Ich Bin Verheiratet Aber Ich Brauche Einen Echten Schwanz

0 Aufrufe
0%


Dies ist meine erste Geschichte, also stimmen Sie bitte ab, ich mag sie und ich hoffe, sie gefällt Ihnen
ALICIAS KLEINES GEHEIMNIS
Ich machte mir wirklich Sorgen um meine Schwester Alicia. alles eins
plötzlich schien es so still
und schüchtern, an etwas denken, etwas
in seinen Tiefen begraben. es erschien mir
es war sehr still, starrte ins Leere oder
und sag kein Wort zu mir. Ich konnte es mir nicht vorstellen
Warum. Er war schon immer sehr gesprächig gewesen. Lass mich machen
Ich schätze die Stille, aber es war so
Mir war klar, dass ihn etwas beschäftigte.
Und ich habe mich wirklich um meine Schwester gekümmert, obwohl
manchmal kann es ein echtes Ärgernis sein.
Was ist los, fragte ich eines Samstags
Wir waren allein.
Er schüttelte den Kopf. Nichts, sagte er.
Ich räusperte mich. Okay, etwas?
Sie, oder unten, oder was auch immer. Ich kenne nur dich
Du bist nicht mehr du selbst.
Ich habe einige Dinge im Kopf, Fernando
vorgenannten. Es ist wie, weißt du, keine Besessenheit oder
so etwas, aber weißt du, nur ein Gedanke
das geht nicht weg.
Was auch immer? Komm schon, du bist mein Bruder,
und mein bester freund. Was ist? Ich sah ihn an.
langes, glattes schwarzes Haar fiel ihr entgegen
Schultern. Seine großen braunen Augen sahen mich an.
Meine Schwester war eine sehr schöne junge Frau.
Er sah mir in die Augen und dann
wieder zucken. Ich will, weißt du, ich kann nicht
Sag es mir, Fernando.
Ich runzelte die Stirn. Er starrte weiter auf meine Leiste und
Aufmerksamkeit ließ meinen Schwanz zu einer Art Drecksack werden
herum und beginnt zu wachsen. Ich frage mich, warum Sie haben
Ich habe in letzter Zeit oft auf meine Leistengegend gestarrt. Dies
Die Aufmerksamkeit war zu viel für mich und ich fühlte meinen Schwanz
Dreck in meinen Shorts.
Leiste, dachte ich plötzlich. er war gewesen
Blick auf meine Leiste War es das?
Du wolltest etwas von mir?
über mich, Alicia?
Er sah mir in die Augen und schüttelte den Kopf.
Ich stand direkt vor dir, voller Schritt
Augenhöhe. Ich beschloss, mein Glück zu versuchen. ich
dachte er, was zum Teufel. Ich streckte die Hand aus und nahm
seine Hand war meine, dann drückte er auf meine Härte
Schwanz in meinen Shorts.
Dann drückte er meinen Schwanz mit dem Zeug
er zog plötzlich seine Hand zurück. Er schüttelte den Kopf.
Du bist mein Bruder, sagte er.
Ich nickte. Und du bist auch meine Schwester, und wenn wir
etwas zusammen gemacht, das geht niemanden etwas an,
du weißt.
Er sah mich an. Ich weiß, es ist einfach so alt
Worte und so. Er streckte die Hand aus und folgte ihr.
mein Schwanz Umriss. bewegte seine Finger
verführerisch auf den Kopf gedrückt und
höflich. Ich konnte spüren, wie meine Knie kollidierten. Dies
Es war zu viel, seine sanfte Hand auf mir zu spüren.
Ich ging weg und kniete mich zwischen seine Beine. ich lege
eine Hand auf dem Knie, die andere Hand
das andere. Ich drückte meine Lippen auf ihre Innenseiten der Schenkel
und ich bewegte meine Lippen bis zu seinem Schritt und
dann glitt ich mit meinen Lippen über ihren anderen Schenkel zu ihr
Knie.
Oh mein Gott, ich liebe das, sagte er leise.
Ich griff nach oben und knöpfte seine Shorts auf. er zog um
Ihr Hintern stand für eine Sekunde von der Couch auf und
Rock, zog sie und ihr Höschen herunter
ein Schritt. Ich zog es bis zu meinen Knöcheln hoch,
und warf sie beiseite. Ich sah auf — richtig
dicker schwarzer Ärmel. hatte ein dunkles schwarz
braunes Schamhaar und dickes Fotzenhaar
sah dunkler und reicher aus als das Haar
sein Kopf.
Ich konnte ihre feuchten und rosa inneren Lippen sehen.
steht etwas von den äußeren Lippen ab. ich
Ich streckte meine Zunge heraus und rannte wieder ihren Oberschenkel hinauf,
diesmal indem er seine Beine über meine Schultern hebt. Mit
In diesem Winkel und dieser Position konnte ich sogar deinen Arsch sehen
Loch, wenn er seine Beine spreizt und sie beugt
Meine Knie stützen sich auf meine Schultern.
Meine Zunge hat meine Muschi erreicht. leckte deine Muschi
meine Lippen sanft, meine Zunge langsam
Hautfalten. Er schüttelte und stöhnte und
Er flüsterte, wie gut es sich anfühlte. aufgeleckt
von unter seinem Zupf nach oben, nach Geschmack
Creme ihre Muschi mit meiner Zungenspitze ein.
Dann berührte ich ihren Kitzler mit meiner Zungenspitze.
Er stöhnte laut und seine Knie begannen zu zittern.
Mein Schwanz pochte in seinem Gefängnis und ich
Ich werde bald kommen, nur von dem, was ich getan habe
Er.
Ich leckte ein wenig härter und dann
Zunge in ihre Muschi. Er kam, er klopfte fast an die Tür
Er bezauberte mich mit den ruckartigen Bewegungen seiner Beine. ich
Ich legte meinen Mund auf deine Muschi, drehte meinen Kopf
seitlich, als würde er sich auf die Lippen küssen
es war ein Paar Lippen.
Er kam wieder, dieses Mal rief er meinen Namen. Zu dieser Zeit,
Er zog seine Beine von meinen Schultern und setzte sich
gerade.
Plötzlich stand er vom Sofa auf und
schlug mich nieder, packte meine Shorts und zog
zu ihnen. Lehnen Sie sich einfach zurück, sagte er. Ich möchte
Dies.
Er zog meine Shorts aus und da war mein Schwanz drin
in etwa zehn Sekunden. ihr heißer, nasser Mund
Mein Schwanz bewegte sich, als er ihn an der Basis erwischte.
Er nahm es mit einer schnellen Bewegung in den Mund.
Und ich konnte meinen Schwanz in deiner Kehle spüren
bei Schluckbewegungen. Sensation
es kann dich verrückt machen.
Ich spürte, wie es einen Sog erzeugte und langsam
bewegte meinen Schwanz nach oben und dann wieder auf ihn
Er glitt mit seiner Zunge unter meinen Schwanzkopf,
drückte meinen Schwanz gegen seinen Gaumen.
Seine Finger spielten mit meinen Eiern und zerrten daran
ein bisschen auf der Haut.
Ich konnte fühlen, wie die aufsteigende Emotion es mir sagte
Der Orgasmus war nahe. Ich konnte meinen Bauch spüren
die Muskeln spannten sich an und er schien zu wissen, dass ich es war
Ich bin auch entlassen. Gelutscht härter und schneller,
Meinen Schwanz an der Basis greifen und streicheln
Zeit mit Mundbewegungen.
Ich kam laut grummelnd, ich schlug ihn mit meiner Ladung
Mund. Sie saugte und schluckte, matschig
Schluckgeräusche machen mich an
sogar mehr.
Er behielt meinen Schwanz noch eine Minute in seinem Mund
als seine Größe allmählich verblasste, aber blieb, weil
die meisten sind schwierig.
Dann lag er mit dem Kinn neben mir auf dem Boden.
seine Hand.
In Ordnung, sagte er. Was sagst du dazu?
Ich fand es großartig.
Er schüttelte den Kopf. Das dachte ich auch,
längste Zeit.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 27, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert