Fick Meine Sekretärin Mit Einem Riesigen Arsch

0 Aufrufe
0%


Dies ist die Geschichte, wie die Schwester meiner Freundin uns beim Sex erwischt hat. Es war der Beginn der Winterferien und meine Freundin, Carries Eltern waren unterwegs. Seine Familie ging nicht viel aus. Meistens war mindestens einer von ihnen zu Hause. Wenn sein Vater zu Hause war, hatte ich Angst, auch nur seine Hand zu berühren. Sein Vater war keine besonders furchteinflößende Person, aber seit ich 14 war, hatte ich immer noch Angst. Aber ihre Mutter war schlimmer. Carrie würde Ärger bekommen, wenn wir mit ihr zu nah am Sofa säßen. Unnötig zu erwähnen, dass wir nicht viel Privatsphäre hatten. Bis eines Tages sein Haus leer stand.
Ich kam zu Ihnen nach Hause und war sehr glücklich, als niemand da war. Ich könnte nicht glücklicher sein. Ich küsste Carrie sofort. Zu Hause war allerdings nicht viel los. Wir setzten uns und fingen an, Filme zu schauen.
Wir haben einen romantischen Film gesehen. Ich war nicht wirklich interessiert, aber mit Carrie hat alles Spaß gemacht. Es war ein bisschen langweilig, aber es war etwas zu tun. Ich weiß nicht, ob es geplant war, aber meiner Freundin schien nicht klar zu sein, dass der Film, den sie ausgewählt hatte, mit R bewertet wurde. Wie wir erfahren haben, ist es aus gutem Grund mit r bewertet.
Er saß auf meinem Schoß, während er den Film ansah. Es dauerte nicht lange, bis eine besonders sinnliche Szene entstand. Ich war mir nicht ganz sicher, was ich tun sollte, also ließ ich es geschehen. Ich habe nichts gesagt und er auch nicht. Wir saßen da und sahen dem Paar auf dem Bildschirm beim Sex zu. Es dauerte, bis es anfing, sich zu verhärten.
Ich konnte meine Freundin nicht bitten, von mir runterzukommen, ohne mich komisch zu verhalten oder meine Geheimwaffe preiszugeben. Ich wusste, dass ich verrückt war. Ich hatte keine Ahnung, wie Carrie es aufnehmen würde. Zumindest waren wir bis jetzt nicht wirklich Sexualpartner.
Carrie spürte sofort, wie mein 6,5-Zoll-, hartes, hartes Mitglied ihren Arsch stieß. Ich dachte, der Tag wäre vorbei, aber er fing gerade erst an. Carrie bemerkte dies und drehte sich um, sodass sie mich ansah und auf meinem Schoß saß.
Jemand ist aufgeregt. Sagte er mit einem Augenzwinkern. Er bückte sich und fing an, mit mir zu schlafen. Ich konnte seine Zunge fast zehn Minuten lang schmecken. Ich legte eine Hand auf seinen Hinterkopf und die andere auf seinen Hintern. Ich habe deinen Arsch für eine Weile gespürt. Nach einer Weile stand er von mir auf und verbeugte sich vor mir.
Ohne zu sprechen, öffnete und knöpfte er meine Jeans auf. Er hat sie mir weggezogen. Ich habe nicht gekämpft. Dann ließ er mit einem weiteren Blick meine Boxershorts herunter. Mein harter Schwanz trat in Aktion und traf ihn fast ins Gesicht.
Er kuschelte sich immer noch ohne ein Wort in meinen Schwanz. Er war nicht der Erfahrenste, aber ich auch nicht. Es war das Beste, was ich je gefühlt habe. Deine heißen Lippen auf meinem Schwanz. Nasse Zunge umgibt die Spitze. Ich konnte es nicht lange halten.
Nachdem es nicht so lange gedauert hatte, hatte ich das Gefühl, gleich zu explodieren. Er zog seinen Mund von mir weg, während er mich weiter rieb. Ich habe es über dein ganzes Gesicht gesprüht. Er reinigte sich, indem er leckte und seine Finger benutzte.
Ich hob es auf und legte es auf das Sofa. Ich machte weiter mit ihm rum, während er seine Hose aufknöpfte und sie auszog. Er unterbrach mich einen Moment, als er sein Hemd auszog. Ich griff hinter sie und zog ihren BH aus und zog ihn ihr aus.
Jetzt sah ich die C-Cup-Brüste meiner Freundin in ihrer ganzen Schönheit. Ich umarmte sie beide und gab ihnen lange Küsse. Ich küsste Carrie weiter, bis sie die Taille ihres nassen Höschens erreichte. Ich biss auf den Stoff und fing an, mit meinem Mund daran zu ziehen.
Bald erschien ihre rasierte Muschi. Ohne einen Schlag zu überspringen, tauchte ich in ihre enge Fotze ein und leckte ihren Kitzler. Ich aß es, bis ich außer Atem war. Ich konnte ihr Stöhnen jetzt hören.
Ich konnte ihr Wasser schmecken. Ich leckte es so fest ich konnte, bevor ich mich hinkniete. Ich warf ihr noch einen Blick zu, bevor ich meinen dicken Schwanz in ihre enge Muschi stopfte. Ich verschwendete keine Zeit damit, meinen Schwanz so weit wie möglich von ihm wegzuschieben. Ich konnte sie leise schreien hören, als sie ihre Jungfräulichkeit nahm. Ich fing langsam an, immer mehr zu pumpen. Er weinte jetzt fast, aber ich fuhr fort. Das war, bis ich die Tür zuschlagen hörte.
Oh mein Gott Was zum Teufel? Ich hörte es quer durch den Raum. Ich blickte auf und sah Carries Schwester Elie, die uns beobachtete. Carrie stand sofort auf und jagte ihn, ohne sich auch nur anzuziehen. Ich war mir nicht sicher, was ich tun sollte. Während Carrie und Elie sich im Nebenzimmer anbrüllten, fing ich an, meine Klamotten zu packen. Schließlich kamen beide zurück.
Zieh dich aus, sagte Elie. Ich war verwirrt, aber ich ließ meine Hose wieder fallen.
Ich und Elie haben uns geeinigt, begann Carrie, immer noch nackt. Der einzige Weg, wie Elie es meiner Familie nicht sagen würde, wäre, wenn wir uns beide auf ihn stürzen würden.
Nachdem wir die Details besprochen hatten, fing Elie an, sich für uns auszuziehen. Sie zog ihr schwarzes Shirt aus und enthüllte einen rosa Spitzen-BH. Sie zog langsam ihre Jeans aus, um einen passenden Tanga zu zeigen. Er zog seine Unterwäsche aus und sagte uns, was wir tun sollten.
Für eine Minute war ich von den sechzehnjährigen Schwestern meiner Freundin fassungslos. Sie waren erstaunlich. Mir wurde strenger Dienst zugeteilt. Elie drehte sich um und leckte ihre Wangen. Ich steckte meinen Kopf hinein und leckte ihn den ganzen Weg von ihrem Arsch bis zu ihrer Klitoris. Ich setzte dies für ein paar Minuten fort, während meine Freundin die Brustwarzen ihrer Schwester drückte. Jetzt fick mich hart in den Arsch, schrie Elie mich an. Ich tat wie er sagte und goss etwas Öl in sein enges Arschloch.
Ich drückte meinen Schwanz und fühlte ihn überall auf mir. Ich fickte Carrie hart und schnell, während sie eine Kombination aus meinen Eiern und Elies Fotze leckte. Dies ging eine Weile so. Ich habe Elie 15 Minuten lang gefickt, bevor ich endlich in ihr enges Arschloch gekommen bin.
Carrie. Ich will, dass du ihr Sperma aus meinem Arsch leckst Schrei. Carrie tat, was ihr gesagt wurde. Er trank mein Sperma, während seine Schwester ihn so gut er konnte drückte. Dann stand Elie auf und fing an, an mir zu saugen.
Im Gegensatz zu ihrer zweijährigen Schwester wusste Elie, wie man einen Schwanz lutscht. Es war ein völlig anderes Gefühl, aber es gab das gleiche Ergebnis. Ich fange an, mich zu fühlen, als würde ich bald explodieren. Elie bemerkte dies und zog ihre Schwester vor mich. Ich war überall, während ich Brüste trug.
Leck deine Nippel. Ich tat, was mir gesagt wurde. Ich leckte mein eigenes Ejakulat von den Brüsten meiner Freundin. Ich ignorierte ihren Geschmack und umkreiste ihre Brustwarzen.
Das Letzte, was Elie getan hat, war, uns beide zu verprügeln. Er hat mich zehnmal geschlagen. Dann wurde mein Arsch ganz rot. Ich konnte nichts fühlen. Dann stand ich auf, als er anfing, Carrie zu verprügeln. Ich sah zu, wie er seinen Arsch knallte und ihn schüttelte, was wie eine Ewigkeit schien.
Am Ende erzählte Elie es seinen Eltern nicht. Von Zeit zu Zeit musste ich sowohl Elie als auch Carrie aushelfen, und das machte mir nichts aus.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 27, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert