La Tina La Lust 1 Anal

0 Aufrufe
0%


iPhone-Reise
Es dauerte nicht lange, bis ich dich von der anderen Seite des Raumes aus entdeckte. Jeder Typ in einem Anzug erregt meine Aufmerksamkeit und es war ein Bonus, dich so gut aussehen zu sehen. Ich habe Sie mehrere Male gleichzeitig gründlich studiert und versucht, mir Ihr Bild einzuprägen, damit ich es privat behalte und mich für die Zukunft daran erinnere. Selbst jetzt, nach all diesen Monaten, erinnere ich mich, dass ich dich zum ersten Mal gesehen habe, und es fällt mir schwer, auch nur daran zu denken, diese Lippen zu küssen.
Ich bin enttäuscht, dass du deine Lattes und Scones so schnell auffrisst. Ich wusste, dass es nicht lange dauern würde, bis ich aus der Tür komme, und ich hätte vielleicht nie die Gelegenheit gehabt, dich kennenzulernen. Glück, vielleicht Schicksal, war an diesem Tag mit mir, als ich merkte, dass sie eine biologische Pause eingelegt hatte. Meine einzige Chance, Sie von Angesicht zu Angesicht zu treffen, hatte sich ergeben, und ich handelte schnell, um sie auszunutzen. Einen Typen im Badezimmer zu treffen ist alles andere als romantisch, aber meine Möglichkeiten waren begrenzt. Ich ging schnell, aber beiläufig ins Badezimmer, um sicherzustellen, dass ich nicht bemerkt wurde. Als ich ankam, waren Sie bereits an der äußersten Haltestelle und ich wählte die, die zwei von Ihnen entfernt war; Dies ist die traditionelle Badezimmeretikette aus The Man’s Handbook. Du hast über deine linke Schulter geschaut und Hallo gesagt. Ich antwortete halb begeistert: Hey, was ist los? Mit einem alten Witz von einem Freund ging ich ein großes Risiko ein und sagte: Alter, dieses Wasser ist kalt Ich schätze, du hast nur eine Sekunde gebraucht, um den Witz zu verstehen, und ein großes Ha Das brachte mich zum Lächeln, als ich auf die Schüssel starrte. Hey, das ist lustig. Kann ich mir das ausleihen? , fragtest du lachend. Überhaupt nicht… Ich habe das tatsächlich von einem alten Freund gestohlen. Vielen Dank. du sagtest. Es ist okay, Mann … später. Und dann warst du weg. Ich stand da und starrte auf meinen Schwanz und stellte fest, dass ich aus unserer kurzen Interaktion eine Meeräsche gemacht hatte. Ich zog sanft vom Ansatz bis zur Spitze, als ich mich wieder in meine Boxershorts steckte.
Als Sie aus dem Badezimmer kamen, sah ich zu, wo Sie saßen. Wie erwartet warst du nicht da. Aber ich habe etwas auf dem Stuhl neben dir bemerkt. Da niemand in der Nähe und niemand an der Theke war, nahm ich an, dass es Ihnen gehörte, und ging, um es zu holen. Ich nahm es und ging zur Tür. Ich sah nach links und rechts, ich konnte dich nicht aus der Menge auswählen. Wenn der Haar- oder Körperstil nicht passte, habe ich sofort ein paar Personen in dunklen Anzügen gefeuert. Ich näherte mich der U-Bahn-Treppe und dachte, ich hätte dich unten gesehen. Ich habe zwei Schritte auf einmal gemacht, um aufzuholen, aber du hast dich in der Menge verloren. Ich habe auf dein Handy geschaut und mich gefragt, wie ich es dir zurückgeben kann. Vielleicht wärst du so dankbar, wenn ich es zurückgebe, dass ich dich in die Luft jagen könnte oder so. Huh … warum gehen meine Gedanken immer dorthin? Ich bin erbärmlich.
Ungefähr auf halber Höhe der U-Bahn-Treppe beginnt Ihr Telefon zu vibrieren. Ich bin mir nicht sicher, was ich damit machen soll. Soll ich antworten und den Anrufer fragen, wem das Telefon gehört? Nur drei oder vier Klingeltöne in scheinbar Minuten, um eine Entscheidung zu treffen. Hallo, sage ich mit strenger Stimme. Hey Steve, ich bin Paulie. Wir haben online auf Craigslist gechattet. Wie läuft es? Bevor ich antworten konnte, sagte er: Hey, ich hoffe, es ist ein guter Zeitpunkt zum Reden. sagte. Mein Verstand verarbeitete das schnell und ich stammelte: Nein, das ist nicht Steve. Oh. in einer überraschten Stimme. Ich habe es gehört und dann wurde die Leitung unterbrochen. Hallo??? Hallo??? Nichts. Er ging.
So, jetzt habe ich ein paar Tipps. Ich schätze, Ihr Name ist Steve… wenn Paulie die richtige Nummer kennt… und Sie hatten ein paar Geschäfte mit ihm auf Craigslist. Craig-Liste? Vielleicht war es ein Link So heiß Aber hier bin ich noch einmal … Ich denke, jeder Mann ist schwul und sie beziehen sich alle darauf. Vielleicht hat er nur etwas verkauft… vielleicht sein Auto, seine Möbel oder so etwas. Ich muss mich erholen. Was kommt als nächstes? Soll ich das Telefon zurück ins Café bringen und warten, bis du sie anrufst? Wie rufst du an, wenn du kein Telefon hast? Vielleicht sollte ich Paulie anrufen und herausfinden, was sie weiß. He, ein Versuch ist es wert. Ich berühre den iPhone-Bildschirm und durchsuche die Anrufliste. Ich sehe ein paar Business-Apps auf dem Bildschirm und merke sehr schnell, dass du ein Profi bist (nicht, als hätte dich der Anzug sowieso nicht verraten). Dann BAMM Hier … die Grinder-App auf Ihrem Telefon. Es ist ein sicheres Zeichen dafür, dass Sie zur Familie gehören. Ich öffne die App und sehe deinen Anzeigenamen: hotITgeek Cute…mag ich. Ich habe kein eigenes Profil, werde es aber bald tun
Ihr Telefon beginnt wieder zu vibrieren und der Anruf kommt von BBjock. Ich frage mich, warum hier kein richtiger Name steht und nur ein Profilname. Ich lächle, als ich auf die Antworttaste drücke und sage verführerisch: Hey. Der Anrufer sagte: Hey Hengst, haben wir heute Abend noch einen Rückkampf? ​​Ich will mehr von diesem geilen Arsch. Ich weiß nicht, was ich sagen soll, und ich will nicht, dass er auflegt. Definitiv Was ist nochmal der Plan?
Mein Haus, Mann. Erinnerst du dich, wo es ist? 48.000 81. Straße. Drücke einfach die 889-Taste und ich gebe dir Bescheid.
Ausgezeichnet. Bis dann. Ich sage. Und ich schalte das Telefon aus. Was habe ich gerade getan? Ich habe ein Date mit einem Mann ausgemacht, den ich nicht kenne. Er wird wütend sein, wenn ich an der Tür auftauche und ich nicht du bin. Wow Jetzt ist meine Aufregung in Angst umgeschlagen. Aber jetzt habe ich einen Weg gefunden, dir dein Telefon zurückzugeben. Es ist ein bisschen unkonventionell, das gebe ich zu, aber es ist ein Plan.
Ich war für den Rest des Tages abgelenkt und ich denke, ich sollte BBjock wahrscheinlich zurückrufen und ihm die Wahrheit sagen. Vielleicht kann er Ihnen eine Nachricht schicken und Ihnen meine Informationen geben, damit Sie sie erhalten können. Eine Idee kommt mir in den Sinn, die mich anmacht. Ich beschloss, mir BBjock auf Grinder anzusehen und zu sehen, ob er dort ein Profil hat. Wie ein Kind, das Süßigkeiten aus einem Laden an der Ecke stiehlt, ziehe ich langsam sein Handy aus meiner Tasche. Ich halte es unter Tischhöhe und lege den Handrücken auf mein Bein. Sobald ich die Grinder-App öffne, finde ich das Suchfeld und tippe b-b-j-c-k ein. verdammt Warum bin ich so nervös? Ich lösche und versuche es erneut: b-b-j-o-c-k. Bingo Das Oberteil zeigt ein Bild eines sehr süßen Mannes, der einen Pullover mit V-Ausschnitt ohne Weste trägt. Der Pullover passt super zu Skinny Jeans und ich kann nicht umhin, das breite Lächeln auf seinem sauber rasierten Gesicht zu bemerken. In diesem Moment beschloss ich, dass ich diesen Mann treffen sollte. Ich sage das Date, das ich mit ihm vereinbart habe, nicht ab. Selbst wenn sie wütend ist, komme ich da raus, indem ich irgendwie rede. Ich werde das Risiko eingehen. Wer weiß … vielleicht gibt mir BBjock den anerkennenden Blowjob, nach dem ich gesucht habe. SO LUSTIG Hier gehe ich wieder.
Es war schon immer meine Angewohnheit, nach der Arbeit ins Fitnessstudio zu gehen. Ich rechne damit, dass ich vor meinem Sieben-Uhr-Termin noch genug Zeit zum Trainieren haben werde. Außerdem kann ich tatsächlich die Dusche benutzen. Ich gehe ein paar Minuten früher und beginne mein Training im Voraus. Heute habe ich Lust zu laufen, also werde ich die meiste Zeit auf dem Laufband verbringen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, das zu erkunden, wie ich es nennen würde. Ich kontrolliere all die heißen Typen, die kommen und gehen, alle schwitzenden und pumpenden Muskeln. Ich liebe es, wenn ich den Blick eines Passanten erhasche und wir beide lächeln. Ich erinnere mich besonders an eine Verbindung über einen heißen Italiener, der mich unter der Dusche eingeholt hat. Er war 1,99 Meter groß, 180 Meter groß, mit dunklen Haaren und kühlen grauen Augen. Er war in großartiger Form, aber kein perfekter Fitnessstudio-Körper. Ich werde immer einen durchschnittlichen Mann einem Fitnessstudio-Gott vorziehen. Ich erinnere mich, dass ich Augenkontakt hatte, als ich vorbeiging und wir beide lächelten. Seltsamerweise ging er ein paar Mal hin und her und lächelte mich weiter an. Nach dem dritten Mal wurde mir klar, dass er mich kontrollierte. Es fühlte sich gut an, an diesem Tag bemerkt zu werden, und fügte meinem Schritt einen Sprung hinzu und verbesserte tatsächlich mein Training. Als ich mit dem Laufen fertig war, ging ich ein paar Minuten den Weg entlang, um mich abzukühlen und mein Wasser zu trinken. Ich habe meinen italienischen Freund nirgendwo gesehen, also nahm ich an, dass er weg war.
In der Umkleidekabine zog ich mich schnell aus und warf meine verschwitzten Klamotten in meine Tasche. Ich schnappte mir ein sauberes weißes Handtuch und trat in die Dusche. Ich neige immer dazu, aus Gewohnheit eine Eckduschkabine zu wählen. Vielleicht liegt es an dem Scherz, den meine College-Mitbewohner mir gespielt haben. Ich war im Mittelteil und zwei der Typen wollten mir auf die Füße pissen. Deshalb kommen mir, wenn ich mich dort wasche, von beiden Seiten zwei gelbe Ausscheidungen an die Füße. Ich war sauer Kein Wortspiel beabsichtigt. Sie lachten und erzählten allen, was sie getan hatten. Also zog ich mein Handtuch hoch und hängte es an den Haken. Als ich eintrat, sehnte ich mich nach der Kühle auf meiner Haut. Ich stellte mich unter den Duschkopf und ließ das Wasser auf meinen Kopf treffen. Ich pumpte den Seifenspender auf und holte etwas Gel zum Einreiben auf meinen Körper. Ich habe es immer genossen zu sehen, wie Seifenblasen meinen Körper hinabrollen und in meiner Leiste verschwinden. Es gab eine Zeit, da war mein Bauch dicker, da spritzten die Seifenblasen wie eine Sprungschanze zu Tode. Als es schäumte, hörte ich, wie die Metallkugeln der Gardinenbügel wieder sanft an der Metallstange rieben. Als ich mich umdrehte, stand mein italienischer Freund mit einem jungenhaften Lächeln da. Kann ich mitmachen? sagte er mit sanfter Stimme. Ja, sagte ich lächelnd und nickte mir zu. Als sie sich vorwärts bewegte, nahm ich meine eingeseiften Hände und führte sie unter den Bach, unsere Blicke trafen sich. Ich bemerkte, dass sein Haar bereits nass war, als das Wasser begann, ihn zu treffen. Er muss geduscht haben und auf mich gewartet haben. Er streckte die Hand aus und sprühte etwas Seife auf seine Hand und fing dann an, sie auf meiner Brust zu reiben. Ich brachte ihn zu mir und küsste ihn. Seine eingeseiften Hände streichelten meinen Rücken und bewegten sich langsam zu meinem Arsch. Wir standen da und stießen uns gegenseitig mit unserem hart werdenden Schwanz, küssten und rieben uns. Schließlich stellten wir uns mit unseren Erektionen auf, rieben aneinander und knallten uns gegenseitig, während wir uns gegenseitig an den Ärschen hielten. Das Küssen, die Glätte unserer Haut, das Kämpfen und Quietschen zusammen feuerten mich so sehr an, dass ich anfing zu drücken und schließlich die Last zwischen uns traf. Ich packte sie fester, als ich meine Eier über ihren ganzen Bauch entleerte und in ihr Ohr biss, um es mit meinem heißen Atem zu füllen. Wir verlangsamten unser Tempo, rieben aber weiterhin unsere Penisse aneinander. Mein neuer Freund glitt an meinem Körper hinunter und küsste meinen Hals, meine Brust und meinen Bauch, als er sich zu meinem Schwanz bewegte. Meinen immer noch erigierten Schwanz in seiner Faust haltend, schob er ihn in seinen Mund und melkte die letzten paar Tropfen Sperma aus der Spitze. Ich legte eine Hand auf seinen Kopf und streichelte ihn, während er meinen Schwanz bearbeitete. Er griff nach meiner anderen Hand und legte sie über seinen Kopf. Ich nahm den Hinweis und fickte sein Gesicht, wobei mein Schwanz langsam in seiner Kehle in voller Länge hinunterging. Tiefes Stöhnen vor Vergnügen ließ meine Eier zittern und ich fühlte die Welle meine Brust und meine Arme hinauf. Ich stöhnte vor Dankbarkeit und flüsterte: Fuck, yes….
Ich schnappte mir meinen heißen Romeo. Ich würde ihn nicht aus dieser Kabine lassen, bis er zufrieden war. Ich muss gehen, flüsterte er mir zu. Noch nicht, Hübscher, sagte ich und griff nach seinem Erweichungsinstrument. Ich zog an seinem Penis und brachte ihn näher zu mir. Wir küssten uns noch ein bisschen, bis es wieder hart wurde. Er hatte einen durchschnittlich langen Penis, aber ziemlich dick. Ich beschloss, den Gefallen zu revanchieren und plante, sie bis zu ihrem Schwanz zu küssen. Ich kam nicht weit, als mir klar wurde, dass er einen süßen Punkt an seinem Hals hatte. Er bekam Gänsehaut, wenn ich ihn am Hals küsste, saugte und nagte. Also verbrachte ich unerwartet viel Zeit in ihrer privaten erogenen Zone, während ich ihren Schwanz fest mit meiner linken Hand streichelte. Stöhnen der Freude sagte mir, dass sie überall empfindlich war und ich beschloss, es zu versuchen. Ich nagte an ihrem Hals, nahm meine rechte Hand und fand eine ihrer Brustwarzen. Schüttle es kräftig… so wie ich es erwartet hatte. Ich beschloss, auf sie zuzugehen und presste meine Lippen zusammen, als mein Daumen auf den anderen tippte. Er machte ein gedämpftes Geräusch der Freude, das mich wieder abhärtete. Ich wusste, dass er es genoss, und ich war sehr glücklich, es für ihn zu tun. Es war, als ob Licht und Ton bei einem Konzert arbeiteten, wenn meine Hand beschäftigt und mein Mund beschäftigt war. Ich beschloss, zu ihrem Nabel hinunterzugehen und ihre Zunge zu küssen. Das gefiel ihm auch. Endlich ließ ich deinen Schwanz los und fand ihn mit meinem Mund wieder. Ich kniete mich vor ihn, griff nach seiner anderen Brustwarze und bearbeitete beide gleichzeitig, schob seinen Schwanz in meine Kehle. Ich spürte, wie seine beiden Hände meinen Kopf so fest umklammerten, dass ich meinen Mund weiter öffnen musste, um sicherzugehen, dass ich ihn nicht beißte. Er fing an, tief in meine Kehle zu stoßen und ich fing an zu würgen. Ich zog ein bisschen, lief aber weiter an den Enden. Sein Tempo beschleunigte sich, bis er mir von Angesicht zu Angesicht gegenüberstand. Ich versuchte, ihn davon abzuhalten, zu tief zu drücken, und drückte ihn zurück in seine Hände. Er pumpte schneller und schneller, aber ich schaffte es, ihn zum Arbeiten zu bringen, also startete ich seinen Schwanzkopf und bekam bei jedem Stoß nur die Hälfte davon. Er fing an, schwerer zu atmen, bis er sie durch seine Zähne atmen hörte. Damit traf sie ihre Ladung in meinem Mund und als sie drückte, schien es, als würde sie das Sperma aus meinem Mund drücken. Ich saugte daran, als es zum Stehen kam. Ich habe zugesehen, wie etwas von deinem Sperma verschwendet wurde. Er hob mich von meinen Knien und küsste mich hart. Er war fast benommen von dem Geschmack seines eigenen Spermas von meinen Lippen, und er suchte meinen Mund mit seiner Zunge ab. Wir küssten und streichelten noch mehr. Dann das Wasser abstellen. Wir mussten das einzige Handtuch teilen, das ich mitgebracht hatte. Und wir lachten darüber, wie geil es gewesen sein muss, so unvorbereitet zu sein.
Ich dachte beim Laufen über meine hitzige Begegnung mit dem Italiener nach und wäre fast gestolpert, als mir klar wurde, dass ich hart wurde. Begegnungen wie diese sind selten, aber besonders. Ich suche ihn jedes Mal, wenn ich hierher komme, aber ich habe ihn nie wieder gesehen. Ich schaue auf die Uhr und sehe, dass es fast 18:00 Uhr ist. Ich sollte in der Lage sein, zu duschen, mich anzuziehen und pünktlich zu sein, wenn der C-Zug planmäßig fährt. Ich könnte laufen, aber ich möchte nicht zu verschwitzt sein, bis ich dort ankomme. Da wirbelt ein alter Mann wie ein Hai um mich herum. Ich vermute, du hast gesehen, wie sich mein Schritt vor Aufregung füllte und hoffte, gefüttert zu werden. Einige alte Männer sind sexy und ich diskriminiere nicht. Aber ich hebe mich für später auf … nur für den Fall. Ich steige vom Laufband und gehe in Richtung Umkleidekabine. Als ich mir mein Shirt über den Kopf ziehe, bemerke ich ein bekanntes Gesicht, das mich anstarrt. Mein italienischer Freund Ich habe ihn seit Monaten nicht gesehen und jetzt steht er direkt vor mir. Wenn ich aus meiner Erinnerung gewusst hätte, dass ich die Macht habe zu zaubern, hätte ich es früher getan Er kommt auf mich zu und lächelt. Hallo. sagt. Hey. Ich sage lächelnd. Vorerst sind wir alleine und plaudern kurz. Ich habe herausgefunden, dass sie, seit wir uns kennengelernt haben, das Fitnessstudio meidet, weil sie verheiratet ist, aber sie denkt viel an mich. Er will mich wiedersehen, aber nicht wegen Sex unter der Dusche. Ich sage ihm, dass ich in einer Stunde ein Geschäftstreffen habe, ihn aber wiedersehen möchte. Vielleicht essen wir irgendwann zu Mittag oder zu Abend. Wir vereinbaren, uns morgen in dieser Ecke auf einen Drink zu treffen. In der Springer’s Bar um 17:30 Uhr. Er erwischt mich dabei, wie ich auf seinen Schritt starre, und er lächelt und sagt: Wenn du deine Karten richtig spielst, gehört es ganz dir. Ich lächelte ihn an und dachte mir, Ah ja… darauf kannst du dich verlassen. Die Tür öffnet sich und ein anderer Mann tritt ein. Wir geben uns die Hand und er schüttelt den Kopf, dann dreht er sich um.
Meine Dusche ist schnell, aber wieder lenken mich meine Gedanken ab. Ich habe den gleichen Stand gewählt, an dem ich mit dem Italiener gespielt habe. Ich bin wütend, dass ich sie nicht einmal nach ihrem Namen gefragt habe. Ich kann nicht anders, als mich an die ganze Begegnung zu erinnern. Wer kann mir die Schuld geben? Zumal ich den sexy Hurensohn vor ein paar Minuten gesehen habe. Meine Dusche muss alle Arbeit sein und ich habe es eilig, mich fertig zu machen. Ich bin im Handumdrehen sauber, trocken, angezogen und fertig. Ich bin so aufgeregt, BBjock zu treffen … wer auch immer er ist.
Ich erreichte den Tatort in kurzer Zeit. Ich war zwanzig Minuten zu früh. Ich dachte nicht, dass ich früh ankommen könnte, also wartete ich in der Lobby. Ich habe mich gefragt, ob es angezeigt wird. Das macht die Entsorgung einfach, aber schwer zu erklären. Ich saß in einem bequemen Sessel in der Ecke und versuchte, beschäftigt auszusehen, als der Türsteher mich mehrmals ansah. Um fünf vor sieben war ich wirklich ungeduldig. Ein paar Minuten später drückte ich 8-8-9 auf der Gegensprechanlage. Ohne ein Wort hörte ich eine Stimme aus der Gegensprechanlage und die Tür klickte. Ich war dabei und fing wirklich an, mich selbst zu hinterfragen. Was dachte ich? Was war mein Plan? Wie würde ich empfangen? Ich kann mich nicht einmal erinnern, den Rufknopf des Aufzugs gedrückt zu haben, aber die Tür öffnete sich und ich ging hinein. Ich habe nie gefragt, aber ein vernünftiger Mensch würde erwarten, dass sein Haus im achten Stock liegt, also drückte ich die 8. Ich war vor Einheit 889. Ich stand ein paar Sekunden da, ohne mich zu bewegen. Plötzlich ging die Tür auf.
Wie lange bleibst du dort, Stevo? Ah, hallo. sagte der Reisende mit verwirrtem Gesichtsausdruck.
Ich bin nicht Steve. sagte ich offen.
Es spielt keine Rolle, wer du gutaussehend bist. Er nahm meine Hand und führte mich hinein.
Ich brauchte nur ein paar Augenblicke, um ihm zu sagen, wie und warum ich dorthin gekommen war. Ich sagte ihm, dass ich von der Aufregung seines Anrufs überwältigt war und handelte, ohne nachzudenken.
Solche Calls sind selten, scherzte ich, also habe ich mich entschieden zu spielen. Wir lachten beide.
Er bot mir ein Glas Wein an und stellte sich als Jason vor. Sexy Name für einen sexy Mann, dachte ich. Es stand ihr genauso gut wie die Jeans, die sie trug. Wir unterhielten uns liebevoll über die Arbeit, und dann fragte er mich direkt, ob ich hetero sei. Ich sagte ihm, ich sei genauso hetero wie er. Nun denn… es sieht so aus, als hätten wir ein Match, sagte er. Ich nahm einen weiteren Schluck und lächelte nervös. Du bist den ganzen Weg gekommen, um mich zu sehen… willst du spielen? sagte. Ich traute meinen Ohren nicht und die Worte kamen nicht über meine Lippen. Ich nickte nur und lächelte. Er nahm mir mein Glas ab, stellte es auf den Glastisch und sagte: Mal sehen, wie gut du küsst. Du hast tolle Lippen. Ich bückte mich, um ihn zu küssen, aber Jason hatte andere Ideen. Er drückte mich zurück auf das Sofa und küsste mich leidenschaftlich. Ich war im Himmel für seinen unglaublichen Kuss. Irgendwie hatte er sich zwischen meinen Beinen verkeilt und ich spürte seinen harten Schwanz an meinem, als er sich an mich drückte. Ich genoss es wirklich, ihn zu küssen und hatte das Gefühl, mich ihm hinzugeben. Ich zog an seinem Hemd und zog es von seinem Hinterkopf hoch. Ich musste dieses heiße, glatte Fleisch in die Finger bekommen. Ich hatte meine Hände auf ihm, und ich glaube, er genoss es genauso sehr wie ich. Jason machte sich nicht die Mühe, mein Hemd aufzuknöpfen, er steckte es mir einfach durch den Kopf. Ich musste mit Manschettenknöpfen herumspielen, um es zu vervollständigen. Jason küsste mich wie einen Mann, der seit Jahren keinen Sex mehr hatte. Er fand meine empfindlichste Prise und stupste sie sanft mit seiner Zunge an. Ich stöhnte zustimmend und er war auch dabei. Ich kann mich nicht erinnern, jemals während des Spiels so schnell aufgestanden zu sein. Von null auf sechzig im Handumdrehen Das Telefon klingelte, als Jason meinen Gürtel löste. Ahh, verdammt, rief er hey. Und er streckte die Hand aus und ging ans Telefon.
Wer ist es? er bellte. Ohhhh… Steveo Ja Mann, wir sind immer noch auf Sendung. Steh auf Ich habe eine große Überraschung für dich. Dann drückte er die 9 und hielt sie. Ich begann ein wenig zu schlucken. Ich nahm mein Hemd und trug es wieder; Jason sah enttäuscht aus. Ich war mir nicht sicher, was ich sagen oder tun sollte. Ich steckte mein Hemd wieder hinein und knöpfte die Ärmel zu. Da ich keinen Spiegel sehen konnte, kämmte ich meine Haare mit beiden Händen nach hinten. Fast widerwillig hatte Jason sein Hemd angezogen. Steve steckte es in seine Tasche, als er an die Tür klopfte.
Hey Brut… ich dachte du hättest mich vergessen. sagte er und gab ihr einen Kuss auf die Wange. Ich schnappte mir mein Weinglas und begann, die Interaktion zu beobachten. Du hast mich zum ersten Mal gesehen und Jason einen verwirrten Blick zugeworfen. Du hast hier einen Freund, sagte Jason. Du hast mich angesehen und gesagt: Kenne ich dich? du hast gefragt.
Mann, dieses Wasser ist kalt Ich schrie.
Der Mann im Kaffee du hast geschrien, da war eine erinnerung in deiner stimme. Wie … uhhh … warum … uhhh
Ich habe dein Handy, Mann. Du hast ihn zurückgelassen. Ich habe versucht, dich einzuholen, aber du hast dich zu schnell bewegt.
Wow, danke … uhhhh … wow, wirklich. Wie hast du mich gefunden? Sie sagten, offensichtlich verwirrt.
Lange Geschichte. Lassen Sie mich von vorne beginnen, sagte ich.
Es hat nicht lange gedauert, bis ich dich von der anderen Seite des Raums aus gesehen habe …
KAPITEL 2
Das ist ein Wahnsinniger Hast du das alles nur getan, um mir mein Handy zurückzugeben? Du bist ein gottverdammter Verrückter. Aber ich bin dir wirklich dankbar., sagte Steve.
Es ist okay, Steve. Ich mache das gerne. Aber ich muss zugeben, dass meine Motivation nicht so rein war, wie es scheinen mag. Du bist ein heißer Typ und ich hatte gehofft, dich kennenzulernen. Zu Jason nach Hause zu kommen war ein bisschen surreal. Tut mir leid, dass ich dein Date unterbreche … ich muss wirklich gehen, sagte ich.
Jason beobachtete unsere Interaktion mit einem Grinsen im Gesicht. Schließlich meldete er sich: Hey, es gibt keinen Grund für dich, so früh zu gehen, heißer Typ. Warum machen wir aus diesem Doppeldate nicht einen Dreier? Er sah Steve vorsichtig an. Außerdem müssen wir uns um einige unerledigte Angelegenheiten kümmern. sagte er und zwinkerte. Er wandte sich an Steve und sagte: Ich habe ihn bereits auf eine kurze Probefahrt mitgenommen und bin weit genug gefahren, um zu erkennen, dass dies ein heißer Hurensohn ist. Ich neigte meinen Kopf, aber Steve sagte: Okay, dann drei
Jason schenkte Steve ein Glas Wein ein und reichte es ihm. Als Steve das Glas nahm, legte Jason beide Hände auf Steves akzeptierende Hand und sah ihm in die Augen. Steve lächelte und Jason antwortete mit einem teuflischen Blick. Jason trat zurück und drehte sich zu mir um. In kurzer Zeit standen wir uns gegenüber; Jasons Lippen berührten meine. Ich war etwas nervös, weil ich das Gefühl hatte, dass ich eindrang. Steve sah zu und nippte, als Jason mich küsste. Ich hielt mich zurück. Ich glaube, Jason hat das erkannt und mich von meiner Sicht auf Steve abgebracht. Ich spürte, wie sich seine Arme um mich legten, als wir uns leidenschaftlicher küssten, und bald fühlte ich mich ihm hingegeben. Mein Schwanz war nicht immun gegen seine Bewegungen und ich fühlte, wie ich härter wurde, als ich meine Zunge in seinen Mund zog. Ich war mit geschlossenen Augen und in einem traumähnlichen Zustand wach. Ich fühlte einen warmen Atem in meinem Nacken und ein Gefühl in der Wiege; fast schwerelos. Steve kam hinter mich und küsste meinen Nacken und meine Ohren, während er sein Gewicht auf meinen Rücken drückte. Die Empfindungen verstärkten sich, als meine Augen geschlossen wurden. Ich fühlte, wie diese beiden heißen Typen mich langsam von beiden Seiten fickten, und ich war besonders dankbar für die Stimulation, die Jason mir mit seinen Stößen gegen meinen harten Schwanz gab.
Ich entfernte mich von meinem Lippenschloss mit Jason und versuchte, Steves Mund zu finden. Meine Lippen landeten auf seinem kräftigen Kinn und wir gingen an den Mund des anderen. Endlich schmeckte ich die Lippen des Mannes, von dem ich geträumt hatte. Seine Lippen waren voll, aber weich. Sein Mund bedeckte meinen und ich fühlte mich erschöpft, als er schnell, aber absichtlich meinen Mund berührte. Es fühlte sich wie eine Form oder eine verbale Affäre an und ich war bereit, alles zu nehmen. Während ich meine ersten Küsse mit Steve genoss, hatte Jason mein Hemd (wieder) aufgeknöpft und meine Brustwarzen geküsst und leicht angesaugt. Ich konnte spüren, wie seine Hände an meinem Gürtel und Reißverschluss arbeiteten, als Jason mich küsste. Er war genauso eifrig wie ich, meinen Schwanz aus meiner Hose zu bekommen. In der Zwischenzeit hatte Steve entdeckt, dass ich teilweise nackt war und begann, mit meinen Nippeln zu spielen, während wir uns küssten. Ich griff hinter mich und griff nach Steves Schritt, in der Hoffnung, seiner Männlichkeit zu helfen. Seine Hose war aus einem glatten, seidigen Material, das sich großartig anfühlte. Steves Instrument war steinhart und zeigte die Zwei-Uhr-Position an. Ich packte es fest mit meiner rechten Hand und streichelte es sanft von der Innenseite seiner Hose bis zum Ansatz. Steve stöhnte mit offensichtlichem Vergnügen und flüsterte: Ja, verdammter Mann … das fühlt sich so gut an.
Inzwischen konnte ich spüren, wie Jason meine Boxershorts an meinen Beinen entlang gleiten ließ; weit genug, um meinen Schwanz zu befreien. Er nahm es in seine Handfläche und presste seinen Kopf zwischen seine feuchten Lippen. Es fühlte sich an, als würde ein Feuer gelöscht, als er immer mehr von meiner Erektion mundete. Jason war verbal begabt und ich war erstaunt, dass er meinen ganzen Schwanz in seine Kehle bekommen konnte, ohne zu würgen. Ich konnte spüren, wie sein Speichel vom Schaft in meine Eier tropfte und seine Nase auf meinem Schambein. Mit beiden Händen an meinen Hüften fing er an, meinen Schwanz rein und raus zu quetschen. Ich fühlte mich, als würde ich ejakulieren, aber ich wusste, dass es zu früh war. Ich musste meine Gedanken von diesem geilen Blowjob schweifen lassen. Während Jason sich mit meinem Schwanz vergnügte, beschloss ich, mich mehr auf Steves Zähigkeit zu konzentrieren. Ich fahre mit meinen Fingern durch Jasons Haar und streichle sein Gesicht, um ein nonverbales Zeichen zu geben, dass ich seine Bemühungen genieße.
Ich fand Steves Reißverschluss und zog ihn herunter. Ich ging hinein und fand seinen Schwanz leicht, weil er bereits durch das Loch in der Vorderseite seines Seidenboxers gegangen war. Ich war auch sehr überrascht, als ich bemerkte, dass der Vorsaft reichlich floss. Ich melkte den Schaft, schob ihn an seinen Kopf; Ich drückte mich, um die süßen Säfte zu schmecken. Er lächelte, als er sah, wie ich den Vorsaft von meinen Fingern leckte. Ohne zu zögern nahm er meine Hand und nahm meine Finger in seinen Mund. Ich hatte schon den Löwenanteil, aber es war heiß zu sehen, wie er sein eigenes Gift schmeckte. Wenn sich die Gelegenheit ergibt, kann ich hoffen, dass er so daran interessiert sein wird, mein Sperma zu probieren. Ich fühle plötzlich, wie Jasons fachmännischer Mund mich dem Orgasmus näher bringt. Oh Mann…lass mich noch nicht fallen., jammerte ich. Ich ziehe meinen Schwanz aus seinem Mund und bringe Steves tropfenden Schwanz an seine Lippen. Sie verschwendete keine Zeit, stimmte zu und schob es tief in ihren Mund. Steve blickte nach unten und sah Jason bei der Arbeit. Jason sah Steve in die Augen. Gemeinsam versuchten sie methodisch, Steves Kleidung zu entfernen.
Ich schnappte mir meinen eigenen Schwanz und streichelte ihn leicht, während ich mir den heißesten echten Porno ansah, den ich je gesehen habe. Aber etwas stimmte nicht; Jason war immer noch vollständig bekleidet. Es war meine Pflicht und mein Vergnügen, das zu ändern. Ich knie hinter Jason und schlinge meine Arme um ihn. Ich fand leicht die Knöpfe seines Hemdes und bewegte mich schnell. Sie kooperierte bei meinen Versuchen, sie zu entblößen, und wir arbeiteten gut zusammen. Nachdem ich sein Hemd ausgezogen hatte, fuhr ich mit meinen Fingern darüber. Ich fühlte Gänsehaut, als ich sanft ihren Rücken und ihre Seiten streichelte; Ich bewege mich zu deiner Taille. Sein straffer, muskulöser Körper machte es einfach, seinen Gürtel, Knopf und Reißverschluss aufzuknöpfen, und ich schob seine Hose herunter. Mit einem kleinen Manöver haben wir sie komplett ausgeschaltet. Ich ließ ihre Unterwäsche dort, wo sie war, weil sie so gut zu ihrem muskulösen Körper passte und ich es genießen wollte, sie ihr auszuziehen. Jetzt war ich an der Reihe, Jason zu gefallen. Meine Versuche, seinen Nacken zu küssen, wie es Steve für mich getan hat, schlugen fehl, weil er so darauf konzentriert war, an Jason zu saugen. Also küsste ich ihn und legte mich auf seinen Rücken. Es ist immer noch seltsam … aber ich habe schnell einen Plan entwickelt. Ich stand auf und führte Steve zum Sofa. Das geile Paar nahm das Stichwort und Steve ließ sich auf der Ecke des Sofas nieder und spreizte seine Beine; ein Fuß auf dem Boden und der andere auf dem Mittelkissen. Dies zwang Jason in eine Doggy-Style-Position, die perfekt für das war, was ich vorhatte.
Mein Schwanz schien zu springen, als ich Jasons Arsch in voller Länge sah. Es ist kein Ballonhintern, aber es ist auch nicht dünn. Es war rund, eng und muskulös. Die Unterwäsche, die sie trug, hatte Nähte, die ihre Wangen leicht teilten. Ich fing an, sie zurück zu küssen und ich bekam Gänsehaut … es ist so heiß Ich griff unter und kniff ihre Brustwarzen, und Gänsehaut lief ihr über den Rücken wie Wasser von einer Ente. Ich küsste seinen Gürtel und fuhr mit meinem Finger hindurch. Ich konnte das Necken nicht länger ertragen, also schälte ich vorsichtig den Stoff ab, um mehr Fleisch zu zeigen. Sein Arsch war entweder von Natur aus haarlos oder unglaublich gut gepflegt. Ich liebe einen glatten, haarlosen Hintern und das war das perfekte Beispiel. Ich platzierte meinen ersten Kuss oben auf ihrer Ritze, ging die Treppe hinunter und streifte ihre Unterwäsche über sie. Als ich sie auf ihre Knie senkte, erreichte ich ihr Loch und führte sanft meine Zunge ein. Ich hörte ihn stöhnen und er bewegte sich ein wenig. Sie konnte ihre Beine nicht weit öffnen, da ihre Unterwäsche ihre Knie einschränkte. Ich wollte nicht, dass sie lange leiden, also streckte ich die Hand aus und zog sie zurück. Dann schlug ich mit beiden Händen auf seine Arschbacken, breitete sie aus und ging hinein, um zu töten. Ihr Arsch schmeckte so süß und diesen schönen glatten Arsch zu essen war himmlisch.
Komm schon Mann… fick mich sagte. Ich stellte mich hinter ihn und drückte meinen pochenden Schwanz gegen seinen Schlitz. Ich rieb seine Spalte auf und ab und benutzte meinen Vorsaft als Öl. Alter, hast du ein Kondom? Diese Delikatesse verdient meine ganze Aufmerksamkeit. Ich nahm etwas Öl und tropfte es in den Spalt, dann fuhr ich sanft mit meinem Finger darüber. Das Loch war zuerst etwas eng, aber dann nahm es meinen Finger leicht. Es funktionierte in einer Sekunde. Fick mich jetzt Als ich ihn sagen hörte, stellte ich mich auf und war bereit zu gehorchen. Daher hasse ich es, wenn Männer zögern. Jason hatte nicht die gleiche Einstellung und drängte sich sehr stark zurück. Dieser Schwanz kam plötzlich in meine Eier. Verdammt er grunzte und schob sich auf und ab an meinem Schwanz. Aggressiver Hintern schien nicht genug zu sein, um ihn zu beschreiben. Ich fing an, ihre Hüften und ihren Arsch so zu tätowieren, wie ich es mag. Ich packte ihre Hüften und knirschte mit den Zähnen, als ich ihren engen Arsch fickte. Als ich aufsah, sah mich Steve an und lächelte. Gott, du bist ein echt heißer Hurensohn, flüsterte er.
KAPITEL 3
Ich konnte nicht glauben, wie schön und eng Jasons Arsch war. Es fühlte sich so gut an, dabei zu sein. Sein energischer Schlag auf mein Schambein machte meine Bewegung fast unnötig. Irgendwann stand ich still, als ich zusah, wie er sich hart an meinem Schwanz fickte. Fick dich Jason. Steve sprach leise, als er seinen eigenen Schwanz streichelte. Nimm jeden Zentimeter dieses großen Schwanzes in deinen Arsch. Komm schon … nimm alles Steve sah mir in die Augen, als ich meinen Schwanz nass machte. Bist du bereit für den Schwanzjungen? Ich werde dein süßes Gesicht ficken. und er stand vom Sofa auf und reichte mir seinen Schwanz. Bevor ich antworten konnte, legte Steve eine Hand auf meinen Hals und drückte sie gegen seinen gefisteten Schwanz. Mein Mund öffnete sich natürlich und mein Mund füllte sich mit heißem Schwanz. Er drückte meinen Kopf hinein und rammte seinen Schwanz so weit wie möglich hinein, bis er meine Kehle traf. Ich würgte ein wenig und er nahm es heraus. Dann wiederholte er es, indem er mehrmals rein und raus drückte, während ich versuchte, zwischendurch die Luft anzuhalten. Die ganze Zeit über steigt Jason immer noch auf meinen Schwanz und stöhnt laut. Ich war vom Kopf bis zur Leiste sehr stimuliert, aber ich wollte noch nicht ejakulieren. Ich wollte diese heißen Hengste so lange wie möglich genießen.
Ich unterbrach seine Schläge, packte Steves Schwanz mit meiner Faust, sah auf und sagte: Fick meinen Arsch, Mann Ich sagte. Steve lächelte breit und sagte laut: Denkst du, du schaffst das? sagte. Ein wenig erschrocken von seiner Stimme, nickte ich ja. Jason schlug immer noch und ich wusste, dass ich mich für Steve in Position bringen musste. Ich lehnte mich auf Jasons Rücken und lehnte mich über seine Schultern, als er sich ein Kondom schnappte und abrutschte. Ich musste mich ausbalancieren und die Geschwindigkeit kontrollieren. Ich versiegte und hoffte, Steve würde dies berücksichtigen, bevor er zu mir kam. Ich spürte seine schlüpfrige Hand auf meiner Spalte, als er mit seinen Fingern in mein Loch stieß. Er rieb es zuerst sanft, schien aber darauf erpicht zu sein, mich anzumachen. Nicht so sanft, wie ich erwartet hatte, setzte Steve die Spitze seines Werkzeugs auf mein Loch und stieß seinen Kopf hinein. Zu meiner Überraschung steckte er seinen Kopf hinein, bevor er zurücktrat und es erneut versuchte. Ich war angespannter als sonst, weil ich völlig erigiert war und meine Hüftmuskeln angespannt waren. Ich stieß Jason und hielt ihn fest, als Steve in mich eindrang. Er schob die Eier noch ein paar Mal rein und raus, bevor er sie in mich hineinschob. Ich stieß ein Grunzen aus, als ich seinen ganzen Hals packte, was mich mehr zu Jason zu drücken schien. Jason quietschte, als ich tiefer grub und Steve uns beide zu schlagen schien. Mit ein wenig Arbeit passten wir drei zusammen, und zum ersten Mal in meinem Leben war ich der Mittelsmann. Steve schlingt seine Arme um mich und kneift meine Brustwarzen, während er meinen Arsch mit langsamen, tiefen Stößen stößt. Er kontrollierte meinen Eintritt in Jason und ich spürte, wie jeder Nerv und Muskel in meinem Körper stimuliert wurde. Steves heißer Atem an meinem Nacken und Rücken verursachte Gänsehaut von meinen Armen bis zu meinen Fingerspitzen. Steves geschicktes Zielen auf meine Prostata veranlasste mich, meine Hüften zu drehen, um das volle Gefühl zu bekommen. Komm schon Baby … ejakuliere für mich, flüsterte Steve, ejakuliere für mich. Plötzlich spürte ich eine Welle über mich hinwegspülen, die von meinen Ellbogen aus über meine Brust und in meinen Bauch lief. Als die Welle meinen Körper traf, begann mein Körper vor Lust und Schmerz zu zittern. Ahhhhhhh, verdammt, schrie ich immer wieder, als er meine Ladung in Jasons Arsch pumpte und er meinen Schwanz zurückschob und ihn tief nahm. Wir drei schaukelten zusammen, bis meine Orgasmuskrämpfe nachließen. Ich brach auf Jasons Rücken zusammen, spürte aber, wie Steves dicker Stock immer noch in meinem Arsch steckte. Keuchend wischte ich mir den Schweiß von der Stirn und seufzte: Unglaubliche Jungs. So heiß. Das war unglaublich. Ich hörte ein Kichern hinter mir.
Gefällt dir das, Alter? Es kommt noch so viel mehr. Wir fangen gerade erst an. Jason nahm meinen Schwanz heraus und kletterte auf das Sofa. Seine Knie waren rot, weil er wie ein Hund auf dem Boden stand. Er drehte sich auf den Rücken und schlug mit seinem Schwanz auf die Innenseite seines Oberschenkels. Ich schaute auf seinen Schwanz und bemerkte, dass es von Vorsaft tropfte. Ich brauchte einen Drink und griff nach seinem Schwanz. Jason schlug mir spielerisch auf die Hand und sagte: Ihr beide schuldet mir etwas. Er zeigte auf mich und sagte streng: DU … lutschst mich. Und dann zu Steve: DU … fick mich. Mein Kondom wackelte immer noch mit meiner Ladung verbrauchter Flüssigkeit, aber ich gab schnell nach. Ich packte seinen Penis und stopfte ihn mit meiner Faust in meinen Mund. Ich lutschte meinen Vorsaft genau so, wie ich es wollte. Ohhh, ja… lutsch mich. Steve streckte die Hand aus, zog sein leeres Kondom aus und warf es auf den Boden. Sein Instrument war hart und pochte beinahe. Er nahm die Münze und rieb etwas auf seinem Werkzeug und tätschelte es. Mit anmutiger Präzision hob sie Jasons linkes Bein, kniete sich auf das Sofa und ließ ihren eingeölten erigierten Penis in Jasons Arsch gleiten. Zuerst war ich etwas überrascht, konzentrierte mich aber mehr darauf, wie Jasons Schwanz immer mehr in meinem Mund steckte. Ich zog ihn so gut ich konnte hinein und bearbeitete dann seinen Kopf, während Steve von hinten pumpte. Jason hatte bis heute Nacht einen Haufen Schwänze in seinem Arsch. Erst meins, jetzt Steves. Gehst du schnell, Mann? , fragte Steve kalt. Ich denke schon, Kumpel. sagte er mit zitternder Stimme. Steve beschleunigte seine Schritte und sagte: Dann komme ich zu dir. Nachdem er mir ein paar Minuten beim Saugen zugesehen hatte, Jason stöhnte und Steve ununterbrochen zuschlug, sagte Jason schließlich: Ich werde abspritzen Schrei. Und damit schlug Steve noch härter zu und hatte eindeutig einen Orgasmus. Jason fing an, in meinen Mund zu schießen, und es fiel mir schwer, alles in meinem Mund zu behalten, weil ich nicht sicher war, wie viel. Ich versuchte etwas davon zu schlucken und es war, als würde ich es herausdrücken und es spritzte auf das Ledersofa. Steve fickte sie weiter und die Stimmen wurden immer feuchter und ich sah etwas von seinem Sperma aus seinem Arsch fließen. Ich war so nah … es war ein Anblick, den ich noch nie zuvor gesehen hatte. Beide Männer keuchten wild und brachen übereinander zusammen. Ich wischte mir den Samen mit meinem Ärmel aus dem Gesicht und sagte: Fuck you guys, it was ‚Hot Ich schaute nach unten und sah einen Haufen heißes, verschwitztes, mit Sperma bedecktes männliches Fleisch und dachte, es sei die intensivste sexuelle Erfahrung meines Lebens. Ich wollte mehr.
Wein, irgendjemand?
KAPITEL 4
Ich sehnte mich nach einem Drink nach unserem heißen sexy Training. Der Wein war süß, als er durch meine Zunge ging und meine Kehle kühlte. Ich konnte Jasons Sperma in meinen Nasenlöchern riechen, als ich schluckte. Ich nehme an, es ist Jasons Sperma, aber da es auf den ganzen Boden trifft, könnte es auch Steves Sperma gewesen sein. Als ich diese heißen nackten Männer anstarrte, fühlte ich, wie mein Schwanz wackelte. Es war mehr Sex, als ich es gewohnt war, aber ich wollte immer noch mehr. Wir stießen an wie drei Musketiere und tranken einander auf die Gesundheit. Ich kicherte leise, als ich es in meinem Kopf in sexuelle Gesundheit umformulierte. Wir verbrachten die nächsten fünfzehn oder zwanzig Minuten damit, zu beschreiben, was wir gerade getan hatten; zu berühren, zu streicheln und zu streicheln. Ich kenne die beiden Männer erst seit etwa einer Stunde, fühle mich aber in ihrer Nähe sehr wohl. Es wäre ein seltsamer Anfang für jede Freundschaft, aber ich hoffe, dass sie sich dahin entwickelt. Ich hörte Jason zu und hörte einen etwas südländischen Ton in seiner Stimme. Weich und beruhigend … gastfreundlich und freundlich. Steve’s hat eher eine geschäftliche Atmosphäre und passt überall hin, außer in den Süden. Ich schloss meine Augen und ließ ihre Stimmen in meinen Ohren klingen. Klingt sehr gut.
Haben wir dich noch nicht erschöpft, Kumpel?, sagte Steve sarkastisch. er fragt. Natürlich nicht Mein Selbstvertrauen ist vielversprechender als die Realität meines Mobbings. Jason steht auf und öffnet eine weitere Flasche Wein; Einer meiner liebsten roten Zinfandel namens Apothic Red. Es hat einen fruchtigen Schwarzkirschgeschmack, der sowohl süß als auch rauchig ist. Er hob die Flasche mit einem mimischen Angebot und ich nickte. Gießt schnell und großzügig. Er ist ein guter Gastgeber; Sie bietet alles, was sie hat … einschließlich ihres heißen Körpers. Wir nippten noch etwas und das Gespräch beruhigte sich ein wenig. Ich hatte endlich die Gelegenheit, wirklich zu schätzen, wie gutaussehend mein Gastgeber mit seinem seidigen kastanienbraunen Haar und seinen warmen blauen Augen ist. Ich liebe dein Lächeln und sehe, dass deine Zähne glatt und strahlend weiß sind. Ich liebe einen Mann wie Jason, der sich in jeder Hinsicht um sich selbst kümmert. Ich bin immer enttäuscht, wenn ich einen heißen Mann rauchen sehe; oder noch schlimmer … die Spur des Tabaks, den sie in ihren Taschen gekaut haben. Schmutzig.
Jason bemerkte, dass ich ihn ansah und lächelte breit. Ihr Lächeln beruhigt mich und ich kann nicht anders, als sie anzulächeln, obwohl es mir ein bisschen peinlich ist, sie dabei erwischt zu haben, wie ich sie anstarre. Tut mir leid, Mann… mir ist gerade aufgefallen, wie schön deine Augen sind, bot ich an. Danke erwiderte er zuversichtlich, Das haben sie mir schon mal gesagt. Steve sagte: Ich sehe dir nur in die Augen, wenn wir uns von Angesicht zu Angesicht gegenüberstehen Jason sah sie überrascht an und tat so, als wäre er beleidigt. Er sprang auf Steve und rang spielerisch mit ihm, wobei er ihn zu Boden warf. Der Ganzkörperkontakt und die Muskelanspannung machten mich zu einer Meeräsche, und als sie anfingen, sich gegenseitig auf den Hintern zu schlagen, hatte ich eine volle Erektion. Ich vertiefte mich in ihr Spiel und gab vor, sie zu leiten. Ich hatte ein paar Anrufe wie Genitalohrfeigen, Penisziehen oder Trockenfingern. Jeder brachte sie zum Lachen und ich war ziemlich stolz auf mich, dass ich so witzig war. Bei jedem Anruf, den ich tätigte, gab ich ein physisches Beispiel dafür, was anstößig war. Die dramatischste ist: Penisziehen ist nicht erlaubt Wir lachten alle, aber ich denke, Steve hat das Beste daraus gemacht, als er auf meinen verhärteten Penis zeigte. Er packte meine Erektion und zog mich über sie. Es war ein tolles Gefühl, mit ihnen nackt zu sein und sich so wohl zu fühlen. Steve legt seine Hand um meinen Hals und zieht mich näher zu sich und küsst mich auf die Stirn. Du bist in Ordnung, Mann. Ich bin froh, dass du hier bist. Justin lächelte und küsste mich auf die Lippen. Erst ein Kuss, dann etwas Zunge. Steve drückte darauf und wir hatten einen Dreierkuss zwischen uns. Ich hätte es nie für möglich gehalten, aber es war so heiß und wir haben uns alle gleichzeitig amüsiert.
Ich spüre, wie Jason meine Hand ergreift und mich zum Aufstehen zieht, und ich stimme zu. Er wendet sich an Steve und erhält gleichberechtigte Zusammenarbeit. Er begleitet uns wie nackte dreijährige Kinder, die ihm folgen. Wir gehen durch das Wohnzimmer und einen mit Teppichboden ausgelegten Korridor. Als ich an einem Badezimmer vorbeiging, wurde mir klar, dass ich dachte, ich müsste ein bisschen aufräumen. Ich denke mir, dass eine von uns eine schmutzige Hure ist, und das könnte ich sein. Mein Selbsthass wurde durch den prächtigen Raum unterbrochen, den wir betraten. Ich denke, das ist Jasons Versteck und es ist eine charmante Hauptsuite. Während der weiße Raum Sie anschreit, ziehen Sie die leuchtenden Farben in ihren Bann. Es ist emotional, aber ich bin mir noch nicht sicher, welcher. Helligkeit ist beruhigend und Farbe macht glücklich. In der Mitte der längsten Wand dieser Mastersuite befindet sich ein Kingsize-Bett mit Dutzenden von Kissen am Kopfteil. Die Tagesdecke ist größtenteils weiß und sieht stilvoll und gemütlich aus. Es sieht so aus, als würde es mich anrufen. Jason führt uns zur Bettkante und stupst uns an, drückt unsere Ärsche nach oben. Ich kletterte hoch und vergrub mein Gesicht in der Bettdecke, mit Steve an meiner Seite. Viel bequemer, als ich es mir vorgestellt hatte, und ich seufzte, als ich mich streckte und seine Weichheit umarmte. Jason kam zwischen uns und streichelte unsere Ärsche, als er sich zwischen uns niederließ. Sie nimmt ein paar Kissen und macht Platz für ihre Gäste, indem sie auf jeder Seite eines hinzufügt. Ich bin die erste Person, die ihn umarmt und meinen Kopf auf seine Brust legt; Steve verkörpert mich. Jason zog uns beide zu sich und küsste uns auf den Kopf, mich zuerst.
Ich fühle mich gerade sehr zufrieden und meine Hände fangen an, Jasons Körper auf und ab zu kriechen. Ich kann jeden Muskel und Knochen spüren, während ich den Rest seines Körpers beobachte. Ich finde eine Brustwarze und presse meine Lippen darauf. Ich finde meine Zungenspitze und drücke sanft. Ohne viel nachzudenken beginne ich den Warzenhof zu umkreisen und die Brustwarze verhärtet sich in meinem Mund. Ich sauge leicht und tippe auf ihre Brustwarze, mein natürlicher Instinkt ist es, mit seinem Schwanz zu spielen. Ich bin froh zu sehen, dass sein Blut bereits voll ist, und ich streichle ihn locker, während ich die Spitze bearbeite. Ich hörte Jason stöhnen und sah auf, um zu sehen, wie Steve seine andere Brustwarze ergriff. Sie hält Jasons Eier in ihrer Hand und massiert sie sanft. Es ist unglaublich, dass wir so kompatibel sind und Jason ohne ein Wort gefallen. Steve lässt ihre Brustwarze los und geht nach oben, um Jason zu küssen. Die beiden sind total beschäftigt und ich fühle mich nicht im Geringsten übergangen. Ich bewege mich auf Jasons Schwanz zu und küsse die Spitze. Precum sickert in meine Zunge und ich genieße seinen Geschmack. Obwohl es offensichtlich ist, hat es einen viel stärkeren Samengeschmack als zuvor … und ich wurde sicherlich nicht enttäuscht. Sein Schwanz sieht größer aus als zuvor und ich brenne darauf, ihn ganz herumzudrehen. Ich nehme Jasons Schwanz in meine Handfläche und drücke ihn fest und zerquetsche seinen Kopf. Ich mache mich über den Kopf lustig, küsse ihn und zungen das Loch. Ich schlug mit meinem Speichel darauf und schob es mir mit immer noch offener Faust in den Mund. Ich legte meine andere Hand auf sein Schambein und drückte ihn nach unten, um ihm etwas zum Anlehnen zu geben. Ihre Hüften beginnen sich zu bewegen, während sie in einen Pumprhythmus gerät. Ich liebe seinen Schwanz mit der ganzen Leidenschaft und Zärtlichkeit eines langjährigen Liebhabers. Ich spüre, wie Steve meinen Kopf küsst und überlasse ihm die Kontrolle. Ohne einen Schlag zu verpassen, schiebt er Jasons Penis in seinen Mund.
Inzwischen versucht Jason mehr Aufmerksamkeit zu erregen und fährt mit seinen Fingern durch meine Haare. Ich küsse ihren Bauch, ihre Brust und ihren Hals nach oben. Ich atme ihm ins Ohr und es ist kalt. Ich liebe es, das einem Mann anzutun. Während ich die obere Hälfte unseres Geliebten stimulierte, gingen Steve und er zur Bettkante und ließen Jasons Penis erigiert. Er tauchte seine Hand in die Schublade und zog etwas Mineralöl heraus. Ein kurzer Druck auf seine Hand und er verschwindet hinter ihm. Ein weiterer Spritzer in seiner Hand und er schmiert den Hot Rod, den er zuvor verlassen hatte. Er streichelte gründlich von einem Ende zum anderen und verteilte das Öl gleichmäßig. Steve goss noch ein paar Tropfen auf seinen Kopf und setzte sich auf Jasons Hüfte. Es saß aufrecht auf seiner Spitze und der Kopf versank schnell darin. Steve stieß ein zufriedenes Geräusch aus und schluckte den Rest von Jasons Schwanz in seinen Arsch. Als sich seine Hüften unwillkürlich zu bewegen schienen, antwortete Jason mit einem zufriedenen Grinsen. Bareback ist immer sexy, aber die Risiken machen mir Todesangst. Ich kann mir nur vorstellen, dass diese beiden eine bewusste Entscheidung treffen, einander auf diese Weise zu vertrauen. Ich saß auf meinen Fersen und sah zu, wie sie roh fickten; streichelte mich volle Erektion. Sie waren heiß zusammen und ich hatte viel Spaß, besonders als sie anfingen, sich zu küssen. Ich fragte mich, ob Steve ihr wirklich in die Augen sah, als wir uns von Angesicht zu Angesicht liebten. Oh Baby, du fühlst dich auch so gut, flüsterte Steve. Ok… jetzt bin ich etwas neidisch. Ich fange an, Sex mit einem anderen Mann zu haben, und ich weiß, dass du es genießt. In langsamen rhythmischen Beats wirken sie wie eine gut geölte Maschine. Sie passten so perfekt zusammen, dass es fast schwer zu erkennen war, wo sie sich getrennt hatten. Zum ersten Mal fühlte ich mich ein bisschen ausgeschlossen, aber ich war so aufgeregt, sie zu sehen.
Ich näherte mich ihnen mit meinem Werkzeug in meiner linken Hand und tätschelte sanft Steves Rücken. Alle seine Muskeln waren angespannt von der sexuellen Anspannung und dem buchstäblichen Liebesspiel. Ich küsste ihre strahlende Haut und schmeckte ihren Schweiß, aber die Körperlotion, die sie benutzte, hatte das Aroma. Es war eine süße und salzige Kombination. Ich küsste sie zurück und glitt mit meiner Hand über ihre Ritze. Ich wollte spüren, wo sich die beiden trafen und fühlte warme und glitschige Haut. Meine Finger formten ein V, als Jasons Schwanz in Steves Arsch eindrang. Ich war fasziniert, als ich die Penetration sah. Es unterbrach die zusätzlichen Stimulationsschritte und hielt kurz an. Wie wäre es, wenn du mich fickst, großer Mann? Steve drehte sich um und sagte. Butter es gut, mein Freund, und lass es uns verdoppeln. Ich will euch beide in mir. Ich war schockiert über die Einladung, aber ich kann nicht sagen, dass mir der Gedanke nicht gekommen wäre. Wortlos trat ich an die Bettkante und durchsuchte die Schublade nach einem Kondom. Wenn du clean bist, ist das okay, Mann. Ich und Jace sind total clean. Und du?, fragte Steve. Ja, ich teste jeden dritten Test. Ich sagte. Super…dann kannst du aufsatteln wenn du willst. sagte er mit einem Grinsen. Ich war in einem Dilemma. Aus irgendeinem Grund vertraute ich diesen Typen, aber die Logik war, dass ich sie schon lange nicht mehr kannte. Ich rechnete schnell aus, welchen Nutzen es für sie hätte, mich anzulügen, und wie wahrscheinlich es für sie wäre, dies bei allen zu tun. Ich nahm meinen Mut zusammen und sagte: Danke, aber ich gehe immer auf Nummer sicher. Nichts für ungut, Jungs. Steve sagte spielerisch: Hey, toller Typ. sagte. Ich war sofort angezogen und eingeölt; Ich präsentiere mich für die Hahnparty. Ich schnappte mir die Münzflasche und drückte die vorhandene Schwanz/Arsch-Kombination ein wenig, bevor ich mich selbst einführte. Hat gut funktioniert, da ich Gummi verwendet habe. Mach langsam, ich bin Jungfrau. sie kicherte. Ich ölte mich gut ein und steckte mein Werkzeug in sein bereits gefülltes Loch. Ich drückte es dort und wartete darauf, dass es funktionierte. Er legte seine Hand hinter meinen Arsch und schob mich sanft hinein. Ich war überrascht, wie leicht es hineinkam. Alle anderen diesbezüglichen Versuche in meiner Vergangenheit wurden aufgegeben. Ach Scheiße rief Steve, ja Es fühlt sich so gut an Verdammt, ja Gib es mir. Ich zögerte, viel zu tun, ließ ihn aber meinen Schwanz reiten, aber seine Begeisterung erregte mich. Komm schon Mann … fick mich Schrei. Ich hatte Jason aus den Augen verloren, aber er konnte spüren, wie Steve meine Hüften berührte, als er pumpte. Ich komme gleich, schrie Steve und richtete sich auf. Er streichelte seinen Schwanz mit der Faust und pumpte seine Ladung in Jasons Bauch und Brust. Sperma war überall und ich konnte nicht glauben, wie heiß es war zu sehen, wie er wild tief in seinem Arsch ejakulierte. Ich fühlte mich, als würde ich massiert. Ich ließ Steve seinen Orgasmus haben und wartete, bis er fertig war. Oh verdammt, Mann … oh Scheiße … verdammt ja … schnappte nach Luft. Ich tätschelte leicht seinen Rücken, während er den Atem anhielt. Ich stieg aus und ließ Jason auf ihm zusammenbrechen, während ich zusah, wie sein Sperma über Jasons Seiten tropfte.
Steve stieg ab und rollte sich auf den Rücken. Ich setzte mich neben ihn und küsste ihn auf die Wange. Oh Mann… das war so heiß, Leute. sagte. Ich sah Jason an und lächelte … er lächelte auch. Aber da waren wir beide in Schwierigkeiten, und Jason war immer noch ejakuliert. Steve sagte: Warum nimmst du unseren Gast nicht mit auf eine verrückte Fahrt, Jace? er schlug vor. Ein teuflischer Ausdruck trat auf sein Gesicht. Jason sagte zu mir: Möchtest du Spaß haben, Alter? Sie fragte. Könnte es mehr Spaß machen als je zuvor? Ich heulte. Dann… zählen Sie mich auch aus Ich glaube, sie mochten meinen Enthusiasmus und beide brachen in Gelächter aus. Du gehst ohne mich weiter. Steve täuschte Eifersucht vor. Ich sah Jason ins Gesicht, als er von der anderen Seite des Bettes aufstand und auf mich zukam. Wieder streckte er seine Hand aus und ich nahm sie voller Zuversicht. Bevorzugen Sie oben oder unten? fragte er realistisch. Meistens bevorzuge ich Gold, aber ich bin so oder so gut, log ich. Ich bin zu neunzig Prozent im Minus und bin mir nicht sicher, wen ich beeindrucken werde. Jason führte mich zu einer Schranktür und öffnete die Tür. Es war dunkel und er suchte nach dem Lichtschalter. Obwohl es eingeschaltet war, war das Licht schwach. Er zog mich hinter sich her und blieb abrupt stehen. Mein Schwanz teilte seine Wangen und überraschte uns beide. Noch nicht spottete er. Wir lachten beide.
Jason streckte die Hand aus und schnappte sich ein paar Gurte. Er spielte ein bisschen mit ihnen herum und ging dann in die Ecke, um etwas zu finden. Als sie sich vorbeugte, konnte ich mir ihren geilen Arsch ansehen und erinnerte mich daran, wie eng sie war. Ich habe eine rasende Kälte auf meinen Schultern und ich habe versucht, sie abzuschütteln. Er ist ein heißer und gutaussehender Mann, daran besteht kein Zweifel. Als er an mir vorbeiging, rang er mit etwas hinter mir und ich hörte einige knackende Geräusche. Er zog von oben an dem Riemen und sagte: Spring, Brut. Ich war verwirrt und fragte: Was ist los? Ich sagte. Er sagte: Das ist eine Schleuder. Du gehst rein und ich ficke dich. Oder wenn du willst, reite ich und du kannst mich ficken. Ich habe schon von Schlingen gehört, hatte aber noch nie die Gelegenheit, sie auszuprobieren. Ich war aufgeregt und nervös. Ich habe das noch nie gemacht, also musst du mir helfen. Ich sagte. Er setzte mich auf den Sitz und ich hatte das Gefühl, das Gleichgewicht zu verlieren. Er legte meine Hände auf die Stabilisierungsgurte und ich setzte mich endlich auf. Als ich mich schließlich entspannte, kam Jason zu mir herüber, schlang seine Arme um mich und fing an, mich zu küssen. Ich konnte fühlen, wie meine Erektion zu einem großen Teil zurückkehrte, und ich begann, Erleichterung vom Hängen zu bekommen. Jason küsste schnell meine Brust und nahm schnell meinen Schwanz in seinen Mund. Er saugte hart an seinem Kopf und dann kratzten seine trockenen Lippen an meinem Schaft und drückten meinen Schwanz tief in seinen Mund. Es saugte mich für eine Weile und machte mich gut und hart. Nach ein paar Minuten bemerkte ich jedoch, dass er sich gleichzeitig aufplusterte. BRB. sagte sie und ging zu Bett. Er kehrte bald mit Öl und Kondomen zurück.
Bis jetzt war ich erleichtert, in der Schwebe zu sitzen. Ich fühlte mich schwerelos und hatte das Bedürfnis zu schaukeln wie ein Kind. Ich tat es immer noch nicht. Ich habe geduldig gewartet. Jason fing wieder an mich zu küssen und ich war plötzlich hart. Er hat etwas Gleitmittel auf meinen Schwanz aufgetragen und mich gestreichelt. Ich beschloss zu übernehmen, indem ich mich selbst streichelte, während ich mehr Öl in seine Hand spritzte. Er fand schnell mein Loch und wischte das Öl von mir ab. Er fügte mehr hinzu, schob seinen fettigen Finger in mich und fuhr dann schnell für eine Sekunde fort. Ich streichelte mich mehr, als er mich sanft fingerte. Jason schmierte sich dann selbst und fügte dann ein Kondom hinzu und schmierte dann die Außenseite. Ich habe das nie ausprobiert, weil ich Angst hatte, es könnte abrutschen, aber ich kann mir vorstellen, dass es beim Liebesspiel ein Gefühl hinzufügt. Jason war nicht so freundlich, sich auf mich einzulassen. Es wurde schnell tief in mir drin. Ich war vor Staunen etwas außer Atem, aber ich hatte keine Schmerzen. Er hob meine Beine an seine Schultern und fing an, mich zu schlagen. Ich griff hinüber und packte die Riemen und lehnte mich zurück. Dadurch konnte ich Jason tiefer in mich hineinziehen. Ich liebte das Gefühl der Schwerelosigkeit, während ich meinen Arsch knallte. daran war nichts plump. Er hielt mich fest, während Jason meinen Arsch pumpte. Er schlug mit jedem Schlag direkt auf meine Prostata und ich näherte mich schnell dem Orgasmus. Oh Mann, du drückst meine Prostata. Ich werde gleich ejakulieren., wimmerte ich. Fuck, yeah Baby … komm hart für mich., Leer mit mir Jason sie sagte, ich schrie. Nur ein paar Treffer später und ich blies mein Bündel überall hin. Es sprang in meine Brust und ein Teil davon traf mein Gesicht. Währenddessen schlug Jason mich immer härter. Als ich mit dem Schießen anfing, sagte Jason: Oh ja Schießen und er kam mit mir. Er verlangsamte seine Schritte und hielt sich in mir. Als es weicher wurde, spürte ich, wie er das Ende des Kondoms ergriff und es herauszog. Dann hob er das benutzte Kondom hoch und zeigte mir, wie voll es war. Also… kannst du diese Last bewältigen? sagte. Du hast gesehen, was ich gezogen habe, Mann. Es war ein Spiel. Wir haben gelacht.
Jason half mir aus dem Kleiderbügel und leckte spielerisch einen Teil meiner Ejakulation von meiner Brust. Er küsste mich und ich schmeckte mein eigenes Sperma. Als wir (sozusagen) aus dem Schrank kamen, fanden wir Steve, der seinen Schwanz streichelte und uns anlächelte. Es war heiß Jungs. Seid ihr bereit zu duschen?

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 3, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert