Agedlove Verrückte Sexy Reife Dame Mit Runden Natürlichen Titten

0 Aufrufe
0%


Teil 1 – Plan
Davon ist ein Afroamerikaner Mitte dreißig, der bis vor kurzem bei UPS arbeitete und seinen Job liebte. Leider hatte das Schicksal einen anderen Plan. Vor zwei Monaten lieferte Davon ein Paket an eine ältere weiße Frau in Rogers Park. Als er zu seinem Haus kam, wartete er bereits draußen, als hätte er dort schon eine Weile gesessen. Als er jedoch die Treppe zu seiner Veranda hinaufstieg, um das Paket zu holen, schien sein erigierter Penis unter seinen Shorts hervorzurutschen, und als er oben ankam, war sein voller 14-Zoll-Penis vollständig erigiert und spitz zu. Gesicht der Frau Davon wurde der sexuellen Belästigung beschuldigt und am nächsten Tag entlassen. Der Fall wurde später aufgrund seines Gesundheitszustands eingestellt, aber sein Leben war bereits ruiniert, Davon hatte alles verloren und flehte nun jeden, der auf der Straße lebte, um alles an, was er entbehren konnte. Doch das sollte sich komplett ändern.
Susan war an diesem Abend früh zur Arbeit gegangen, in der Hoffnung, eine zusätzliche Lieferung zu machen und ein paar Dollar mehr zu verdienen. Susan hatte sechs Monate zuvor die High School abgeschlossen und beschlossen, sich ein Jahr frei zu nehmen, bevor sie aufs College ging. Er hatte sich eine eigene Wohnung gekauft und brauchte eine Möglichkeit, seinen Lebensunterhalt zu verdienen, also fand er einen Job als Pizzalieferant. Sein Gehalt war nicht sehr gut, aber er zahlte die Miete und hatte die Schnauze voll, und er liebte es auch, Auto zu fahren, seit er seinen Führerschein hatte. Im Laufe der Nacht begann Susan frustriert zu sein von den erbärmlichen Trinkgeldern, die sie erhalten hatte, und sie war ein wenig deprimiert.
Er ergriff die Chance, als sein Chef ihm sagte, er könne nach seiner nächsten Lieferung früher gehen. Also stieg Susan ins Auto und fuhr von Kennedy zum Logan Square, um ihre Lieferung abzugeben. Als sie von der Autobahn abfuhr, näherte sie sich einer Kreuzung und bemerkte einen Mann, der nur mit einem T-Shirt bekleidet durch den Schnee ging. Susan hatte schon immer eine Schwäche für Pech. Er näherte sich langsam dem Mann und ließ sein Fenster herunter.
Brauchen Sie das Auto? bot Susan an
Mir geht es gut, ich gehe nur die Straße runter zum Tierheim. Der Mann antwortete.
Steig ins Auto, da frierst du,
Der Mann öffnete die Tür und sprang ins Auto, immer noch zitternd von der Kälte draußen. Susan griff nach hinten und nahm eine Decke aus ihrer Notfalltasche und reichte sie ihr.
Wie heissen Sie? Fragte.
Ich bin Davon, danke, dass du mich abgeholt hast, draußen ist es eiskalt.
Ich bin Susan und mach dir keine Sorgen, versuche einfach, dich aufzuwärmen.
Was machst du hier nur mit einem T-Shirt? fragt Susanne.
Ich habe vor ein paar Monaten meinen Job verloren und diese Klamotten sind alles, was ich noch habe. Ich schlafe jede Nacht im Tierheim und gehe jeden Tag durch die Straßen.
Was ist passiert?
Nun, ich rede nicht wirklich gerne darüber. Ich denke, meine medizinischen Probleme sind der Schuldige, ich wurde mit Sichelzellenanämie geboren und habe mein ganzes Leben darunter gelitten.
Es tut mir so leid, das zu hören, es war nicht meine Absicht, mich in Ihre persönlichen Angelegenheiten einzumischen.
Susan fuhr auf den Bunker zu, bis sie etwa einen Block entfernt war, und sah Davon an, der immer noch ziemlich stark zitterte.
Hey, ich sag dir was, ich weiß, dass die Unterkünfte sie nachts nicht so warm halten, wie wäre es, wenn du heute Nacht bei mir bleibst und eine warme Dusche und ein richtiges Bett zum Schlafen bekommst? Susan hielt durch,
Meinst du das ernst? Ich will dich nicht verärgern oder so. antwortete Davon.
Nein, es wäre schön, noch jemanden zu Hause zu haben, ich bin es noch nicht gewohnt, alleine zu leben.
Dann beendete Susan ihre Lieferung und kehrte mit Davon in ihre Wohnung zurück.
Sie öffnete die Tür zu ihrer Wohnung und sagte Davon, sie solle weiterziehen und ihr das Gefühl geben, zu Hause zu sein.
Macht es Ihnen etwas aus, wenn ich zuerst dusche? Ich war den ganzen Tag unterwegs. sagte.
Nein, ich hole dir ein Handtuch. erwiderte sie, nahm ein Handtuch und reichte es Davon.
Ich werde dir eine Suppe aufwärmen, während du drinnen bist.
Davon betrat das Badezimmer und schloss die Tür, als Susan die Küche betrat. Als er die Speisekammer erreichte, sah er, dass es Chicken Noodles and Chunky Beef war. Sie beschloss, die Wahl Davon zu überlassen, und machte sich auf den Weg zum Badezimmer. Er wollte die Tür öffnen und war schockiert von dem, was er sah. Davon stand da und wusch sich mit seinem 14-Zoll-Gerät direkt vor ihm. Susan stieß die Tür leicht auf.
Das Ding ist so dick und lang wie mein Arm. dachte sie bei sich und staunte über Davons enorme Männlichkeit. In diesem Moment sah er, wie sie sich in seine Richtung drehte, also schloss er schnell und leise die Tür und ging zurück in die Küche. Er nahm die Hühnernudeln aus der Speisekammer und legte sie in eine Schüssel, atmete immer noch schwer und versuchte, sich von dem, was er gerade gesehen hatte, abzukühlen.
Er stellte die Suppe in die Mikrowelle, und als Davon aus dem Badezimmer kam, um sich an den Tisch zu setzen, hörte er, wie das Wasser abgestellt wurde.
Wie war deine Dusche? fragte.
Toll, toll, mal wieder heiß zu duschen.
Susan konnte kaum darauf achten, was er sagte, als sie den Körper des Mannes betrachtete und die enorme Beule bemerkte, die den Saum seiner Hose hinunterreichte.
Ich bin froh, war alles, was er antworten konnte.
Susan und Davon unterhielten sich noch ein paar Minuten weiter, während Susan ständig ihre enorme Präsenz anstarrte, während sie ihren Teller Suppe aufaß.
Ich gehe für die Nacht ins Bett, das Sofa öffnet sich und im Schrank sind Laken. Sie können so viele Laken nehmen, wie Sie wollen. sagte Susan, als sie in ihr Zimmer ging und die Tür schloss.
Er beschloss, vor dem Schlafengehen noch ein paar Minuten vor dem Computer zu sitzen. Er überprüfte seine E-Mails und Facebook, sah sich die Seiten aller Mädchen an, mit denen er zur High School ging, und erinnerte sich immer an all den Spaß, den sie zusammen hatten.
Dann fing er an, über Davon und seine Geschichte nachzudenken, war so verärgert darüber, dass er so schlecht behandelt wurde, dass er nach Sichelzellenanämie googelte und auf den ersten Link klickte, der auftauchte. Als er sich die Liste der Symptome ansah, stoppten seine Augen plötzlich vor Priapismus, einer verlängerten Erektion, die stundenlang anhielt. Mit gebrochenem Herzen hat Davon nicht nur ein 14-Zoll-Werkzeug, sondern er hat auch keine andere Wahl, als stundenlang zu halten. Er hätte mehr wissen müssen. Dann googelte er Priapismus und klickte auf einen Link mit der Bezeichnung Priapism Obsession. Es war eine Pornoseite für Männer, die dazu gemacht war, Gruppen von Frauen gleichzeitig zu ficken, während sie auch immer wieder ejakulieren mussten, um ihre Schwänze zu stopfen, was sie härter machte. Unwissentlich schob Susan ihre Hand zwischen ihre Beine und begann, ihre Klitoris zu reiben, während sie auf das Bild von dickadrigen Hähnen starrte, die mit Blut gefüllt waren und darauf warteten, gelutscht und gefickt zu werden, bis sie ihr Ejakulat über ihr ganzes Gesicht platzen ließen. Er wollte es so sehr, dass er sich vorstellen konnte, wie Davon die riesige Fleischflöte durch seine Kehle zog und versuchte, die gesamte Länge durch seine Vene zu schlucken, bis sein süßer Saft seinen Magen füllte. Susan liebte Sperma, der Geschmack, der Geruch war berauschend. Susan rieb ihre Fotze immer härter und schneller vor Wut, bis sie plötzlich stöhnte, aufhören musste und ihre Hand wegzog, plötzlich stöhnend, bis sie einen Orgasmus spürte, der sich aufbaute, als sie sich vorstellte, dass Davon ihre enge kleine Fotze rieb und ihre vollen D-Körbchen-Brüste zusammendrückte seine starken Hände. Es war ihr peinlich, Davon ausnutzen zu wollen, aber sie wusste nicht, wie lange sie ihrem Verlangen widerstehen konnte. Susan schaltete den Bildschirm aus und sprang aufs Bett, um zu versuchen, etwas Schlaf zu bekommen.
Aber er konnte nicht schlafen, er wollte nichts mehr, als Davon um den Verstand zu bringen, mehr als das Leben selbst. In den letzten Jahren war Susan eine heimliche Nymphomanin geworden. Seit sie ihre erste sexuelle Erfahrung mit einem Mann hatte, hatte sie sich tief in ihren Knochen danach gesehnt. Er versuchte es zu kontrollieren, indem er 3-4 Mal am Tag masturbierte, aber manchmal war es nicht genug. Er brauchte einen Schwanz, Davon brauchte einen Schwanz. Aber wie würde das aussehen? Schlief mit einem Obdachlosen, den sie gerade von der Straße gekauft hatte. Susan beschloss, alles aus ihrem Kopf zu werfen und versuchte einzuschlafen.
Nach dreißig Minuten hielt er inne, als er zu spüren begann, wie die Nässe seine geschmeidigen Waden hinablief. Die Menge ihres süßen Ausflusses war ihr schon immer peinlich gewesen, aber die Männer, mit denen sie zusammen war, schienen sie zu lieben. Sie sagten immer, dass sie es liebten, wie heiß es war, als es langsam über ihre Penisse und in ihre Eier tropfte. Obwohl es heute Abend ein besonderes Thema war, waren seine Laken völlig durchnässt, als läge er in einer Pfütze seines eigenen süßen Nektars. Er konnte an nichts anderes denken als an das, was er im Badezimmer gesehen hatte, und er wollte es so sehr, welches Mädchen würde das nicht? Es war ein 14-Zoll-Paradies, das darauf wartete, von der enthusiastischen Umarmung ihrer Fotze vollständig verzehrt zu werden. Da wusste er, dass er es haben musste.
Er wälzte sich die ganze Nacht hin und her und schlief schließlich ein paar Stunden später ein. Am nächsten Morgen wachte er ausgeruht und entspannt auf, nachdem er sich im Schlaf den perfekten Plan ausgedacht hatte. Susan verbrachte den ganzen Vormittag damit, ihre Highschool-Freundinnen anzurufen. Es war lange her, dass wir zusammengekommen waren, um irgendetwas zu unternehmen, und sie waren alle mehr als glücklich, von ihm zu hören, besonders, als er ihnen sagte, was ihn beschäftigte …
Susan würde heute Abend um 6 Uhr wieder zu Hause sein, gerade von der Arbeit kommen, sie würde Davon sagen, dass sie sie zum Abendessen zu einer Freundin ausführen wollte, sie hatte eine große Produktion, um sie davon zu überzeugen, dass sie immer alle und sie einlud war. Sobald sie dort ankamen, fesselten die Mädchen Davon, steckten ihm einen Knebel in den Mund, brachten ihn in den Keller, legten ihn auf das Kissenbett, wo sie warteten, und ritten abwechselnd auf ihren göttlichen Pferden. Fleischbällchen in ekstatischer Glückseligkeit die ganze Nacht und am nächsten Tag befriedigten sie sich immer wieder, als sie jeden mit dickem und reichlichem Sperma füllten. Sie sollten ihn losbinden und am nächsten Tag mittags freilassen. Sie würden ihm das Geld geben, das sie gesammelt hatten, damit er ein neues Leben beginnen und etwas zu sich selbst hinzufügen könnte. Seine einzige Bedingung wäre sein absoluter Gehorsam, dass er jeden einzelnen von ihnen befriedigen müsste, wann und wo immer er wollte.
Susan stand auf, öffnete die Schlafzimmertür und sah Davon auf dem Sofa sitzen. Guten Morgen, hey, weißt du, dass ein Freund von mir heute Abend eine Gruppe von Leuten zum Abendessen eingeladen hat, möchtest du mitkommen?

Weiter geht es in Teil 2.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert