Lecker In Meinem Bauch

0 Aufrufe
0%


Jagdausflug
Jim und Caroline, ein scheinbar normales berufstätiges Ehepaar, das in einem besseren Vorort von Johannesburg lebte, umringten meine ähnlichen weißen Familien aus der Mittelklasse. Sowohl Ende dreißig als auch sportlich gebaut, zieht sie die bewundernden Blicke der Männer und Frauen ihrer Ensembles auf sich. Obwohl sie keine eigenen Kinder haben, scheinen das Haus und der Garten immer voller Kinder zu sein, die gegen Geld ein paar Hausarbeiten erledigen wollen. Weder Jim noch Caroline können als unhöflich angesehen werden, wenn es darum geht, angestellte Hilfe zu bezahlen; Während die meisten jungen Männer in der Nachbarschaft umsonst arbeiten, besonders angesichts von Carolines Vorliebe für oben ohne Sonnenbaden; Ihre 36DD harten Brüste haben vielen Jungen sofortige Erektionen beschert, etwas, das sie nur zu gut wusste.
Ihr einziger Luxus ist ihr jährlicher Jagdausflug, aber es würde Massenempörung geben, wenn ihre Nachbarn wüssten, was sie tatsächlich jagen. Dies war ein ständiger Witz in der Gemeinde, die Grünen gingen auf die Jagd, aber sie schienen keine Gewehre zu haben und sie brachten nie Trophäen nach Hause; Obwohl sie ihrer Beute gegeben wurden, war eine Trophäe absolut inakzeptabel.
Jedes Jahr wählten sie eine andere Region des riesigen afrikanischen Kontinents und nutzten nie die gleichen zwei Wochen. Es hat keinen Sinn, ein Modell zu entwickeln, dem die Behörden folgen können. Dieses Jahr wird es Namibia sein, alle Reisevorbereitungen sind getroffen und sie freuen sich auf neue Erfahrungen. Drei Tage nach ihrer Ankunft suchen sie auf offener Straße nach einem Steinbruch.
Caroline sieht ihn zuerst, wahrscheinlich einen weißen Jungen in seinen späten Teenagerjahren, der versucht per Anhalter zu fahren. Dies ist ihr drittes potenzielles Ziel, das erste war ideal, ein schwarzes Mädchen Mitte Teenager, das versuchte, in einen Aufzug zu steigen, aber sie wurde nicht berücksichtigt, weil zu viele Leute in der Nähe waren; Jim war wirklich enttäuscht, da er gehofft hatte, auf dieser Reise einen Vorgeschmack auf schwarze Muschi zu bekommen. Zweitens schien er zu alt für seine perversen Spielchen, und so wird dieser ahnungslose Anhalter sein Opfer sein. Jim verlangsamt den Geländewagen, als er an dem Jungen vorbeifährt; Caroline bewertet sie sofort und bestätigt ihre Berechtigung. Sie mieten immer Pickups, da sie am allgemeinen Verkehr beteiligt sind und sich besser für das Spielen auf einem Vordersitz eignen.
Bradley wird gerne Brad genannt, ein süßer 17-jähriger Student aus Kanada in einem Gap Year; seine Familie lebt in Windhoek und er besuchte einen entfernten Verwandten in Arandis; aber sie hatten sich nicht getroffen und sein Telefon war ausgeschaltet, also versuchte er, zu seiner Familie zurückzukehren. Aus der Sicht von Jim und Caroline war das perfekt. Böse Gedanken gehen Caroline durch den Kopf, spielen verschiedene Szenarien durch, und sie kann spüren, wie das Wasser fließt, in Erwartung der wilden Dinge, die sie mit diesem Jungen anstellen kann. Bald reiben Jims linke Hand und Brads rechte Hand die Hüften beider Männer. Das ist zwar offensichtlich falsch für Brad, aber das hält seinen Schwanz nicht davon ab, in seiner Jeans eine Erektion zu bekommen. Sie bewegte ihre Hände und knöpfte langsam ihr Sommerkleid auf, ließ es sich entfalten und zeigte, dass sie keinen BH trug, ihre Brüste straff und ihre Brüste aufrecht standen; Brad hat einen tollen Blick auf seine haarlose Fotze, wenn er seine Position ändert. Sie reibt weiter ihre Hüften und öffnet dann langsam die Jeans der beiden Männer, die darin nach harten Schwänzen fischen. Jims Schwanz kam schnell heraus, er trägt nie Shorts, Brads braucht etwas länger und Jim braucht Hilfe. Sie verbringt Zeit damit, die beiden Männer zu wichsen und sie dazu zu bringen, aufzuhören, kurz bevor sie bereit sind, ihre Ladung abzuspritzen.
Auf Carolines Vorschlag hin machen sie sich auf den Weg zu einem Kaffee und einer gemütlichen Pause, nachdem sie fertig sind, steigen sie wieder in den Truck, aber diesmal ist Brad mittendrin. Sie fuhren fast eine halbe Meile, bevor Caroline Brads Jeans öffnete und den obersten Knopf aufknöpfte. Sie hebt ihren Hintern, damit sie sie bis zu ihren Knien schieben kann; Sie nickte, als ihr klar wurde, dass der Mann ihre Shorts ausgezogen hatte. Er massiert seinen Penis, bis er erigiert ist, beugt sich dann herunter und nimmt ihn in den Mund, um den intensivsten Blowjob zu machen, den Brad je hatte. Gerade als er ejakulieren will, greift Jim mit seiner rechten Hand nach den Eiern des Jungen, drückt sie und reibt die beiden Kugeln aneinander, das ist zu viel für Brad, und mit einem mädchenhaften Schrei platzt er seinen dicken Samenerguss in Carolines Mund. Sie lutscht weiter, auch wenn sie ihn bittet aufzuhören, und hört nicht auf, bis sie ihn gemolken und jeden Tropfen Sperma von seinem Schwanz leckt. Er öffnet seinen Mund, um stolz die riesige Menge an Ejakulation zu zeigen, die seine Zunge bedeckt, dann nimmt er einen Schluck aus der Kaffeetüte und schluckt die ganze Ladung.
Kurz nachdem Brad eingeschlafen war, überrascht das nicht, wenn man bedenkt, wie viele Beruhigungsmittel Jim in den Kaffee des Jungen getan hat. Es war dunkel, als Brad aufwachte und sich immer noch schwindelig fühlte, während der Lastwagen tief im Gebüsch geparkt war, Meilen von der nächsten Straße entfernt. Brad fragte, warum sie aufhörten, und Jim sagte ihm, dass sie die Nacht im Freien verbringen und den Körper einer Schwanzhure genießen würden. Das war Brads Glück, wenn er nein sagte und wegging, ließen sie ihn gehen; aber leider will er Caroline ficken. Jim wirft den Plattenteller, den Caroline auf dem Boden ausgebreitet hat, ins Leere und während er darauf steht, knöpft er verführerisch sein Kleid auf und lässt es auf den Boden fallen. Jim zieht sich bereits aus und folgt Brads Führung. Caroline nimmt Jims dicken Schwanz in den Mund, legt sich hin und spreizt ihre Beine weit, damit Brad seine Augen an seiner rasierten Fotze weiden kann. Die Studentin brauchte keine Ermutigung und bald war sie auf den Knien und übte ihre Katze und ihre Zunge genoss ihre Säfte. Nachdem der Orgasmus sie ausgewaschen hat, spritzt sie ihre Hüften hinauf und bittet Brad, sie zu ficken. Sobald er drinnen ist, schlingt er seine Beine um seine Taille und zieht ihn tiefer, so eng und lebendig, dass Brad spürt, wie Jim hinter ihm kniet.
Sie verhärtet sich, als sie spürt, wie Jims Kopf gegen ihren Arsch drückt. Er schreit, dass er keine Schwuchtel ist und versucht wegzukommen, aber die Spitze des großen Jagdmessers, das Jim in seiner Kehle hält, hält ihn auf. Der versteinerte Brad bleibt bewegungslos, während Caroline weiterhin seinem Penis Widerstand leistet und Jim langsam, aber unerbittlich seinen Schwanz in ihren jungfräulichen Arsch zwingt. Jim genießt die Empfindungen und hat keine Eile, da sie nicht gestört werden. Sie haben eine ganze Nacht Zeit, um mit ihren neuen Fickspielzeugen zu spielen, und sie haben einige perverse Szenarien, mit denen sie spielen können. Die Vergewaltigung von Brads Arsch dauert ungefähr eine Stunde, eine Stunde, in der die Hintergrundgeräusche der Nacht von Brads Schreien unterbrochen werden, während Jim seinen Körper brutal benutzt. Schließlich lässt Jim Brad seinen vergewaltigten Arsch füllen; Er steht auf und lässt den verzweifelten Jungen vor Entsetzen und Demütigung weinen, aber Brads Folter ist noch nicht vorbei und er würgt fast, als er gezwungen wird, Jims schmutzigen Schwanz mit seinem Mund zu reinigen, und wundert sich, dass er immer noch hart ist. Brad weiß nicht, dass Jim Viagra auf Jagdreisen nimmt, um seine Erektion zu halten.
Brad würgt immer noch auf dem Boden, als Jim über ihm steht und zwei Seillängen hält; Als der Mann geschickt ein Seil an jedes seiner Handgelenke bindet, hat er zu viel Angst, sich zu bewegen. Als er auf die Füße gezerrt und in einen Pick-up gezogen wird, wo er mit dem Rücken auf dem Boden, dem Rücken zum Fahrzeug und dem Rücken zur Decke fixiert wird, leistet er keinen Widerstand und sieht den Entführern zu, die sich am Boden paaren, als würde er murren ihre Tiere. Während er ihn beleidigt, hofft er, dass sie es bald beenden und ihn gehen lassen. Er versteht einfach nicht, was sie mit ihm geplant haben. Caroline zuckt zusammen, als sie sich ihm auf Händen und Knien nähert, was sie an eine Gazelle erinnert, die eine Löwin jagt, aber diese Gazelle kann nicht entkommen. Ein leises Knurren kommt aus ihrer Kehle, als Caroline vorrückt, näher kommt, ihre Augen auf seinen herabhängenden Penis gerichtet. Er fährt mit seiner Zunge über den Oberschenkel des Jungen und fährt fort, bis er seinen knollenartigen Kopf schnippt. Brad ist entsetzt und entschlossen, nicht auf ihre Avancen zu reagieren, aber sein Phallus hat andere Ideen; Caroline greift grob nach Brads Beinen und zieht sie zu sich heran, was dazu führt, dass der Junge mit ausgestreckten Armen über seinem Kopf auf seinem Rücken landet.
Caroline schluckt gierig den Schwanz des Jungen, während Jim hinter ihrem engen Arsch kniet und seinen vergrößerten Penis bearbeitet. Sie ist ein Meisterlutscher und es ist unklar, ob sie oder Brad die erste war, die einen Orgasmus erreichte; aber der Junge saugt weiter an seinem blassen Schwanz, selbst nachdem er ihren unersättlichen Mund geladen hat. Sie sitzt zu beiden Seiten von Brads Körper und lehnt sich nach vorne, bis sich ihre Lippen berühren; Sie küsst den sicheren Jungen, der sie mit dem Sperma füttert, das sie tief in ihrem Mund versteckt.
Brads Beine gehen hoch, als Jim ihm erneut den Arsch zertrümmert, die Brutalität von Jims Kindesvergewaltigung ist unvorstellbar, der Junge ist kein Mensch mehr, er ist ein Stück Fleisch, das gefickt werden muss. Brad ist sich bewusst, dass Caroline auf ihm steht; Jims Überreste starren auf ihre rasierte Muschi und sickern aus ihren Lippen. Er hört Jim grunzen, dass er gleich ejakulieren wird, beobachtet, wie Caroline ihre Arme über ihren Kopf hebt, erkennt, dass das Objekt in ihrer Hand ein schwerer Stein ist, ihr verwirrter Verstand ist unfähig zu begreifen, was passiert, als Caroline ihre Arme nach unten schwingt. Brads Schädel zertrümmerter Stein, Todeszittern geben Jim seinen besten Orgasmus aller Zeiten.
Denn tote Kinder erzählen keine Geschichten.
Zwei Stunden später machten sich Caroline und Jim wieder auf den Weg, Brads Körper wurde in einer Felsspalte zurückgelassen, wo er von wilden Tieren gefunden und verschluckt wurde; Sie haben noch 10 Tage ihres Urlaubs übrig und es muss jemand anderes geben, der um eine Mitfahrgelegenheit bittet.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 14, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert