen. Jetzt fing ich an, ihren schönen Arsch zu schlagen. Mit der zusätzlichen Schmierung fickte ich ihn jetzt sehr gut. Neeta hörte auf zu protestieren. Alles, was ich jetzt hören konnte, war, dass sie ein wenig weinte. Dann verwandelte sich ihr Weinen in ein Stöhnen. Dann geht das Jammern in ein gelegentliches Schniefen über. Dann gab es einen tiefen Atemzug, einen Seufzer und dann ein Stöhnen. Das Wimmern verwandelte sich in ein leises Stöhnen. Als ich weiter Neetas großen runden Arsch fickte, rief ich dann mit einem leisen Stöhnen meinen Namen. Dann atmete er schwer. Dann begann er lauter zu stöhnen. Ich konnte Neetas Ouuuuing und Ahwing bei jedem Stoß hören. Ich hielt Neeta mit beiden Händen an der Hüfte, als mein Körper gegen ihren großen Arsch prallte. Hin und wieder klatschte ich auf seinen dicken Arsch. Neeta mochte es definitiv, dass ich ihr so ​​den Arsch versohlt habe. Ich griff dann nach unten, um ihre Klitoris zu massieren. Verdammt, seine ganze Muschi war durchnässt. Das Bettlaken darunter war auch nass. Es war, als hätte er auf das Bett gepinkelt. Nachdem sie ihre Klitoris eine Minute lang massiert hatte, pinkelte sie tatsächlich. Dann wurde mir klar, dass er nicht pinkelte, er spritzte nur. Neeta erlebte dann eine Kettenreaktion aufeinanderfolgender Orgasmen. Sein Arschloch klemmte sich in meinen gefährlich schmerzenden Schwanz. Ich schlug ihm mehrmals auf den Hintern, in der Hoffnung, dass seine Muskeln mich aus diesem tödlichen Griff befreien würden. Er ließ mich beim vierten Schlag los, aber nicht bevor er seinen Arsch mit heißem Sperma gefüllt hatte. Das erregte ihn und trug zur Kettenreaktion seiner Orgasmen bei. Ich schätze, Arschmuskeln haben mich zum Abspritzen gezwungen???
Ich dachte, Neeta wäre sauer, weil ich sie bitter in den Arsch gefickt habe. Aber er drehte seinen Kopf zurück, um mich anzusehen und lächelte. Dann nahm ich den Waschlappen und reinigte ihn. Dann habe ich meinen Schwanz gereinigt. Dann nahm ich die Seifen- und Wasserschale, die ich aus dem Badezimmer genommen hatte, und fing an, Neetas Hintern und die Umgebung zu waschen. Ich habe auch meinen Schwanz gewaschen. Neeta legte sich dann neben mich und küsste mich. Er sagte, ich sei voller Überraschungen. Sie erzählte mir, dass sie sich nach dem Liebesakt, nachdem sie gefickt worden war, noch nie so glücklich gefühlt hatte. Selbst bei ihrem Mann empfand Neeta das nicht. Dann habe ich Neeta gefragt, ob das bedeutet, dass du wegen noch mehr Schwänzen zurückkommst. Ja, Baby, wenn du mich ein bisschen mehr ficken willst, wird diese Fotze mehr als glücklich sein, auf ein bisschen mehr von deinem schönen großen Schwanz zu warten. Wir schauten auf die Uhr und stellten fest, dass wir uns seit 4 Stunden liebten. Ich fragte ihn, ob er bleiben wolle. Er sagte, er müsse zurückkommen. Dann sagte ich, ich schätze, das bedeutet, dass ich dich morgens nicht aufwecken kann, indem ich deine süße Fotze esse. Neeta schlug mir spielerisch auf den Arm und sagte meinen Verlust. Dann lachten wir beide. Neeta zog sich dann an und ging.
Ich lehnte mich zurück und dachte, verdammt, ich bumste die ganze Familie. Mutter, Schwester und Tochter. Jeder mit langen Beinen und sehr langem pechschwarzem Haar. Jeder mit schönen großen runden saftigen Ärschen. Jeder, der weiß, wie man einen Schwanz lutscht, ist wirklich gut. Aber ich hatte noch eine Frage, wie konnte Neeta meinen großen Schwanz so einfach in ihre Fotze und ihren schönen Arsch bekommen?
Die Bettwäsche musste gewechselt werden und ich brauchte etwas Ruhe und ein schönes kaltes Corona-Bier mit Zitrone. Junge, ich sage dir, ich habe mehr als nur Zimmer repariert. Dieser Jackpot-Wartungsjob kam zu mir. Ich bin dann eingeschlafen.
Schlangenbiss Ralph

Hinzufügt von:
Datum: November 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert