Gute Stiefmutter

0 Aufrufe
0%


Dies sind die andauernden Missgeschicke meiner Cyber-Frau Robyn, einer Blondine mit sehr großen Brüsten und einem unstillbaren Hunger nach geilen Männern. Eine 5′ 4 große, grünäugige Blondine mit 36, 25, 35 Figuren und DD-Körbchen. Diese fantastische Geschichte ist der Beginn unserer spanischen Ferien in unserer Serie 28 Shags Around the World.
Keine meiner Geschichten soll in irgendeiner Weise verletzen, aber sie sind sehr aufschlussreich und hart und decken viele Fantasy-Bereiche ab.
Bitte zögern Sie nicht, Ihre positiven und negativen Kommentare zu hinterlassen oder mir Ihre Kommentare oder Gedanken per E-Mail an [email protected] zu senden.
Ich hoffe du hast Spaß.
Heiße spanische Nächte? Episode 1
Der Flug nach Málaga verlief ereignislos, wenn auch laut. Entweder schienen die Junggesellenabschiedswochenenden voll mit jungen Männern oder ein paar engagierten jungen Paaren zu sein. Es gab eine Gruppe von späten Teenagern, die besonders jung aussahen, vier Asiaten, ein schwarzer und ein weißer Teenager, der älter aussah. Aber sie waren nicht nur rauflustig im Flug, sie waren auch frech und übermütig und saßen neben meiner Frau und mir
Wir taten unser Bestes, sie zu ignorieren, tranken eiskaltes Bier und freuten uns darauf, uns in der Sonne zu sonnen, aber sie wurden im Laufe des Fluges immer lauter. Wie üblich hatte ich viele Männer und Gruppen von Männern gesehen, die auf die wunderschöne Figur meiner Frau im Flug starrten, besonders diejenigen, die neben uns saßen, von denen einige nicht in der Lage zu sein schienen, ihre Augen von der riesigen, fetten Figur meiner Frau abzuwenden. Brüste. Wie üblich ?angemessen? Hautenge Jeansshorts, Sandalen und ein tief ausgeschnittenes grünes Top, das die wunderschönen 38DD-Büsten umarmt, für das Wetter, das wir in Spanien erwarten.
Schließlich landete das Flugzeug und ich musste nicht auf einen Reiseleiter warten, da ich direkt bei den Unternehmen gebucht hatte, stattdessen wurden wir von anderen Passagieren und jungen Rowdys getrennt und gingen direkt zum Taxistand und holten unsere Taschen ab. und sagte dem Fahrer, er solle uns zum Sol Hotel bringen, wo wir in Torremolenus wohnten. Nach ungefähr 15 Minuten starrten wir auf unser Apartment mit einem Schlafzimmer, das den großen Pool und die Rasenflächen im Zentrum des Komplexes überblickte. Riesige Palmen schmückten die Gärten und warfen lange Schatten auf den Rasen und den Poolbereich. Ich öffnete sofort zwei eiskalte Bierchen und wir saßen auf dem Balkon und schauten der Abendziehung zu. Als die Sonne am Abendhimmel unterging, war das Hotel ruhig und wir genossen die Ruhe. Doch wie wir vielleicht schon erraten haben, wurde die Ruhe plötzlich durch das vertraute Geschwätz einer Gruppe junger Männer gestört, denen wir im Flugzeug begegneten. Sie waren offensichtlich in einer Drei-Zimmer-Wohnung im selben Block, tatsächlich direkt unter unserer aufgetaucht. Ich hatte das Gefühl, dass dies vielleicht keine so ruhige und entspannende Woche wird.
Robyn und ich sahen zu, wie sie den Weg entlang schlenderten und Bemerkungen und Kommentare machten, die ihnen ein wenig komisch vorkamen, über alles, was sie sahen. Alle trugen Fußballoberteile mit einer Auswahl von Man Utd, Liverpool, Celtic und Newcastle. Laut, kilometerhoch? Club besonders mit der verdammten vollbusigen Blondine Robyn lächelte mich sofort an und ich sah, wie ihre Wangen leicht rot wurden. Das Geräusch verschwand für einen Moment, bis sich in der Wohnung direkt unter uns eine Balkontür öffnete und wir sie wieder deutlich hörten, als ihre lauten Stimmen bis zu unserem Sitzplatz emporstiegen.
Es gab viel Gelächter, Geplänkel und die vertrauten Geräusche von Bierdosen, die geöffnet wurden. Dann begann das Gespräch.
Fick dich Arshad, sieh deine Titten?
?Mann, sie waren unglaublich?
Okay? Was wirst du jetzt mit ihnen machen, Mann? Eine schottische Stimme kam: Aber ich bin eine Witwe
?Fick dich, Mo Mo?
Ha ha Ich wette, er kann uns auch etwas beibringen?
Benny würde sie liebend gerne machen, nicht wahr, Kumpel? Es wurde gelacht.
?Benny kennt seine Intelligenz nicht, weil er ein jungfräulicher Junge ist? Weiteres Gelächter folgte. ?Nicht ich? Ich bin nicht? Eine jüngere Stimme protestierte gegen seinen Einwand gegen das letzte Wort.
?Oder ein Hauch? Es entstand eine peinliche Stille und eine Tür wurde zugeschlagen, als jemand eindeutig vom Balkon unten herausstürmte.
Ich lächelte und Robyn kicherte leicht über ihre Unterhaltung, aber ich konnte sehen, wie ihre Gedanken in ihren blendend grünen Augen rasten. Nun, dachte ich, ihre Augen oder die Tatsache, dass ihre Brustwarzen an den Stielen sind? Mmmmmmmmm
Die jungen Leute wurden nach einer Weile still und gingen für einen Drink getrennte Wege. Robyn trank ihr Bier aus und sagte, sie wolle duschen und sich für den Abend anziehen, also saß ich auf dem Balkon und las ein Buch, als sie die Wohnung betrat.
Ich wusste, dass du vor den Feiertagen einkaufen warst und auf einen Vorwand wartest, um deinen neuen roten Body zu tragen. Ich beobachtete über den Rand meines Buches hinweg, wie sie ihre Kurven in ein enges Outfit glättete und drei Nägel in ihrem Schritt anhob, aber was ich nicht wusste, war, dass ihre Katze, die bereits völlig feucht war, ein leichtes Kribbeln hatte, als sie hörte Männer so böse über sie reden. Sie schlüpfte in eine rote Bluse, ließ die Vorderseite offen, griff in die Tasche und zog ihre schwarzen, mit Spitze abgesteppten Aufnähstrümpfe heraus. Mein Schwanz zuckte beim Anschauen, aber ich tat so, als würde ich lesen
Als sie auf der Bettkante saß und sie über ihre wunderschönen Beine rollte, schwirrten ihre Gedanken mit Gedanken an die Kinder und wie sie hoffte, dass wir sie später treffen würden, obwohl sie es für das Beste hielt, wenn sie es mir nicht erzählte . naja zumindest noch nicht. Sie entschied, dass ein schwarzer Rock mit einem engen roten Oberteil am besten aussehen würde, und wählte einen kurzen Rock, aber nicht zu kurz, um Spitzenoberteile zu zeigen, es sei denn, sie wollte es später. Sie komplettierte ihre Kombination mit schwarzen Stilettos und stellte sich süffisant vor den Spiegel. Ich ging hinein und küsste sanft ihren Nacken, was Gänsehaut auf ihrem Körper verursachte, als sie leicht kicherte.
?Magst du, wie diese Absätze mit Socken aussehen? Fragte er, obwohl er genau wusste, wie die Antwort lauten würde. Aber ich konnte sehen, dass ihre Gedanken sich nicht wirklich darum drehten, was mir gefallen könnte, dieses Outfit war eher für eine neue Fangruppe. Ich umarmte seinen Hals und schlang meine Arme um seine Taille, während ich sein Spiegelbild anstarrte.
flüsterte ich ihm ins Ohr. ?Ich denke, du siehst aus wie eine nette Person???? wunderbar??????. wunderbar????. sexy???. schmutzige kleine Schlampe? Er lachte laut auf bei meinem letzten Wort und schob sich zurück.
?Oh gut? Er antwortete mit einem Lächeln, bevor er sich umdrehte, um mich zu küssen. ?Genau so wollte ich aussehen? Wir küssten uns hart und leidenschaftlich, unsere Zungen verschlungen, bevor ich mit einem Grinsen ging.
Ich muss mich fertig machen, Baby? Ich bat: Trink aus, ich bin in zehn Minuten da?
Ich ging und nahm eine kalte Dusche Als ich zu ihm zurückkam, trug ich eine schwarze Hose, ein schwarzes Hemd mit offenem Hals und ein Aftershave. Lächelnd hob ich Robyns Umhängetasche hoch, um sie ihr zu geben, und die Tasche öffnete sich und 7? Der schwarze Vibrator fiel zu Boden. Ich lachte überrascht, aber er rannte schüchtern und steckte es mit einem frechen Grinsen zurück in seine Tasche.
?In Ordnung,? Sie fing an zu erklären: Ich, ähm, habe vergessen, dass es da war, ja, ich habe es vergessen
Da ich wusste, dass er sich das ausdachte, grinste ich ihn an und er lächelte unschuldig, als er bemerkte, dass ich ihn anbrüllte. ?Ich dachte nur, wir könnten mit ihm im Urlaub Spaß haben?
Willst du damit sagen, dass du Spaß haben kannst? murmelte ich.
?Nein Peter? Ein verschmitztes Grinsen erschien auf seinem Gesicht. ?Wir können. Du und ich, mit ihm? Als er das sagte, zog er mich zu sich, legte seine Hände auf meine Pobacken, und als er mich anlächelte, schob der angezogene Punk seinen Finger in meinen Schlitz. Ich lachte laut auf und küsste ihn erneut, immer noch lächelnd.
?Lass uns essen gehen und sehen, was der Abend bringt? Ich schlug vor und wir verließen unsere Wohnung, um in die Bar zu gehen.
Robyns Absätze klapperten auf dem Marmorboden, als wir das Restaurant betraten, und als uns ein Tisch zugewiesen wurde, bestellten wir eine Flasche oder ein Glas Rotwein. Haben ein paar Männer genug aufgeschaut, um ihre Partner zu ärgern? Viele warfen einen zweiten Blick auf die wunderschöne kurvige Blondine auf meinem Arm. Ich lächelte stolz vor mich hin
Wir aßen, tranken, redeten, lachten und tranken, bevor wir uns entschieden, in die Bar zu gehen, um die Nacht ausklingen zu lassen. Als wir eintraten, bemerkten wir, dass nur noch wenige Leute übrig waren und der weiße Junge aus der Gruppe alleine dasaß und auf eine Cola starrte. Ich nickte ihm zu und meine Frau lächelte die einsame Gestalt auf dem Tisch süß an. Ohne zu fragen, näherte er sich seinem Schreibtisch und fragte, ob er Lust hätte, mit uns etwas zu trinken. Er nahm bereitwillig an und folgte ihr zu dem von mir gewählten Tisch mit Blick aufs Meer. Der Vollmond schien auf das plätschernde Wasser, während wir uns schweigend unterhielten. Benny erzählte uns, dass er 18 Jahre alt war und mit seinem Cousin und seinen Freunden im Urlaub war. Er gab zu, dass es ihm aufgrund der früheren Diskussion bisher nicht gefallen habe. Robyn tätschelte ihr Knie und versicherte ihr, dass dies vorbei sein würde, und sie war zuversichtlich, dass alles in Ordnung sein würde. Sie lächelte ihn unschuldig an, aber wie gesagt, ihre Wangen wurden plötzlich rot vor Verlegenheit,
Dann sag es mir, Benny. Bist du Jungfrau?? Wir lachten alle, bevor sie mich über den Tisch hinweg ansah.
?Ja? Er akzeptierte schließlich. ?Aber ich habe schon Mädchenbrüste gesehen? Er blickte kurz zu Robyn auf, bevor er schüchtern den Kopf hob und mich dann ansah. ?Aber ich hatte auch einen Freund? stammelte er.
Wir versicherten ihm beide, dass es in Ordnung sei und dass die Welt voller unterschiedlicher Menschen sei. Sie schien glücklicher zu sein, die Firma zu verlassen, bevor sie sich in unsere Wohnung zurückzog.
Das Zimmer war dunkel und wir ließen die Balkontür angelehnt, damit die Luft das Zimmer kühlte. Als ich nackt neben Robyn auf dem Bett lag, lächelte ich, als meine Hand zu einer ihrer prallen Brüste kam und ich die Wärme des weichen Fleisches an meinen Fingern spürte.
Robyn, möchtest du Benny haben? fragte ich leise. Seine erste richtige Frau zu sein?
Er murmelte zu mir und antwortete einfach: ?mmmmmmmmmmmm, das wäre schön? Er stoppte und faltete seine Finger um meinen halbharten Schwanz und starrte mich in dem dunklen Raum an. ?In Ordnung und du? würde es dir gefallen?? Er wagte es.
?Natürlich nicht? Ich kicherte leicht, aber sie spürte, wie mein Schwanz in ihren warmen Händen hüpfte. ?Du unartiger Mann, Peter? Er kicherte laut und ich kicherte, als ich spürte, wie seine fette Brust in meiner Hand zitterte.
?Bevor du anfängst? Ich sagte: ‚Ich habe diesen Ausdruck in deinen Augen gesehen, als er hörte, wie sie über dich sprachen? Ich spürte, wie meine Brustwarzen unter meiner Hand wieder hart wurden.
?Um zu sehen? Ich wies darauf.
Ich ballte meine Hand, um diesen Punkt zu betonen, und sie kicherte erneut, bevor sie sich zu mir umdrehte und ihre dicken, weichen Lippen auf meine legte.
Die Gruppe geiler Jungs auf dem Balkon unten war laut, aber das Geräusch unten schien nachzulassen, als meine Lippen und meine Zunge um ihre weichen, bergigen Brüste und verstopften Brustwarzen schwammen und sie anfing zu stöhnen.
Es kam kaum ein Geräusch von ihnen, als meine Frau ihre Finger um meinen dicken harten Schwanz schlang und deutlich meinem Stöhnen und Stöhnen lauschte, als sie ihre Lippen den Schaft auf und ab bewegte, um mich darauf vorzubereiten, sie hart zu ficken. Sie hörten ihn auch stöhnen und stöhnen, als ich seine eigenen Brüste mit seinen Händen zuschlug, bevor er seine eigenen Brüste in seinen eigenen Mund schob und ihre Muschi mit meiner Zunge und meinen Fingern und meiner verdammten Zunge in dem Loch aß. Ich leckte und lutschte an ihren Nippeln, während ich sie an den Rand des Abspritzens brachte.
Und sie hörten definitiv ihre Schreie und Lustschreie, als ich sie in Doggystellung hart fickte, mein harter, fetter Schwanz in ihr enges, nasses Loch gleitet und nur ein paar Minuten später hörten sie mein Atmen und Stöhnen, als ich tief in sie eindrang Orgasmus, ihre Muschimuskeln strafften sich um meinen harten Schaft und das Sperma zog sich heraus.
Sie schwiegen jetzt, hörten aufmerksam zu, aber einer nach dem anderen schlichen sie davon, um heimlich ihre privaten Gedanken über die großbrüstige Dame im Flugzeug und das, was sie gerade getan hatten, zu wichsen. Zu diesem Zeitpunkt wussten sie nicht, dass er ein und dieselbe Person war, aber sie würden es bald herausfinden??????????????????
Fortgesetzt werden????????.

Hinzufügt von:
Datum: September 29, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert