Hilfe ist nur einen anruf entfernt!

0 Aufrufe
0%

Mein Name ist Dina.

Ich bin fünf oder vier und betrachte mich als sexy BBW mit smaragdgrünen Augen und langen roten Haaren.

John, mein Mann, ist 1,80 Meter groß, so groß wie ein Linebacker, mit braunen Augen und lockigem, pfeffrigem Haar.

Er ist komisch, genau wie ich.

Wir sind seit ungefähr fünf Jahren verheiratet und seit drei Jahren Swinger.

Wir zwei machten viele schöne Dreier und ein paar Vierer.

Was mich betrifft, so probiere ich etwas Lustiges aus, solange es nicht um Schmerzen, Kinder oder Tiere geht.

Mein liebstes Swing-Abenteuer ist MFM;

Dies ist die Geschichte von einem von ihnen.

Ich war immer sehr freundlich zu einem alten Freund von mir namens Dwayne.

Er ist einer meiner früheren Liebhaber.

John und er wurden auch enge Freunde.

Dank Internet und Mobiltelefon bleiben wir jedoch in Kontakt.

Ich weiß auch, dass meine Gefühle Johns ultimative Dreier-Fantasie antreiben.

Obwohl wir noch FMF machen müssen, liebt er es, einem anderen Mann dabei zuzusehen, wie er mich fickt.

Ich würde es mit Dwayne im Handumdrehen machen, aber er lebt außerhalb des Staates.

Das ist bis jetzt noch nie passiert.

Eines Freitags, als John mit seinem Hund spazieren ging, rief er Duane an, um zu sehen, wie es ihm ginge.

Zu seiner Überraschung war er sehr entmutigt, weil seine Frau ihn gerade verlassen hatte.

„Oh Mann, das ist schrecklich.

Ich wünschte, wir könnten etwas tun, um dir zu helfen, das durchzustehen.?

?Ich auch.

Ich kann nicht schlafen oder irgendetwas tun, ohne sie zu sehen.

Letzte Nacht bin ich aufgewacht, habe mein Kissen umarmt und ihren Namen geschrien.

John hielt einen Moment inne, im Hinterkopf drehten sich bereits die Räder.

Dina konnte seine Probleme mit Liebkosungen, Küssen und heißem Sex mildern.

Es würde nicht alles lösen, aber er würde sich bestimmt besser fühlen.

„Dwayne, ich habe einen Vorschlag.

„Was?

Im Moment bin ich bereit, alles zu versuchen, um meine Schmerzen zu lindern.“

„Nun, das wird Ihr Problem nicht lösen, aber machen Sie eine Weile Pause.

Es geht um mich, dich und Dina.?

„John, willst du andeuten, was ich von dir halte?“

Ich hoffe es, denn im Moment könnte ich die Berührung einer Frau gebrauchen, ganz zu schweigen von heißem Sex.

Er seufzte und hielt dann inne. „Glaubst du, Dina würde es versuchen?“

„Nun, wir wissen beide, wie heiß sie ist, und du weißt bereits, dass wir Swinger sind.

Ich bin sicher, sie wird die Chance nutzen.

„Ich bin mir nicht sicher, Mann, unsere Trennung hat sie sehr verletzt.“

John wusste, dass ich ja sagen würde, weil ich immer davon sprach, wieder Sex mit Dwayne zu haben, wenn er anwesend war, und mich an dem Spaß zu beteiligen.

„Rufen Sie sie an, sehen Sie, was sie sagt.“

„Warum nicht, verdammt, ich bin gerade verdammt geil und langweile mich.“

John kam ins Wohnzimmer und sagte mir, er habe Duane angerufen und wollte mir Neuigkeiten mitteilen.

Bevor ich fragen konnte, was, sagte er zu mir: „Hat seine Frau ihn gerade verlassen?“

Weglassen des Dreierteils.

„Verdammt, das stinkt.

Ich dachte, sie waren so glücklich.

Ich wünschte, er würde näher wohnen, wir könnten ihn wenigstens zum Abendessen einladen, nur um ihn von seinen Sorgen abzulenken.

John grinste, zwinkerte und küsste mich.

„Liebes, ich denke, du könntest mehr tun.“

Mein ganzer Körper reagierte, weil ich genau wusste, was John meinte.

„Ooooh, vielleicht, weil ich mich daran erinnere, wie heiß er im Bett war.

Aber mein Lieber, er wohnt nicht in der Nähe genug, um das zu tun.

Bevor er antworten konnte, klingelte mein Handy.

?Hallo.?

„Hey du sexy grünäugiger Engel, was ist los?“

?Hallo Baby.

Bei mir ist alles in Ordnung.

Hey John hat mir gerade erzählt was passiert ist und es tut mir wirklich leid für dich.

Ich weiß, dass du gerade durch die Hölle gehen musst.

Bist du in Ordnung??

„Danke für die fürsorgliche Puppe, aber ich bin aufgrund der Situation so gut wie es nur geht.

Ich mache es einfach langsam und leicht.

Allerdings habe ich ein Problem.?

Mit gesteigertem Interesse fragte ich: „Was ist das?“

„Ich bin abseits der ausgetretenen Pfade, gelangweilt und geil wie die Hölle.“

Ich kicherte.

„Ich meine mich zu erinnern, dass du immer gelangweilt und aufgeregt bist?“

Ich hörte ihn lachen: „Du kennst mich zu gut.

Kann ich dich etwas fragen??

„Natürlich weiter so.“

„Ich möchte jetzt sofort von einer Frau umarmt werden, es ist verdammt lange her.

Wenn ich nah genug an deinem Haus wäre, würdest du es in Betracht ziehen?

Bevor Sie etwas sagen, ich würde das auch nicht tun, wenn John nicht da wäre, schließlich können wir Sie beide verrückt machen, wenn er da ist.

Ich wurde fast ohnmächtig, ich hätte nie erwartet, dass Dwayne diese Worte in einer Million Jahren sagen würde.

Ich wusste, dass ein Dreier eine von Johns größten Fantasien war.

Es war jedoch schon immer eine meiner Lieblingsbeschäftigungen, und zwar nicht nur mit irgendeinem Mann, sondern mit ihm.

Ich zitterte immer noch, als ich mich daran erinnerte, wie heiß unsere Sex-Sessions waren.

Bist du noch da Dina, hallo, oh Gott, ich hoffe ich habe dich nicht gekränkt??

„Das hast du nicht, du hast mich nur überrascht.

Liebling, ich habe viel über dich nachgedacht und entschieden, dass das Leben zu kurz ist, um in der Vergangenheit zu leben oder mich an verletzende Dinge zu erinnern.

Ich würde die Gelegenheit ergreifen, Sex mit dir zu haben, und John, der Himmel ist die Grenze, Baby.

Übrigens denke ich, was du gerade am meisten brauchst, ist eine Frau, damit du dich wie ein Mann fühlst.

„Verdammt, Wouser, Baby, neckst du mich?“

„Nun, Dwayne, du kennst mich besser, ich meine es ernst.

Übrigens finde ich dich immer noch höllisch sexy und habe schon immer davon geträumt, einen Dreier mit dir zu haben.

Nach einigem Plaudern beschlossen wir, uns nächsten Freitag in drei Tagen in einem zwanzig Meilen entfernten Restaurant zu treffen.

Genießen Sie Ihr Essen und kommen Sie dann zum Nachtisch hierher zurück.

Ich erinnerte mich an einen nicht jugendfreien Film, den mein Mann und ich vor langer Zeit gesehen hatten, lange bevor wir anfingen zu rocken.

Es waren zwei Männer und eine Frau in einem heißen Knotenpunkt.

Der Ehemann schien mehr als glücklich darüber zu sein, seine Frau mit einem anderen Mann zu teilen.

Bald heizte sich die Aktion auf;

Ein Mann saß am Rand, sie lutschte seinen Schwanz, und der andere Mann spielte mit ihrer Muschi.

Ich war außer Atem, als mein Mund trocken wurde, meine Brustwarzen und Klitoris begannen anzuschwellen und sich zu verhärten, als Feuchtigkeit über meinen Rücken lief und in mein Höschen eindrang.

Ich musste einfach sehen, wie es John beeinflusste.

Ich sah ihn an;

er sabberte wie eine Katze, die gerade einen Kanarienvogel gefressen hat.

Unsere Blicke trafen sich, „Sieht nach Spaß aus, nicht wahr, Liebling?“

„Ja, mir ist zu heiß für diese Klamotten!“

„Nun, zieh sie aus, Liebes.“

„Hier im Wohnzimmer, wäre es nicht besser ins Schlafzimmer zu gehen?“

„Nein, ich schaue gerne Nacktpornos.

Probieren Sie es aus, es wird Ihnen gefallen!?

Ich zögerte ein wenig, aber meine Erregung siegte und ich zog mich aus.

Mit einem Auge beobachtete er die heiße Action auf dem Bildschirm und mit dem anderen starrte er John an.

Das Trio stieg aus der Wanne, trocknete sich ab und zog in das Schlafzimmer des Paares.

Sie kletterte in die Mitte des Bettes, gefolgt von den Männern.

Bald gab sie einem einen Blowjob und sie wurde von hinten gefickt.

Was John betrifft, er sah hypnotisiert aus.

Also nahm ich die Sache selbst in die Hand und beugte mich vor und leckte die triefende Spitze von Johns Schwanz.

„Ooooohhhh, fick Dina, du weißt, was ich mag.

Übrigens, hast du so etwas schon mal probiert??

Ich hielt inne, schluckte und wurde fast ohnmächtig.

„Du meinst, so einen Dreier zu machen?“

Ich hielt inne und schauderte, schließlich machte es mich sehr an.

„Ich spiele, wenn du Spaß zu haben scheinst.“

„OK lass es uns versuchen“.

Bis dahin gingen mir eine Million Fragen durch den Kopf.

„Wann, wie, ich wüsste nicht, wie ich das machen soll.“

„Überlass die Details einfach mir, Liebes.“

Ich könnte Ihnen all diese Details erzählen, aber das ist eine andere Geschichte.

Denken Sie daran, diese Erfahrung hat mein Leben verändert und jetzt bin ich ein kompletter Swinger.

Sobald ich aufgelegt hatte, kam John auf mich zu und zog mich in seine Arme.

„Ich bin gerade so verdammt heiß, dass ich bereit bin, deinen heißen sexy Körper direkt hier auf dem Wohnzimmerteppich zu verschlingen!?“

„Du bist besser dran, oder ich kann dich an der Hand ins Schlafzimmer nehmen und dich vergewaltigen, aber andererseits kannst du nicht diejenigen vergewaltigen, die es wollen.

Aber ich denke, du solltest die Hunde besser rauslassen und sie ins Bett bringen, sonst denken sie vielleicht, dass du mir wehtust.

Bist du schließlich der Einzige?

dass ich mich verschlingen will.

Oooooh, meine Fotze sehnt sich nach deiner Aufmerksamkeit, Schatz.?

„Gott, ich liebe es, wenn du schmutzig redest!“

In den nächsten drei Tagen zögerte ich nicht nur, sondern war sehr begeistert von der Idee.

Tief im Inneren fragte ich mich jedoch, wie ich auf Dwayne reagieren würde, schließlich hatte ich ihn lange nicht gesehen und wir hatten einfach keine Liebe in den Karten.

Ich wäre der Erste, der zugeben würde, dass ich ihn immer noch liebte.

Ist es möglich, zwei Männer zu lieben, verdammt, jetzt gibt es keine Eifersucht meinerseits, denn ich wollte meinen Kuchen und ihn auch essen.

Am Tag unseres Treffens schwitzte ich sehr, also nahm ich eine späte Dusche.

Als ich aus dem Badezimmer kam, traf mich John und umarmte mich.

Sein Schwanz an meinem Oberschenkel sagte mir, dass er sich genauso auf das Date freute.

„Liebling, es scheint, ich bin nicht der Einzige, der so heiß und besorgt ist.“

Ich sah ihn mit traurigen Welpenaugen an und seufzte.

Er sah mir in die Augen und fragte in einem ruhigen, ernsten Ton: „Sag mir nicht, dass du dir Sorgen machst?“

„Ein bisschen von beidem, wenn ich eine trinkende Frau wäre, würde ich sagen, gieß mir einen Drink ein.“

„Es wird dir gut gehen, warte ab.

Was mich betrifft, ich kann es kaum erwarten.

Hallo Zucker!

Können wir ein bisschen spielen, ist mein Schwanz hart??

„So sehr ich es auch möchte, Baby, ich muss mich anziehen.

Heben wir uns das für später auf, weil du vielleicht Energie brauchst.?

„Okay, Spoiler.

Ich möchte eines zuerst erledigen, wenn wir heute Abend alle nach Hause kommen.

„Was ist dieses Kind?“

„Schau zu, wie du ihn verführst, und nach einer Weile geselle ich mich zu dir.

Wir werden dich beide verrückt machen.“

„Oh Baby, du weißt, was ich mag.

Genug geredet, schließlich versuche ich, mich zu beruhigen.

Ich kleidete mich lässig, um im Restaurant nicht zu viel Aufmerksamkeit auf mich zu ziehen.

Wir stiegen ins Auto und fuhren zu unserem Ziel.

Ich war froh, dass die Herbstluft frisch war, denn je mehr ich versuchte, mich abzukühlen, desto aufgeregter wurde ich mit jedem Kilometer, den ich ging.

Wir kamen ein paar Minuten vor Duane an und warteten ein bisschen draußen.

Mein Herz und mein Verstand schlugen.

Wie wird seine Reaktion sein, wenn er mich sieht?

Ich hatte wenig Zeit, über diesen Gedanken nachzudenken, als jemand an mein Fenster klopfte.

Ich verschluckte fast meine Zunge, als Dwayne da stand.

Ich öffnete die Tür und wir stießen aneinander, als er mich umarmte.

Wir küssten uns heftig und mein Verstand schrie: „Ich denke, das ist die Antwort auf die Frage, wooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo

Dann kam John zu uns und schüttelte Duane die Hand.

?Wie geht es dir als Mann?

„Hungrig und geil, lass uns essen?“

sagte er mit einem Grinsen.

– Essen, Dina!?

Ich wurde rot, was meine übliche Farbe neben diesen beiden war.

„Ich weiß, aber ich bin Nachtisch!?“

Wir unterhielten uns während des Abendessens.

Ich versuchte, cool, ruhig und gesammelt zu bleiben.

Ich hoffte, dass nur diese beiden merkten, wie aufgeregt und einsatzbereit ich war.

Dwayne bezahlte die Rechnung, und Hand in Hand gingen wir drei zur Tür hinaus.

Dwayne sprach in einem neckenden Ton und sagte: „Ich glaube, ich lasse meinen Truck hier, damit wir Benzin sparen können.

Dann kann ich Dina von der Rückbank necken, denn meine Hände jucken vor Aufregung.

Ich kicherte, „Nur deine Hand?“

„Nein, aber das alles siehst du, sobald wir vor deiner Haustür stehen.

Dann bist du meine Puppe!?

Ich konnte an Johns Gesichtsausdruck erkennen, dass er auch nicht warten konnte.

„Hey, seid besser froh, dass es schon dunkel ist.

Kannst du nicht warten, bis wir nach Hause kommen, Dina?

„Das kann ich, und ich erinnere mich, dass du uns zuerst beobachtet hast!?“

„Oooh Baby, ich werde sie für eine Weile haben.“

Sobald wir das Haus betraten, knöpfte Dwayne sein Hemd auf und bat mich, auf seinem Schoß Platz zu nehmen.

Wir küssten uns heftig, seine Hände streichelten jeden Zentimeter von mir, bevor sie meine Brust kniffen.

Ich rieb seine Brust: „Du machst mich so an.

Ich kann nicht in all diesen Klamotten spielen!?

Ich weiß, dass Johns Verlangen, mir beim Sex mit einem anderen Mann zuzusehen, stärker war als sein Verlangen, jetzt Sex zu haben.

Er lehnte sich auf der Couch zurück, rieb sich den Schritt und leckte sich die Lippen.

„Nun, zieh sie aus!?“

„Das werde ich, wenn ihr beide es wollt.

Lass uns ins Schlafzimmer gehen, wo wir es uns alle gemütlich machen können.

Es dauerte nicht lange, bis wir ins Schlafzimmer kamen.

Zuerst zog ich mich aus und starrte die nackt ausgezogenen Männer an.

Johns Schwanz war bereits hart und sabberte.

Dwayne zitterte so sehr, dass ich dachte, ich müsste ihm beim Ausziehen helfen.

Sein Schwanz war kürzer als Johns, aber dicker und härter.

Ich zuckte zusammen und leckte mir über die Lippen.

„Mmm, es gibt nichts, was ich mehr mag als zwei Schwänze!?“

John kletterte auf die linke Seite des Bettes, ich gesellte mich zu ihm und Dwayne stand neben mir.

Ich griff nach Dwaynes Schwanz und er bot an: „Äh, Puppe, du solltest auf diesen Leckerbissen warten.“

Seine rechte Hand ging zwischen meine Beine.

Zwei Finger glitten mühelos in mein nasses Loch, während sein Daumen meinen empfindlichen, geschwollenen Kitzler massierte.

„Verdammt, sie ist geladen und bereit!“

„Sie ist seit dem frühen Morgen hier.

Finger fick ihre gute Dwayne, sie liebt es und sie wird explodieren wie eine Flaschenrakete!?

Ich stoppte seine Aktionen und sagte mit angehaltenem Atem: „Warte, ich muss mich auf ein großes Handtuch legen, sonst werde ich das Bett sättigen.“

John nahm ein Handtuch vom Nachttisch und legte es unter mich.

Dwayne fing wieder an, meine Muschi zu necken.

„Ich erinnere mich, wie sie mein ganzes Bett nass gemacht hat, als wir Sex hatten.

Verdammt, ist sie noch so nass??

„Fast die ganze Zeit, und wenn ich es esse, ertränkt es mein Gesicht.“

Dwayne leckte sich über die Lippen. „Mm, kannst du es kaum erwarten, das auszuprobieren!?“

John küsste mich und strich sanft mit seinen Händen über meinen Körper, während er anerkennend nickte.

„Ich möchte sehen, wie du sie dazu bringst, mit Dwayne abzuspritzen.

Ich liebe es, wenn ich einen anderen Mann mit ihr beobachte.

Du bist so ein heißes Baby, komm für ihn Schatz!?

„Du weißt ich werde!

Oh Gott, wie gut!

Ich liebe es, wie deine Finger meine Fotze streicheln und mit meinem Kitzler spielen!

Weiter so, oh ja, einfach so, mmmm!?

Ich konnte mich nicht beherrschen und streckte die Hand aus, um Dwaynes Schwanz zu streicheln.

Ich wollte ihn lutschen, als er mich zu meinem ersten Höhepunkt stieß.

Bevor ich konnte, hielt John mich auf.

„Lass mich an diesen Nippeln lutschen, Baby, du kannst später Schwänze lutschen!“

Bevor ich reagieren konnte, drückte er meine linke Brustwarze.

Er saugte es ein, fuhr mit seiner Zunge darüber, biss sanft hinein und blies dann darauf.

An dem Kribbeln erkannte ich, dass er das Menthol in den Mund genommen hatte.

„Eeeeeh, du Dreckskerl, du hast es durchgezogen, mmmm, gefällt mir, mach weiter so!?“

Nach ein paar Augenblicken hielt John an, damit ich mich ein bisschen umdrehen und an Dwaynes Schwanz saugen konnte.

John setzte sich auf, um besser sehen zu können, und rief aus: „Gott, wie ich es liebe, dich mit einem anderen Mann zu sehen!

Lutsch seinen Schwanz hart Baby!?

Ich nahm Dwaynes Schwanz in meine Finger, fuhr mit meiner Zunge über die Spitze, leckte die Seiten, unter seinem Schaft, dehnte und streichelte, bis ich seinen ganzen Schwanz geschluckt hatte.

Ich war vor Glück im siebten Himmel.

Meine Fantasie wurde zu einer erotischen Realität.

Die Erinnerung an diesen Moment war ein lebhaftes Bild in meinem Kopf von meinen beiden Lieblingsmännern und mir.

Dann spürte ich Johns Finger an meinen Brustwarzen, drehte und zog zuerst an einer, dann an der anderen.

Er wusste, dass es mir half, zu kommen.

Es hat es getan;

Der Höhepunkt überrollte mich wie ein außer Kontrolle geratener Güterzug.

Ich bat Dwayne, sich auf das Bett zu legen, und saugte dann weiter an seinem Schwanz.

„Sie weiß definitiv, wie man große Blowjobs gibt.

Ich liebe es, wie sie ihre Zunge unter meinen Schaft bewegt, während ich in ihrem Mund bin.“

John schaute und bewegte sich dann so, dass seine Finger sich auf meine Muschi konzentrieren konnten.

Er fingerte meinen pochenden Kitzler und brachte mich zu einem weiteren Höhepunkt.

„Lass ihn abspritzen Baby!“

Meine Hüften pressten sich in verdammten Bewegungen gegen Johns Hand, während mein Mund weiterhin Dwaynes Schwanz liebkoste.

An seinen Taten konnte ich erkennen, dass er bald fertig sein würde.

Wir waren ein Chaos aus Fingern, Schwänzen, Schweiß und keuchenden Körpern.

Ich wusste, dass Duanes Orgasmus meinen zweiten auslösen würde.

Ich hörte lange genug auf zu saugen, um zu verkünden: „Ich komme wieder!“

Der Ton meiner Stimme provozierte Dwaynes Orgasmus und ich schluckte schwer, weil ich keinen Tropfen verpassen wollte.

Ich fing an zu krampfen und spritzte Sperma auf das Handtuch und Johns Finger.

Dwayne und ich lagen eine Weile auf dem Bett und schnappten nach Luft.

Dann grinste er, zwinkerte und rief: „Ich will sehen, wie du Johns Schwanz lutschst!“

„Okay“, antwortete ich begeistert.

Dwayne ging hinüber, um nachzusehen.

„Ich liebe es zuzusehen, wie eine Frau den Schwanz eines Mannes lutscht, es macht mich verdammt noch mal an!“

Ich setzte mich hin, ging zu John und küsste ihn leidenschaftlich auf die Lippen.

Dann beugte ich mich vor und nahm den harten, klebrigen Stab in meine Hand, kitzelte den Kopf und schluckte ihn.

Es gab mehrere Minuten der Stille.

Dann begann John am ganzen Körper zu zittern.

„Ooooh Gott, saug hart daran, Baby.

Mmm, das ist verdammt nett.

Lass mich Dina kommen!?

Ich saugte an meinem ganzen Schwanz, bis meine Lippen sein Schamhaar in einem tiefen, schnellen Rhythmus berührten, von dem ich wusste, dass er ihn zum Orgasmus bringen würde.

Als ich ihn verführte, spürte ich wieder Dwaynes Hände in meiner Muschi.

Doch bevor ich irgendetwas anderes tun konnte, schrie John: „Fuck, verdammt, das ist es!“

Danach legten wir uns zu dritt hin und tauchten für ein paar Minuten in eine intime Beziehung ein.

„Das ist so angenehm!

Ich liebe es, mit meinen zwei Lieblingsmännern zusammen zu sein, ich liebe euch beide sehr.“

John war der erste, der sprach: „Ich bin froh, dass es dir gefallen hat, Baby.“

Ich liebe dich und möchte dir auf jede erdenkliche Weise gefallen.

Dwayne sagte dann: „Ich liebe dich auch und hätte nicht gedacht, dass ich dich jemals wiedersehen würde, geschweige denn einen Dreier mit dir haben würde.“

Du hast gerade meinen Tag gerettet!?

Dann sagte John: „Nun, jetzt muss ich duschen, ihr zwei werdet euch eine Weile amüsieren.“

Ich sah Dwayne an, zwinkerte ihm zu, küsste ihn heftig und fühlte das gleiche Gefühl durch meinen Körper strömen.

Dann flüsterte ich: „Ich habe all den Schmerz der Vergangenheit vergessen.

Ich liebe dich sehr.?

„Ich weiß, Baby, ich liebe dich auch.

Nun, wenn es dir nichts ausmacht, könntest du mir einen Gefallen tun und mir noch einmal einen lutschen?

Ich grinste, ging nach unten und nahm seinen Schwanz in meine Hand.

„Ja… immerhin muss ich dir etwas geben, an das du dich erinnern kannst!“

John trat aus der Dusche und starrte auf die heiße Action.

„Ich würde mich euch beiden anschließen, aber ihr habt zu viel Spaß, ich schätze, ich werde dieses Mal einen Blick darauf werfen.

Nach mehreren Stunden intensiven Sexspiels war es an der Zeit, Duane zu verabschieden.

Als wir uns alle verabschiedeten, sagte er uns, dass er unsere gemeinsame Zeit sehr genossen habe und hoffte, dass wir mehr tun könnten.

John stimmte zu, dass dies kein einmaliges Ereignis sein würde, da ich nicht zögern werde, dies wiederholt zu tun.

Wir reden immer noch über unsere Zeit mit Dwayne, besonders wenn wir Liebe machen.

Diese gemeinsamen Erinnerungen bereiteten uns beiden viel intensives sexuelles Vergnügen.

Hinzufügt von:
Datum: März 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.