Heisse Milf Verdient Harten Fick Mit Big Dick Big Boobs Big Ass Cum Bella Anal Young Channel

0 Aufrufe
0%


Student der Hotellerie
Sabrina Hunts Familie saß nervös im reich verzierten Arbeitszimmer des Rektors am Bradley Hardacre Community College in der Nähe von Stalybridge, West Yorkshire. Ein College in einem wunderschönen Herrenhaus in der hügeligen Landschaft von Yorkshire. Ich fürchte, das ist der schwerste Fall, den wir je an diesem College hatten? Ms. Price, Senior Hospitality Course Teacher, erklärte es den Hunts und dem Schulleiter.
?Ach je,? antwortete Miss Hunt unbeholfen, da dies das erste Mal war, dass der Eindruck entstand, dass Sabrina einer exzellenten Schülerin unterlegen sei. Sie waren noch nie zuvor zum Direktor gerufen worden. Sie war schon immer so ein gutes Mädchen.
Und was hast du für dich selbst zu sagen, Sabrina? fragte Fräulein Price.
Es tut mir leid, Miss Price? sagte Sabrina leise.
Es tut mir leid, Miss Price, es tut mir leid, Ms. Price sagte: Dieses College hat einen Ruf zu wahren, was soll ich Mr. und Mrs. Hogarth sagen – Ransomes? Er hielt inne, um die Nachricht hereinzulassen: Ihr Sohn könnte lebenslang verletzt sein.
Schau, ich weiß nicht, was es ist, Aber so schlimm kann es doch nicht sein, oder? sagte Mr. Hunt unbeholfen. sagte.
Junger Hugo Hogarth – Lösegelder, Zerstörung von College-Eigentum, beispiellos, absolut beispiellos, tut mir leid, Mr. Hunt, aber wenn Sie kein sehr überzeugendes Gegenargument haben, muss ich Sabrinas Stipendium stornieren und verlangen, dass Sie alle drei zurückzahlen. Jahreskursgebühren.
Das Gesicht des armen Mr. Hunt verblasste. Aber ich kann es mir nicht leisten? rief er: Sind Sie sicher, dass Sie das College-Eigentum zerstört haben?
?Er akzeptierte,? Mrs. Price bestand darauf: Sehen Sie,? und produzierte eine weiße verstärkte Sporthose mit eigentümlichen orangefarbenen Flecken.
Äh, was sind das für Sabrina? fragte Mr. Hunt seltsam.
Waren das die echten amerikanischen Porno-Ho-Doppeldildohosen, Mr. Hunt? Ms. Price bestand darauf: Einhundert Dollar plus Steuern und was macht Ihre schwachsinnige Tochter, Mr. Hunt, er hat eine Metallsäge genommen und sowohl den Dildo als auch den Buttplug abgeschnitten, er hat sie einfach abgeschnitten.
Aber wer sind sie? fragte Mr. Hunt, als Mrs. Hunt beschämt ihren Kopf in ihre Hände vergrub.
?Warum Mr. Hunt besitzen? Miss Price bestand darauf.
?Sabrina? Warum?? fragte Mr. Hunt, ohne zu verstehen.
Weil sie so eine ungezogene, ungehorsame junge Dame ist, betonte Ms. Price, müssen alle Studenten des Gastgewerbes immer Hosen mit Doppeldildo tragen.
?Notwendig?? fragte Herr Hunt.
?Alles ist gut,? Ich hätte es vor Jahren sagen sollen, aber wir hätten nie gedacht, dass sie etwas Abitur machen würde, sagte Frau Hunt.
?Was hast du gesagt?? fragte Herr Hunt.
Wenn er Hospitality im College machen würde, würde man von ihm erwarten, dass er Gentlemen am Beyler College als Teil des Kurses fickt? sagte Frau Hunt.
?Exakt,? Ms. Price rief aus: Können wir uns deshalb das Stipendien- und Unterkunftsangebot leisten, Mr. Hunt, anstatt neuntausend Pfund zu bekommen, was 13.000 Dollar pro Jahr entspricht?
?Was?? Mr. Hunt, ?Was haben Sie gesagt?
?Müssen Mädchen im Boys‘ College nett zu Jungs sein? Miss Hunt erklärte.
Von unseren Studenten im Gastgewerbe wird erwartet, dass sie den Jungen aus dem nahegelegenen College für Jungen erlauben, Sex mit Ms. Hunt zu haben. Miss Price bestand darauf.
Oh je, was können wir tun? Wir können uns die Löhne nicht leisten, ohne Abschluss bekommt man nie einen anständigen Job, das Stipendium war ein Rettungsanker, sagte Frau Hunt.
Gibt es eine Alternative, Mr. Hunt, unterschreiben Sie einfach? Ms. Price schlug vor und überreichte Hunts ein Formular.
?Eine einstweilige Verfügung?? fragte Herr Hunt.
?Genau, eine Halsschutzweste? Ms. Price beharrte darauf: Das wird sie davon abhalten, eine Metallsäge an ihren Dildo zu bekommen.
?Was ist, wenn wir es nicht unterschreiben?? fragte Herr Hunt.
?Können Sie die Gebühren der letzten zwei Jahre zurückzahlen? Frau Price gefragt?
?Nummer,? Miss Hunt gab zu: Sabrina, du dummes Mädchen? Sie schimpfte, warum musst du so komisch sein??
Sabrina wandte sich ihnen zu: Ich mag keine Männer, ich will keinen Sex, ich will Nonne werden? Schrei.
Du dummes dummes Mädchen? Miss Price schimpfte: Jedes Mädchen hat am Anfang ihre Zweifel, Sabrina, aber sie gewöhnen sich daran, Sex mit jemandem zu haben, den man gerade erst kennengelernt hat, ist eine große Sache, ist das der Grund? deswegen haben wir dir eine doppeldildohose angezogen, also bist du schon nervös, du bist total heiß und nass wenn es soweit ist?
Bist du? bist du krumm? antwortete Sabrina.
?Aber wir haben zu viele Mädchen kostenlos zu sehr hohen Standards ausgebildet?,? Frau Price beharrte darauf: Ist es ein so kleines Opfer nicht wert?
?Sabrina?? Sein Vater fragte: Miss Price hat Ihnen eine Frage gestellt?
?Es ist mein Körper, ich entscheide, was ich damit mache? Er bestand darauf.
?Eigentlich,? Frau Price erklärte: Die gelben Formulare sind Vollmachtsformulare, denn obwohl er älter ist, ist er unter einundzwanzig, und Sie können eine Vollmacht erhalten, wenn die Vollmacht von einem Arzt unterschrieben ist, wie Sie sehen können, Doktor Williams hat sie bereits unterschrieben. .
Hast du keinen Mut? Sabrina grinste.
Hör mal, haben wir wirklich keine Wahl? Mr. Hunt erklärte: ‚Tut mir leid, Sabrina, du weißt, dass wir sehr enttäuscht sind.‘
?Was?? Sabrina hielt den Atem an, aber sowohl Mama als auch Papa hatten die Formulare bereits unterschrieben.
Gut, richtig? Dann ziehen wir die Zwangsjacke an. Miss Price schlug es vor und stand auf, um eine zu holen.
Mr. Hunt beobachtete, wie Ms. Price aufstand und sich für jemanden in den Fünfzigern überraschend geschmeidig bewegte, ihre schmale Taille durch einen breiten silbernen Gürtel um ihr schwarzes Kleid akzentuiert wurde, ihre C-Cup-Brüste sackten statt Henry Miss Hunt war fassungslos, ihn grinsen zu sehen.
Wenn du Sabrina für eine Sekunde halten könntest? Frau Price schlug vor.
Sabrina wollte den Raum verlassen und hielt inne, als Miss Price den Türknauf in der Hand hielt, verwirrt, als sie keinen Griff finden konnte.
Es ist okay, Sabrina, Mr. Hunt sagte: Ist das das Beste? er warnte. Also griff er sie an und packte sie an der rechten Augenhöhle, wobei ihr Oberteil abgeschnitten war, und taumelte, als Miss Price Sabrina von hinten packte.
?Herr Jarvis? rief Miss Price.
Die Tür öffnete sich, der Türsteher kam herein, der sechs Fuß zwanzig große, steinschwarze, wackelnde Niggermuskel, Ja, Ma’am?
Kannst du die kleine Schlampe bitte halten?? fragte Fräulein Price.
?Awww,? Mr. Hunt wandte ein und hielt sich ein Taschentuch vors Auge.
?OK,? Mr. Jarvis stimmte zu und Sabrina packte ihn an den Oberarmen, als er versuchte, ihn zu treten.
Das ging nicht gut, Miss Price knöpfte einfach Sabrinas Bluse auf und ließ sie über ihre Ärmel gleiten, bevor Jarvis ihren Griff veränderte und sie zu Boden fallen ließ.
Dann steckte Strait seine Jacke zwischen Sabrina und Jarvis und schob die Ärmel der Jacke über Sabrinas Hände, und gemeinsam zwangen Mrs. Price und Jarvis ihre Arme weiter in die Ärmel der Jacke.
Schau, warte, ich werde? Sabrina log, aber es war zu spät, denn Ms. Price löste die Schultergurte von Sabrinas College-BH und schob die Brille an ihre Taille, wodurch ihre Brüste aus der Sicherheit entfernt wurden.
Mr. Hunt sah plötzlich, dass es Löcher in der Vorderseite seiner Halsjacke gab, und als Mrs. Price die Riemen straffte und Sabrinas Brüste obszön durch das Engpassloch zwang, wurden Sabrinas Arme schließlich hinter ihrem Rücken gefesselt und die Bänder wurden darum gebunden . vor ihm.
?Ach Um Gottes willen? Hat Sabrina angegriffen? und Mrs. Price schob Sabrina geschickt einen schwarzen Ballknebel zwischen die Zähne und befestigte den Riemen an ihrem Hinterkopf, wobei sie plötzlich fast erstickte.
Endlich ein guter Frieden, sagte Ms. Price mit offensichtlicher Erleichterung, als Jarvis sie festhielt und Sabrina versuchte, den Ball aus ihrem Mund zu spucken und ihn zu kicken.
Gut, nur noch der letzte Schliff? Ms. Price seufzte, als sie ??Slut? Mit einem schwarzen Filzstift auf Sabrinas Stirn und ?Fuck Me? Auf der Vorderseite der Halsjacke.
Das ist besser, ich hoffe, Hugo Hogarth – Ransomes zieht seine Beschwerde jetzt zurück. Frau Price schlug vor.
?Was jetzt?? fragte Herr Hunt.
Nun, normalerweise bitte ich Sie, sie oder Mr. Jarvis zu entjungfern? MissPrice sagte: Aber ich wollte lieber sagen, dass Mr. Hogathe Ramsomes vielleicht Sabrinas Kirsche platzen lassen möchte. sagte.
?Das ist fürchterlich,? »Nein, das stimmt nicht«, sagte Mrs. Hunt plötzlich.
Entschuldigung, kann ich privat sprechen? Ms. Price fragte Mr. Hunt: Wenn es Ihnen nichts ausmacht?
?Ja,? Als sie die prallen Brüste ihrer Töchter sah, akzeptierte sie unbeholfen seinen Schwanz, als sie sich verhärtete.
In Miss Englethorpes Büro nebenan? schlug Miss Price vor und öffnete die Zwischentür.
Mr. Hunt folgte: Es ist sehr unbequem, hart zu werden, wenn es um Kinder geht? Miss Price bemerkte: Oder haben Sie auf meine Brüste geschaut? Sie fragte.
Oder hast du auf meinen Rock geschaut? er hat gefragt.
Mr. Hunt schnappte überrascht nach Luft: Äh? sagte sie, aber Mrs. Price schlang ihre Arme um ihn, ihre Hand ging zum Flugzeug und sie zog den Reißverschluss herunter und löste ihren Gürtel, ließ ihre Hose fallen und ihren Schwanz frei.
?Eine Minute,? Ms. Price schlug vor, dass sie ein Kondom aus ihrer Tasche nehmen und es geschickt über Mr. Hunts Schwanz rollen sollte, bevor sie ihren Rock hochhob und den Saum mit einem verdeckten Clip an ihrem Kragen befestigte. Als sie den Rock hochhob, enthüllte sie ihre Strümpfe, Strapse und eine alte, aber haarlose Fotze, die sie nur teilweise von einem leuchtend orangefarbenen Dildo entfernt und mit einem lauten Knall aus sich herausgerissen hatte.
Siehst du, wie das die Dinge vereinfacht, kein dummes Vorspiel? sagte Miss Price und stellte sich im Ballett auf ein Bein und zielte auf Mr. Hunts geilen Schwanz auf ihre durchnässte Fotze.
?Ooohh, ist das gut? Schließen Sie Ihre Augen und stellen Sie sich vor, wie hart Sie Sabrina schlagen, rief sie, als sie Mr. Hunts Schwanz tief in sich hinein zwang. Er empfahl.
?OOohhh Papas Schwanz ist so groß, er schneidet mich in zwei Hälften? Es machte es einfach zu genießen, wenn sich Mr. Hunts Schwanz zu einer noch größeren Größe aufblähte.
Mr. Hunt war schockiert, das Letzte, was er zu tun hoffte, war, seine Tochter draußen mit ihren entblößten Brüsten und Fuck zu sehen. auf seiner Stirn geschrieben. Sie hoffte, dass Miss Hunt nicht merkte, was sie tat.
Miss Hunt interessierte sich nicht im Geringsten dafür, was Mr. Hunt tat, sie hatte an nichts als Jarvis gedacht, seit sie den Raum betreten hatte, und jetzt war sie absolut eifersüchtig, eifersüchtig genug, als sie Sabrina lustvoll und sehend ansah sein Schwanz strapaziert ihren Overall. ihre Leiste wurde feucht und feucht.
?Ein wenig nervig? Macht es Ihnen etwas aus, wenn ich dumm bin, sagte Jarvis.
?Nein überhaupt nicht? Miss Hunt stimmte zu.
Jarvis öffnete seinen Hosenschlitz, Magst du, was du siehst? fragte er neugierig.
?Pfui,? sagte Miss Hunt unbeholfen.
?Nnnngghhhh? Sabrina versuchte zu schreien.
?Willst du berühren? fragte Jarvis, als er auf Miss Hunt zuging.
?Pfui,? Sie hat geantwortet.
Wenn du willst, kannst du das auch. hinzugefügt.
Nein, es ist besser, wenn ich es nicht tue. sagte.
?Komm schon, sei nicht schüchtern? lachte, Hey, vielleicht können wir das, weißt du?
?Nein, ich denke nicht so? sagte Frau Hunt.
?Bist du dir sicher? sagte sie, und als Sabrina hilflos aussah, legte Jarvis seine Hände unter Miss Hunts Achselhöhlen und hob sie mühelos von ihrem Stuhl hoch, zog sanft ihren Rock und ihre Hose herunter und hob sie dann wieder hoch.
?Nein,? sagte sie, aber noch bevor sie Jarvis‘ dicken, stark geäderten Ebenholzschwanz packte, trat sie gegen seine Hose und führte ihn eifrig zu ihrer jetzt rotglühend nassen und gierigen haarigen Fotze.
Jarvis senkte Miss Hunt sanft auf den Schreibtisch des Schulleiters und während ihr Schwanz gut mit Miss Hunts Fotze in Kontakt war, begann sie sich zu beugen, sie konnte ihr Kleid lockern und ihre großen Brüste kneten.
?Wie geht es ihm?? Jarvis fragte: Bist du an diese Schwanzgröße gewöhnt?
Oh mein Gott, nein? Henry ist viel kleiner, viel kleiner, gab Frau Hunt zu. Es wurde mit fest geschlossenen Augen vereinfacht, als sie sich vorstellte, wie Sabrina Jarvis auf Miss Hunts Fotze schlug.
Jarvis flog bald weg, schickte große Spermadärme tief in Miss Hunts und bedauerte es sofort, kein Kondom benutzt zu haben, aber anstatt sich Sorgen zu machen, versuchte Jarvis verzweifelt, sich zu reinigen, als er ging. Warum danke? sagte.
Er wischte sich immer noch die Fotze, als Henry schüchtern hereinkam. Besser?? Miss Price, Genieße ich meinen freien Nachmittag? Sie fragte. Er gab zu: Du solltest auch Sabrina sein, und wenn ich bis zum Ende des Semesters jeden Nachmittag jemanden finden muss, der dich fickt, soll es so sein?
Sabrina saß nur da und runzelte die Stirn. Sie fand es unfair, dass Miss Price ihrer Mutter beim Sex zusehen musste, während ihr Computerbildschirm ein Webcam-Bild ihres Vaters zeigte, der Miss Price im Nebenzimmer fickte.
Dann rufe ich dich nächste Woche an und informiere dich über Fortschritte? Ms. Price sagte: Wenn Sie dann keine weiteren Fragen haben? Mr. und Mrs. Hunt sahen sich schuldbewusst an. Dann wünsche ich Ihnen einen schönen Tag?
Sabrina sah zu, wie ihre Eltern gingen. Doppeldildohose jetzt, ja oder nein? fragte Fräulein Price.
Sabrina nickte.
Oh, okay, geh nackt? Miss Price schnappte und zog Sabrinas Rock und Höschen auf und ab.
Sabrina starrte sie mit großen Augen geschockt an, sie konnte es nicht glauben.
Und dann klopfte es an der Tür: Oh Mr. Hogarth – Ransomes? Miss Price rief: Herein.
Teil 2
Sabrina schnappte nach Luft, als sich die Tür öffnete, und fühlte sich hilflos mit dem geknebelten und nackten Büroball des Schulleiters, aber sie hatte Schuhe, Strümpfe und eine perforierte Halsjacke, durch die ihre Brüste passen konnten. Er rannte in die Ecke und versuchte, so unbedeutend wie möglich zu wirken.
?Sabrina? Ms. Price rief an: Ist das Hugos Vater? Will er nachsehen, ob er noch Jungfrau ist?
Nur eine Formalität, Liebes, Der Herr sagte: Der arme Hugo war sehr aufgebracht, wissen Sie? er sagte: Armer Mann, gebogen wie neun Bob-Noten? Er sagte: ‚Du hast ein Vermögen für einen Psycho ausgegeben, um ihn zu reparieren, und dann bist du hingegangen und hast ihn vermasselt.‘
Sabrina blieb in ihrer Ecke, ?Schau,? Er sagte unbeholfen: Es ist nicht ideal, aber so sind wir.
Sabrina, zeig dem Herrn deine Muschi? fragte Miss Price höflich.
Mr. Hogarth – müssen Sie ihn für das Lösegeld entschuldigen? Frau Price entschuldigte sich: Sie ist eine sehr ungezogene junge Dame.
Ich muss formen, huh? fragte er: Gibt es eine Peitsche?
Warum natürlich? Miss Price stimmte zu.
Sabrina kauerte in der Ecke, bis ein Riss und ein schmerzhafter Streifen durch die Seite ihrer Halsjacke schnitt.
?Nnnnggg? geknebelt und drehte sich zu Miss Price um.
?Nicht schlecht, überhaupt nicht schlecht, gute Knochenstruktur, nicht zu schwer auf der Oberseite? Mr. Hogarth – Ramsomes sagte dankbar, als er Sabrina ansah, als hätte er sie gerade geworfen: Nun komm her, leg dich hin, sieh nach, ob der kleine Dreckskerl weg ist oder nicht? sagte.
?Dein Jungfernhäutchen Sabrina, hast du bestimmt schon mal gut masturbiert? fragte Fräulein Price.
Sabrina nickte, ihre Brüste schwankten obszön, während ihr ganzer Körper schwankte.
?Es ist kalt? Mr. Hogarth – Ransomes beobachtete, wie Sabrina ihre linke Brustwarze beugte, die sofort anschwoll, Auch wenn sie eine Zecke festhält?? Er sagte: Ich glaube, er muss bald rennen, auf den Tisch springen, Liebes.
Sabrina setzte sich widerwillig an den Tisch und lehnte sich zurück, bis sie auf dem Rücken lag und langsam ihre Beine öffnete.
Oh, schau, da ist es, Jungfrau intakto, Sie rief: Oh mein Gott, eine neunzehnjährige Jungfrau in der heutigen Zeit Ich denke, wir sollten Hugo die Arbeit machen lassen.
?Sabrina? Miss Price rief aus: Hast du nichts benutzt, nicht einmal Vibro oder gewöhnliches Kaninchen?
Sabrina nickte.
Du dummes, dummes, ungehorsames Mädchen? Miss Price fuhr fort.
Ich… ich nehme Hugo, ist er im Auto? Mr. Hogarth – Ransomes sagte resolut: Haben Sie Platz? sagte.
?Ja, natürlich.,? Miss Price stimmte zu: Das dritte Zimmer im Flur.
Sabrina weigerte sich, sich zu bewegen, bis Miss Price ihre Hüfte mit der Peitsche aufschlitzte, und verließ widerwillig den Raum und fühlte sich schrecklich nackt, als sie den Flur hinunter in den anderen Raum ging.
Sabrina setzte sich widerwillig auf das Krankenhausbett mit Metallrahmen in ihrem kleinen Schlafzimmer. Sie ließ Miss Price ihre Fußgelenke an den Seitengittern festbinden, spreizte ihre Beine obszön, Möchtest du dich bei Hugo entschuldigen, bevor ich dich ficke? Sie fragte.
Sabrina nickte, aber Mrs. Price öffnete den Ball immer noch nicht. Jetzt um Gottes willen viel Spaß mit ihr? Er empfahl.
?Hallo,? Hugo fragte schüchtern, als er den Raum betrat: Papa hat gesagt, ich werde dich ficken, und er erklärte es und setzte sich.
Dann ich? Bis in ein paar Minuten? Fräulein Price? Viel Glück? und er verschwand.
?Das ist ziemlich seltsam? sagte Hugo verlegen.
?Nein Schatz? sagte Sabrina, Wie das, ich kann kaum gegen dich kämpfen, oder?
Ja, nein, aber. Hugo errötete.
Du bist wirklich ein Weichei, nicht wahr? Sabrina hat einen Scharfschützen gemacht.
?Ich nehme an, ich bin? Sie gab zu, Ich schätze, wir können einfach so tun.
Nein Schatz? Sabrina: Ich? Ich bin Jungfrau, du Idiot, ist das nicht geradezu Raketenwissenschaft für sie?
Bist du es wirklich und ich auch? sagte Hugo.
Eigentlich hast du kein Jungfernhäutchen? schlug Sabrina vor.
?Nein, ich glaube nicht,? Hugo, ?Kann ich sehen?
?Meine Beine sind wahrscheinlich zu weit von der anderen Seite des Raumes entfernt?,? Sabrina erklärte: Warum fickst du mich nicht und bist noch nicht fertig?
Ich liebe dich nicht, nicht wahr? «, sagte Hugo bestimmt.
Dann benutze deine Finger? Sabrina: Oh mein Gott, ich kann nicht glauben, dass ich das sage.
?Nein, ich glaube nicht.? Hugo stimmte zu und sagte dann: Daddy hat mir gesagt, ich soll deine Brüste küssen, nicht wahr? sagte.
Hugo, ich kann dich nicht aufhalten, ich bin gefesselt. Sabrina gestikulierte resigniert.
Hugo rieb sanft Sabrinas linke Brustwarze, ein warmes Leuchten breitete sich auf ihrer Brust aus, ein unerwarteter Anstieg der Erregung und ihre Brustwarze begann sich zu verhärten.
?Artikel,? Hugo? Oh mein Gott? und fing gleichzeitig an, die andere Brustwarze zu reiben.
Sabrina schnappte nach Luft und sie konnte es selbst nicht glauben, aber plötzlich begann sie ganz warm zwischen ihren Beinen zu spüren, ein angenehmes, warmes Leuchten, das so angenehm wie unerwartet war.
?Darf ich dich küssen?? fragte Hugo höflich.
?Im Bedarfsfall,? erwiderte sie und küsste ihn wirklich sehr sanft auf die Wange.
Ich meinte meine Brust, murmelte sie, aber Hugo küsste ihren Hals.
Mmm, du riechst toll? Hugo murmelte: Dein Haar ist wie Gold.
Hugo, sei still und zieh deine Hose aus. Sabrina sagte, ich halte es nicht länger aus.
Der arme Hugo wagte es nicht zu widersprechen und zog sofort seine Hosen und Hosen aus und legte sie ordentlich zusammen, Ja?? sagte.
Um Himmels willen, tun Sie das, Dummkopf? Sabrina bestand darauf: Fick mich, bevor ich meine Meinung ändere?
?Bist du dir sicher?? , fragte Hugo.
Nein, und ich? Ich werde es wahrscheinlich für den Rest meines Lebens bereuen, aber tu es einfach, oder? Sabrina bestand darauf.
Hugo kletterte langsam auf das Bett und schüttelte bedrohlich seinen geilen Penis. Steck ihn einfach in mich? Sabrina: Es sollte ziemlich offensichtlich sein, wo sie ist.
Er wappnete sich für den Angriff, bemerkte aber stattdessen, dass sich eine schöne, heiße Wurst langsam in ihm ausbreitete, ohne zu bemerken, dass sie so feucht war und sein Jungfernhäutchen so sanft platzte, dass er nichts als eine angenehme, warme Fülle fühlte, wie Hugo es getan hatte behauptet.
?Ist das?? Sie fragte.
?Ich fürchte? Hugo, ?Gefällt es dir nicht?
?Es fühlt sich seltsam gewöhnlich an? Sabrina stimmte zu.
?Ja richtig? Hugo stimmte zu: ?Es ist aber wirklich schön.?
?Ich finde,? Sabrina stimmte zu.
?Vater? Wird er sich den Arsch aufreißen, wenn ich fertig bin? Hugo sagte: Was bedeutet das? er erklärte.
?Ich kann raten,? Sabrina gab zu: Keine Eile, schön langsam. empfohlen.
?Es ist wirklich schön, danke,? Hugo, Ups.? sagte.
?Mein Gott? Sabrina schnappte nach Luft und bemerkte, dass Hugo ejakulierte: Oh Hugo, das? Sehr schön?
Hugo keuchte beim Abladen und knurrte: Wirklich?? er sagte: Mein Gott, nicht wahr? Glaubst du, wir könnten es irgendwann wiederholen, du weißt schon, so etwas wie ein Date?
?Hugo? Sabrina erklärte: Miss Price hat sehr deutlich gemacht, dass ich jeden Mann mit mir machen lassen sollte, was er will, und mich eher als eine Fotze zum Ficken betrachten sollte als als eine Person.
Eigentlich habe ich mich gefragt, ob wir Freunde auf Facebook sein könnten? fragte Hugo zögernd.
Oh mein Gott, definitiv nicht? Sabrina seufzte: Hugo Daddy wird meinen Rücken ficken, sobald du gehst, dann wird Jarvis mich mit seinem riesigen schwarzen Schwanz ausbreiten und sie werden die Plugs in meinen Arsch und nach oben zwingen? Sabrina wandte ein: Hugo, hörst du zu?
Hugo hob verlegen den Kopf. Ich fürchte, wenn du grob sprichst? er sagte: ?Wird es wieder schwieriger? und sie zeigte Sabrina ihren steinharten Schwanz, der immer noch mit ihrem Saft bedeckt war. Vielleicht ich, weißt du, anstatt Daddy?
Die Tür öffnete sich, Nein Hugo? Ms. Price warnte: Schieben Sie es für einen Moment zurück in Sabrinas Vagina, Ihr Vater kann es kaum erwarten, Sabrinas anale Freuden zu genießen.
?Ich kann es nicht? Hugo widersprach.
Ignorierst du ihn? Sabrina sagte: Warum küsst du mich nicht und siehst, was passiert?
?Sabrina, sei nicht arrogant? Ms. Price bestand darauf, aber als Hugo sie ignorierte und auf Sabrina kletterte, um ihre Lippen zu küssen, schaffte es Ms. Price leicht, Hugos Schwanz zu packen und ihn auf Sabrinas Vagina zu richten.
?Ja? Sabrina öffnete ihren Mund, als Hugo wieder hineinschlüpfte.
?Mensch,? Hugo öffnete seinen Mund, als er sich wieder in der Scheide wiederfand, Oh mein Gott.
Bilder des Hauses erwachten in Hugos Kopf zum Leben, Sabrina sah lila Krokodile und riesige Sonnenblumen, und der Damm brach erneut zusammen und Hugo überschwemmte Teile davon erneut.
Ich bin dran, Hugo, setz dich zu meiner Mutter ins Auto. sein Vater bestand darauf und fügte, als Hugo wegging, fassungslos hinzu: Zieh deine Hose an, Junge, du machst den Pferden Angst?
Hugo griff nach seiner Hose und ging wütend mit einem Ausdruck purer Verachtung und Hass gegenüber seinen Eltern davon.
Sabrina sah Hugos Vater an, Liebt er mich? sagte er kühn.
Liebt er verdammt noch mal Sabrina? MissPrice behoben, ?Und deine Muschi ist gerade frei geworden, rege dich nicht zu sehr darüber auf, aber warte trotzdem, wir müssen dich in Bewegung bringen?
Mrs. Price löste die Gurte und half Hugos Vater, vom Bett aufzustehen, aber sobald seine Füße auf dem Boden waren, beugten sie ihn zum Ende des Bettes, und Mrs. Price band Sabrinas Fußgelenke schnell an die Beine des Bettes und spreizte ihre Beine auseinander. und ließ ihn seine Knie beugen, um sein Gewicht auf seinen Bauch zu nehmen.
Sie spürte plötzlich, wie das Bett sich zu heben begann, ein Ende unter ihrem Bauch, und sie sah, wie Hugo in einer Nadelstreifenweste hinter seinem Vater stand, Jacke und Hose auszog und seinen bescheidenen Schwanz, der in ein orangefarbenes Kondom gehüllt war, sich unpassend streckte. aus dem Raum vor Ihrem Hemd.
?Oh mein Gott, nein? Sabrina schnappte nach Luft, aber Miss Price streichelte ihre Hüften, tauchte ihren Finger in Sabrinas durchnässte Fotze und reichte etwas von ihrem Mut und ihren Mädchensäften an Hugos Vater weiter; lange bevor sie bereit war, schlug sie ihr Fleisch heftig in ihren Anus, ?Yoooo,? schrie sie, aber ihr Anus spannte sich Zoll für Zoll an, damit der Eindringling ihre intimste Stelle füllen konnte.
?Ach du lieber Gott.? Sabrina schnappte nach Luft, als sie die Eier von Hugos Vater an ihrem Schritt spürte. Zu viel?
? Eng gesäumt,? Hugos Vater riet: Wie ein Mann? Wirklich, nicht schlecht, weißt du, ob Elspeth zustimmt, dass wir das für die Wochenenden haben können?
Seine Etikette ist sehr gut, vielleicht kann er Hugos Eskorte sein? fragte Fräulein Price.
Lass uns diese verdammte Sache herausfinden, bevor wir den armen Kerl heiraten, okay? Hugos Vater schlug es vor, während Sabrina sich darauf einließ, dass ihr Arsch unterjocht wurde.
Die Zeit raste und stoppte gleichzeitig für Sabrina, ihr Anus brannte, aber ihre Katze pochte vor Befriedigung, sie bemerkte kaum, wie Hugos Vater ejakulierte und sich zurückzog, aber sie bemerkte es definitiv, als Miss Price einen langen, fetten, spitz zulaufenden Analplug hervorholte.
Nun für eine Minute, Sabrina, Liebes? Ms. Price schlug vor, als Sabrina begann, die Spitze des konischen Plugs in ihrem Anus zu lösen.
?Agghhh,? Er stöhnte, als der Stöpsel weiter in seine dunkle Höhle glitt, als er von Miss Price‘ Knie weiter geschoben wurde und auf immer mehr Widerstand stieß, bis der Stöpsel schließlich fast bündig mit ihrem Anus war.
Bevor Sabrina ihr Gleichgewicht wiedererlangen konnte, griff Ms. Price nach einem langen, spitzen orangefarbenen Vibrator, einem speziellen funkgesteuerten Vibrator, den Ms. Price speziell für besondere Mädchen aufbewahrt hatte, und zu schockierendem Entsetzen und unerwartetem Vergnügen sah sie, wie Ms. Price ihn einführte es fest in ihre Vagina.
?Nein, bitte,? Sabrina wandte ein, dass Ms. Price zuerst einen dicken Ledergürtel um Sabrinas Taille legte und dann den Schrittgurt hindurchfädelte und ihn um ihre Leiste wickelte, um das Vibro und den Hintern zu befestigen.
?Dort,? Miss Price sagte: Ist das nicht besser? sagte.
Sabrina nickte mürrisch, plötzlich summte der Vibrator und Sabrina verzog das Gesicht, als hätte sie ein Stromschlag bekommen, ?Nnnnngg,? er grummelte, ‚Nein, kannst du nicht?
?Eigentlich kann ich,? Jetzt sei ein braves Mädchen, sagte Miss Price interessant. sagte.
Fortgesetzt werden

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 8, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert