Jav Group Of S Gemischte Badeparty-Untertitel

0 Aufrufe
0%


Ein Wochenende mit meinem Neffen 4? Sonntag Nacht
Etwa eine halbe Stunde später wachte ich ausgeruht auf und erkundete Alex‘ Körper mit meinen Fingern. Er antwortete, indem er nach meinem Penis griff und ihn wieder zum Leben erweckte, dann öffnete er langsam seine Augen. Es war jetzt gegen 16 Uhr, also schlug ich vor, unsere Aktivität zurück in die Dusche zu verlegen, um uns für ein frühes Abendessen und einen langen gemeinsamen Abend fertig zu machen. Alex reagierte, indem er seine Beine vom Bett schüttelte, während er immer noch meinen Penis hielt, und mich in ein ziehendes Spielzeug verwandelte, das sich in Richtung Badezimmer bewegte. Um möglichst Zeit zum Trocknen zu sparen, ordnete sie ihre Haare und drehte das Wasser in der Dusche auf, um sich aufzuwärmen. Da ich gefangen war, verbrachte ich eine kurze Zeit damit, näher an ihren Rücken zu kommen, ihre Schultern zu küssen und ihren Nacken freizulegen, während sie mit einer Hand ihre Brüste und mit der anderen knapp über ihrer Leiste berührte. Ich drückte sie wieder in mich hinein, während mein jetzt freigegebener und vollständig gehärteter Schwanz zwischen ihren Pobacken ruht. Ich beugte mich vor, um die Wassertemperatur zu überprüfen, beugte mich auf meine Knie und senkte den Kopf meines Schwanzes bis zur Verbindung ihrer Muschi und Rosenknospe. Bei einer solchen Gelegenheit war es schwer zu widerstehen, auf eine Lichtung zu schlüpfen, um das Abenteuer fortzusetzen.
Wie auch immer, ich schnappte mir einfach meinen Schaft und fing an, meinen Kopf an jeder Öffnung zu reiben, ?eanie, gemein, Minie, mo; schieben Sie den Kopf in ein Loch; wenn er schreit??? Alex stand auf und sagte: Das wird nicht sein, aber für jetzt. Es ist Zeit aufzuräumen und diesen Öffnungen etwas Ruhe zu gönnen. Sie waren in den letzten 36 Stunden sehr angeregt und zufrieden. Ich habe jede Minute davon geliebt, aber bin ich nicht an so viel Aufmerksamkeit und Liebe gewöhnt?
Was die Wassertemperatur angeht, haben wir uns gegenseitig sorgfältig gewaschen und gewaschen, etwas mehr Zeit in unseren Lieblingsbereichen verbracht, aber insgesamt relativ schnell. Wir waren nicht angezogen, da wir ein ungezwungenes Abendessen planten, und schon bald machten wir uns auf den Weg zu einem der Lieblingsorte von Alex, der nur wenige Gehminuten vom Hotel entfernt ist. Die meiste Zeit gingen wir leicht mit einem Arm um die Hüfte des anderen und mussten fast jeden Schritt machen, während wir gingen.
Wir erreichten das Restaurant und setzten uns an der Bar auf einen Drink und warteten darauf, dass ein Tisch frei wurde. Da wir alleine im Barbereich waren, unterhielten wir uns beiläufig über Wochenend-Events und identifizierten unsere Lieblings-Acts, Aromen und Empfindungen, die wir erlebten. Wir waren überrascht zu sehen, dass die meisten Favoriten auf Gegenseitigkeit beruhten. Ich sagte ihm, wie sehr ich den Ansatz der Modenschau gestern Abend schätze, das Eis zu brechen, und er drückte seine Wertschätzung für die Massage mit einem Happy End am Freitag aus. Er fuhr fort, dass er seitdem viel ausgeruhter aus dem Schlaf aufgewacht sei und dass seine Nackenschmerzen seitdem nicht verschwunden seien. Dann streichelte er meine Hände und jeden Finger und sagte, wie magisch sie seien.
Genau in diesem Moment ertönte neben uns eine weibliche Stimme. Nun, sind wir nicht die warmherzigen Liebenden, die allein sitzen und Geheimnisse bewahren? Während das Geräusch irgendwie vertraut war, überraschte mich das Eindringen und ich fand den Sierra vorgebeugt, um unseren persönlichen Bereich zu betreten. Ich begrüßte ihn und als Belohnung ?dafür, dass er ein Gentleman war? wie er es ausdrückte. Offensichtlich trank er gerade ein paar Drinks, mit einem halb leeren Drink in der Hand.
Ich gab ihm meinen Platz und ging um den Tisch herum zu einem leeren Stuhl. Seit Freitag fing Sierra sofort an, mit Alex über seine Wochenendaktivitäten zu sprechen. Ich erlaubte mir, auf die Herrentoilette zu gehen und eine Zigarette zu rauchen, während sie aufholten. Als ich an Sierra vorbeikam, lag ich bequem da und er packte die Innenseite meines Oberschenkels direkt unter meinem Schritt und stoppte mich. Ich sah ihn an und lächelte beiläufig und fragte mich, wohin seine Hand als nächstes gehen würde, aber als Alex gleichzeitig Sierras Hand ausstreckte und hob, meinen Mund zu Sierra öffnete und mich befreite, mich zu benehmen, überkam mich Aufregung oder Enttäuschung. . Als ich mir die beiden Damen ansah, die sich für diese Bewegung vorbeugten, wurde ich mit vier perfekten Brüsten begrüßt, oder zumindest mit einem Bild ihrer oberen Hälfte, das ich als Bonus zählte. Es störte mich nicht, dass Sierra mich festhielt, aber ich war mir nicht sicher, wie sich das auf Alex auswirken würde. Er schien Schritt für Schritt vorzugehen und hatte dieses Manöver offenbar in der Vergangenheit bei Sierra gesehen. Es schien sicherlich darauf ausgelegt zu sein, den Käufer zu verwirren und Sierra in diesem Fall einen Kontrollvorteil zu verschaffen.
Ich lächelte beide Damen an, setzte meinen Weg fort und war etwa 15 Minuten abwesend. Sie bestellten gerade ein neues Getränk, als ich zurückkam, und Sierra warf mir einen seltsamen Blick zu, den ich nicht deuten konnte. Ich nahm meinen Platz im Dreieck gegenüber den beiden Damen ein und ließ mich auf dem niedrigen Stuhl nieder. Sierras nackter Schritt starrt mich an, als sich meine Augen vom Tisch erheben, aber ich versuche, sie nicht zu überwältigen, ich blicke weiter an der Seite ihrer Brüste ohne BHs hoch und ziehe den dünnen Stoff ihres Oberteils heraus, um auf ihre Brustwarzen zu schauen. direkt in deine Augen. Ich schickte ihr mein aufrichtigstes Lächeln und versuchte ihr zu vermitteln, dass ich zwar ihren Charme schätzte, mich aber nicht von ihr kontrollieren lassen würde.
Also, wie läuft’s, Mädels? Ich fragte?
Sierra war der erste, der antwortete: In der Tat sehr gut. Hält Alex mich über alle Aktivitäten auf dem Laufenden, die ihr dieses Wochenende zusammen unternommen habt? Er suchte nach einer Art Antwort von mir, die darauf hindeutete, dass Alex nicht viel erklärt hatte.
In diesem Fall, seien Sie bitte ehrlich zu mir und sagen Sie mir, langweile ich ihn zu Tode oder macht es ihm manchmal Spaß, weil ich eine tolle Zeit habe? Ich antwortete.
Alex war sichtlich erleichtert zu sehen, dass ich nichts aufgab. Er sagte, wenn sie eines Abends betrunken seien, würde er Sierra wahrscheinlich etwas von unserer gemeinsamen Zeit erzählen, aber er wollte, dass es zu seinen Bedingungen geschah.
Sierra bestand ein wenig darauf zu fragen, was einige meiner Lieblingsbeschäftigungen seien, also sagte ich, dass die ganze Zeit, die ich in Alex‘ Gesellschaft verbrachte, meine Lieblingsbeschäftigung war, unabhängig von der Aktivität.
Zu diesem Zeitpunkt wurde uns gesagt, dass unser Tisch fertig sei, und ich lud Sierra ein, sich uns anzuschließen. Er sagte, er habe bereits gegessen, würde sich aber gerne zu uns setzen, während er sein Getränk austrinke. Er stellte sich an den Tisch, um sicherzugehen, dass er mich weiterhin bloßstellen konnte, in der Hoffnung, eine Reaktion zu bekommen. Ich schätze, das hat normalerweise bei ihm funktioniert, aber ich habe ein sehr gutes Gedächtnis und musste nicht ständig hinsehen, um mir seinen nackten Schritt so deutlich vorzustellen.
Als diese Aktion fehlschlug, änderte Sierra die Taktik und stellte einige direkte Fragen. Alex sagte, deine Frau sieht dich als sehr erfolgreichen Liebhaber, vielleicht kannst du mir eines Tages bei meiner Ausbildung in diesem Bereich helfen?
Obwohl ich Sierras Kompliment zu schätzen weiß, glaube ich nicht, dass es für mich angemessen wäre, eine solche Ausbildung bei einem engen Freund meines Neffen zu erhalten. Es könnte die Dinge in Zukunft etwas umständlich machen. Netter Gedanke, da Sie eine sehr attraktive junge Frau sind, gehe ich davon aus, dass ich ein gewisses Maß an sexueller Erfahrung habe. Diese Antwort verwirrte sie etwas, da ich nicht direkt nein sagte und ihr ein Kompliment machte. Das entlastete sein Ego ein wenig und er entfernte sich vom Thema.
Aber an diesem Punkt glaube ich, dass wir unhöflich zu Alex waren, indem wir ihn ignorierten, und ich bemühe mich sehr, niemals eine schöne Frau zu ignorieren? Ich hob mein Glas und nickte meiner Verabredung für den Abend sanft zu.
Eigentlich habe ich es genossen, eine Fliege an der Wand für Ihre Diskussion zu sein. Ich glaube nicht, dass Sierra ihre Avancen ablehnt? antwortete Alex.
Eigentlich habe ich seine Angebote nicht abgelehnt. Jemand in meinem Alter freut sich immer über eine Einladung wie diese. Obwohl ich die Einladung respektvoll ablehnte, akzeptierte ich, dass ich sie kostenlos vorfand? Ich erklärte. Wer weiß, wenn ich mich in Zukunft mit Sierra alleine wiederfinde und er es ernst meint, könnte ich bereitwillig seine Erfahrung auf ein Niveau heben, das er wahrscheinlich nicht geplant hatte.
Nun hast du dich entschieden zu Abend zu essen und was würdest du mir heute Abend empfehlen? Mein Imam war in keiner der Damen verloren.
Sierra konnte der Gelegenheit nicht widerstehen und sagte: Ich weiß, was ich anzubieten habe, aber Sie werden es nicht auf dieser Speisekarte finden. Damit gab er mir einen weiteren Blitz, trank sein Glas aus und stand auf, um zu gehen. Also stand ich auf und nahm eine ihrer Hände, dankte ihr, dass sie sie begleitet hatte, und platzierte einen Kuss auf ihren Handrücken, wobei ich ihre Haut mäßig ansaugte, während ich es tat. Das traf ihn etwas unvorbereitet und seine Hand blieb für ein paar Sekunden an Ort und Stelle, nachdem ich sie losgelassen hatte.
Nachdem Sierra gegangen war, setzte ich mich wieder und Alex schenkte mir eines seiner Lächeln: Ich liebe es, jemanden in einem Gespräch zu beobachten, das Sierra weghält, während er spielt. Es ist selten, dass sich ein Mann nicht von seinen extravaganten und wegweisenden Kommentaren kontrollieren lässt.
Ich bin sicher, dass Ihre Kuriositäten im Allgemeinen erfolgreich sind. Seine Katze sieht ziemlich attraktiv aus, aber ich habe das Gefühl, dass er nicht so verfügbar ist, wie er gerne erscheinen würde, und ich vermute, dass er eine Last im Bereich der Kontrolle und Beziehungen trägt, die ihn zu einem Mann machen würde. schwieriger Partner? Ich kommentierte.
Sie scheinen einen ziemlich guten Überblick über seinen Onkel zu haben. Ich kenne ihn als betrunken und nüchtern, und obwohl ich ihn für einen guten Freund halte, muss er unbedingt alle Aktivitäten kontrollieren, besonders im Bett?
Dieser Kommentar von Alex faszinierte mich, woher Sierra wusste, wie sie im Bett war. Nachdem ich unser Essen bestellt und unsere Getränke aufgefrischt hatte, wusste ich, dass ich ein paar Minuten Zeit hatte, und griff auf die zweite Empfehlung zurück, die ich Alex am Freitagabend gegeben hatte.
Was möchtest du nach dem Abendessen machen, Liebling Karaoke? Ich fand den Vorschlag sichtbar effektiv, als Alex ein wenig rot wurde und anfing, seine Hüften aneinander zu reiben.
Also frage ich mich, Alex, woher weißt du von Sierras Verhalten im Bett? Haben Sie diesbezüglich Erfahrungen aus erster Hand? möglicherweise in einer dieser betrunkenen Nächte?
Eigentlich ja Onkel ein paar Mal um ehrlich zu sein? und wurde etwas tiefer rot.
Wie wäre es, wenn du mir von deinem Favoriten erzählst?
Nachdem er eine Minute nachgedacht hatte, begann Alex mit seiner Geschichte. Das war vor etwa vier Monaten mitten im Winter. Es war zu kalt, um angemessen gekleidet in die Clubs zu gehen und Männer anzulocken, also beschlossen wir, uns mit ein paar Flaschen Wein und meiner zuverlässigen Ersatzquelle für Roggen in meinem Haus niederzulassen. Wir tranken eine Flasche Wein aus und tranken ein paar Whiskeys, bevor wir die zweite Flasche Wein öffneten. Unsere Lieblingssnacks und gute Musik liefen, während wir über unser aktuelles individuelles Liebesleben sprachen. Wir waren beide nicht sehr zufrieden mit der Qualität der Männer, die wir fotografierten, aber Sierra dachte, ich komme besser zurecht als sie und wurde ein wenig eifersüchtig. Wir saßen auf der Couch und sie sagte: ‚Kein Wunder, dass du mehr Männer anziehst als ich, deine Brüste sind so groß? und er packte meine linke Brust von oben. Ich habe keinen BH getragen, seit wir hier waren, und ich zog ihre Hand weg und sagte: Hey, die sind echt, weißt du, und sie sind empfindlich, also hör auf zu versuchen, sie zu verletzen.
Dann Sierra? Tut mir leid? und es sah echt aus, aber dann? Soll ich es besser machen? Dann streckte er die Hand aus und streichelte meine Brust von der Seite bis zur Brustwarze mit seiner Handfläche und etwas Fingerspiel. Er senkte sein Weinglas und sagte: Eigentlich, sollte ich dich besser küssen? sagte. Und bevor ich reagieren konnte, zog er mich hoch und platzierte einen feuchten Kuss auf die Stelle, die er erwischt hatte, und dann noch einen auf meine Brustwarze. Der zweite Kuss dauerte etwas länger und ich war mir sicher, dass ich ihre Zunge lecken fühlte, während ich dort war.
Dann ließ sie mein Top fallen, trat zurück und nahm ihren Wein. Aber das ist wirklich nicht fair, weißt du. Schau, womit ich bei dem Vergleich arbeiten musste. Da zog sie ihr Top hoch und zeigte mir ihre Brüste. Ich habe erwartet Sie wollte es zurückziehen, aber sie hob es hoch und erwartete eine Reaktion von mir. Nicht sicher warum. Ich bin es nicht wirklich, aber ich streckte die Hand aus und packte ihre rechte Brust von unten und fuhr mit meinem Daumen über ihre Brustwarze. Sie reagierte sofort und obwohl Ich habe sie nicht geküsst, ich muss zugeben, dass ich ihre Brust und Brustwarze etwa zwanzig Sekunden lang weiter streichelte. Es war seltsam, aber gut, seltsam, wenn du verstehst, was ich meine. Ich hob es hoch und sie zog ihr Oberteil herunter, aber sie Ihr Gesicht wurde rot, als ob sie anfing, sich aufzuregen.
Ich muss zugeben, dass ich an diesem Punkt der Geschichte anfing, ein wenig aufgeregt zu werden und mich an meine Hose anpassen musste, um ein entgegenkommendes Zelt zu verstecken.
Alex fuhr mit seiner Geschichte fort: Als Sierra sagte, sie würde mir eine Frage stellen, beschwerten wir uns eine Weile über unser Liebesleben und tranken und lachten. Wie hast du dich gefühlt, als ich vorher deine Brust gestreichelt und geküsst habe? Ich war ein wenig überrascht von der Frage, aber ich antwortete ehrlich, dass ich es wirklich genoss, eine weiche Hand zu haben und zu wissen, dass Lippen einen so sensiblen und persönlichen Bereich berühren. Sierra sagte, dass sie es auch genoss, wenn ich ihre Brust berührte und hielt.
Dann sagte Sierra: Möchtest du das heute Abend ein bisschen mehr mit mir erkunden? Sie schien ein wenig besorgt darüber zu sein, wie ich reagieren würde, als sie die Frage stellte, und ich vermute, sie war auch besorgt darüber, dass sie völlig zurückgewiesen würde, während ich über meine Antwort nachdachte. Ich denke, es gibt hier kein Problem, solange es unter uns bleibt. Ich bin keine Lesbenphobie, aber weißt du, wie andere sein können?
Sierra zieht ihr Top wieder hoch und ich greife mit beiden Händen nach meinem Weinglas und streichle ihre Brüste. Ich beobachtete ihr Gesicht, während ich ihre Brüste in meinen Händen anstarrte, und ihr Atem schien schwer zu werden. Dann bückte ich mich und fing an, zuerst ihre Brustwarzen und dann die anderen zu lecken und zu saugen. Es schmeckte gut auf meiner Zunge und ich muss zugeben, ich fange auch an, es zu mögen. Als er mich von einer Brust zur anderen führte, spürte ich, wie sich seine freie Hand hinter meinem Kopf bewegte, als er mich fester zog, während er auf eine seiner Brustwarzen blickte. Ein paar Augenblicke später legte er seine Hände auf meine Schultern und drückte mich sanft zurück auf das Sofa, hob mein Oberteil hoch und auf meine Brüste, während er auch sein Oberteil hob. Es bewegte sich vorwärts, berührte direkt unsere Brüste und bewegte sich hin und her, wobei die Brustwarzen aneinander rieben. Wie du weißt, sind meine Brustwarzen ziemlich empfindlich, also reagieren sie sofort, was den Kontakt noch empfindlicher macht. Er küsste meinen Nacken ein paar Mal, dann fuhr er mit einer Hand an der Innenseite meines Oberschenkels entlang, um mit seinem Mund auf meine Brüste zu achten.
An diesem Punkt wurde Alex wirklich müde und ich dachte, er könnte einen Orgasmus haben, während ich mich hinsetzte und die Szene erzählte, also ?Ich möchte später wirklich mehr über Alex hören, aber jetzt Karaoke?
Alex lehnte sich zurück und stellte meine erste Frage: Ich dachte, wir hätten beide den gleichen Plan für Aktivitäten nach dem Abendessen? Sie fächelte sich mit ihrer Serviette Luft zu und sagte: Fühlt es sich hier ein bisschen heiß an? sagte.
Ich antwortete: Ich wollte nur sichergehen, dass er seine Meinung nicht ändert oder andere Pläne mit Sierra macht, während ich weg bin. Ich finde es eigentlich etwas warm hier drin. Der letzte Teil war sicherlich wahr, aber vom Zuhören seiner Erklärung im Gegensatz zu tatsächlicher Wärme.
Ein paar Minuten später kam der Kellner mit unserem Essen und zu diesem Zeitpunkt waren wir beide ruhiger und gelassener, aber wir brauchten beide noch einen Drink. Das Abendessen war gut und wir sprachen über alles, was uns beiden in den Sinn kam, besonders darüber, wie sehr wir die letzten 48 Stunden genossen hatten. Sie sprach leise über ihre anale Erfahrung und sagte, wie überrascht sie sei, dass sie es so sehr genieße. Er sagte, das Gefühl, von vorne und hinten erregt zu werden, sei großartig und er wolle es noch einmal tun. Ich sagte ihm und riet ihm, dass ich ihn gerne verpflichten würde, bei der Auswahl anderer Partner für den Analverkehr vorsichtig zu sein, vorausgesetzt, dass er kontrolliert und ausreichend sorgfältig behandelt wird, um sicherzustellen, dass es jedes Mal eine gute Erfahrung für ihn wird.
Wir beendeten das Abendessen und entschieden uns beide, das Dessert auszulassen, um früher ins Hotelzimmer zurückzukehren, also bezahlte ich die Rechnung und ging auf die Straße hinaus. Wir setzten unser Gespräch auf dem Rückweg zum Hotel fort, während dessen er mir sagte, dass er es mit Zurückhaltung versuchen wolle und dass er das Gefühl habe, ich sei eine sichere Person, um es zu versuchen. Ich sagte, ich sei stolz darauf, sein Vertrauen zu haben, und wir würden auch dafür einige Grundregeln aufstellen, aber wir waren uns einig, dass wir auf der moderaten Seite sein würden und keine sicheren Worte brauchen würden.
Wir gingen zurück zum Hotel und hielten an der Bar an und ließen uns einige Getränke in separaten Behältern auf das Zimmer schicken, damit sie Eis darauf hatten, damit wir sie mischen konnten, während wir tranken. Es war eine langsame Nacht an der Bar, obwohl es etwas ungewöhnlich war, darum zu bitten, und der Barkeeper gewährte unserer Bitte. Wir gingen dann zum Zimmer und sobald die Tür geschlossen war, umarmten wir uns sofort. Wir küssten und befummelten uns einige Minuten lang, als wir uns auf den Weg ins Schlafzimmer machten. An der Tür zog sich Alex zurück, grinste mich verschmitzt an und sagte: Ich muss dir noch ein Outfit zeigen, und ich bin mir ziemlich sicher, dass du damit einverstanden sein wirst? sagte.
Liebes, alles von einer Mülltüte bis zu einem Kronjuwel würde zu dir passen, aber ich bin gespannt, was du als letztes auf Lager hast.
Dann verschwand er im Schlafzimmer und ich kehrte in die Sitzecke zurück, um auf die Ankunft der Getränke und der Modenschau zu warten. Ungefähr zehn Minuten später klingelte es an der Tür, und ich nahm das Tablett mit dem, was wir bestellt hatten, vom Kellner und unterschrieb für die Lieferung auf das Zimmer. Ich bereitete das Tablett vor und mixte ein Getränk für jeden von uns.
Ich ließ eines der Getränke fallen, als ich mich zur Schlafzimmertür drehte, aber ich fing es auf, bevor es den Boden berührte, und schaffte es, nur eine kleine Menge zu verschütten. Der Grund für meine Ungeschicklichkeit war, dass vor mir eine wahre Vision stand.
Alex lehnte sich in der Tür zurück und trug ein königsblaues Bustier im Korsettstil mit hohen Wadenstrümpfen und schwarzen Absätzen von der Modenschau gestern Abend. Sie ließ ihre Haare sowohl vorne als auch hinten frei und trug einen Eyeliner, der zum Blau des Bustiers und dem Make-up passend zum Anlass passte. BEEINDRUCKEND
Ich äh, ich äh habe uns was zu trinken gemacht? Ich schaffte es zu stottern, und ich glaube, das Eis schmolz auf beiden sofort zu Wasser. Du siehst unglaublich sexy aus und bist die sexyste Frau, die ich je gesehen habe?
Das Kleidungsstück schmiegte sich an jede Kurve und wurde mit einem durchsichtigen Höschen kombiniert, das ihre Brüste nach oben und vorne hob, mit einem tiefen Ausschnitt, der zu einem winzigen Punkt zwischen ihren Beinen reichte und meilenweit tief schien. Als ich mich auf die Zehenspitzen stellte, bot sich mir ein wunderbarer Blick auf ihre Wangen, zwischen denen ein sehr dünnes Material lag. Die Drehung fegte auch ihr Haar nach hinten und ließ mich sehen, dass das Bustier aus durchsichtigem Stoff besteht, der es ermöglicht, ihre Brustwarzen und Warzenhöfe deutlich zu sehen, und sie sehen genauso aufgeregt aus wie ich. Mein Penis begann sich sofort zu verhärten und das Bein meiner Hose hinunterzuwachsen.
Ich schaffte es, auf ihn zuzugehen und gab ihm etwas zu trinken und beugte mich für einen tiefen Kuss hinunter, nur mit unseren Lippen und Zungen in Kontakt. Da sie kein Parfüm verwendet, habe ich meine Nase mit ihrem natürlichen Duft gefüllt und ich denke, das ist besser dafür.
Ich führte ihn zu dem kleinen Sofa und setzte ihn auf ein Ende, während seine Beine mir am anderen Ende zugewandt waren. Als ich mich hinsetzte, hob ich ihre Beine in meinen Schoß, damit ich sie von Kopf bis Fuß deutlich sehen konnte.
Ich beugte mich vor und brachte einen Toast aus? Bis zu dem Punkt, von einem geeigneten Mann für ihr Leben zu einer schönen, intelligenten und sexy Frau verehrt zu werden, die es verdient, geschätzt zu werden. Ich fühle mich geehrt, vorbeizuschauen und dich, deinen Körper und deine Seele zu verehren?
Ich stieß mit seinem Glas an und wir tranken beide gut. Dann mit einem breiten Lächeln: Ich wusste, dass dir dieses Outfit gefallen würde, sobald ich es gesehen habe. Müssen wir aufpassen, damit ich es morgen zurückgeben kann?
?Dies wird auf keinen Fall irgendwo anders in Ihre Schublade, auf Ihren Körper oder auf einen Schlafzimmerboden Ihrer Wahl gehören. Ich bestehe darauf, ab diesem Wochenende für alle Artikel der Modenschau zu bezahlen. Alex, obwohl du absolut nichts als dich selbst brauchst, verdienst du es, zu bekommen, was du willst. Ich möchte die Quittung oder Quittungen und den Namen des Geschäfts oder der Geschäfte und möchte keine weitere Diskussion darüber. Ich kümmere mich um sie, bevor ich morgen gehe.
Alex lächelte weiter und ließ mich wissen, dass sie bereits auf meine Reaktion wartete und dass diese Dame sich der Kraft, die ihr Körper ihr verleiht, vollkommen bewusst ist und wie man sie kontrolliert. Ich war gelinde gesagt beeindruckt.
Ich streichelte mit meiner freien Hand ihre Beine und fragte sie, ob sie heute Abend etwas Besonderes erreichen wolle, und sie sagte, sie wolle die Idee der Zurückhaltung hier an einem neutralen Ort untersuchen, wenn ich könnte. Ich sagte, es wäre in Ordnung, und ich begann zu planen, wie ich die Aufgabe erfüllen würde. Damals war es noch üblich, Anzug und Krawatte zu Geschäftsterminen zu tragen, und ich brachte ein halbes Dutzend aus dem perfekten Material mit, mit dem ich später in die Reinigung gehen konnte, um wieder in Form zu kommen.
Ist Ihr Wille mein Befehl, liebe Dame? sagte ich und wir unterhielten uns weiter mit der Hoffnung der Gegenwart und des Lebens. Ich bin froh, aus seiner Stimme zu hören, dass er glaubt, dass er keine andere Wirkung hat als das, was er sich selbst auferlegt, und dass er einige konkrete Pläne für den Rest seines Lebens hat.
Als wir unsere Drinks beendet hatten, stellte ich ihre Füße auf den Boden und streckte meine Hand aus, um ihr zu helfen, vom Sofa aufzustehen. Ich zog ihn näher und gab ihm einen weiteren tiefen Kuss, aber dieses Mal war es mehr als nur der Kontakt unserer Lippen und Zungen. Ich begann mit beiden Händen hinter ihren Schultern und streichelte meinen Weg, bis ich an jeder Hand eine Wange hatte, und drückte fest, um unsere Leisten zusammenzubringen. Um unseren Kuss so lange in Gang zu halten, wie er wollte, hielt er beide Hände hinter meinem Kopf und gab mir dabei Nacken- und Kopfhautmassagen.
Schließlich lockerten wir unsere Griffe und ich brachte ihn ins Schlafzimmer und setzte ihn auf die Bettkante und bekam eine Krawatte. Ich küsste beide Augen und benutzte die Krawatte als Augenbinde, um sicherzustellen, dass sie seine Sicht vollständig blockierte. Dann küsste ich ihre Lippen und die Oberseite jeder ihrer Brüste, dann hob ich sie hoch und legte sie auf den Rücken in die Mitte des Bettes, legte ihren Kopf auf das Kissen und küsste die Innenseite jedes Schenkels. Ich kaufte vier weitere Krawatten und küsste ihn erneut auf die Lippen. Ich band eine der Krawatten an sein linkes Handgelenk und das andere Ende an das Kopfteil des Bettes, das mit Löchern versehen war, die praktischerweise in der Mitte platziert waren. Jetzt verstehe ich langsam einen der Gründe, warum dieses Hotel so beliebt ist. Ich befestigte sein rechtes Handgelenk auf die gleiche Weise mit einer anderen Krawatte, mit beiden Armen direkt über seinem Kopf. Ich kroch zurück ins Bett und benutzte ein weiteres Band, das es den Knien ermöglichte, sich nach außen zu öffnen, um die Knöchel in einem Achtelmuster zusammenzubinden, und das letzte Band, um das Fußband an der Basis des Bettrahmens zu befestigen, wieder in der Mitte. .
Ich zog mich aus und fing an, meine Beine zu küssen und ich atmete heiß vom Schritt ihres Tangas zu ihren Schamlippen und platzierte einen feuchten Kuss auf ihren Kitzler. Ich benutzte meine Brustbehaarung, um ihre Oberschenkel zu kitzeln, während ich die empfindlicheren Bereiche des Bustiers einatmete, dann drehte ich beide Körbchen des Bustiers auf den Kopf und ließ ihre Brüste mit sehr festen Nippeln herausquellen.
Ich brach dann jeglichen Kontakt ab und küsste ihn, damit sich unsere Lippen und Zungen wieder treffen konnten, es ist der einzige Kontakt zwischen uns. Nach ein paar Minuten ging ich und verlagerte mich, um ihn zu beiden Seiten von mir zu setzen, mit meiner Erektion in der Mitte seiner Brust. Ich befeuchtete meine Erektion mit Speichel und wickelte sie um ihre Brüste, hielt ihre Brüste mit einer Brustwarze zwischen Daumen und Zeigefinger beider Hände. Während ich ihre Brüste massierte und ihre Brustwarzen glättete, fing ich an, meinen Schwanz zuerst mit kleinen Bewegungen zwischen ihren Brüsten hin und her zu schieben. Allmählich wurden meine Streicheleinheiten länger, je näher ich seinen Lippen kam, und schließlich berührte er sie sanft. Ihr leises Stöhnen wurde jetzt etwas lauter, als sie sich ein wenig wand und ihren Mund mit nach vorne geneigtem Kopf öffnete, um die Spitze meines Schwanzes zu fangen. Stattdessen hob ich eine ihrer Brüste an, damit sie an ihrer eigenen Brustwarze saugen konnte. Und sie saugte. Ich war beeindruckt, wie er diesen Nippel mit seiner Zunge und seinen Lippen manipulierte, und ich bin sicher, er wollte mir zeigen, was meinen Schwanz erwartet, wenn ich ihn lasse. An diesem Punkt begann etwas vordere Ejakulation aus der Spitze zu lecken, also gab ich ihre Brust wieder in meine Obhut und bewegte langsam die Spitze meines Schwanzes zu ihren Lippen. Die Verlagerung meines Gewichts sagte ihm, was kommen würde, und seine Zunge sprang heraus, um das Vorejakulat als Belohnung für eine gute Show aufzufangen, bevor ich seine Lippen erreichte. Ich streichelte weiter zwischen ihren Brüsten, kam ihren Lippen mit jedem Streicheln ein wenig näher, und ihr Kopf lehnte sich mit jedem Streicheln nach vorne, um ihren Kopf so viel wie möglich zu beschäftigen. Sobald ich nah genug war, wanderten seine Lippen zu meinem Kopf und er weigerte sich, ihn loszulassen, als ich anfing, meinen Rücken zu streicheln. Ich staunte über die Saugkraft, die er ausüben konnte, und genoss den Kampf um die Kontrolle über meinen Schwanz. Ich nahm an, dass sie diese Technik selbst gemeistert hatte und später erfahren würde, dass sie, wenn sie noch nicht bereit war, Sex zu haben, herausfinden würde, dass es ihre Freunde mit diesen Fähigkeiten sehr glücklich machte.
Ich ging mit jedem Schlag weiter runter, ließ mehr davon in seinen Mund und ich war überrascht, dass er sich seiner Aufgabe so verschrieben hatte und zwei Drittel meines Schwanzes mit jedem Schlag nahm, ohne zu würgen, sogar in dieser unangenehmen Kopfposition. An diesem Punkt glaubte ich, er könnte mich wahrscheinlich im richtigen Winkel erwürgen. Um meinen Standpunkt zu beweisen, schwang ich meinen Schwanz auf ihrem Gesicht und bückte mich, um ihre Muschi mit meiner Zunge und meinem Mund zu bearbeiten. Ich lockerte ihren Tanga zur Seite und leckte sie mit zusätzlichem Druck an beiden Enden der Bewegung von ihrer Klitoris bis zur Rosenknospe. Nach ungefähr 10 dieser Schläge waren ihre Rosenknospen ziemlich nass und ihre Hüften hoben sich für mehr Kontakt mit ihrer Klitoris. Ich senkte meinen Penis zu ihren Lippen und begann langsam in ihren Mund zu stoßen, während ich die Aktion an ihrer Muschi fortsetzte. Jetzt benetzte ich drei Finger mit unserem kombinierten Sekret und dann legte ich meinen Zeige- und Mittelfinger direkt auf ihren G-Punkt und meinen Ringfinger auf ihren Hintern, klemmte meine Lippen um ihre Klitoris und drückte schnell meine Zunge zurück und drückte ihre Klitoris an Gleichzeitig schob ich meinen ganzen Penis in ihren Mund und in ihre Kehle. Er kam zum Höhepunkt und er bog seinen Rücken und vergrub meine Eier in seinem Mund und saugte so viel, dass ich nicht sicher war, ob ich ihn herausziehen könnte. Das Saugen saugte mehr Blut in meinen Schwanz, wodurch er sich größer anfühlte als je zuvor. Als sich der Höhepunkt nach zwanzig oder dreißig Sekunden verlangsamte, ließ der Sog nach, als ich durch seine Nase einatmete, und ich nutzte die Gelegenheit, herumzuschwanken und wie verrückt zu pumpen, indem ich durch seinen Mund zog, seine Knie spreizte und meine volle Erektion in seine Muschi steckte. Mann. Ich musste eine leichte Winkelanpassung vornehmen, um am Gebärmutterhals vorbeizukommen, anstatt ihn zu treffen, was dazu beitrug, die Penetrationstiefe zu erhöhen. Ich ergriff ihre Brüste mit meinen Händen und bearbeitete ihre Brustwarzen zwischen meinen Daumen und Fingern, während ich meinen Mund über ihren schloss und die Bewegungen meines Schwanzes nachahmte, indem ich meine Zunge ganz in ihren Mund einführte.
Sein Gesicht errötete und als sein nächster Orgasmus auf den unvollendeten ersten Orgasmus setzte, begann sein Körper zu zucken, als hätte er einen Anfall. Nach zwanzig Treffern wie diesem stürmte ich mit vier oder fünf großen Seilen und dann mit etwa zehn schwachen Seilen hinein. An diesem Punkt hatte ich das Gefühl, ich könnte niemals die ganze Ejakulation ablassen, die ich ihm zu bieten hatte. Als der gemeinsame Orgasmus nachließ, konnte ich sie beide auf unsere Seite rollen, sie von meinem Körpergewicht befreien, aber immer noch den vollen Körperkontakt mit mir fest in ihrer Muschi halten. Meine Hände machten Überstunden, streichelten seine Haut, so weit ich konnte, und brachten uns beide noch langsamer über unsere Knöchel.
Als ich ihr Gesicht wieder durch ihr Haar streichelte, leckte ich mir über den Mund, Gott Frau, du bist so ein toller Sexpartner Ich bin weit genug gekommen, um es zu sagen. Ich kann nicht glauben, wie leidenschaftlich er ist und was diese Leidenschaft in seinen Wehen bewirken kann?
Alex atmete immer noch tief, schaffte es aber zu sagen: Und ich kann nicht glauben, wie leidenschaftlich er mich machen konnte; Du bringst mich dazu, Dinge zu tun, die ich noch nie zuvor tun konnte, und das ohne Probleme oder Sorgen. Habe ich gerade deinen vollen Schwanz in meinem Mund?
Es war nicht nur in seinem Mund, es war auch in seiner Kehle, und ich war mir nicht sicher, ob er es loslassen würde. Als mich der Orgasmus dort traf, dachte ich, er würde so viel Blut in meine Erektion ziehen, dass ich sicher war, dass ich wegen deiner Abwesenheit anderswo in Ohnmacht fallen würde?
Ich wollte ihre Handgelenke lösen, aber sie bat mich, sie noch nicht zu lösen. An diesem Punkt fragte sie mich, ob ich dachte, ich könnte sie anal machen, während sie noch hart in ihrer Muschi war und sie immer noch gefesselt war. Ich sagte, ich würde es gerne versuchen und er bat mich, zu sehen, ob ich ihm noch ein Sperma in den Arsch stecken könnte, bevor ich ihn gehen lasse.
Ist Ihr Wille mein Befehl, liebe Dame? Und ich faltete zwei Kissen zusammen und rollte ihn dann zusammen, um seinen Bauch und seinen Bauch zu stützen. Ich wollte, dass ihre Brüste bei der nächsten Bewegung schwanken können, während ich ihren Arsch vom Bett abstütze. Die Kissen hielten ihren Rücken auch in einer geraden Linie von ihrem Gesäß bis fast zu ihren Schultern und zwangen sie, ihren Oberkörper mit ihren Ellbogen zu stützen.
Es gab keinen Mangel an natürlichem Gleitmittel für meinen Schwanz, der hart blieb mit ihren Rosenknospen oder durch ein Wunder oder einfach die Aufregung, mich in ihren schönen und engen Arsch zu vergraben. Ich beugte meine Knie gerade genug, um Zugang zu beiden Öffnungen zu haben, und dann, sowohl zum Vergnügen als auch um mehr Gleitmittel hinzuzufügen, grub ich meinen Schwanz noch einmal in ihre Muschi, was ein schweres Stöhnen in ihre Kehle entlockte. Dann spreizte ich mit meinen Fingern ein wenig um ihre Rosenknospe herum und streichelte sie dann sanft in und aus der Muschi, während ich langsam zwei Finger in ihren Arsch einführte. Ich strich mit zwei Fingern gegen den Rhythmus meines Schwanzes in ihren Arsch hinein und wieder heraus, sodass er ständig eine Öffnung ausfüllte. Ich spreizte meine Finger leicht, um die Öffnung zu verbessern, aber nicht zu viel, damit das Eintreten meines Schwanzes für ihn und mich mehr ein Erlebnis wäre. Nach drei oder vier Minuten dieser Aktion zeigte Alex zunehmende Erregung und mein Schwanz wurde immer härter und härter. in Erwartung. Er beugte sich vor und streichelte ihre Brustwarzen und sagte zu ihrem Ohr: Bist du bereit? Ich flüsterte.
Äh hm? er konnte stöhnen.
Mit dieser Zustimmung zog ich sie aus der Muschi und drückte sie halb hoch in ihren Arsch, wobei ich einen gedämpften Schrei aus ihrem Mund entließ. Ich blieb eine Minute dort, um mich ein wenig an die Invasion zu gewöhnen, dann trat ich zurück, sodass nur noch der Kopf drin war, dann drückte ich mich nach vorne, bis ich zu drei Vierteln meiner Länge in meinem Arsch vergraben war. Ich gab ihm ungefähr 30 Sekunden Zeit, sich anzupassen, zog mich dann vollständig zurück und knallte hinein, um vollständig zu sinken, und fühlte, wie meine Eier gegen seine nassen Schamlippen schlugen. Dies veranlasste ihn, seinen Kopf zu heben und einen stöhnenden Schrei auszustoßen. Ich hielt meinen Penis fest und machte eine Minute lang kleine Kreise, zog ihn dann zurück, bis nur noch die Eichel drin war, und ließ ihn sofort zurückgleiten, um vollständig zu sinken. Ich wiederholte dieses langsame tiefe Eindringen ein Dutzend Mal oder öfter, und dann begann ich, die Geschwindigkeit meiner Stöße zu erhöhen. Während sie dies tat, streckte ich die Hand aus und streichelte ihre Brustwarzen mit meinen Fingerspitzen, zog sie dann leicht zurück, sodass die Schaukelbewegung ihrer Brüste ihre Brustwarzen bei jeder Hin- und Herbewegung mit meinen Fingerspitzen in Kontakt brachte. Dieser seltene Kontakt schien ihn zu ermutigen, seine eigenen Schritte zu unternehmen, um die Kontaktrate zu erhöhen. Ich senkte langsam meine Hände und führte ihn nach unten, bis er den gleichen Kontakt mit dem Laken hatte.
Ich liebte das Gefühl von Alex‘ Brüsten und Nippeln, aber ich wusste, dass ich meine Hände brauchen würde, um meinen Arsch früh genug nach oben zu treiben, um die zweite Ladung Sperma zu bekommen, die er verlangte. Die zusätzliche Körperbewegung, um Alex‘ Brustwarzen zu streicheln, half meiner vollen Penetration und erlaubte mir, meine Finger kurz zu benutzen, um ihre Klitoris und Fotze zu stimulieren. Indem ich zwei Finger in ihre Muschi steckte und beide Seiten ihrer Klitoris anwinkelte, gab ich ihr die Schuld für den Kontakt, den sie mit ihrer Klitoris haben wollte, von einer Seite zur anderen, sowie für die Hin- und Herbewegung ihrer Hüften. Zumindest so viel, wie er mit der Attacke in seinem Arsch verkraften kann. Ich bin sicher, es ist eine interessante Mischung für ihn, anhänglich zu sein und dennoch den größten Teil seiner eigenen sexuellen Stimulation zu kontrollieren.
Ihre Atmung wurde jetzt schwer und unregelmäßig, und ich konzentrierte mich meinerseits auf die anale Attacke und hielt meine Eier bei jedem Stoß in Kontakt mit ihrer Muschi.
Ich fühlte, wie sie plötzlich hart wurde und ich rollte ihre Hüften von einer Seite zur anderen, als sich ihre Muschi um meine Finger klemmte und ein kehliges Stöhnen aus ihrer Kehle kam und das genug war, um mich beiseite zu schieben. Ich vergrub mich so weit ich konnte und explodierte und warf etwas, das sich wie eine weitere riesige Ladung Sperma tief in ihren Arsch anfühlte, in ihr Rektum. Mit einer Brust in jeder Hand lehnte ich mich nach vorne und küsste ihren Hals und ihre Schultern, flüsterte, wie wunderbar es war, heute Nacht zum zweiten Mal so tief in ihr zu sein. Langsam rollte ich uns auf unsere Seiten, während mein Schwanz immer noch in seinem Arsch steckte. Alex machte kleine zwitschernde Geräusche, während er seinen gleichmäßigen Atemrhythmus wiedererlangte. Ich massierte weiter und genoss ihre Brüste, was mir half, noch eine Weile aufrecht in ihr zu bleiben. Ich hob eine Hand und band seine Handgelenke los, wobei ich die Krawatte an der Kapuze befestigt ließ. Er streckte seine Arme aus, legte dann beide Hände an seine Leiste, massierte die Stelle und stöhnte leise und lang. Ich wollte meinen Platz auf ihrem Arsch nicht verlieren, also ließ ich ihre Knöchel vorerst still, aber ich konnte ihre Fersen mit meinen Füßen abstoßen, damit sie ihre Füße freier bewegen und ihre Beine etwas mehr entspannen konnte.
Augenblicke später bewegte sie ihre Hände, um ihre Brüste mit meinen zu bedecken, dann ergriff sie meine beiden Arme in einer umgekehrten Umarmung. ?Das war unglaublich Ich wusste nicht, dass ich beim Sex so viele Emotionen haben kann, sowohl körperlich als auch geistig. Als ich dich bat, meinen Arsch zu ficken, fühlte ich mich, als würde ich explodieren, wenn es diesen Moment nicht gäbe, und das Gefühl der Fülle, als du es tatest, war unwirklich. Als du dann an meiner Muschi und Klitoris anfingst, dachte ich, ich würde vor lauter Empfindung explodieren und mich nicht bewegen können. Aber zu keinem Zeitpunkt habe ich mich von dir vollkommen sicher und zutiefst geliebt gefühlt. Ich glaube, ich fange an zu verstehen, wie man mit jemandem Liebe macht, anstatt nur Triebe zu befriedigen. Was für ein enormes Geschenk, das ich an diesem Punkt meines Lebens erhalten und verstehen durfte.
Ich küsste deinen Hals und sagte: ‚Es war mir eine Freude, dir bis zu diesem Punkt zu helfen, und ich freue mich, dir weiterhin zu helfen, wann immer es möglich ist, und ich liebe wirklich, wo ich gerade bin. Bitte denken Sie zuallererst daran, dass Sie eine wundervolle Frau sind und jede Freude verdienen, die Sie aus jeder sexuellen Beziehung ziehen, die Sie mit jemandem Ihrer Wahl verbinden.
Hmm hmm Onkel, du hast es mir dieses Wochenende total erklärt und ich werde es nie vergessen.
Ich löste mich von Alex‘ Arsch mit einem zusätzlichen Kuss auf seinen Hals und formte am Ausgang einen leichten Hintern, dann löste ich seine Fußgelenke. Ich wollte aufstehen, aber er legte seine Hand auf meine Wange und sagte: ‚Bitte, lass mich diesmal die Ehre erweisen?
Ich ging zurück ins Bett und hatte das Vergnügen, ihren sexy Arsch zu bewegen, als sie den Raum durchquerte. Gott, ich liebe deinen Körper und die Art, wie du dich bewegst.
Nachdem sie sich um sie gekümmert hatte, kam sie zurück, um meinen Schritt mit einer Seifenlauge zu behandeln, die versiegelt wurde, indem sie den Kopf meines Schwanzes in ihren Mund saugte, um zu bestätigen, dass er sauber war. Ich nahm ihr die Tücher ab und warf sie für die Nacht in einen Plastikeimer in der Nähe und zog sie zu mir ins Bett, wobei ich wieder einmal staunte, wie schön sie war und wie schön sie war, von ihren Haaren bis zu ihren pedikürten Zehennägeln.
Ich zog die Bettdecke über uns und wir verbrachten einige Zeit damit, uns zu streicheln und zu küssen, bevor wir schlafen gingen.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 11, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert