Hottie Isst Meinen Schwanz Mit Ihrer Muschi Über Ihr Höschen Bis Sie Mit Einem Pochenden Orgasmus Abspritzt

0 Aufrufe
0%


DIES IST EINE ECHTE GESCHICHTE ÜBER EINE HEISSE UND HEILIGE HALLOWEEN-NACHT. 6 MÄNNER DREHEN NUMMERN FÜR EINIGE HEISSE LECKEREIEN. Diese Geschichte spielt im Jahr 1996. Dies ist eine wahre Geschichte über meine erste schwule Orgie. Es sollte keine Sexparty werden, aber so endete es. Mein Freund und Fickkumpel Joe hing an einem Halloween-Abend in meiner Wohnung herum. Joe schlug vor, dass ich einige meiner Freunde einladen sollte, um abzuhängen. Ich hielt das für eine gute Idee. Also fing ich an, nach meinen Freunden zu suchen.
Ich rief meinen Freund Bill an. Bill ist ein Freund von mir, mit dem ich ein paar Mal Blowjobs getauscht habe. Ich habe auch seinen Mitbewohner Phil eingeladen. Ich rief meinen Vermieter Sonny an. Sonny schreit schwul und wir tauschten ein paar Mal Blowjobs aus. Schließlich lud ich Bills jüngeren Bruder John ein. John war damals etwa 20 Jahre alt. John und Sonny hatten in der Vergangenheit mehrmals Sex miteinander. Tatsächlich hatten wir uns alle einmal. Es war die Art von Parteigruppe, die wir hatten. Ein NSA-Fickclub.
Etwa eine Stunde später trafen alle ein. Im Hintergrund lief leise Halloween-Musik. Ich habe einen Snack für meine Gäste. Jeder meiner Freunde hat etwas anderes als Bill mitgebracht. Er war ein Betrunkener. Wir haben geredet, gelacht und uns gut unterhalten. Genau in diesem Moment begann Joe ein spontanes Spiel um Wahrheit oder Pflicht. Es fühlte sich realer an. Wir wussten jetzt alle, dass Bill seinen Bruder John ficken wollte. Ich dachte, John wüsste es auch. Joe fragte Bill, ob jemand herausfinden könne, ob sein Bruder seinen Schwanz lutsche. Bill sagte ja. Johns Gesicht wurde rot. Joe fragte John, ob er geil sei und Bill bot ihm Blowjobs an und niemand würde wissen, ob er sich von seinem Bruder blasen lassen würde. Johannes sagte ja. Als ich das hörte, konnte ich sehen, wie Bill aufwachte. Das Verhör dauerte etwa eine Stunde. In dieser Zeit beeindruckten mich immer mehr die heißen Fragen und noch mehr die herzlichen Antworten. Aber ich behielt meine Ruhe.
Etwa eine Stunde nach diesem Spiel zog sich Joe vor uns allen nackt aus. Dann setzte er sich wieder auf das Sofa. Wir waren alle geschockt und haben uns doch geöffnet. Ehe ich mich versah, hatte Joe Sex mit Bill. Sonny war neben dem Streifen. Nachdem sie sich ausgezogen hatte, half sie John freundlicherweise, sich auszuziehen. Sonny fing an, an Johns Schwanz zu saugen. Obwohl John jünger als Bill war, war sein Hahn viel größer als Bill. Als Joe John Naked sah, kam er herüber und fing an, Johns Schwanz zu lutschen, während John an Sonny lutschte. Als nächstes begann Bill, aus Vorsicht vor dem Wind, an seinem Bruder zu saugen. Ich stand staunend da. Ehe ich mich versah, gerieten John und Bill in diese schwule, inzestuöse 69er-Position. Es war wild. Es ist das erste Mal, dass ich Inzest sehe, außer als ich meine Schwester gefickt habe. aber das ist eine andere Geschichte.
Ich dachte mir, das ist meine Wohnung und ich habe keinen Spaß. Dann zog ich alle meine Klamotten aus und fing an, Phil zu lutschen. Im Freundeskreis war bekannt, dass Phil und ich die kleinsten Schwänze hatten. Phil war ungefähr 5 Zoll steif und meiner war ungefähr 4 Zoll. Wir haben alle auf meinem Wohnzimmerboden gevögelt und jeden gelutscht, den wir konnten. Saug- und Schlürfgeräusche erfüllten den Raum. Gelegentlich hörte man leises Stöhnen. Der Boden meines Wohnzimmers war ein Meer aus sich windenden Körpern. Sein Duft erfüllte die Luft. WIR HABEN SAUGEN, RUFEN, KÜSSEN, FICKEN, STÖHNEN, SCHWERE ATMUNG, HERZRASSEN. Ich fragte mich: „War das ein Traum?“ Ich dachte. All meine ekelhaften schwulen Fantasien wurden heute Nacht wahr. Und ich habe sie alle gehostet!!!
Ich wusste, dass wir alle bald kommen würden, also verkündete ich auf meiner Etage, dass ich nicht kommen wollte. Sonny, mein Vermieter, hat dort eine Plane aufgestellt, um die ganze Ejakulation aufzufangen. Ich habe eine Bukakke-Fantasie. Also legte ich mich auf den Rücken in die Mitte der Plane und sagte allen, dass ich wollte, dass sie über meinen ganzen Körper ejakulieren. Sie bildeten einen Kreis um mich herum und streichelten sich weiter. Habe ich deine Worte eins nach dem anderen gehört? ICH? Ich werde kommen !!!? und Ströme von heißem Sperma schossen über mich. Ich war so erregt davon. Ich habe mich am ganzen Körper gerieben. Manchmal schmeckte es mir. Als alle mit dem Cumming auf mir fertig waren, musste ich eine weitere Ankündigung machen. Ich sagte, ich wollte eine riesige goldene Dusche von ihnen. Wieder bildeten sie einen Kreis. Sie fingen an, nacheinander auf mich zu pinkeln. Ich konnte es nicht mehr ertragen und meine Ladung explodierte genau dort.
Sie haben gerade auf mich gepisst. Dann hoben wir die Plane hoch und beseitigten das Durcheinander. Wir duschten alle abwechselnd. Als wir fertig waren, teilten wir uns in Gruppen von 2 oder 3 auf und gingen in verschiedene Teile meiner Wohnung. John und Bill gingen in mein Schlafzimmer, um sich mit einem heißen Bruder auf den Bruder-Inzest-Akt einzulassen. Sonny und Joe gingen ins Badezimmer. Phil und ich blieben in meinem Wohnzimmer für weitere verbale Aktionen. Es war ein Halloween, das ich nie vergessen werde. Ich hoffe, Ihnen hat diese wahre Geschichte gefallen. Wir haben es alle getan … LOL. Das nächste Mal erzähle ich dir meine Geschichte mit Joe in einem Pornoladen, wie er sich und den anderen einen bläst. Bis dahin sei kein Fremder, sei einfach komisch. Auf Wiedersehen.

Hinzufügt von:
Datum: September 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.