Kubanische Stiefmutter Sehr Zufrieden Mit Ihrer Arbeit Zu Hause

0 Aufrufe
0%


Ein paar weitere Tage vergingen und das Gleiche passierte immer wieder, Amy und ihr Mann wurden ständig über die Rechnungen und die Geldsituation hin und her gerissen, und jedes Mal, wenn ich bei Bri war, war sie an meiner Seite und tat alles, was sie für mich tun konnte. Ich dachte, ich wollte genau sehen, wohin das führt, war mir aber nicht ganz sicher, wie ich es machen sollte. Wie es das Schicksal so wollte, würde mir der nächste Freitag die perfekte Gelegenheit bieten. Amy rief mich mittags an und bat um einen Gefallen, sie und ihr Mann wurden an diesem Abend zur Arbeit gerufen und es gab ein Fußballspiel, bei dem Bri zur Cheerleading-Schule gehen musste und sie hin und zurück mussten. Amy hat mir gesagt, dass sie mich für Benzin und alles, was ich ablehne, bezahlen wird, weil wir Freunde sind. Ich habe Brianna ungefähr eine halbe Stunde vor mir genommen. Er stieg aus und stieg ins Auto und wir fuhren los. Dieses Mal hat er nicht wie sonst an der Stereoanlage rumgespielt, sondern einfach nur dagesessen. Ich sagte ihm, ich gehe in den Laden, weil ich etwas zu trinken brauche, und fragte ihn, ob er etwas wollte, was er nicht wollte. Ich parkte und holte mein Getränk, während ich bezahlte, dachte ich, dies sei ein guter Zeitpunkt, um genau zu sehen, was es war. Auf dem Weg zurück zum Auto sah ich ihn eine Minute lang an und sagte ihm dann, er solle herkommen und meinen Schwanz lutschen. Bri brauchte nichts mehr und sagte kein Wort, sie bückte sich einfach und zog meinen Reißverschluss herunter und mein Schwanz kam heraus, der direkt in ihrem Mund war. Er hat mich während der Fahrt die ganze Zeit in die Luft gesprengt und kein Wort gesagt oder sogar versucht aufzuhören. Wir waren ungefähr fünf Minuten auf dem Schulparkplatz, bevor er schließlich seinen Mund mit meinem Sperma füllte, dieses Mal verschlang ihn kein Knebel oder Würgen. Ich sagte ihm, er solle sich reinigen, was er tat, und ich beeilte mich, ihn dahin zu bringen, wo er sein musste. Ich beschloss, für das Spiel zu bleiben, weil ich dachte, wenn ich gehe, würde ich es wahrscheinlich zu spät bekommen. Während ich mir das Spiel ansah, überlegte ich ein wenig, wo ich es hinbringen könnte. Nach dem Match beschloss ich, es wirklich zu testen.
Nach dem Spiel brachte ich Bri zum Auto und half ihr beim Einsteigen. Ich starrte ihn eine Minute lang an, nachdem ich auf dem Fahrersitz Platz genommen hatte. Schließlich fragte ich, Lutschst du gerne meinen Schwanz oder nur schwarze Schwänze?? Endlich beantwortet? Ich mag es, deinen Schwanz zu lutschen, aber ich denke, schwarz ist auch ok? Ich packte sofort eine Locke ihres Haares und zog ihren Kopf zurück, warf mir einen ängstlichen Blick zu, meinten Sie nicht, Sir? Sie warf ihm einen weiteren leeren Blick zu und sagte schließlich: Ja, Sir, ich lutsche gerne Ihren Schwanz, weil er Ihnen gehört und schwarz ist. An diesem Punkt wusste ich, was los war, alles, was ich tun musste, war, ihren Kopf in meinen Schoß zu ziehen, und du hast es erraten, er war wieder in ihrem Mund. Er lutschte meinen Schwanz den ganzen Weg nach Hause und sah diesmal besser aus, aggressiver, als würde er versuchen, sich selbst zu erwürgen. Schließlich steckte ich ihm noch eine große Ladung in den Mund und er schluckte sie sofort und sah mich an. Danke, Sir? sagte. Ich fragte ihn, wofür er sich bedankte. ? Dass ich Ihren Schwanz lutschen durfte, Sir? Nach der Reinigung brachte ich ihn zu Hause ab und ging zurück zu meinem Haus.
Das ging ein paar Wochen so, saugte mich ein und tat, was ich sagte. Ich fing an, ihm mehr Regeln zu geben, denen er folgen sollte, bevor er es wusste, zog ich an, was ich sagte, und bat um meine Erlaubnis, das zu tun, was seine Eltern ihm sagten. Er würde mir sagen, wo er war und mit wem. Ungefähr zwei Monate später luden mich Amy und ihr Mann zu einem kleinen Abendessen für ihre Leckereien ein, die ich natürlich bekam. Amy und ich hatten immer noch ein Meeting, und ich dachte, es würde ein weiteres Meeting werden. Wir hatten ein großartiges Essen und eine Menge Getränke und dann, nachdem alle Kinder ins Bett gegangen waren, gingen wir in den Keller, um etwas Spaß zu haben. Es war ziemlich spät, nachdem das vorbei war und wir alle müde waren, dann lud ich mich ein, über Nacht zu bleiben, weil ich total erschöpft war und hey, warum habe ich eine weitere Chance verpasst, einen guten Schwanz von Brianna zu lutschen. Ungefähr eine Stunde später fand sich Bri zwischen meinen Beinen auf ihren Knien wieder, mit ihrem Mund voll mit meinem Schwanz. Sie hat mich ein paar Mal abgeblasen, als ich ihr sagte, sie solle aufstehen und ihr Shirt ausziehen, sie gehorchte sofort. Ich sagte ihm dann, er solle seine Shorts ausziehen, er zögerte, aber nachdem er mich streng angeschaut hatte, lagen sie auf dem Boden. Ich ließ sie mit leicht gespreizten Beinen dastehen, während ich mit meinen Fingern über ihre Fotze strich, und sie stöhnte von Zeit zu Zeit leise. Schließlich schob ich meinen Finger hinein und sah, dass es sehr eng und sehr nass war. Ich fingerte ein paar Minuten weiter und zog ihn schließlich mit einem Knie auf jeder Seite von mir zu mir. Ich stieß langsam meinen Schwanz zwischen seine Lippen, während ich beobachtete, wie er sich bewegte. Schließlich bearbeitete er meinen Schwanzkopf in seiner engen Muschi und ließ meine Hände für einen besseren Halt über seinen perfekten fetten kleinen Arsch gleiten. Ich zog ihn langsam tiefer in mich hinein und bearbeitete meinen Schwanz. Nachdem sie ungefähr 20 cm weit war, sah ich sie an und bemerkte, dass sie Tränen in den Augen hatte. Ich fragte, ob es Ihnen leid tue, ‚Nein, Sir, es tut nur weh. Da er gehorchte, was ich sagte, und alles, was er tat, unter Kontrolle hatte, sagte ich, es sei Zeit für ihn, mich Meister zu nennen, was er auch tat.
Da es unser erstes Mal war, dass ich ihn die Geschwindigkeit kontrollieren ließ, die er auf mir fuhr, und er offensichtlich zu eng war, um jemanden in meiner Nähe zu haben, nein, ich war nicht sein erster, es gab einen vor mir. Er ritt meinen Schwanz wahrscheinlich eine halbe Stunde lang, als ein Licht anging und Amy ihren Mund offen und Feuer in ihren Augen hatte. Offensichtlich hatte Brianna etwas lauter gesprochen, als sich irgendjemand hätte vorstellen können. Als Amy anfing zu schreien, was los war, war meine Antwort, ihr zu sagen, sie solle die Klappe halten, bevor sie das ganze Haus weckt, und natürlich fuhr sie fort. Ich stand auf und warf Brianna zu Boden und packte Amy am Hals und drückte sie gegen die Wand und sagte ihr, sie solle die Klappe halten, diesmal tat sie es. Ich mag keine Konfrontation und Amy wusste, dass ich eine sehr dominante Seite an mir hatte, da wir zuvor ein paar Mal gespielt hatten und immer weiter spielten. Ich habe ihr direkt gesagt, dass Brianna mir gehört, sie gehört mir, und Amy hat keine Wahl, entweder sie bleibt bei ihr und hat weiterhin Spaß mit mir, oder sie kann sich dagegen wehren, sie kann mich niemals haben. wäre immer wieder Brianna. Amys Augen füllten sich mit Tränen und sie schüttelte nur den Kopf. Meine Hand lag immer noch auf seinem Nacken und ich brachte ihn zu einem Stuhl gegenüber vom Sofa und setzte ihn hin. ? Sitzen Sie da, sagen Sie kein Wort und warten Sie. Dann ging ich zum Licht und schloss sie wieder und setzte mich dann wieder auf das Sofa. Brianna, beweg deinen Arsch hier rein und beende, was du tust, Ja, Meister? Er antwortete, indem er zu mir zurückkroch und seine Muschi wieder in meinen Schwanz drückte. Ich packte ihren Arsch und zog sie immer schneller zu mir. Fünfundvierzig Minuten später war ich in ihrer Fotze, eine Premiere für sie. Er stieg von mir ab und ich sagte ihm, er solle ins Bett gehen, und er tat es. Zeit für Amy und mich, uns ein wenig zu unterhalten. Ich ging immer noch nackt auf sie zu, packte sie an den Haaren und zog ihren Mund in meinen Schwanz. Ich habe ihm gesagt, dass wir uns ein wenig unterhalten werden und er wird mich ansaugen, während er zuhört. Mit welchem ​​Zögern er es tat. Ich machte Brianna klar, dass es meins war, sie hatte keine Wahl und sie würde dafür sorgen, dass ihr Mann es verstand und dass es ihnen gut gehen würde. Nachdem ich mit dem Akt fertig war, lutschte er meinen Schwanz zu Ende und ich blies eine Ladung in seinen Mund. Geh weg, bin ich müde? Er senkte den Kopf und ging den Flur entlang.
Am nächsten Morgen war sie definitiv nervös, ein paar Tage später erfuhr ich, dass ihr Mann sehr wütend war, aber er wollte mich weder als Freund noch als Schwanz verlieren und sagte, dass er Bris Tochter sei. nur sein Stiefvater und die Wahl war seine und die Wahl wurde getroffen. Mit der Zeit wurde es einfacher, ich bumste Brianna regelmäßig, wahrscheinlich etwa 4 Mal pro Woche. Es kam die Zeit, in der ich dachte, ich würde Bri zu mir nach Hause bringen und meine zwei anderen Töchter treffen, die dort lebten. Es war ein Schock für sie, aber sie gewöhnte sich daran, anderen schwarzen Männern gefallen zu müssen, war ein weiterer Schock für sie, aber es fiel ihr leichter, sie mochte es mehr als es eigentlich war. Ein paar Monate später nahm ich Brianna dauerhaft mit. Amy und ich haben von Zeit zu Zeit immer noch Spaß, und Brianna hat sich ziemlich gut geschlagen, es wird geschätzt, dass sie derzeit ungefähr 40 verschiedene schwarze Männer bedient. Er macht einen tollen Job und ist ein totaler Sklave geworden. Wie ich in der ersten kleinen Einführung sagte, nichts an dieser Geschichte ist Fiktion, wie gesagt, alles war wahr und das ist das Leben, das ich lebe. Eigentlich hat Brianna meinen Schwanz die ganze Zeit gelutscht, während ich dies schreibe. Er ist schon zweimal gekommen und hat noch nicht aufgehört, um Ihnen zu sagen, dass er seinen Platz wirklich gelernt hat und ziemlich gut darin ist. Wie ich bereits sagte, sind Kommentare willkommen, und wenn diese Art von Leben Sie oder Ihre Lieben interessiert, können die Dinge zum gegenseitigen Nutzen arrangiert werden. Kommentieren Sie mich gerne im Posteingang oder mit den Kontaktinformationen, wahrscheinlich dem Posteingang dafür, und ich melde mich so schnell wie möglich bei Ihnen. Bleiben Sie dran für Geschichten von anderen Mädchen, wenn ich positive Kommentare bekomme, die mich glauben lassen, dass Sie mehr hören möchten.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 25, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert