Freund Schleicht Sich Heiße Freundin Für Dampfduschen-Sex An

0 Aufrufe
0%


Schwarze Schwanzschlampe von perfekter Ehefrau – Teil 2
Teil 1 ist unter http://stories.xnxx.com/sex_stories_december_2007/perfect_wife_to.php.
2 Wochen sind seit unserem Jubiläum vergangen, 2 Wochen des Aufruhrs. 2 Wochen lang wurde meine Frau von einem großen schwarzen Schwanz gefickt. Der Besitzer dieses Schwanzes würde heute Abend anrufen, und ich machte mich bereit, als Cuckold zu kommen.
Wir kamen gerade von einem romantischen Jubiläumsurlaub in Rom zurück, als ich meine dunkelste Fantasie wahrnahm, dass Chris von einem anderen Mann gefickt wird. Lange Zeit hatte ich mir Sorgen um meine Einschränkungen im Bett gemacht, und ich war mir sicher, dass das, was Chris brauchte, sexuelle Befriedigung war. Oh, er hat mir immer gesagt, dass es mir gut geht und alles, was er braucht, aber tief im Inneren wusste ich, dass ich es nicht für ihn tue.
Wir versuchten es mit einem Jungen, also pumpte ihn das fremde Sperma so tief, dass es 4 Stunden später immer noch aus seiner offenen Vagina tropfte. Obwohl es sicher hätte sein sollen, war ich überzeugt, dass es in diesen hektischen Stunden befruchtet worden war. Sie kommt zu spät, sie kommt nie zu spät, sie sollte schon vor vier Tagen anfangen, aber dann, sieben Tage nach ihrem ersten schwarzen Schwanz, begann ihre Menstruation.
Chris hatte sich dramatisch verändert, er war bereits zuversichtlich, aber jetzt geradezu erleichtert in seiner Gewissheit. Sie war gekleidet, um sich sexy zu fühlen und auszusehen, hatte sich drei interrassischen Pornoseiten angeschlossen und verbrachte die meisten Nächte damit, Filme herunterzuladen und mehrere Stunden lang Filme anzusehen, manchmal am frühen Morgen. Lernen zu ficken, sagte sie. Aber du weißt, wie man Liebe macht, Nein, sagte sie, ich weiß, wie man Sex mit dir hat, und ich bin nicht sehr gut darin, jetzt lerne ich, wie man richtig Liebe macht. Vor diesem Tag vor 2 Wochen hatten wir ein- oder zweimal pro Woche Sex. Sie wollte drei- oder viermal am Tag Sex haben, von dem Moment an, als wir nach Hause kamen, bis ihre Periode einsetzte, und dieser Sex war wunderbar. Er begann, die Führung zu übernehmen und zu experimentieren, und wir taten Dinge, die wir noch nie zuvor getan hatten. Ah ja, es war die Sorge wert, die ich an jenem Tag hatte, als ich auf dem Autobahnparkplatz saß, während sie von einem Fremden gefickt wurde.
Gestern war Chris in Panik, blutete immer noch sehr wenig und zeigte ein leichtes Zeichen der Erleichterung. Heute Morgen war alles perfekt. Sie ist in den paar Tagen nach ihrer Periode immer äußerst einladend und reaktionsschnell, also wusste ich, dass Chris und seine Freundin heute Abend sehr befriedigenden Sex haben würden.
Ich musste ins Büro, um ein paar Sachen zu packen und kam kurz vor Mittag nach Hause, Chris war nicht zu Hause. Eine Notiz sagte mir, dass sie sich die Haare machen ließ und ein paar andere Dinge und dass sie um 4 Uhr zurück sein würde. Kurz nachdem ich nach Hause kam, wurden 2 Pakete per Kurier geliefert, beide auf Chris‘ Namen, also ließ ich sie für ihn im Flur.
Wir waren um 17 Uhr oben und sahen zu, wie Chris sich auf sein Date vorbereitete. Sie war alarmiert, weil sie spät aus dem Schönheitszentrum nach Hause kam, wo sie sechs Stunden damit verbracht hatte, sich auf die heutige Begegnung vorzubereiten. Sie sah strahlend aus, aber ich war mir nicht sicher über ihre neue Haarfarbe, natürliches Honigblond, und sie hatte sie noch nie gefärbt, aber hatte sie platinblond gemacht, es sah billig aus, aber ich sagte ihr nicht, dass sie einen Verband trug Kleid, gab sie ihrem Make-up, das eigentlich keinen letzten Schliff brauchte, den letzten Schliff und verzichtete bewusst auf das Ankleiden. Es schien mir, dass es aus irgendeinem Grund verweilte. Wir besprachen, was wir heute Abend tun sollten, meine Gedanken waren, dass ich mit der Zustimmung ihres Freundes teilnehmen oder vielleicht nur zusehen könnte, oder wenn sie Einwände erhob, könnte ich im Gästezimmer außer Sichtweite bleiben oder für die Nacht in das örtliche Hotel gehen. Chris sagte, er habe einen Plan, wolle ihn aber aufgeben, bis er vorbeikomme und sehe, wie er ausgehen wolle.
Gleich um 5:30 klingelte es an der Tür, Chris bat mich, ihn hereinzulassen, ich sagte natürlich solltest du gehen, Chris antwortete Nein, es ist mir wichtig, dass du ihn ins Haus lässt und außerdem bin ich es nicht bereit. Ich möchte mein Bestes für ihn tun. Ich war so nervös wie ich nur sein konnte, als ich die Tür öffnete, ich begrüßte ihn in unserem Haus und sagte ihm, Chris würde in ein paar Minuten kommen, ich zeigte ihm das Wohnzimmer und bot an ihm einen Drink, Saft oder schwarzen Tee bitte, ich rühre keinen Alkohol an. Er war so nett, gutaussehend und so leicht zu lieben. Ich war nervös und aufgeregt, dem Typen gegenüberzutreten, der meine Frau so bald ficken würde , und es zeigte sich.
Nach zwanzig angespannten Minuten verschlug es mir den Atem, als Chris endlich den Raum betrat. War das meine Frau? Sie sah auf die schlimmste Weise absolut charmant aus, offensichtlich war ein neues Outfit in den Paketen. So angezogen konnte er das Haus nicht verlassen, vielleicht schon, aber er würde auf jeden Fall verhaftet werden, es sollte ein Gesetz geben, das es verbietet, in der Öffentlichkeit so unmoralisch auszusehen.
Ihre Schuhe waren pures erotisches Bondage, rotes Leder mit Pfennigabsätzen aus Messing und spitzen Messingzehen mit dicken Riemen, die über ihre Füße gingen und in die Seite des Schuhs geschnallt wurden. Um jeden Knöchel war ein drei Zoll dicker Riemen, der mit großen Messingschnallen an der Ferse befestigt war. An der Rückseite jedes dieser Riemen war ein großer Messingring befestigt. Seine Absätze müssen ungefähr zehn Zentimeter hoch gewesen sein, und seine schlanken Beine wurden länger. Buchstäblich einen Zentimeter unter ihrem Schritt begann das Kleid, das wiederum größtenteils rot war, und als sie sich bewegte, stellte es sich heraus, dass es schillernd mit einem goldenen Farbton am unteren Rand war, der ihre Kurven betonte. Es war körperbetont und sehr eng und betonte jede Kurve ihres schlanken Körpers bis hinunter zu ihren Brüsten, doch das eng anliegende Material war in diese wunderbaren Beulen geformt und schien ihre Brüste der Schwerkraft trotzen zu lassen, da das Material direkt darüber aufhörte ihre Brustwarzen und das Verlassen. Ein Teil der Oberseite des Warzenhofs ist sichtbar. Jedes Handgelenk war mit einem roten Riemen mit einer dicken Schnalle geschmückt, die zu den Knöcheln passte. Ihr platinblondes Haar fiel ihr über die Schultern, und sie trug eine rote Lederhalskette, auf der in Messingbuchstaben Fuck Me stand.
Ich saß in verblüffter Stille, als ich mich umdrehte, dann beugte ich mich mit dem Rücken zu ihrem Geliebten, die Beine gerade und leicht gespreizt, damit das Kleid hochging und zeigte, dass sie kein Höschen trug. Sie richtete sich auf und drehte sich zu ihm um, spreizte dann ihre Beine und stellte ihre Füße mehrere Fuß auseinander. Sie sah ihn an, während sie lustvoll die harte Wölbung ihrer linken Brust streichelte, dann hob sie ihre Hand zur Kette und streichelte sie. Er stand auf und ging quer durch den Raum zu meiner posierenden Frau und ohne Umschweife schob sie ihre Hand zwischen ihre Beine, hmm, glatt, flüsterte sie, Nur für dich, dann schlang sie ihre Arme um sie und sie küssten sich. Sie stöhnte, als ihre Finger ihre Lippen öffneten und ihm das Vergnügen brachten, nach dem sie sich sehnte.
Er fragte mich, ob es ihm etwas ausmachen würde, wenn ich es mir ansehe: Nein, sagte er, es ist okay, um die Wahrheit zu sagen, mein Partner und ich lieben Bands.
Partner, sagte Chris, wich zurück und Finger glitten von ihm, sichtlich erschüttert von der Offenbarung, sagte er, Oh, das ist okay, sagte er, sehr aufgeschlossen, liebte sein Foto und würde ihn gerne treffen bat mich, Sie beide einzuladen, uns bald zu besuchen.
Ach so… Er sah mich an und ich nickte. Okay, ja, aber zurück zu meiner Frage. Ich möchte nicht, dass er sich uns anschließt. Er ist sowieso nicht sehr gut im Sex. Ich habe eine Überraschung für ihn und ich möchte, dass er deinen schönen Körper beobachtet und Wunderschöner Schwanz macht mit mir, was er niemals tun könnte.
Angesichts meiner Sorge um meine Fähigkeiten fühlte ich mich völlig unzulänglich und ich bin mir sicher, dass unser Besucher verlegen war, aber Chris fuhr fort, mich herabzusetzen, er ist zu klein, hob einen Finger und Daumen und zeigte, dass er es niemals schaffen könnte. Sie können, es ejakuliert zu schnell und hat kein Durchhaltevermögen.
Er war aus der Reihe, mich zu demütigen, und mein Schwanz pochte, obwohl ich mich wirklich wertlos fühlte, und je mehr er mich demütigte, desto schwerer schien er die Vorzüge seines großen Schwanzes zu loben.
Chris legte seine Hand auf seinen Schritt und seine Berührung verstärkte sich sichtbar, als er den Sims streichelte. Er biss sich in Hals und Ohr, sah mich an und sagte: Lass uns nach oben gehen und sagte zu seiner Freundin: Können Sie hier ein paar Minuten warten, bis ich meinen Mann fertig mache?
Er bat mich, das Bett von der Wand zu ziehen und mich auszuziehen. Er ging zur Kommode und mischte die größere der beiden Packungen. Sie zog ein weiteres Paar Stöckelschuhe und ein Paar der gleichen Knöchelriemen heraus, die sie trug. Ich beschwerte mich, als er mich aufforderte, die Schuhe anzuziehen, aber er sah mich flehend an und ich gab nach, die Schuhe passten mir sehr gut und fixierten die Knöchelriemen, dann band er die Knöchelriemen um meine Knöchel und sagte mir, ich solle aufstehen. der Spalt zwischen Wand und Bett. Ich taumelte zwischen Bett und Wand und befestigte dann meine Handgelenke mit geschnallten Lederriemen an den Ornamenten. Er kroch in den Raum neben mir und zog mein Bein heraus und fesselte mein Bein mit einem anderen Riemen an das Bein des Bettes, dann ging er um das Bett herum und tat dasselbe mit meinem anderen Bein. Er nahm meine Hose und schob sie durch die Schlaufen seines Gürtels, steckte sie hinter mich und durch die Bettpfosten. Meine Knöchel und Waden waren in ungewohnten High Heels gestreckt, und mein erigierter Penis blieb zwischen den Mittelpfosten des Messingbetts stecken.
Wieder ging er zu dem Paket und nahm etwas anderes heraus, verbarg, was es war, vor meinen Augen, und als er aufs Bett stieg, packte er meine Eier und schob etwas Kaltes und Hartes um meine Hoden. Er fummelte ein oder zwei Augenblicke lang an was auch immer es war, es gab ein metallisches Klicken und er ließ los, meine Eier fielen mit einem zitternden Grollen zu Boden. Es war kalt, ziemlich schwer, und es saß fest auf meinen Eiern und zog sie nach unten. Was auch immer es war, er berührte es und meine Eier schwangen hin und her wie ein Pendel.
Welches Foto? Ich fragte. Ach nichts, er muss gerade ein Foto von uns beim Liebesspiel gemacht und ihm seine Freundin gezeigt haben, antwortete sie. Chris? Du lässt dich von einem Fremden beim Sex fotografieren? Dann ist es mir egal, ich möchte, dass die ganze Welt erfährt, was mit mir passiert ist, es hat sich sowieso nicht in meinem Gesicht gezeigt. Er überprüfte meine Krawatten fertig, ging zum Fenster und öffnete die Vorhänge. Chris, rief ich, jeder kann es sehen.
Ja, das ist genau das, was ich will, wie ich schon sagte, ich möchte, dass alle wissen, dass du ein Weichei mit einem winzigen Schwanz bist, der keine Maus füttern kann, also bekomme ich, was ich brauche, von einem großen schwarzen Hengst. und er ging. Er geht nach unten, um seine Freundin zu holen.
Ich konnte ihre Stimmen summen hören, aber ich konnte nicht hören, was sie sagten. Ich hörte Chris vor Vergnügen stöhnen und dann Was Ich hörte dich schreien. Chris lachte und stimmte mit ein. Ein paar Minuten später führte Chris sie ins Schlafzimmer, sah mich mit einem wissenden Lächeln an und ging zum Fußende des Bettes. Mit sehr wenig Kraftaufwand schob er das Bett gegen die Wand und ich musste zurückkriechen, damit die Schienen meine Beine nicht verletzten. Als ich fest zwischen Wand und Bett eingeklemmt war, stand Chris vor ihr, lockerte seinen Gürtel und glitt in seine Hose. Sie entledigte sich ihrer großen erigierten Hose, kniete sich vor sie hin und streichelte diesen riesigen Schaft, streichelte ihn liebevoll, betete ihn mit ihren Fingern an, schaute ihn dann an und sagte: Ich arbeite, ich hoffe, Sie sind einverstanden. Er vergrub seine Nase in seinem Hodensack an der Unterseite seines Schwanzes und atmete lang und tief ein.Er umfasste und küsste seine Hoden, leckte sie überall und fuhr dann mit seiner Zunge über die gesamte Länge seines Schwanzes und nahm die Spitze dazwischen seine Lippen. Er zog sich weiter aus, als wäre nichts passiert, als meine Frau an seinem Schwanz saugte und schlürfte. Er zog ihn aus, knöpfte sein Hemd auf und zog es aus, während meine Frau daran saugte.
Ich hatte die gleichen Gefühle wie vor zwei Wochen im Auto, mein Herz schlug schnell, mein Schwanz schlug mit meinem Puls und das Gewicht in meinen Eiern ließ sie schmerzen. Mein Verstand war ein Durcheinander, ich konnte mir nur vorstellen, was sie vor zwei Wochen in diesem Hotelzimmer gemacht hatten, aber jetzt würde ich einen wirklich großen schwarzen Mann sehen, der mit meiner Frau Liebe machte. Ich wollte sehen, wie dein riesiger Schwanz in meine liebe Frau eindringt. War ich darauf vorbereitet? Ich war gefesselt, mehr oder weniger unbeweglich, die Schmerzen in meinen Knöcheln breiteten sich bis zu meinen Beinen aus und meine Frau lutschte einen riesigen schwarzen Schwanz mit einem Hunger, den sie mir nie zeigte und jede Minute davon liebte. Natürlich war ich bereit, ich habe seit Monaten davon geträumt, seit mir klar wurde, dass er einen größeren Schwanz als meinen brauchte.
Vor zwei Wochen hatte er mich gedemütigt, als ich für den Rest des Tages so schnell und ehrlich hereingekommen war, aber was er jetzt tat, war in einer anderen Liga. Tatsächlich sagt er mir immer, dass er keinen Oralsex mag und mich bis zu diesem Tag vor zwei Wochen immer abgelehnt hat, seitdem habe ich nur gemerkt, dass er mich benutzt, um das Saugen an seiner Freundin zu üben. Der Blowjob, den sie immer geliebt hat, so schminke ich meinen kleinen Körper, so ejakuliere ich ihn mit meinen Lippen und meiner Zunge. Ich bearbeite ihn bis zum Limit, dann bringe ich ihn zum Orgasmus. Ich weiß, es ist nicht sehr technisch, aber hat es für uns funktioniert? bis jetzt.
Ein Jahr nach Chris‘ Diensten hob er sie mit seinen muskulösen Armen hoch und legte sie sanft auf das Bett, ihren Hintern zur Seite, die Beine baumelnd und die Füße auf dem Boden. Er spreizte seine Beine auseinander, kniete sich zwischen sie und begann, ihre Vorderseite zu lecken. Ich konnte sehen, wie er sich dem Höhepunkt näherte, weil seine Hüften anfingen, sich an seinem Gesicht zu reiben, und sein Atem mit kleinen Keuchen kam. Sie stand auf und zog ihre Beine hoch und positionierte sie so, dass ihre Fersen auf ihren Schultern waren. Er griff nach ihrem Penis und rieb sanft mit der großen, geschwollenen Spitze die Spalte auf und ab, wobei er die Spitze benutzte, um seine Lippen zu trennen. Das war es, ich würde sehen, wie dieser riesige schwarze Schaft in meine Frau eindringt, und der Gedanke ließ meinen unbedeutenden kleinen weißen Schwanz tropfen.
Ohne Vorwarnung stürzte er auf sie zu, Chris quietschte und beugte seinen Rücken, ich versteifte mich, ich hatte Angst, er könnte verletzt werden, aber mein Schwanz zuckte vor Aufregung, als ich sah, wie dieser große schwarze Schwanz in seine Katze einschlug. Sie stieß einen langen Seufzer aus, als sie sich entspannte, der Mann trat vollständig zurück und wiederholte den Vorgang, hoch und runter, hoch und runter, dann zustoßen. Chris quietschte erneut, diesmal etwas tiefer.
Bis zum Ende, stöhnte er. Sie drückte weiter und stöhnte, als sie sich für ihn öffnete, ihr riesiger dicker Schwanz glitt noch tiefer in die perfekte Fotze meiner schönen Frau. Chris hatte den Kopf zurückgeworfen, den Mund offen, die Augen geschlossen. Sie drückte grob ihre Brüste und drehte sie von den Körbchen ihres Kleides, beugte sich vor und nahm ihre Brustwarze zwischen ihre Zähne und biss hinein, es muss ein harter Biss gewesen sein, denn die Frau zuckte zusammen und schlug dabei auf ihren dicken harten Schwanz. Etwas tiefer verfiel Chris in eine Art Schüttelfrost, dann entspannte er sich langsam. Sie sah mich an, dann richtete sie sich auf und blickte zwischen ihnen hinab, griff nach unten und zog den Saum ihres Kleides hoch. Ich bemerkte, dass er sich selbst rasierte, worum ich ihn oft bat, aber er lehnte es immer ab und zog es vor, seine Schamhaare ordentlich zu schneiden. Es war klar, was er mit glatt meinte.
Er drückte immer noch und versuchte, mit der gesamten Länge seines Geräts hineinzukommen. Chris spannte sich wieder an, sein Gesicht war schmerzverzerrt, er murmelte wieder: Bis zum Ende der Straße, eine gespenstische Stimme aus der Ferne. Sie steckte ihre Hände unter ihre Hüften und schwang ihr Becken nach vorne und schrie, als Chris sie in seinen massiven Schaft zog. Er stieß einen eiskalten Schrei aus, der sich von einem schrillen Schrei in ein Stöhnen der Ekstase verwandelte. Ich kämpfte darum, mich zu befreien, als ich schrie: Nein, schrie ich: Nein, bitte tu ihm nicht weh, ich war wirklich machtlos und steckte hinter dem Bett fest. Das Bett zitterte, als sie ein- und ausging, und ich spürte die Kraft jeder Bewegung. Ich konnte sehen, wie es sich zurückzog, bis seine Spitze darin war, und dann über die gesamte Länge darauf zustürzte. Ihre Hände waren über ihre Hüften gespreizt, beide Daumen drehten sich auf ihrer Klitoris. Chris weinte Nein, es tut weh, Ohhhhhh, es tut weh, Ohhh es tut weh, es tut so weh, es tut so weh, fick mich, fick mich, Ohhhh, FUCK MEEEEEeeee. Als sie hereinkam, bewegten sich ihre Daumen heftig an ihrer Klitoris auf und ab, sie schauderte in einem verheerenden Orgasmus, der ihren Körper verwüstete, Schweiß strömte aus ihr heraus, und der Mann schlug immer noch wie ein Kolben ins Haus.
Es schaukelte hin und her wie eine Maschine, das Bett traf mich und meine Eier wippten im Einklang mit seinem Stoß hin und her. Chris kam wieder, und dann schnell zum dritten Mal. Er schlang seine Arme um ihre Taille und hob sie aus dem Bett. Er beugte sich nach hinten, so dass Chris mit seinen Händen und seinem Schwanz festgehalten wurde, das Werkzeug wie Bälle tief in seiner zitternden Fotze und es kam, sein Rücken gewölbt, als er seinen Samen tief in die Vagina meiner Frau pumpte.
Er legte sie sanft auf das Bett und zog seinen Schaft zurück, der jetzt von den Flüssigkeiten meiner Frau glänzte und mit ihrem Sperma beschmiert war. Chris fing gerade an, aus seiner Ekstase herauszukommen. Hmmm, stöhnte sie, war toll, hast du Hunger, ich habe Hunger, lass uns was essen gehen. Noch nicht, sagte er, was ist mit dem, worüber wir gesprochen haben. Oh ja, kam die Antwort. Er ging zu den Kisten und holte einen weiteren Lederriemen heraus und gab ihn ihr. Er kniete mit geschlossenen Knien und Beinen auf dem Bett und rollte sich zusammen, die Arme zu seinen Füßen ausgestreckt. Ihr Geliebter benutzte den Riemen, um ihre Knöchel und Füße mit Schlaufen zusammenzubinden. Chris kniete, sein Hintern in der Luft, mit dem Gesicht nach unten, direkt vor mir. Er kletterte auf das Bett, stellte sich hinter ihn und ich hatte die erstaunlichste Aussicht auf den riesigen, mit Sperma getränkten Schaft, der in die Muschi meiner gefesselten Lady ein- und ausging, als er sie hart und schnell fickte. Chris kam zweimal, bevor sein Liebhaber seine zweite Ladung auf ihn ablud. Er stand auf und stieg aus dem Bett und ließ Chris meiner Prüfung offen, und wenn ich offen sage, meine ich das wirklich. Ihre Vagina war offen, obwohl sie ihren Arsch fest zusammengedrückt hatte. Ich konnte sehen, wie sich das Sperma darin angesammelt hatte, und als es sich langsam schloss, begann dieses Sperma herauszufließen.
Er löste den Riemen und sie stolperte vom Bett, zog ihr Kleid herunter und steckte ihre Brüste wieder hinein, kämmte ihr Haar mit einer Bürste, während sie sich im Spiegel betrachtete. Ihr Freund starrte mich an, als er sich anzog, seine Hüften aneinander rieb und seinen Arsch ein bisschen durcheinander brachte, und ein Strom von Sperma floss seine Innenseiten der Schenkel hinunter und begann, auf seine Füße und Schuhe zu tropfen. Er bückte sich und tropfte ein paar Tropfen auf seinen Finger, brachte ihn an seine Brust und ließ ihn tropfen. Wieder und diesmal brachte sie ihren Finger an ihre Lippen und leckte den Samen des Mannes ab.
Er schien einen interessanten Gedanken zu haben, und er kniete sich auf das Bett, um mich zu küssen, klopfte mit seinen Fingerspitzen auf meine engen Eier, der Schmerz war berauschend und quälend. Sie lag zwischen ihren Beinen und rieb ihre Fotze, dann massierte sie meinen Schwanz und meine Eier mit ihren spermagetränkten Händen, und dann fing sie an, mich zu wichsen. Ich war im Himmel, er hat mich vorher selten masturbiert und meinen Schwanz bis vor zwei Wochen kaum mit seinen Händen berührt. Die schlüpfrige Reibung und Aufregung des Abends ließen mich in Sekundenschnelle ejakulieren, wobei Chris jeden Tropfen hielt. Ich muss zugeben, ich bin stolz auf die Menge. Sieht so aus, als ob ich viel Sperma produziere, wenn der große Paul Chris fickt. Er sagte mir, ich solle meinen Mund öffnen und meinen eigenen Samen in meinen Mund gießen und sagte dann: Schluck, du willst immer, dass ich an dir lutsche und schlucke, damit du schluckst. Ich kam den Wünschen meiner Herrinnen klaglos nach, obwohl ich sagte, dass sie das nie für mich tat. Er wischte mir mit der Hand übers Haar, drehte sich dann zu unserem Gast um und sagte: Wir sind bereit, Lass uns gehen.
Ein paar Minuten später hörte ich, wie sich die Haustür öffnete und schloss, dann sah ich, wie sie Arm in Arm die Straße überquerten, Chris kicherte wie ein verliebter Teenager. Er hielt auf der anderen Straßenseite an und drehte sich um, um aus dem Fenster zu schauen, und winkte mir zu, während er die FUCK ME-Leine streichelte, die er trug. Er trug keinen Mantel und ich konnte wieder ejakulieren, als ich sah, wie sich meine wunderschöne Frau wie eine Schlampe kleidete und sich über mich lustig machte. Er streckte die Hand aus und ließ seinen Finger über ihren Schenkel gleiten, dann führte er ihn zu seinem Mund und leckte ihn. Lachend gingen sie davon.
In diesem Moment bemerkte ich die frisch verheiratete Tochter, die gerade in das Haus auf der anderen Straßenseite eingezogen war und von ihrem Schlafzimmerfenster aus beobachtete, wie Chris und seine Freundin in Richtung Dorf gingen. Als sie verschwanden, drehte er sich zu unserem Fenster um und warf mir einen Kuss zu, dann brach er in Gelächter aus, bevor er in der Dunkelheit verschwand. Ich habe nie mit ihm gesprochen, aber ich glaube, Chris hat es getan. Ihr Mann scheint ein kleiner Redner zu sein, ein Mann mit wässrigem Mund, arbeitet für eine Fluggesellschaft und ist die meiste Zeit nicht zu Hause.
Chris und seine Freundin haben kurz nach halb acht Schluss gemacht, sie machen seit über einer Stunde rum, die Zeit vergeht wie im Flug, während du Spaß hast. Meine Erektion ließ nach, nachdem Chris mich ejakuliert hatte, aber sie kam jedes Mal zurück, wenn ich an diesen monströsen Schwanz dachte, der meine Frau schlug, und an ihren äußerst freudigen Blick, jedes Mal, wenn sie zu mir kam. Mein Schwanz fing an zu sabbern, als ich sah, wie sie sich wie eine Prostituierte verkleidet und mit ihrem neuen Freund im Dorf angab.
Das Gewicht in meinen Eiern verursachte extreme Schmerzen, meine Beine brannten und ich musste pinkeln. Ich hatte die letzten drei Stunden damit verbracht, mich zu fragen, ob ich einen ernsthaften Fehler gemacht hatte, und über die Demütigung nachzudenken, die Chris mir zugefügt hatte. Was einen Fehler betrifft, nein, als ich ihn bei der Arbeit sah, wusste ich, dass das genau das war, was Chris brauchte. Er nimmt, was ich ihm schon lange nicht mehr geben konnte, und das ist der Punkt. Ich glaube an unsere Beziehung und ich hatte sicherlich nicht die gleichen Vorbehalte wie vor zwei Wochen, dann überwältigte mich fast die Angst vor dem Unbekannten. Was die Demütigung angeht, hat sie mich seltsam erregt, ich glaube, ich bin gedemütigt worden, seit mir klar wurde, dass ich es in der Sexabteilung wollte, was Chris getan hat, hat mich angemacht und mich angemacht, mehr als alles, was mir zuvor passiert ist. und mein Penis stimmte zu, es pochte, jedes Mal, wenn er mich niederschlug, mit ihm fertig zu werden, und es war überwältigend, gefesselt und hilflos zu sein, während ich es genoss, dass seine Freundin ihn direkt vor meinen Augen so hart schlug.
Es war 10:30 Uhr, das automatische Licht an der Kommode war an und jeder Passant konnte mich sehen. Glücklicherweise lag unser Haus an einer leichten Kurve an einer ruhigen Straße, und die Bewohner, die herauskamen, mussten sich umdrehen, um mich zu sehen, kamen aber jetzt langsam nach Hause. Fred und Sue wurden langsamer und sahen mich durch die Windschutzscheibe an, dann murmelten sie miteinander und fuhren los. Dann sah ich sie, Chris und seine Freundin, die sich unter einer Straßenlaterne küssten. Das Mädchen auf der anderen Straßenseite sah ebenfalls zu, und ein anderes Auto fuhr vorbei und wurde langsamer. Der Ausdruck auf Georginas Gesicht, als sie Chris und ihren Freund sah, war unglaublich, der Ausdruck, als sie mich ans Bett gefesselt sah, war etwas anderes, dann verstand sie, sie zuckte mit den Schultern, hupte und gab Chris einen Daumen nach oben, bevor sie losfuhr.
Sie kamen nach Hause, kamen ins Schlafzimmer und machten das Hauptlicht an, Hallo Paul, wir gingen in zwei Bars, aßen im Bull zu Abend, dann schauten wir bei der anderen Bar vorbei, so ziemlich jeder weiß, dass ich ein Problem habe. Liebling, wir haben mit ein paar Leuten gesprochen, und du kannst sicher sein, dass jeder, der es nicht weiß, es morgen tun wird. Er wird den Klatsch um diese Zeit hören. Hast du Georgina dort gesehen?
Indem ich diese Bänder löse, gehe ich zum Pinkeln war das Einzige, was mich in diesem Moment interessierte.
Oh nein, sagte sie, du bleibst die ganze Nacht dort. Denk darüber nach, es war dein Bedürfnis zu pinkeln, das mit all dem begonnen hat, also denke ich, dass es fair ist, dass ich dich dazu gebracht habe, pinkeln zu müssen, bis ich etwas anderes sage. Was hast du mir gegeben? Er kletterte auf das Bett und schnippte erneut mit meinen Eiern. Er gab mir einen tiefen und leidenschaftlichen Kuss, als er die Spitze meines zitternden Penis streichelte. Ich denke, ich werde es dir danken, indem ich dich die ganze Nacht zusehen lasse, wie ich mit meiner großen schwarzen Freundin rummache.
Absolute Qual, ich musste pinkeln, ich musste ejakulieren, ich musste meine Beine strecken, ich musste meine geliebte Herrin ficken, ich wünschte, er hätte mich gelassen und mein Schwanz fing wieder an zu sabbern. Chris starrte auf die klare Flüssigkeit, schlug noch einmal auf meine Eier und rieb dann meinen pochenden Schaft, und ich explodierte und warf Sperma mitten auf das Bett.
Nachdem Paul viermal ejakuliert hatte (sechsmal einschließlich der vorherigen zwei), begann er zu ejakulieren und seine Erektion ließ nach. Er drehte sich zu mir um und sagte: Ich kenne nur eine Frau, die so unersättlich ist wie Ihre Frau, alles Gute für Cailis. Er nahm eine Pille und zehn Minuten später sahen sie wieder aus wie Kaninchen. Er nahm seinen eisenharten Schaft in den Mund und würgte, als dieses dicke Stück Fleisch seine Kehle fickte, er fickte ihre Brüste und dann seinen Arsch. Nachdem Chris auf ihren Arsch gespritzt hat, leckte sie jeden Zentimeter seines Schwanzes, bevor sie in jeder erdenklichen Position zum Vaginalfick zurückkehrte. Er ejakulierte vor ihm, ejakulierte in seinem Arsch, ejakulierte in seinem Mund, und bevor er schluckte, zeigte er mir seine Zunge, goss Ejakulat auf seine Schenkel und inneren Lippen, seinen Bauch. , Brust und Brüste, Hals und Rücken, Gesicht und Haare. Einige ihrer Eskapaden waren pure Pornografie direkt aus den Videos, die Chris heruntergeladen hatte. Manche Stellungen habe ich noch nie zuvor gesehen, nie für möglich gehalten. Sie werden normalerweise dort platziert, wo ich engen Kontakt sehen kann. Es war, als würden meine Frau und ihr Freund eine persönliche Show für mich machen, als würde ich meinen eigenen privaten Pornofilm in 3D-Farbe direkt vor meinen Augen sehen, und ich ejakulierte dreimal, unberührt, schoss hinein. Überschütte sie mit Luft und ihrem eigenen Sperma.
Die Müdigkeit hatte sie übermannt und sie schliefen beide nackt auf dem Bett. Chris liegt zusammengerollt neben ihm und sein Liebhaber hinter ihm mit einem halb erigierten Penis, der in seinen Arsch implantiert ist. Das ist etwas anderes, hör auf, ihren Arsch zu ficken, sie hat mich nie an ihren Arsch herankommen lassen. Chris ließ sich nicht nur in den Arsch ficken, sie leckte auch seinen Schwanz. Ich war eifersüchtig auf die Wirkung, die dieser Mann auf meine Frau hatte, Sie können Ihr Leben darauf verwetten, aber Sie können darauf wetten, dass ich mich so für Chris freue.
Obwohl ich die meiste Zeit damit verbringe, Liebhabern bei der Arbeit zuzusehen, habe ich das Mädchen auch ein paar Mal auf der anderen Straßenseite gesehen, einmal stand sie da und masturbierte, während ich beobachtete, wie Paul in voller Sicht auf die Straße fickte. Chris Doggystyle, sie waren am Fenster, also müssen sie eine tolle Aussicht gehabt haben. Ich hatte auch ein paar Gruppen von Nachbarn gesehen, die ihre Macken vom Bürgersteig aus betrachteten. Die meisten im Dorf wussten also nicht nur, dass Chris eine schwarze Freundin hatte, sondern ein paar sahen, wie er sie fickte, und ich sah hilflos zu, und mein kleiner Schwanz fing wieder an zu knurren, bei dem Gedanken, dass meine Blase gleich platzen würde. Ich konnte nur pinkeln, um Chris und seine Freundin nass zu machen und die Matratze zu ruinieren. OK. Chris mag mich demütigen, aber ich kann mich nicht demütigen, indem ich Chris oder mich selbst verlasse, also bleibe ich geduldig und warte darauf, dass meine Dame aufwacht und mich gehen lässt.
Es war sechs Uhr fünfundvierzig morgens, als das Liebespaar mehrere Stunden geschlafen hatte, als Chris gähnte und mich ansah. Er lächelte mich an und flüsterte Danke Paul, dann streckte er die Hand aus und löste seinen Gürtel und seine Handschlaufen. Ihr Freund stöhnte verschlafen, nahm seinen Schwanz aus ihrem Arsch und kroch unter das Bett, um meine Knöchel zu lösen. Langsam und schmerzhaft rieb ich meine Beine aneinander, das Fieber in meinen Knöcheln und Waden brachte mich fast zum Weinen. Chris lag zurück auf dem Bett und leckte sanft den Penis seiner Freundin, er begann sich zu verhärten, sogar während er schlief. Sie flüsterte mir zu: Ich möchte, dass es sauber und fest ist, wenn du aufwachst, geh und mach uns etwas Schönes zum Frühstück.
Ich untersuchte das Gewicht auf meinen Eiern. Es war ein dicker Stahlring, der mit einem kleinen Vorhängeschloss verschlossen war. Als ich mich hinsetzte, um die schmerzhaften Stiefel auszuziehen, bemerkte ich, dass sie im Gegensatz zu den Stiefeln, die Chris trug, Schlösser statt Schnallen hatten. Behalte sie und das Ballgewicht bei dir und dann habe ich noch eine Überraschung für dich, jetzt geh frühstücken, sagte Chris. Nackt bitte, sagte sie, als ich mich in meinem Morgenmantel hinlegte.
Ich habe ein Omelett mit Räucherlachs und Schnittlauch, Toast, Orangensaft und Kaffee gemacht. Als ich mit dem Tablett ins Schlafzimmer stolperte, lag Chris auf dem Bett und tat so, als wäre er ein Käferhäschen, die Füße neben den Ohren. Paul stellte seinen anderen Fuß auf ihre Taille und kniete sich auf ein Knie, drückte seinen großen Schwanz gegen die umgedrehte Fotze meiner Frau. Ein paar Augenblicke später knallte sie mit der ganzen Länge gegen ihn und glitt mit ihren Beinen nach hinten, schlang ihre Arme um seine Hüfte und zog sie fest zusammen. Ich stand am Fußende des Bettes und hielt das Tablett, mein harter Penis pochte vor mir. Sie spreizte ihre Beine und ich konnte sehen, wie jeder Zentimeter dieses monströsen Schwanzes zu ihr hochgeschoben wurde, ihre Eier drückten sich gegen ihren Arsch. Sie blieb ein paar Minuten so, dann fing sie an, mit aller Kraft zu knutschen, drückte es den ganzen Weg nach Hause und fast den ganzen Weg nach draußen. Chris schrie vor Begeisterung: Yeah, yeah, fick mich, fick mich, fick mich so hart, yeah, yeah, yeah, yeahssssss awww fuuuuuccccccckkkk. Als er kam, gab es ihm tiefe Kraft und hielt sie dort, bis er nachließ, dann beschleunigte er sein Tempo und kam wieder zurück. Dann kam es schneller und ein drittes Mal und verhärtete sich wie ein Krampf, als multiple Orgasmen ihn erfassten. Sein Körper war angespannt und unnachgiebig, jeder Muskel zitterte vor Anspannung. Sie setzte ihre unerbittlichen Stöße in voller Länge fort, während ihre Orgasmen sie durchbohrten und Chris immer schneller in überschwängliche Kontraktionen versetzten. Ich war absolut fasziniert, so habe ich meine Frau noch nie gesehen, okay, es gibt viele Dinge, die ich meine Frau in den letzten zwölf Stunden nicht machen gesehen habe, aber das war mal was anderes. Er hatte offensichtlich einen Orgasmus, jeder Muskel in seinem Körper zitterte, aber er war angespannt, absolut steif.
Er stöhnte vor Ekstase, sein Körper war absolut steinhart. Das Stöhnen wurde zu einem Schluchzen, dann schrie sie ihn an: Nein, nein, bitte, nein, oh Gott, jetzt bitte, aber sie setzte ihren unerbittlichen Stoß fort. Chris quietschte Nein, nein, nein, jeder Stoß traf den Boden und nach ein paar Minuten des Bellens stieß er einen eiskalten Schrei aus, sein Körper schien in sich zusammenzubrechen, alle Anspannung löste sich und er war so erleichtert, dass ich dachte er war sowieso ohnmächtig geworden und ins Haus gekracht. Chris fing an sich zu bewegen, zitterte und flüsterte Bitte komm oh Paul bitte komm ich kann nicht mehr, ich kann wirklich nicht. Er zog es heraus und zog seinen Körper hoch, dann zwang er seinen stickigen Schwanz in seinen Mund. Sie fing an, ihren Mund zu ficken und schob ihn bald in ihre Kehle. Chris würgte, machte aber weiter, schob seine Kehle und ließ sie dort drücken und drücken. Chris würgte und grunzte, als würde er ersticken, alle paar Sekunden platzte er heraus, Chris schluckte Luft und zwang dann seinen Schwanz in den hinteren Teil seiner Kehle. Ich war erstaunt über die Menge an Schwanz, die in seinem Mund verloren ging, und auch überrascht, dass Chris ihn das mit sich machen ließ. Jetzt drückte er sein Instrument besonders lange an seinen Hals, sah sehr groß aus, verzückt, und sein Gesicht fing an rot zu werden, dann stand er plötzlich auf dem Bett auf und drehte sich um, so dass sein Kopf zwischen seinen Füßen war. Er streichelte seinen Schaft ein paar Mal, drückte ihn nach unten, um ihn auf Chris zu richten, und er ejakulierte. Ein Spritzer landete direkt über ihrer glatt rasierten Fotze, zwei Spritzer erreichten fast den Nabel ihrer toten Mitte, drei Spritzer direkt darüber, direkt unter ihren Brüsten, vier Spritzer spritzten auf ihre Brust, fünf auf ihren Hals und schossen dann auf sie Gesicht, Mund geöffnet und sie fing und schluckte ein paar Tropfen.
Er fiel auf den Boden, um sich frontal zu meiner Frau aufs Bett zu legen und ich hörte ihn flüstern: Ich habe dir gesagt, du würdest mich bitten aufzuhören, Chris nickte und lächelte zufrieden.
Während sie frühstückten, stand ich am Fußende des Bettes und streichelte meinen Schwanz. Sie unterhielten sich wie alte Freunde und dann brachte Chris seinen Partner zur Sprache. Er zögerte, darüber zu sprechen, aber Chris hat eine Art, Leute zu täuschen, also waren wir beide am Boden zerstört, als er sagte, dass er nicht länger leben würde. Sie erzählte uns, wie bei ihr letztes Weihnachten Leukämie diagnostiziert wurde und ihr Facharzt vor einigen Wochen bei einer Routineuntersuchung eine Vergrößerung ihres Gehirns entdeckte. Paul war Arzt in der Notaufnahme seines örtlichen Krankenhauses und fühlte sich so machtlos, dass ihm die Fähigkeiten und das Wissen fehlten, um ihm zu helfen, außer in der Tagespflege. Als Chris sie fragte, wie sie sei, jubelte sie, offensichtlich liebte sie ihn sehr und dachte an ihre Welt. Als der Mann ihr erzählte, was vor zwei Wochen passiert war, war sie so erfreut, dass sie hoffte, dass sie zumindest jemanden gefunden hatte, der ihre sexuelle Spannung löste, das konnte sie jetzt selten tun, also bat sie uns, sie doch bald zu besuchen Gründe dafür. Wenn Sie möchten, dass dies eine Weile anhält, hat er viel mit Ihnen zu besprechen.
Er fragte, ob wir einen Computer hätten, also holte ich meinen Laptop. Sie startete eine Website mit Bildern einer atemberaubend schönen Frau, Das ist Sammy, das ist meine einzig wahre Liebe.
Vor Beginn der Nachtschicht musste Sammy zurück nach Lancaster, um sich zu vergewissern, dass es ihm gut ging, also hatten sie an einem Sonntagmorgen um 10:30 Uhr einen letzten Sex auf der Treppe. Als er ging, arbeiteten einige Nachbarn auf dem Hof ​​oder putzten Autos, und Chris und seine Freundin warfen uns nicht ganz so geheime Blicke zu, als sie sich in unserer Einfahrt verabschiedeten. Durch mehrere markierte Türen betrat Fred sein Haus und knallte die Tür zu.
Der Rest des Sonntags war wirklich erotisch, Sekunden nachdem sich die Haustür geschlossen hatte, lag Chris die Treppe hinauf, wo er vor 10 Minuten gefickt worden war, und ich leckte seine spermagetränkte Fotze. Die zuvor erwähnte Glätte war darauf zurückzuführen, dass er den Nachmittag damit verbracht hatte, sein Haar und seinen Körper vorzubereiten und seine Leistengegend vollständig haarlos zu wachsen. Was ist dann die perfekteste aller Empfindungen für mich, die klaffende und schlampige Vagina meiner Frau zu ficken? Er leckte Sperma von meinem Gesicht und meinen Lippen, ich küsste ihn und tropfte das Sperma eines anderen Mannes in seins, als seine heiße und enge Fotze versuchte, mich tiefer zu ziehen. Ich lernte auch und meine Daumen bearbeiteten ihre Klitoris, als wir uns auf der Treppe zu einem lauten, nassen, dämpfenden Geräusch liebten. Vielleicht waren wir in unserer Ehe erst zum sechsten oder siebten Mal zusammen und gingen ins Schlafzimmer. Wir haben die meisten Positionen ausprobiert, die er mit seiner Freundin gemacht hat, einige davon waren für mich ziemlich unmöglich, weil ich gegangen bin, weil er zu nervös und schlampig war oder ich zu jung war, ich konnte ihn nicht in diese Position bringen. und wir lachten über die Unmöglichkeit, während wir uns abmühten und rollten, um es zum Laufen zu bringen. Andere Positionen waren entweder großartig oder enttäuschend, aber immer interessant. Er nahm mich in seinen Mund und brachte mich mit einer akribischen Zungenbewegung und Saugen an den Rand der Ejakulation, dann glitt ich zurück in die alles umhüllende Vagina. Es dauerte nicht lange, ich fügte ihrer bereits prall gefüllten Samenkatze mehr Sperma hinzu und folgte einem großen Spritzer dicker, cremeweißer Flüssigkeit, als sie nach draußen trat. Es war wirklich der beste Sex, den ich je hatte, und schon nach kurzer Zeit war ich wieder hart. Er ließ sich zum ersten Mal von mir ficken, oh was für ein Gefühl, so intensiv, dass es mich so schnell entleerte (Geschichte meines Lebens).
Auf dem Bett liegend, überschwänglich und erschöpft, machte er seine nächste Überraschung und legte eine Penissicherung auf meinen schlaffen Penis, sperrte ihn in Kugelgewichte und verbrachte dann den größten Teil des Tages damit, mich zu ärgern und zuzusehen, wie mein Penis versuchte, größer zu werden. , dehnen und zwingen, sich schmerzhaft durch das enge Metallrohr auszudehnen.
Fortgesetzt werden . . .

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 5, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert