Frau Zieht Es Vor Vom Nachbarn Gefüllt Zu Werden

0 Aufrufe
0%


Larry war ein Hirte. Er lebte mit seiner Mutter im Westen der Vereinigten Staaten und züchtete Schafe für den Markt. Sie verkauften die Wolle ihrer Schafe an die Textilindustrie im Osten der Vereinigten Staaten und verdienten sich damit einen lukrativen Lebensunterhalt.
Larry war 30 Jahre alt, geschieden und musste sich zum Glück keine Sorgen um Alimente oder Unterhaltszahlungen machen, denn seine Ehe hatte nur wenige Wochen gedauert. Seine Frau entdeckte, dass Larry nicht lange genug eine Erektion bekommen konnte, um Sex mit ihr zu haben, also ließ sie ihn sofort fallen und führte ihr Leben woanders weiter.
Larry war darüber nicht wirklich verärgert, weil er wusste, warum er keinen Sex mit seiner Frau haben konnte. Er brauchte es nicht. Er hatte Schafe zu hüten und sie waren von ihm abhängig und liebten ihn bedingungslos.
Larrys Vater war in jungen Jahren gestorben, und seine Mutter hatte ihn zu einem verantwortungsbewussten, gebildeten und liebevollen Mann erzogen. Als Hirte hatte er gelernt, seine Zeit und sein Leben so zu organisieren, dass er seinen Aufgaben nachkommen konnte. Jeden Tag, nachdem er mit seiner Mutter gefrühstückt hatte, stand er früh auf, um die Tiere zu füttern, und brachte sie zum Grasen auf die Weide. Seine Mutter wusste nicht, wie sehr Larry seine Verantwortung genoss.
Larry genoss es besonders, sich um die neuen Lämmer zu kümmern. Sie waren sehr süß, zwitschernd, freundlich und neugierig. Durch Zufall entdeckte er sein Interesse an Lämmern. Eines Tages las sie auf der Weide eine Ausgabe eines Girlie-Magazins und war unglaublich erregt. Sein Penis war hart wie ein Stein und rutschte fast aus seiner Hose, und er musste seine Hose öffnen und seine Erektion loslassen, um zu masturbieren.
Als er anfing, sich zu streicheln, kam ein kleines Lamm auf ihn zu und beobachtete ihn neugierig. Als Larry sich selbst streichelte, veränderte sich seine lustvolle Vision von dem Mädchen in der Zeitschrift zu dem Lamm, das sich ihm näherte. Er hatte eine Idee Er streckte die Hand aus, pflückte eine Handvoll Klee vom Boden und zog das Lamm zu sich. Als er das Essen in seiner Hand sah, kam er bereitwillig und begann, den Klee in seiner Hand zu lecken und zu nagen.
Larry pflückte noch eine Handvoll Klee und legte sich hin. Sie legte ihr Kleeblatt in ihren Schoß auf ihre Erektion. Das Lamm trat vor und begann, zuerst das Kleeblatt zu beißen und zu lecken, dann Larrys Erektion. Braves Mädchen, murmelte Larry zu dem Lamm, tätschelte und leckte es. Baa…baa…, antwortete das kleine Lamm und genoss die Aufmerksamkeit.
Larry fuhr mit der Hand über den Körper des Lammes, griff zwischen seine Beine und massierte den Eingang zum Mutterleib des Lammes. Er fühlte sich dort feucht an und seine Erektion schaukelte und schaukelte vor Verlangen. Er zog das Lamm zu sich und drehte es so, dass er es von hinten tätscheln konnte.
Das Lamm stand still und genoss das Gefühl von Larrys Liebkosung. Larry zog seine Jeans herunter und setzte sich in die Fotze des Lammes. Er packte es fest und stieß seinen Hahn in das kleine Lämmchen. Baa baa Überrascht, dass Larry hereingekommen war, schrie das Lamm auf.
Beweg dich nicht befahl Larry dem Tier, während er seinen Hahn aus der winzigen Öffnung des Lammes pumpte. Er pumpte tiefer und stieß seinen Penis bis zum Griff in das Lamm. Baa Das kleine Wesen heulte.
Mmmf… ähm… ähm Larry stöhnte, als das Lamm schneller und schneller, tiefer und tiefer, härter und härter schlug, wie ein Hammer, als das Lamm sich abmühte, sich zu befreien. Sie pumpte und bockte weiter, bis sie mit Lamm und orgastischer Erleichterung gesegnet war, spritzte Sperma und spritzte tief in das kleine Lamm. Er hielt es für einen Moment und drückte dann, zog seine Hose hoch und legte sich auf den Boden, um dem intensiven Orgasmus zu entkommen.
Das Lamm entkam, kehrte aber etwa eine Stunde später wieder zurück. Larry tätschelte und streichelte das Lamm, beruhigte es und fütterte es wieder mit Klee. Von diesem Tag an begann und trainierte Larry weiterhin jedes der weiblichen Lämmer, die in der Herde geboren wurden. Larry befriedigte sein Verlangen nach Sex auf dem Feld mit weiblichen Lämmern und war neugierig, etwas Neues auszuprobieren. Warum fickst du nicht auch die männlichen Lämmer?
**
Larry hatte ein kleines schwarzes Lamm, das besonders freundlich war. Er folgte ihr überallhin und schrie um Aufmerksamkeit. Larry beschloss, dass es an der Zeit war, seine neue Erfahrung an seinem kleinen schwarzen Lamm auszuprobieren. Er führte die Schafherde auf die Weide und ruhte sich auf dem Boden aus, während sie weideten, während das kleine schwarze Lämmchen neben ihm schlief.
Larry beobachtete, wie das Lamm im Schlaf tief Luft holte. Sie streckte die Hand aus, um seine Hand zu streicheln, und streichelte sanft ihr Haustier. Dabei begann der Penis des Lammes aus seiner Scheide zu rutschen. Larry beobachtete, wie der Penis des Lamms wuchs und hart wurde. Es war ziemlich groß für ein so kleines Tier, fast 6 Zoll lang und ungefähr 2 Zoll im Umfang. Larry fuhr fort, das Lamm zu streicheln und zu streicheln, beobachtete, wie der Penis des Lamms hart wurde, die hellrote Spitze baumelte und Flüssigkeit in den Träumen des Lamms austrat.
Ich frage mich, wie es schmeckt? Larry dachte bei sich. Er drehte sich um und nahm den Penis des Lammes in den Mund, während er das tierische Moschusaroma genoss. Larry war sofort erregt, sein Penis war lang, hart und schmerzte. Er streichelte das Tier und hielt es fest, während er hungrig an seinem Schwanz saugte und dabei die Hoden des winzigen Wesens streichelte.
Nach ein paar Augenblicken regte sich das Lamm und versuchte aufzustehen. Larry packte sie und saugte an ihrem Schwanz, das Lamm wippte mit ihrem Kopf auf und ab, auf und ab, bis das tierische Sperma Larrys wartende Kehle hinunterlief. Larry schluckte gierig und genoss schlechte Ausgaben. Das Lamm stand schließlich auf, aber Larry packte es und hielt es fest, aber sanft. Er drehte das Lamm, damit er seinen Hahn in das Arschloch des Lammes stecken konnte. Unglaublich heiß und geil tauchte Larry seine Härte tief und schnell in das Lamm.
Er fickte seinen Hahn schnell, hart und tief in und aus dem Lamm, bis er seine Säfte in die Eingeweide des Lammes abgab. Als er fertig war, schob er das Lamm weg, ging zum nahen Bach, um die Früchte seiner Lust von seinem Körper zu waschen, und führte die Schafherde zurück zum Hof.
Larry brauchte keine Frau. Er hatte Schafe zu hüten.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 8, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert