Ehefrau lässt los, als ehemann beim saugen erwischt wird

0 Aufrufe
0%

geil aufgewacht?

Gibt es einen Tag, den es nicht gibt?

Mit zunehmendem Alter meditiere ich nicht mehr oft, ich beginne den Tag meistens mit sexuellen Gedanken.

Während meine Frau und ich von Zeit zu Zeit immer noch wundervolle offene Momente haben, hat sie einige Schwierigkeiten, wo die Häufigkeit dieser Momente mit der Zeit nachlässt.

Während Vanille sehr sexuell kompatibel ist, war es im Bett noch nie abenteuerlicher.

Das ist keine Entschuldigung für meine seltenen sexuellen Aktivitäten außerhalb unseres Hauses, sondern irgendein Hintergrund.

Was mich betrifft, ich bin ein 51-jähriger gesunder und richtig reifer Mann.

Zusammenfassung eines Mannes, der aufgrund seines Alters und eines etwas weniger aktiven Lebens anfängt, seine Muskeln zu verlieren, aber immer noch bequem in die Kleidung von vor 20 Jahren passt?.if

Ich hatte es immer noch.

Ich arbeite in einem Angestelltenjob, also mache ich zusätzliche Aktivitäten, um in konstanter Form zu bleiben, um ein langes und gesundes Leben zu genießen, sowie möglicherweise ungesunde Masturbations- und Fantasiegewohnheiten.

Oft verschmelzen diese mit dem realen Leben.

Dieser Morgen war einer dieser Tage.

Heute war es etwas anders als die anderen, da ich nach hektischen Arbeitszeiten während der Preview-Woche einen Computertag im Büro hatte.

Zu Hause, aber nicht ganz alleine, habe ich meinen Teeny-Schwanz sanft unter der Decke gerieben, um mich wohl zu fühlen, aber ich habe ihn nicht gepumpt, um dringend runterzukommen.

bin ich verwirrt?

Anstatt nach Pornos oder einer bestimmten Sexgeschichte zu suchen, um die Fantasie anzuregen, beschloss ich, Craigslist nach etwas Faszinierendem zu durchsuchen (oder war es mein Penis).

Mein erster Anruf war der MW4M, aber die meisten suchten nach jemandem, der hängt, und meine 4+ Zoll passten nicht zu dieser Beschreibung.

Mein üblicher Antrieb hier war, etwas Ungewöhnliches zu finden, das zu wenig und zu weit weg war.

Heute war es nicht anders, da ich wusste, dass ich mit mehr Anstrengung das gleiche Glück bei W4M haben würde.

Abgesehen von der Suche nach Spam-Adressen oder der Bereitstellung von Links zu echten (bezahlten) Websites oder schlimmer noch, einem Virus, würde es nur wenige überzeugende Werbung geben.

Ich kannte die Übung, habe aber trotzdem oft nachgeschlagen.

Heute war nicht der Tag dafür.

Aber ich habe einen kurzen Blick auf die M4M-Sektion geworfen.

Die meisten Anzeigen sind nichts für mich.

Dies ist ein bekannterer Bereich für Sub-, Sub- oder Sklaventypen als für Alternativen, und größtenteils war ich in dieser Mehrheit.

Doch meine Fantasien und Realitäten hier waren sehr wenige.

Früher habe ich gelegentlich meinen Schwanz gelutscht, wenn ich gereist bin, und sehr selten habe ich jemanden gefunden, der kompatibel schien und Aktivitäten zu Hause durchführen konnte.

Zum größten Teil ging es bei diesen Ereignissen darum, dass ich nur zusehen wollte, wie ein Mann eine Gesichtsbehandlung für mich macht, genauer gesagt.

Während es in XXX-Filmen aufregend aussieht, erscheint mir die eigentliche Saugaktion ziemlich langweilig und es gibt keinen Geschmack, es sei denn, der Typ leckt vor der Ejakulation oder schlimmer (dh schmutzig) und selbst das Gesicht selbst hat nur minimale direkte Erregung.

wie heißes Wasser?

Ich bekomme durch das Spiel keinen Orgasmus, wie man es in einem Film sieht.

Einfach dort zu sein und dort zu sein, um diese Auszeichnung zu bekommen, treibt mich mehr an.

Es nährt auch meine Fantasien von Betrug oder einer Gruppe (auf die eine oder andere Weise), in der ich ihm im wirklichen Leben am nächsten bin.

Oder so dachte ich?

Wie auch immer, ich überflog die erste Seite der Anzeigen, wartete auf das Übliche und hoffte, dass ich nichts Schnelles oder Echtes finden würde, und kehrte dann zu der normalen Geschichte und den Bildern zurück.

Obwohl es ein paar Typen gab, die nach einem schnellen Schlag suchten, fiel mir keine der Beschreibungen wirklich auf.

Aber ein Straßenname fiel mir ins Auge.

Es waren eigentlich zwei Hauptstraßen mit einer Kreuzung eine Meile entfernt.

Seltsamerweise suchte ein reifer Mann einen anderen reifen Mann.

Der Haken war, dass er einen Schlucker wollte.

Ich hatte das in meinen vorherigen Tagen ein paar Mal gemacht, aber normalerweise nicht, wenn ich mit einem Paar zusammen war und seine Frau ihn sehen wollte (oder während er mich gleichzeitig lutschte) oder die ersten paar Male.

Ich habe meine derzeitige Vorliebe dafür entwickelt, Gesichtsbehandlungen zu sehen und zu bekommen.

Geil, ich habe die Anzeige geöffnet, um mehr zu lesen.

Es war eine einfache Werbung, in der dieser alte Mann zwischen 9 und 12 Uhr einen schnellen Schlag in seinem Haus haben wollte.

Es wurde kürzlich gepostet und da ich schon lange keinen Kerl mehr geblasen habe, habe ich beschlossen, eine schnelle Antwort zu geben.

Wenn es ihm nichts ausmachte, wenn jemand seine Kehle nicht tief bekommen konnte (ich tat das oft genug, um zu wissen, dass ich einen schlechten Würgereflex nicht überwinden konnte) und ihn nur einmal ziemlich schnell loswerden wollte, wäre das in Ordnung .

er ist.

Ich schickte eine kurze Nachricht, dass ich ungefähr 20 Minuten entfernt sei (fast 5, brauche aber etwas Anonymität), meine kurze Beschreibung (5?10?, 180, keine Haare, 51) Ich würde ihm gerne dienen.

Ich habe eine schnelle Antwort bekommen, dass er 58 Jahre alt ist und einen 6-Zoll-Hahn hat, der grau wird, und wenn seine Frau mit einer Adresse zur Arbeit geht, sagte er, er wird mir eine E-Mail schicken, wenn er immer noch interessiert ist.

Wenn ich länger warten oder meinen Schwanz streicheln würde, würde ich vor meinem Computer landen und die Lust verlieren, also habe ich natürlich zurückgeschrieben, ich bin da und schreibe zurück, sobald ich die E-Mail sehe.

sagt, ich bin unterwegs

aber wenn ich die E-Mail irgendwie verpasse und es 15 Minuten her ist, gehe ich nicht ohne erneute Bestätigung.

Zwei Minuten später bekam ich eine gute SMS und ich ging sofort duschen und zog mich an.

Als ich zurück zum Computer kam, saß die Nachricht dort und sie war lange weg und war erst ein paar Minuten her.

Ich schickte ihn zurück und sagte, ich hätte mir die Wegbeschreibung angesehen und würde bald gehen.

Ich bekam eine Antwort, in der es hieß, ok, aber nicht, damit ich reisen könnte.

Die Wegbeschreibung war einfach genug und stellte fest, dass er vor dem Haus geparkt hatte und das Garagentor offen sein würde und er drinnen sein würde.

Als ich aufstand, sah ich einen Mann, der aussah, als wäre er in den Sechzigern, aber anständig genug war.

Mir ist aufgefallen, dass sie etwas kleiner als ich und etwas dicker ist, aber nicht zu schwer, aber nicht zu viel, da Männer mich nicht anmachen.

Ich begrüßte ihn mit einem schnellen Hallo und er führte mich in die Garage und führte mich durch eine Tür in seine Küche.

Er blieb mitten im Raum stehen, drehte sich um und sagte: „Ist das hier in Ordnung?“

Sie fragte.

„Wo auch immer du dich wohlfühlst, soll gut für mich sein.“

Obwohl ich mir sofort überlegte, dass mir Laminat nicht allzu sehr in die Knie gehen würde, entgegnete ich.

Aber er wollte nur aussteigen, also dachte ich nicht, dass er sich zurückhalten würde, und das sollte nicht so schlimm sein.

Er zog einen Stuhl heraus, von dem ich dachte, dass er unbequem für ihn sein könnte, nur ein gewöhnlicher Holzstuhl ohne Griffe an den Seiten und einem kleinen geblümten Kissen zum Sitzen.

„Okay, fangen wir an“, sagte er und ließ seine Jeans und karierten Boxershorts fallen, wodurch ein Hahn mit weichem, hängendem, mittelgroßem Haar zum Vorschein kam, der sich um zwei ziemlich große Bälle wickelte.

Es sieht so aus, als hätte sie sich schon ein bisschen danach gesehnt und könnte bald bereit für eine gute Nuss sein.

Ich kniete, um zwischen ihre Beine zu kommen, als sie aufstand und ihre hüpfenden Schwänze direkt vor mich stellte, sobald sie aufstand und meine Nase streifte.

Dann setzte er sich auf den Stuhl, den er gezogen hatte, und spreizte seine Beine weit genug, dass sie gehen konnten, ohne seine Hose anzuziehen, aber er spreizte seine Knie noch mehr, als würde er sie mir anbieten.

Ich lehnte mich einfach nach vorne und steckte meinen Kopf hinein und leckte ihn mit meiner Zunge.

In der Tat war es ein sauberer Schwanz, aber er begann bereits vor der Ejakulation zu lecken.

Es schmeckte anders, und ich konnte mich nicht sofort erinnern, ob es wie jemand anderes aussah, weil ich es nicht oft tat.

Es begann schnell hart zu werden und ich senkte meinen Kopf weiter, um mehr aufzunehmen und mit einem langen, festen, aber langsamen Saugen zu beginnen.

Ein paar Minuten später fing er an zu stöhnen und sich auf seinem Sitz zu winden.

Ich machte eine kurze Pause vom Saugen, nur um seinen Schwanz zu lecken und meine Zunge von seinen Eiern prallen zu lassen.

Es dauerte eine kurze Pause in meinem Mund, aber ich konnte sehen, dass es nicht lange dauern würde.

Ich streckte meine rechte Hand aus und griff sanft nach seinen Eiern und massierte sie langsam, während er weiter das erste Drittel seines Schwanzes lutschte.

Es konnte nicht länger als eine Minute dauern, bis die Apokalypse ausbrach.

Ohne unser Wissen war seine Frau aus irgendeinem Grund (den ich nie kannte) nach Hause zurückgekehrt.

Da das Garagentor offen gelassen wurde, parkte er das Auto in der Einfahrt und öffnete die Tür, ohne etwas von uns beiden zu erwarten.

Natürlich hatte sie nicht erwartet, einen anderen erwachsenen Mann zu sehen, der ihrem Mann diente.

Wahrscheinlich nie.

Ich denke, ich habe nur?Was zum Teufel!!???

Mit jedem Wort wurde ihr Mann lauter und kämpfte darum, seine Hose hochzuziehen.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich dort mit einem verwirrten Ausdruck auf meinem Gesicht knie.

Ich erinnere mich wirklich nicht mehr an die ersten Minuten dessen, was gesagt wurde.

Sie bemühte sich weiterhin um eine Erklärung und Entschuldigung, verlor sich in dem, was sie sah, und schlang ihren Kopf um ihn, und immer noch an der Küchentür stehend, überlegte ich weiter meine Optionen für einen eleganten Abgang.

Irgendwann machte er ein paar Schritte auf mich zu und brachte mich zurück in die Gegenwart.

Er fragte mich streng: „Bist du schwul oder so?

Ich antwortete: „Nein, ich mag nur Spaß und Orgasmen für Erwachsene, manchmal ist es für Männer, aber meistens bevorzuge ich Frauen.“

Solche Gelegenheiten gibt es bei mir nicht so oft.

Ich schätze, sie kam schließlich, um ihren Mann zu fragen, wie wir uns kennengelernt haben usw.

und er erklärte.

Ich glaube, er hat die Anzeigen öfter geschaltet und warum, wann und wo wurde von ihm heftiger diskutiert.

Er war immer noch ein sehr unglücklicher Camper.

Dann wandte er sich wieder an mich und stellte ein paar Fragen darüber, wie wir uns kennengelernt hatten, um die Informationen zu bestätigen.

Ich sagte, ich suche nur nach etwas Sicherem und Spaßigem, und was mich normalerweise faszinierte, war die Kombination aus Geilheit und Timing und relativer Intimität, wie wir uns trafen.

Er fragte mehr über mich (Beziehungsstatus etc.) und wonach ich suchte.

Ich sagte ihr, dass meine Situation nicht wichtig sei und dass es für mich nicht zur Diskussion stehe, da ich ihren Mann heute Morgen nicht treffen würde.

Aber ich bemerkte: „Ich suche normalerweise eine Frau, die oral und/oder massiert werden möchte.

Manchmal werbe ich für solche Dinge.

Wenn ich Glück habe, kann ich 1-2 mal im Jahr jemanden treffen.?

Als zusätzliche Anmerkung, ob ich Spaß habe oder nicht, ich werde jedes Jahr als Teil meines jährlichen physischen Lebens auf sexuell übertragbare Krankheiten getestet.

Sie sagte: „Wie geht man dazu, meinen Mann zu saugen?

s Schwanz??

?In Ordung,?

Ich bin ein bisschen ein passiver Sexualpartner, wenn ich versuche, so sexuell zu spielen.

Ich mag es, meinen Partnern zu gefallen und ihre Zufriedenheit steht an erster Stelle.

Ich beobachte gerne ihre Orgasmen und kümmere mich später eher um meine eigenen Orgasmen.

Wenn ich zum Beispiel eine Frau zu einer Massage treffe, ist dies normalerweise eine orgasmische Massage, entweder mit den Fingern, oral oder beidem.

Danach möchte ich mich oft vor ihnen zurücklassen.

Mit einem Paar, was so selten vorkommt, möchte ich beiden gefallen.

Ich muss keinen Sex mit einem Mann haben, obwohl ich in einigen sicheren Situationen offen für ihn bin, aber ich helfe ihnen in Bereichen, die sie nicht selbst tun können.

Eine Sache, ich würde gerne sowohl einen Mann als auch eine Frau nach dem Höhepunkt verbal reinigen, aber ich habe es noch nie erlebt.

Ich sehe selten diese Gelegenheit, und viele dieser Erfahrungen suchen auch nach gut bestückten Jungs.

Nicht ich.

Hier hat Ihr Mann nur gelutscht und nichts für mich getan.

Er würde leer werden und ich würde gehen.

Besorge mir einfach jedes Mal eine Gesichtsbehandlung, wenn ich einen Typen treffe, den ich liebe?

Weißt du, Sperma auf meinem Gesicht? Manchmal ist es Teil der Paarerfahrung, nach der ich suche.

Ist das eine viel längere Geschichte?

In meiner Geschichte war es ein Reh im Scheinwerferlicht.

Ich fand es ein bisschen beleidigend, aber das war zu erwarten.

Nach einigen unangenehmen Momenten fragt sie etwas rhetorisch: „Das ist also wahr, sie (ihr Mann) wollte nur, dass du es vermasselst, und es ist keine Beziehung?

Ich schätze, wir haben beide schnell geantwortet, dass er Recht hatte?

Ich glaube, ich habe dieser Antwort zuerst ein NEIN hinzugefügt.

Nach einer weiteren Pause bat sie mich, Schluss zu machen und fing dann an, dass sie mir ins Gesicht wichsen wollte!

Er sagte nein und ich hielt an und sagte nein.

Ich fügte hinzu, dass ich geil genug sei, noch einmal zu versuchen, einen zu schlucken.

Ich ging immer wieder aus der Tür und auf halbem Weg durch die Garage ertönte ein lautes ?Warte!?

von ihm.

Ich drehte mich um und erwartete halb, niemanden zu sehen und ihre Tür hinter mir zu schließen.

Aber er streckte den Kopf heraus und fragte: „Haben Sie noch ein paar Minuten Zeit?

„Nur wenn ich es nicht lerne oder mich anschreie?

antwortete ich mit einem Lächeln im Gesicht.

Er hat gekämpft, aber verloren, und er hat mit einem Lächeln geantwortet.

?Anzahl,?

Sie fügte hinzu: „Ich kann meinen Mann anschreien, aber??

Ich weiß nicht warum, aber ich ging auf ihn zu.

Er ging zurück in die Küche und ich folgte ihm schüchtern.

Nachdem ich eingestiegen war und nichts Schlimmes gesehen hatte, ging ich hinein und schloss die Tür.

Sie drehte sich zu ihrem Mann um und fragte streng: „Also, willst du immer noch diesen Blowjob???

Könnte der letzte sein, den du bekommst.

In diesem Moment blickte ein wirklich besiegter Mann immer wieder nach unten und murmelte nein.

Wie geht es dir??

„Will ich ihr immer noch einen blasen oder fragst du mich, ob ich das tue?“

Man konnte sehen, wie sich die Räder in seinem Kopf drehten.

Bevor sie antworten konnte, fügte ich hinzu: „Ich bin kein großer Fan von Oralsex, aber ich würde ihn nur von einer Dame kaufen.

Wenn Sie mich jetzt fragen, ob ich Ihrem Mann einen blasen will, könnte das lustig sein, aber ich bevorzuge Sie, wie ich schon sagte, ich bevorzuge Frauen?

Damit hatte er nicht gerechnet.

Ich weiß, dass ihr Mann schnell den Kopf hob.

Ehrlich gesagt habe ich mir seine Frau erst richtig angesehen, seit ich wieder in der Küche bin.

Sie war eine kleine, mollige Frau mit scheinbar kleinen Brüsten, was mir am besten gefiel.

Ich dachte, sie wog vielleicht etwas mehr als der Durchschnitt, aber sie war gut gekleidet, und ich konnte erwarten, dass sie einen prallen Busch hatte.

Mein Schwanz fängt an zu denken?

Die Verwirrung hier hielt nicht lange an und er fragte, ob ich das ernst meinte.

Ich hatte bereits dreist meinen Mund geöffnet, also fuhr ich fort: „Ich denke nur daran, dass es mir besser geht, dich nach dir zu lecken?“ und cum.?

Er hielt einen Moment inne, eine Glühbirne ging in seinem Kopf an und er griff in seine Tasche, nahm sein Handy und rief sein Büro an und teilte ihm mit, dass es einen Notfall in einem kleinen Haus gab und er heute spät ankommen würde , vielleicht wäre er da.

Mittagszeit.

Nachdem sie aufgelegt hatte, sah sie ihren Mann an und sagte: „Zurückkommen ist Freiwild, sag nur ein Wort und ich lasse dich gehen.“

Ihr folgt mir beide.

Wir machten.

Wir betraten einen Flur und bogen um eine Ecke in ihr Hauptschlafzimmer.

Das wunderschön eingerichtete Schlafzimmer hatte ein Kingsize-Bett, dessen Bettwäsche noch von der Nacht zerzaust war.

Ich war ihr in einem langen Kleid von hinten gefolgt, als sie ging, und fragte mich, was mich erwartete.

Ich musste nicht lange warten.

Auf dem Bett warf sie ihre Handtasche auf eine Kommode auf der rechten Seite des Zimmers und zog ihren Rock in zwei Zügen hoch und griff nach dem Band ihrer Strumpfhose und ihres Höschens und zog es schnell herunter, lehnte sich gegen das Bett und zog weiter aus was übrig blieb.

Er warf es zu seinen wohlgeformten, aber dickeren Beinen und warf sie beiseite.

Sie lehnte sich dann ganz gegen das Bett und hob ihren Rock hoch, bis sie ihren dicken, unbeschnittenen Busch vollständig enthüllte und sagte: „Das ist nur fair, ich bin verrückt geworden!“

genannt.

Bitte führen Sie mich stattdessen aus.

Ich habe keine Zeit verschwendet, ich habe niemandem die Möglichkeit gegeben, zu sprechen.

Ich tauchte in ihre Muschi ein, als sie ihre Beine weit spreizte.

Es war noch nicht nass, aber ich konnte ein wenig davon über dem leichten Puder riechen, von dem ich dachte, dass es vorher darauf aufgetragen worden war.

Aber es dauerte nicht lange zu lecken.

Er trat schnell und mit großem Enthusiasmus ein.

Es hat mich nur dazu gebracht, härter, schneller, schneller zu lecken.

Normalerweise würde ich mir anfangs Zeit lassen, aber er quietschte und übergab sich, hielt meinen Kopf und fing im Grunde an, ihn als sein persönliches Gerät zum Schrubben der Klitoris zu benutzen.

Ich fing an, lange und hart zu lecken, jetzt direkt unter ihrem nassen Loch und leckte es rein und raus und leckte die Länge ihrer Muschi, bis sie ihre Klitoris berührte und ich wieder von vorne begann.

Eine Minute später höhlte ich sein Loch aus und versuchte, meine Zunge darin zu vergraben.

Währenddessen fing sie an zu zittern und beschloss, mir zu helfen, ihre Fotze mit meiner Zunge zu erforschen, indem sie meinen Kopf und meinen Mund nach unten drückte.

Ich schüttele heftig meinen Kopf hin und her, während meine Zunge immer noch in seinem Loch steckt, er ?Fuck?..Me?

während er ein Gesicht macht.

Ich versuchte mich festzuhalten und Raum zum Atmen zu finden, als er seine Beine um meinen Kopf schlang und seinen Orgasmus verursachte.

Langsam begann er langsamer zu werden und seinen Griff zu lockern.

Ich hielt den Atem an, um mehr Luft zu bekommen, und fiel noch mehr auf das Bett, als ich annahm, dass sie sich während ihres Orgasmus streckte.

Ich blieb einfach dort und rieb leicht ihre Beine, ließ aber ihre Fotze und ihren Kitzler in Ruhe.

Ich wollte, dass der Orgasmus ungestört da sitzt.

Ungefähr eine Minute später begann er zu kommen.

?Danke?

er hat angerufen.

„Nun, wie willst du den Bastard?“

Ich glaube, sie meinte ihren Mann.

Ich sah ihn an.

Seine Hose war heruntergelassen und er schlug fast unbewusst auf sein Fleisch.

„Nun, ich kann es aufsaugen und ihn mir eine Gesichtsbehandlung geben lassen? Weil er es wirklich vorzieht, dass ich es schlucke.

Aber mir ist lieber, du lässt mich in dich eindringen und es lecken.

Ich könnte es lecken, bevor ich dich noch einmal lecke?

Ich wusste, dass ich mein Glück herausforderte.

Ich dachte, ich würde das wahrscheinlich zu weit treiben.

Seine Antwort überraschte mich.

„Fick ihn, du?, du machst Witze.

Lass ihn los und ich lasse mich von ihm stechen, nur um zu ejakulieren.

Aber du wirst mich ficken, während sie bumst, wenn es dir nichts ausmacht?

?ICH?

Ich würde, aber denken Sie daran, ich hänge nicht.

Ich bin etwas jünger als Ihr Mann.

Seine Antwort war von unschätzbarem Wert und bedeutete wahrscheinlich, dass ich ihn länger ficken würde, als ich erwartet hatte.

„Das könnte das letzte Mal sein, dass er seinen Schwanz in mich rammt und es ist mir egal.

Wenn du halb so gut fickst, wie du die Muschi leckst, wird es mein bestes Sexerlebnis aller Zeiten.

?Hast du ein Kondom??

Ich fragte.

„Nein, es wurde repariert und ich dachte nicht, dass ich sie noch einmal brauchen würde.

Ich muss rausgehen und welche kaufen.

Wenn Sie es sind, ist es in Ordnung für mich, keine zu verwenden.

Ich vermute, ich wäre aufgrund dessen, was vorher passiert ist, dem gleichen Risiko ausgesetzt.

Ich stimmte seiner Risikoüberlegung nicht zu, aber es schien ihn nicht zu interessieren, und mein Schwanz war gierig.

Ich begann mich auszuziehen und er sah zu.

Ich war schon hart und ich wusste, dass es nass war.

Ich hatte gehofft, es würde mehr Klamotten ausziehen, aber es bewegte sich wirklich nicht viel.

Ich kletterte über die Bettkante und fand die Katze, die darauf wartete, leicht und sank absichtlich langsam.

Sobald es vollständig drin war, ließ ich es ein wenig anpassen, da ich nicht groß bin, aber ich hatte etwas Dicke.

Dann fing ich an, rhythmisch in ihn hinein und aus ihm heraus zu gleiten, und er neigte seinen Kopf nach hinten und fing einfach an, Geräusche zu machen.

Unter diesen Stimmen waren Worte wie oh, oh mein Gott und ja.

Da ich nicht dachte, dass er Sex haben wollte, sondern wirklich nur ficken wollte, bewegte ich meine Hüften von Zeit zu Zeit mehr, um die Dinge interessant zu halten.

Er war richtig nass und krachte wieder in mich hinein.

Sie sah ihren Mann an und ich auch.

Er streichelte ihn nur sanft, immer noch nicht ganz sicher, was er fühlte.

Du fängst besser an, dir die Hand zu schrauben, denn wenn wir hier fertig sind, will ich, dass du abspritzt.

Aber du solltest besser nicht ejakulieren, bevor ich es sage?

er keuchte.

„Jetzt fick mich hart, komme ich dir näher?

bellte mich an.

Ohne weitere Ermutigung zog ich den ganzen Weg nach oben und grub meine Schwanzkugeln tief und traf ihn.

Ganz raus, pausiere und ganz rein.

Ich schnappte nicht nach Luft, aber es war knapp.

Ich tat dies für eine kurze Zeit, dann erhöhte ich meine Geschwindigkeit, schneller und schneller, und es kam zurück.

Ich ging ein bisschen nach oben, damit der Raum über meinem Schwanz sie reiten und ihre Klitoris stimulieren konnte.

Er war verschwitzt vom Sex und trug immer noch den größten Teil seiner Kleidung.

Ich wühlte um ihn herum, fühlte, wie ich meine Eier rieb und fickte und dann in meinen eigenen Eiern schlurfte, als mein Sperma zu kochen begann.

Als ich anfing zu spüren, wie er meine Eier drückte, rief er: „Fuck?.cum?.cumming.?

Ich packte ihre Beine fest an den Schultern über meinen Armen und fing wirklich an, sie in gottverdammte Geschwindigkeit zu treiben.

Ich stöhnte in ein paar kurzen Stößen, als es aus den Tiefen meiner Erdnuss kam.

Ich habe meine Schwänze gewölbt und begraben?

Er war in voller Länge und versuchte, meinen Schwanz nur von seiner anderen Seite zu schieben, während er mich in seiner Fotze zurückhielt und mein Sperma in ihn strömen ließ.

Für ein paar Momente war mir kaum bewusst, dass er mit seinem Orgasmus in seiner eigenen Welt war, aber als ich von meinem Kopf herunterkam, konnte ich sehen, dass er immer noch keuchte und sich wand und versuchte, die kleinen Wackeln seines nachlassenden Orgasmus herauszuziehen und ihn zu genießen .

es hat sich gelohnt.

Schließlich verlangsamte sich ihr Keuchen und Winden merklich, und das einzige Geräusch, das Sie neben unseren Herzschlägen hören konnten, war, dass ihr Mann wütend vor seinem Schwanz davonlief.

FAP FAP FAP.

Ich sah nach unten und sie schwitzte über einem strahlenden und zufriedenen Gesicht.

„Du Perversling, bist du bereit zu kommen?

Schrei.

?Jawohl?

Das war alles, was er antworten konnte.

Ich ging hinaus, wurde dabei weicher.

Er näherte sich ihrer nassen, unbequemen Fotze und zeigte auf seinen 6-Zoll-Schwanz, um sich Zutritt zu verschaffen.

Seine Frau hielt ihn auf.

?

Einfach warten, bis ich kurz vor dem Abspritzen bin, und dann deinen Schwanz in mich reinschieben?

gab Anweisungen.

Nicht ein paar Sekunden und ein paar kräftige Stöße seines Schwanzes, dann schaffte er es, aufzuhören zu schießen, als er versuchte, hineinzukommen.

Bevor sie seinen Schwanzfleck fand, schlug er ein riesiges Bündel ihrer Muschi, das in ihren Busch und in ihren Bauch ging.

Sie bemühte sich, vollständig in ihn einzudringen, während sie ejakulierte, aber es gelang ihr.

Er versuchte ein paar Züge, aber ohne großen Erfolg, als sein Orgasmus nachließ.

Sie tat ihm irgendwie weh und ließ seinen Schwanz in ihr ruhen.

?Bist du in Ordnung?

Sie fragte?

Bestätigt.

„Zieh es und lass es dich reinigen.

Dann kann er mich noch sauber machen, wenn er will, bevor er geht.?

Ich konnte sein Gesicht nicht sehen, aber es war unbezahlbar.

Er zog aus und drehte sich zu mir um.

Ich war nicht so aufgeregt darüber wie sonst, da ich schon hier war, aber ich konnte mir die Gelegenheit auch nicht entgehen lassen.

Ich ging auf meine Knie und nahm schnell seinen weich werdenden Schwanz in meinen Mund und versuchte einfach, die kombinierten Säfte zu genießen.

Es schmeckte interessant, wurde aber gegen Ende salziger.

Zuerst wurde mir klar, dass ich alle unsere Säfte probieren musste, sie schmolzen zusammen, dann kam nur noch ihrer aus seiner Schwanzschlitze.

Dann kroch ich ein paar Schritte vor ihm her und ohne zu zögern vergrub ich meine Zunge in seiner undichten Fotze.

Es war wieder ein anderer Geschmack, und ich wusste, dass ich mich darauf einlassen musste, anstatt darüber nachzudenken.

Ich war mir nicht sicher, ob es gut geschmeckt hat, aber es war interessant.

Und ich war absolut glücklich, die Chance dazu zu haben.

Ich fickte sie ein paar Minuten lang, während sie sich wand.

Ich war eher gekitzelt als erregt von ihrem letzten Orgasmus.

Aber ich wollte genug von dem Gefühl haben, dass dies eine einmalige Sache sein könnte.

Schließlich blieb ich stehen und blickte auf.

Ich sagte danke und ignorierte den Rest der Spermaspur von der ersten Bewegung ihres Mannes.

Er lächelte und sagte „Willkommen“.

Kannst du jetzt bitte gehen, damit wir reden können??

Ich nickte, zog mich an und ging nach draußen.

Sie wissen immer noch nicht, wie sie heißen?

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.