Blowjob-Amateur

0 Aufrufe
0%


Ich bin Anne spanisch-englischer Abstammung, achtundvierzig Jahre alt, üppige Größe 12-14 Waage, olivfarbene Haut ist in Ordnung, ich habe immer noch ein gutes Aussehen und einen starken Sexualtrieb. Und meine Beine und engen Grübchen, zweiundvierzig Zoll, sind eine große Anmache für meinen Mann.
Ich hatte meine Fotze noch nie bis zum Orgasmus geleckt, bevor ich sie traf, und zum ersten Mal war es eine großartige Entdeckung eines aufregenden neuen sexuellen Vergnügens. Ich liebte die Art, wie er mit mir sprach, während seine nasse und starke Zunge mich langsam zu einem fantastischen Orgasmus führte, während er meinen Kitzler leckte und dann meine Muschi leckte und neckte. Er sagte, er wäre beinahe erstickt, als seine Hände meine Pobacken ergriffen und seine Lippen und seine Zunge in meine nasse Fotze saugten.
Danach würde er meine Schamhaare jede Woche zufriedenstellend rasieren, finde ich das sehr lustig und ein tolles Vorspiel? Keiner meiner anderen Liebhaber wollte mich rasieren. Ein paar Wochen später war alles, was ich bekam, ein dünner Irokesenstreifen über meinen Schamlippen. Es macht so viel Spaß, meinen Freundinnen davon und ihren Reaktionen zu erzählen
Als er mich das nächste Mal etwa zehn Minuten lang leckte, steckte er einen großen Vibrator in mich hinein und erhöhte langsam die Geschwindigkeit, während ich verdammtes Baby, hör nicht auf schrie. und gespritzt.
Als ich das nächste Mal meine Muschi leckte, gab er mir mein Telefon und bat mich, eine meiner Freundinnen anzurufen und über alles andere als Sex zu reden. Als ich mich dem Orgasmus näherte, fragte mich meine Freundin, ob es mir gut gehe und ob etwas falsch daran sei, einen Orgasmus zu haben.
Am nächsten Tag rief er mich an, um nach dem Telefonat zu fragen. Das dachte ich auch, ich wünschte du würdest mir erzählen was passiert ist. Sag mir, wann ist das nächste Mal? Sagte sie, als ich ihr erzählte, was mein Mann damals mit mir machte.
Und das nächste Mal stellte ich das Telefon auf Lautsprecher, damit Roger mich sprechen hören konnte. Sehr aufregend.
Ein paar Wochen später überredete er mich, mich zum ersten Mal auf sein Gesicht zu setzen, während ich mich auf dem Bett zurücklegte, damit ich ihm im Wandspiegel zusehen konnte, wie er meine Muschi leckte. Er hielt meine Arschbacken in seinen Händen, während er meinen Körper manipulierte, sodass ich meine Schamlippen über seine Zunge gleiten ließ. Ich konnte seltsame miauende Geräusche hören, als ich es genoss, ihm dabei zuzusehen, wie er mich im Spiegel befriedigte. Als ich der Ejakulation sehr nahe kam, wurde mir klar, dass ich derjenige war, der das Geräusch machte. Und danach war es toller Sex für ihn, mich dreißig Minuten lang zu ficken.
Während er mich zum Orgasmus leckte, führte Roger viele Variationen für unser gemeinsames Vergnügen ein: Schokoriegel in mich stecken, sie so viel lecken und essen wie ich, Champagner von meinen Schamlippen lecken und Eisblöcke auf meinen Schamlippen mit ihnen in seinen reiben Mund.
Wenn ich regelmäßig Sex hatte, war es meine Lieblingsbeschäftigung, von hinten gefickt zu werden, während ich auf meiner Seite im Bett lag, sagte Roger zu mir: Er würde es wirklich lieben, wenn eine andere Frau mir beim Ficken zuschauen würde, er könnte auf deinen wunderschönen Arsch schauen und ihn lecken . Seine Nippel während ich dich ficke Und wenn ihm mein Schwanz gefällt, noch besser?
Ich interessiere mich seit Jahren für Bisexualität und habe es natürlich akzeptiert, und als gemeinsame Bekannte haben wir uns für Sandra entschieden, eine Lippenstift-Lesbe, die uns oft von ihren bisexuellen Erfahrungen erzählt. Sie war zehn Jahre jünger als wir und eine sehr attraktive Frau mit sexueller Anziehungskraft.
Der Deal war, dass Sandra vollständig bekleidet auf einem Stuhl neben dem Bett sitzt und zusieht, wie Roger mich von hinten fickt, während ich auf meiner Seite liege. Roger sagte ihr, dass wir ihn wirklich anmachen wollten, während wir zusahen, und dass er sagen und tun könne, was er wolle, während wir uns liebten.
Wir waren beide sehr knapp gekleidet, und während Sandra saß, zog Roger mein Kleid aus und ich trug nur einen kleinen, sehr engen weißen G-String, der meine gebräunten Wangen und meinen Po betonte.
Hätte nie gedacht, dass du so einen sensationellen Arsch hast, du bist eine tolle, sehr fickbare, sexy Frau? flüsterte Sandra, als Roger sie an beiden Seiten küsste und leckte und meinen G-String durchschob.
Roger trug gerade eine Jeans und ich stand hinter ihm und schob sie ihm bis zu den Knöcheln hoch, neckte seine Nippel und dann seinen sehr erigierten Schwanz.
Was für ein Schwanz, ich habe nie bemerkt, dass du so gut hingst, ich werde es genießen? flüsterte Sandra, als Roger mich mit der Zunge küsste.
Ich liebe es, meinen nackten Körper zu zeigen und mich einem Mann vorzuführen, der mich ficken will, und auch einer Frau, die ihm beim Ficken zusehen wird, das ist sehr aufregend für mich.
Genug Vorspiel, komm schon? Lass uns ficken, sollen wir? Roger lächelte, als Sandra uns auf dem Bett positionierte und jede unserer Bewegungen durch die Wandspiegel beobachtete.
?Beobachte und genieße Sandra.?
Er packte meinen Arsch fest an den Wangen, als er seinen steinharten Schwanz in meine eifrige, sehr nasse Fotze schob.
Wow, ihr zwei seid so toll.
Deine Brustwarzen sind wie Blei? flüsterte Sandra, als sie sie abwechselnd leckte.
Zum ersten Mal in meinem Leben berührten die Lippen und die Zunge einer anderen Frau meinen nackten Körper? und ich liebe es mit dem steinharten Schwanz meines inneren Mannes, wenn sein Körper gegen meine Arschbacken knallt.
Ich sah hypnotisiert und sehr offen zu, wie sie einen großen Vibrator auf ihre sauber rasierte Fotze setzte, ihren Rock um ihre Taille wickelte und ihre Beine spreizte. Eine andere Frau anzumachen, während ich zuschaue, wie mein Mann mich fickt, erhöht mein sexuelles Vergnügen.
Mama hat noch nie Lesbensex erlebt, ich möchte, dass sie eines Tages einen vollen Sex hat, während sie ihn sich ansieht.
Verlass dich auch auf mich, ich würde ihm gerne den ersten geben, besonders während du zusiehst.
Jetzt fick sie, es ist wirklich gut für mich, ich liebe es, es zu sehen.
Und Roger tat es, und wir drei hatten gleichzeitig überwältigende Orgasmen.
Eine Woche später bereitete mich Roger auf meine erste lesbische Erfahrung vor. Er zeigt mir lesbische Clips von bisexuellen Pornostars auf XNXX, während er meine frisch rasierte Muschi leckt. Ich war überrascht, wie sehr sie lesbische Begegnungen mehr genossen als in manchen Fällen Sex mit einem Mann.
Sie half mir bei der Auswahl, was ich anziehen sollte oder nicht, für diesen Anlass, Absätze, einen Minirock, der meine Fotze und meinen Arsch kaum bedeckte, eine dünne Goldkette, die ein paar Zentimeter über meiner nackten Fotze um meine Taille hing, und eine enge, kurze, zugeknöpfte -up-Knopf, der vollständig aufgeknöpft war, um mein Dekolleté zu betonen.
Du siehst sensationell aus, Baby, und so fickbar? Er erzählt mir mit aufgeregter Stimme, seine Erektion ist durch seine enge Jeans ohne Hemd zu sehen.
?Dies ist ein großer Moment für uns beide, eine neue Sexerfahrung und ein neues sexuelles Vergnügen. Ich sehe gerne zu.?
Sandra kommt gerade rechtzeitig, und ich freue mich auf die neue sexuelle Erfahrung einer vollmundigen lesbischen Verführung durch eine jüngere, sehr attraktive bisexuelle Frau.
Wow, ich liebe die Bilder von dir, wie du nackt an den Wänden posierst, Mama, du bist so fotogen.
?Roger ist ein sehr begeisterter Fotograf und genießt es, mich nackt zu fotografieren, und wie Sie sehen können, hat er einen Arschfetisch.?
Unser erster Kontakt ist elektrisierend, als wir unsere Zungen küssen und Sandra flüstert: Ich war die ganze Woche feucht für dich, so feucht. Ich möchte dir pures Vergnügen bereiten, wie du es noch nie geschmeckt hast, flüstert er, während er mich auszieht und mich ins Schlafzimmer bringt.
Sie trägt Absätze und einen knielangen Rock und als sie hinter sich greift, fällt sie zu Boden und lässt sie völlig nackt zurück.
Wir halten unsere Hände übereinander, während wir uns gegenseitig die Brustwarzen küssen. Ihre sind sehr steil und das Gefühl, ihre sehr erigierten Nippel entlang meiner zu gleiten, ist exquisit.
Ich mag es, an den Innenseiten meiner Schenkel gehänselt und geleckt zu werden, und Sandra scheint sich dessen bewusst zu sein, da sie sie sehr sarkastisch bis zu einem Punkt direkt unter meinen Schamlippen leckt.
Absolute sexuelle Magie, als ich zum ersten Mal ihre Zungenspitze an meinen Schamlippen spürte. Und es wird noch besser, wenn du meinen verstopften Kitzler entdeckst. Ich liebe die Stimulation meiner Klitoris und das neue Vergnügen einer Frau, die es mit ihrer Zunge tut.
Ich liebe es, euch beiden zuzusehen, Baby, es ist so aufregend für mich, murmelte Roger, als ich kurz aufsah und merkte, dass er sich mit seinen Fingerspitzen über seine brüllende Erektion lustig machte.
Sandra fordert mich auf, mich über ihr Gesicht zu knien, während sie einen sehr erigierten Nippel an meinen sehr nassen Schamlippen reibt.
Ich liebe es, deinen wunderschönen großen Arsch mit meinen Händen zu lecken. Und ich liebe es, dir dabei zuzusehen, wie du dich über deinen großen Schwanz lustig machst.
Magst du es, wenn ich deine Arschlochlippen lecke?
Ich kann aufhören, wenn du willst? neckt Sandra, wissend, dass ich den Punkt ohne Wiederkehr überschritten habe.
Leg dich auf den Rücken und stütze dich auf deine Ellbogen und sieh zu, wie ich dich lecke.
Kommst du näher? Ich denke schon, dein Körper ist sehr angespannt, oder? Sandra flüstert, als sie ihre Arme um meine Hüften schlingt.
Ich bin so nah an einem überwältigenden Orgasmus, dem ersten Orgasmus, den ich je von einer Frau hatte, dass ich nicht sprechen kann.
Alles, was ich tun möchte, ist, meinen überwältigenden Orgasmus so nah, so nah, so nah zu genießen, dass ich die Ansammlung und den Genuss verlängern möchte, während mein Mann zusieht.
Ejakulieren Sie für mich Ann, ejakulieren Sie jetzt für mich? Sandra flüstert, während mein ganzer Körper zittert und zittert.
?Für mich immer und immer wieder? Roger leckt meine Nippel, während er mit seiner Zunge flüstert und wunderbare Dinge mit meinen Fotzenlippen macht.
Doppeltes Vergnügen, wenn ein Mann und eine Frau meine empfindlichsten sexuellen Berührungspunkte lecken.
Ich liebe es, einer anderen Frau zuzusehen, wie sie dich mit ihrer Zunge fickt, Baby, jetzt zeig Sandra, was du kannst? Roger sagt es mir, wenn ich Sandra auf den Rücken nehme, damit ich den zweiten Teil meiner ersten lesbischen Erfahrung machen kann.
Zuerst zögerte ich, als ich Sandras sehr erigierte Nippel leckte, aber ihre Reaktion macht mich sehr an.
Meine sexuellen Erfahrungen machen einen großen Sprung nach vorne, als ich meine Arme um ihre Beine schlinge und mich darauf vorbereite, zum ersten Mal die Fotze einer anderen Frau zu lecken.
Ich kann fühlen, wie Roger meine Arschbacken packt, als meine volle Zunge mit seinen Arschlochlippen in Kontakt kommt, dann gleitet sein steinharter Schwanz in mich und er fickt mich von hinten, während ich Sandra befriedige.
Wie oft habe ich dir schon gesagt, dass ich dich so ficken will, während du eine andere Frau leckst?
?Wir tun es jetzt, genau jetzt.?
Du bist sehr gut, Mutter, sehr gut. Bist du sicher, dass du das noch nie gemacht hast?
Ich liebe es, wie du meine Muschi leckst, während ich zusehe, wie dein Mann dich fickt.
Es gibt Liebesspiel, direktes Ficken, und jetzt ist dies meine ultimative sexuelle Erfahrung, während mein Mann mich langsam synchron fickt, während er eine jüngere Frau mit meiner Zunge genießt.
Ich kann spüren, wie Sandra ihrem Orgasmus näher kommt, nur ihre Schamlippen mit meiner Zungenspitze neckt und die Macht genießt, die ich in diesem Moment über sie habe.
?Sehr gut, fick meine Muschi, sehr gut, fick meine Muschi, sehr gut, fick meine Muschi,? Als mein Mann beginnt, die Intensität seiner langen Stöße zu erhöhen, während er mich fickt, fühle ich zum ersten Mal in meinem Leben ein großes Gefühl der Erleichterung, einer anderen Frau einen Orgasmus zu verschaffen, es ist fast göttlich.
Während ich sie mit neu entdeckten Tricks mit meiner Zunge, meinen Lippen und Fingern befriedigte, hatten wir drei bei Annes viertem Orgasmus unsere Hemmungen völlig verloren, als wir uns gegenseitig ermutigten, neue sexuelle Höhen zu erreichen.
Ich bin mir nicht sicher, wer auf dem Weg nach oben den lautesten Lärm gemacht hat, Anne, Roger oder ich.
?Kann ich Roger das nächste Mal haben? fragt Anne schüchtern, als sie sich beruhigt.
Willst du seinen großen Schwanz lutschen, während du mich mit deiner Zunge fickst?
?Sehr verlockend, abwarten und sehen? Ich antworte.

Hinzufügt von:
Datum: November 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert